Gebet für den Frieden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für den Frieden

      Wir leben in einer schwierigen Zeit. Die Coronavirus-Pandemie sorgt für große Anspannung unter den Menschen. Immer noch gibt es Einschränkungen und die intensive Nähe in den Familien sorgte in den vergangenen Monaten für mehr Streit und Gewalt in der kleinsten Zelle der Gesellschaft. Nun scheint sich die Wut und Anspannung nach außen zu verlagern. Vielleicht sind auch die derzeitigen Machtkämpfe zwischen den Jugendlichen und der Polizei in verschiedenen Städten und Ländern der Erde ein Ausdruck davon. Sie fordern sowohl die Politik als auch das Bewusstsein jedes Einzelnen heraus die Dinge des Lebens aus den Augen des Friedens zu betrachten.

      In diesem Sinne bitte ich im siebten Monat unter Leitung von Moshe (Ose = Schöpfer/Schöpfung) dessen Name uns zu einem besonderen göttlichen Namen führt, die höhere Intelligenz die menschliche Intelligenz im Sinne des Friedens zu unterstützen. Ose Shalom Ain Soph 12x, Danke Moshe - Elijahu - Jesus Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • In 27 Woche des astronomischen Jahres erinnern wir uns an den Frieden Christi von Johannes 14:27;
      "Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht."

      Mögen auch die Wale, unsere Brüder und Schwestern der Tiefe, für uns "das neue Lied" singen, das man sowohl unter Wasser als auch über der Erde hören kann. Das Lied des Friedens, das die Menschheit in Aufstiegsprozess und Harmonie des Lebens führt, singen wir zusammen: Shalom, Shanti, Friede Om x12. Danke Nasi Shalom, dem Friedensfürst. Wir sind die Friedensstifter des Planeten Erde, Galaxie, Universen, Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Die Erde ist eine"Testzone" und auch "Coronavirus" Pandemie gehört dazu. Ausschreitungen in Stuttgart sind dafür da, um der Gesellschaft zu zeigen, wo ihre Probleme zur Zeit liegen. Es lohnt sich nicht, ein anderen zu beschuldigen, sondern eine Zusammenarbeit und Analyse der Ursachen auf allen Gesellschaftsebenen gefragt sind.
      Sprüche 12:20
      Die, so Böses raten, betrügen; aber die zum Frieden raten, schaffen Freude!
      Möge Christus-Fürst des Friedens jede menschliche Seele berühren und mit Frieden und Freude erfüllen.

      Christus Jesus Ain Soph Or x12. Danke dem Heiligen Geist, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Tanah schrieb:

      "Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht."
      Und so bekräftigen wir als Deine Diener, Göttlicher Vater JaHWeH: "Möge uns der auferstandene Christus, welcher in uns ist, helfen, Frieden an die Enden der Erde und bis in die Himmel zu bringen". Möge dieser innere (Christus) Friede für Millionen Seelen zum Pfad des Friedens werden.

      Christou Eirene Ain Soph x12. Danke Agape Christu, Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Durch Jesus Christus ist es möglich geworden, auch mit Gott Friden zu schließen.“Das habe ich mit euch geredet, damit ihr in mir Friden habt“, meint Jesus im Johannesevangelium, denn“in der Welt habt ihr Angst; aber sei getrost, ich habe die Welt überwunden“.

      Tanah schrieb:

      Und so bekräftigen wir als Deine Diener, Göttlicher Vater JaHWeH: "Möge uns der auferstandene Christus, welcher in uns ist, helfen, Frieden an die Enden der Erde und bis in die Himmel zu bringen". Möge dieser innere (Christus) Friede für Millionen Seelen zum Pfad des Friedens werden.
      „Da wir nun gerecht geworden sind durch den Glauben, haben wir Friden mit Gott durch unseren Herrn Jesus Christus.“ (Römer 5,1).
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Ich visualisiere eine Lichtpyramide über allen Konfliktzonen des Planeten, deren 4 Seiten, im Namen von JHWH, die Energien von göttlicher Christus-Liebe, Christus- Barmherzigkeit, Christus-Vergebung und Christus-Frieden ausstrahlen. Mögen diese Schwingungen, die Kräfte von Zorn, Feindseligkeit, Missgunst, Zwietracht und Schuldzuweisung transformieren. Möge die Psyche der Menschen, die sich in diesen schwierigen Zeiten oftmals in Angst, Unsicherheit und Unwissenheit befindet, durch die Taube des Heiligen Geistes, durch die Kraft Moses und durch neues Denken, symbolisiert durch den Phönix, stabilisiert werden, um die vielen Veränderungen des irdischen Lebens auszuhalten.
      12x Christus-Ahavah – Christus-Rachmana – Christus-Selichot – Christus-Shalom – Ain Soph
      Danke der Gnade JHWH`s, Ba Bak Bennu – Amen Amen Amen und Amen
    • Frieden für Nord- und Südkorea

      Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Korea in zwei Besatzungszonen aufgeteilt. Während sich Südkorea zu einem hochmodernen westlich orientierten Staat entwickelte, wurde Nordkorea zu einer kommunistischen Diktatur. Das zeigt die Polarität des Landes. Seit Ende des Koreakrieges im Jahr 1953 wurde lediglich ein Waffenstillstandsabkommen abgeschlossen, bis heute existiert kein Friedensvertrag zwischen den beiden Landesteilen. Die Menschen, die dort leben sehnen sich jedoch nach Frieden. Im Moment stehen die Zeichen allerdings eher auf Krieg. Erst vor kurzem ließ die nordkoreanische Regierung das Verbindungsbüro sprengen, das lange Zeit als ein Zeichen der Annäherung zwischen Nord- und Südkorea galt.

      In diesem Sinne visualisiere ich ein Lichtdreieck, mit drei darum kreisenden Tauben über Korea und bitte das Or-Licht des Friedens die göttlichen Gedankenformen des Lichts an die Regierungsvertreter des Landes zu senden, damit ein Umdenken stattfinden und Frieden anstelle von Krieg gesucht werden kann. Mögen die Schwingungen des Friedens sich auf die gesamte Erde ausbreiten.

      Theos Tes Eirenes Ain Soph Or, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der Frieden in unserer Seele und der Frieden auf Erden, das menschliche Leben und unsere Gesundheit sind nur paar wichtige Faktoren, welche unser Leben ausmachen. Vieles in unseren Leben bemerken wir erst, wenn es verloren gegangen ist. Seit der Zeit der Coronapandemie ist die menschliche Seele voller Sorgen und Fragen. Millionen Menschen, die den Krieg in ihrem Land erleben und oft auf der Flucht sind, wünschen sich der Frieden in ihrem Land und wieder eine Heimat zu haben. Leider sind es sehr viele Länder auf unserer Erde. Verlieren Menschen ihre Angehörige, entsteht ein enormer emotionaler Verlust, welche nicht zu ersetzen ist. Und natürlich wünschen sich die Kranker wider gesung zu werden.

      Wir leben seit paar Monaten in der Zeit des Umdenkens - der Coronapandemie, wo Spreu vom Weizen getrennt wird. Viele Situationen und Fragen in unserem Leben, werden sich erst vom Tag zu Tag klären.

      al-nil-Tak schrieb:

      Möge Christus-Fürst des Friedens jede menschliche Seele berühren und mit Frieden und Freude erfüllen.
      Christus Jesus Ain Soph Or x12. Danke dem Heiligen Geist, Amen Amen Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Die Corona Pandemie ist für die gesamte Menschheit eine sehr schwierige Situation.
      In diesen Zeiten sind vor allem die menschlichen Gefühle, positive sowie auch negative, bei allen sehr stark ausgeprägt und neigen zur Überreizung.
      Geliebter Vater, hilf uns immer in Frieden mit sich selbst und anderen Menschen zu bleiben. Danke.
      Schalom Ain Soph (x12)
      Amen Amen Amen Amen
    • Heiliger Friede für Syrien-Volk

      Um den Frieden für Syrien-Land bitte ich den Göttlichen Vater - Schöpfer des Friedens Ose Shalom, jenen Frieden zu schöpfen, durch welchen die höhere Intelligenz zur Unterstützung menschlicher Intelligenz arbeitet. Göttlicher Vater, Ose Shalom, lass Deinen heiligen und immergegenwärtigen Frieden das Volk in Syrien erfüllen.

      Ose Shalom Ain Soph Or x12. Danke dem heiligen Frieden des Göttlichen Vaters Jahweh Shalom. Amen Amen Amen und Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita