Gebet für Konferenz in Europa 2020 mit Drs. J.J. und Desiree Hurtak

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Konferenz in Europa 2020 mit Drs. J.J. und Desiree Hurtak

      Wir beten für alle Lehrer der Menschheit und für Drs. J.J.und Desiree Hurtak konkret, die unermüdlich die Heiligen Schriften den Menschen bringen und erklären.
      Eine besondere Herausforderung ist es, die Seminare in Pandemie-zeit zu organisieren, da viele Sonderregelungen berücksichtigt sollen. Deswegen beten wir besonders für Konferenzorganisatoren, die alles für diese Veranstaltung am 4.9-6.9.2020 vorbereiten.
      Möge die Gnade des Liebenden Vaters Jahweh die Wissenschaft des Lichtes segnen, um die Wahrheit des Lebens in menschliches Leben zu bringen.
      Möge der Siebter nach Adam und Gott Allmächtiger Mitgefühl, Weisheit und Liebe zur Erde bringen.

      Danke Enoch Metatron Ain Soph x12, Amen Amen Amen Amen und <3 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Anfang September, am 4, 5 und 6 findet in Dornbirn - Österreich, die Konferenz mit Dr. J.J. Hurtak und Desiree Hurtak statt. Diese Konferent wurde in diesem Jahr von Pfingsten auf Anfang September, wegen der Cononapandemie auf der Welt, verschoben. Zu dieser Konferenz kommen ganz viele Teilnehmer aus unterschiedlichen Ländern der Welt zusammen. Mögen alle Konferenzteilnehmer auf ihrer Anreise nach Östereich durch unsere Gebete auf drei Ebenen beschützt und begleitet werden.

      Die drei Tage des Seminars in Dornbirn sind mit drei Meistern des Tages verbunden Paulus, Hanock und Abraham. Mögen diese drei Meister die Energiefelder im Seminarraum erhöhen, damit die Menschen die höhere Lehre, die uns durch Dr. J.J. Hurtak gegeben wird, verstehen können. Danke, Metatron und Hanock, Ain Soph x12. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edith ()

    • Ich bin sehr dankbar, dass Drs Hurtak die Reise, die Coronabedingungen und soviel auf sich nehmen um uns zu begegnen!
      Wir sind zusammen am 4. 5. 6. September. Der 4. Buchstabe ist das Daleth, die Tür. Mögen die Türen, besonders unsere Herzenstüren für die Inhalte geöffnet sein. Der 5. Buchstabe ist das He, das Fenster. Mögen die Fenster weit geöffnet sein, um das helle Licht herein zu lassen. Außerdem beginnt Halleluja mit einem He: Lobt Jah - Hallelu Jah 12x mit Ain Soph Or. Mögen wir gemeinsam Jahwe loben. Der 6. Buchstabe ist das Waw., der Verbindungshaken, der uns untereinander verbindet und durch Jahwe mit Himmel und Erde.
      J
      H
      W
      H


      Außerdem wird uns der Erzengel Raphael begleiten. Raphael Rapha, der heilt. J SHIN TAW J H W H 12x mit Ain Soph Or.

      Raphael Rapha = Raphael, der heilt. Und es ist getan !
    • Göttlicher Vater J-H-W-H, mögen die 3 Tagen des Seminars von Drs. J.J.und Desiree Hurtak mit drei goldenen Lichtsäulen Layuesh Jehoshua, Layuesh Melchizedek und Layuesh Metatron (12mal) beschütz werden.
      Möge Deine Kraft der Weisheit die menschlichen Herzen erreichen, damit höhere Programme verstanden und sich in zahlreichen Welten weiter verbreiten.
      Danke JHWH, Layuesh Shekinah, Sofit Pe - Elija - Jesus. Amen Amen Amen und Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Edith schrieb:

      Anfang September, am 4, 5 und 6 findet in Dornbirn - Österreich, die Konferenz mit Dr. J.J. Hurtak und Desiree Hurtak statt.
      4+5+6 = 15 = Jah. Ich visualisiere eine goldene Lichtpyramide um das Kulturhaus in Dornbirn, wo das Seminar stattfindet. Mögen die Meister des Lichts alle Räume während des 3 tägigen Seminars fortwährend reinigen, alle Seelen, die zu der Konferenz kommen, um höhere Weisheit zu erlangen beschützen und an das Turaya-Lichtkreislaufsystem anschließen.

      Hallelu-jah - Hallelu-jah - Hallelu-jah Ain Soph, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Wir sammeln unser Energiebewusstseinsfeld und umhüllen es mit göttlicher Embryo- Liebe des Herzens.
      Möge der göttliche Vater einen Schutz projizieren- eine Lichtsäule über alle Lehrer und Wissenschaftler des LICHTS.
      Im kommenden Monat legt der geliebte Rafael sein Schutzfeld mit Frieden und Liebe auf die Erde, in Dornbirn und auf der ganzen Welt.
      Möge göttliche Vater- Mutter den Weg der Wahrheit und des Lichts durch alle Lehrer und Wissenschaftler Drs. J.J. und Desiree Hurtak auf freier Bahn zu uns fließen lassen, damit nichts im Wege steht.
      Wir rufen das Trinität Paradies Gottheiten, um dieses Projekt zu führen.

      Jesus Moses Elija x12 Danke Rahmana! Amen, Amen, Amen und Amen..
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Wir bedanken uns für die Wissenschaft des Lichtes auf dieser Erde, für Drs. J.J.und Desiree Hurtak und alle Lehrer der Menschheit. Ihr jahrelanger Einsatz für die Menschen und die Menschheit ist unermüdlich. Wir bedanken uns für alle Bücher vom J.J. Hurtak, CDs, Videos und Webinare.

      Mögen alle Konferenzteilnehmer in der Zeit der Coronapandemie, einige aus unserer Studiengruppe sind auch dabei, auf der Hin- und Heimreise diese Tage beschütz und gesegnet werden.

      Unser Himmlischer Vater, wir bitten Dich um Deinen Segen und Begleitung dieser Konferenz in Dornbirn mit allen anliegenden Fragen und Situationen. Dein Wille geschehe. Abba Vater x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Das diesjährige Seminar mit Drs. Hurtak steht in Verbindung mit dem Erzengel Raphael. Er heilt nicht nur alle Trennungen von der Quelle des Lebens, Raphael kommt auch immer mit Büchern, Heilung auf allen Ebenen durch Wissen und Verstehen. So werden auch wir dieses Jahr durch ein neues Buch belehrt, Drs. Hurtak bringen uns Schlüssel 405 – Wir sind die Familie des Lichts und der Liebe. Wiedervereinigung mit der Göttlichen Gegenwart.
      Wir bitten Raphael, verbunden mit dem Herzen, das Seminar in Dornbirn zu begleiten. Mögen die Herzen der Organisatoren/Organisatorinnen der Akademie, die unermüdlich für das Gelingen des Seminars gearbeitet haben und immer noch arbeiten – Lieben Dank dafür - und alle Teilnehmer/innen von höchstem Licht und Göttlicher Christus-Liebe Ahavah Agape erfüllt sein. Mögen in allen Herzen die Heiligen Namen mit den Göttlichen Attributen, wie Barmherzigkeit, Mitgefühl, Glauben und Wissen, Liebe und Frieden, sowie Achtsamkeit, einwohnen, für neues Denken, tieferes Denken – Herz-Denken, um das Kopf-Denken neu zu gestalten. Mögen wir in Einheit sein mit Christus Jesus–Meshiah und den Lichtwesen der Hierarchien JHWH`s.
      12x Raphael – Christus Jesus – Adonai Tsebayoth - Ain Soph
      Für den Schutz des Seminars visualisiere ich eine Pyramide in Gizeh-Proportionen um Dornbirn, um das Kulturhaus und im Konferenzraum, in den Farben von Malkuth mit 4 Erzengeln
      12x Michael-Gabriel-Raphael-Uriel
      Danke Aleph JHWH - Shekinah Aleph Abraham Raphael – Amen Amen Amen und Amen
    • Mit Dankbarkeit segnen wir Seminarteilnehmer der Europakonferenz mit Drs. J.J. Hurtak und Desiree Hurtak. Während des 3.Tagen Seminars werden viele neuen Erkenntnisse der Wissenschaft des Lichts Enoch-Metatrons von den Lehrern des Lichtes gegeben.
      Wir bitten, die himmlische Wissenschaft mit irdischer Wissenschaft zusammenzubringen, damit die wahre Wissenschaft des Planeten Erde
      entstehen kann.
      Danke Licht-Weisheit-Liebe! Maassebah Merkabah, Enoch-Metatron x12 JHWH Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Diesen Donnerstag, den 03 September starten ganz viele Konferenzteilnehmer nach Dornbirn - Österreich. Mögen alle Teilnehmer auf ihren Wegen beschützt und begleitet werden, ob im Flugzeug, in der Bahn oder privaten Autos. Mögen sie in diesen drei Tagen den Lektionen von Drs. J.J.Hurtak folgen können und das neue Wissen zum Wohl der Menschheit und dem Planet Erde anwenden können. Unser Himmlischer Vater, Dein Wille geschehe.
      Abba Vater x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edith ()

    • Heute am 4.9.2020 beginnt die Konferenz in Dornbirn bei wunderbarem Wetter. Alle Teilnehmer sind gehalten, sich an die strengen Hygieneauflagen zu halten und dies erfordert viel Disziplin. Wir danken allen Menschen, die sich dort versammeln, insbesondere den Drs. Hurtak. Beide haben die Anstrengungen des Fluges auf sich genommen um hier vor Ort sein zu können.
      Möge der ganze Ort gesegnet sein und eine Vielfalt von heiligen Worten den Konferenzraum beschallen. Mögen dort alle Lichtarbeiter gut zusammenarbeiten und die Informationen speichern können. Licht und Liebe soll sie erfüllen, kein schlechter Gedanke wird den Raum betreten oder verlassen. Das heilende Licht ist über dem Hause und verbreitet sich in die ganze Welt und darüber hinaus.

      Ani Jahwe Rofecha JHWH Ain Soph Or Ain Soph X 12 Amen Amen Amen Amen
      Bilder
      • Dornbirn.jpg

        143,16 kB, 1.024×768, 19 mal angesehen
    • Mit einer mächtigen Licht-Pyramide (Gizeh Pyramide Proportionen) umhüllen wir die ganze Stadt Dornbirn. Auch aktivieren wir die Licht-Pyramide um das Kulturhaus in Dornbirn und beten für alle Teilnehmer der Konferenz.
      Mögen Licht, Liebe und Weisheit jeden Teilnehmer erfüllen und die Gnade Gottes Jahweh manifestieren.

      Layuesh Shekinah Or x12. Danke Metatron-Jesus-Enoch, Amen Amen Amen und Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Wir visualisieren Dornbirn als beleuchtete Stadt am der Tag und in der Nacht. Das Heilige LICHT vom Auge des Vaters geht bis zu jedem Schein eines Teilnehmers direkt ins Herz. Die Gedankenformen öffnen sich zu spiritueller Arbeit und dehnen sich auf ganz Österreich und alle Gitterpunkte des Planeten Erde. Es möge Wissen der siebten nach Adam in dir Gedanken der Menschheit und in unser Herzen fließen.

      Layuesh Shekinah Or x12 Danke Jhweh, Metatron! Amen, Amen, Amen und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Auch heute am 5.9. scheint in Dornbirn die Sonne und jetzt in der Mittagspause herrscht reges Treiben auf dem Marktplatz ( siehe webcam Dornbirn); die Konferenz mit Dr. Hurtak hat Mittagspause!! Wir sehen viele Teilnehmer der Konferenz über den Marktplatz gehen!
      Es ist schön zu sehen dass auch auffallend viele Taube über dem Marktplatz fliegen, sie symbolisieren den Frieden, der alles menschliche Verstehen übersteigt und uns durch die heiligen Schriften und Layuesh Shekinah überbracht wird.
      Mögen alle am Seminar teilnehmenden Menschen den Frieden auf die Stadt übertragen und durch eine expandierende Pyramide über der Stadt alles Leben der Erde davon profitieren können. Wir erfüllen die Pyramide mit dem Licht der Lichter und verbinden uns mit den Lichtarbeitern im Konferenzraum.
      JHWH wir bitten um das Geschenk eines gemeinsamen Vehikels zum Wohle der Menschheit, des Universums, der Universen in allen Zeiten.

      Shelomith Shalom Layuesh Shekinah JHWH Ain Soph Or X12 Amen Amen Amen Amen
    • Im Zentrum der Dornbirn-Lichtpyramide aktivieren wir die Null-Pnkt-Energie-Zone und segnen-erfüllen alle Menschen in Dornbirn mit besonderer Kraft, welche nur durch die Nullzone aus den Quantenfeldern vorkommt. Ain Soph Or x12.

      Mit dem Feuer des Heiligen Geistes erfüllen wir die Kulturhaus-Pyramide (Gizeh Proportionen) und reinigen dadurch die Bewusstseinsfelder von allen physischen, mentalen und psychischen Viren. Wir lassen das Feuer des Heiligen Geistes noch zwei Tage in Pyramiden von Kulturhaus und Dornbirn leuchten, um alle Bewusstseinsräume zu überwachen.
      Danke der göttlichen Gegenwart Feuer Shekinah Esh x12. Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Heute, den 07 September 2020 fliegen und fahren viele Teilnehmer der Europakonferenz wieder nach Hause. Das Thema dieser Konferenz mit Drs. J.J.Hurtak und Desiree Hurtak war der 405 Schlüssel mit dem Thema " Wir sind die Familie des Lichts und der Liebe". Wegen der Coronapandemie mussten sich alle Teilnehmer diese 3 Tage an die strickte Hygieneauflagen halten. Mögen alle Teilnehmer dieser Europakonferenz gesund zu Hause ankommen und das neue Wissen der Wahrheit und des Lichts in jedes menschliches Leben bringen. JHWH, Dein Wille geschehe. JHWH x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Ich hoffe, dass alle, die am Seminar teilgenommen haben, wieder heil und gesund nach Haus zurückgekehrt sind. Dr. Hurtak sagte gleich zu Anfang, wir sollen Freude spüren und glücklich sein, denn jedes Jahr bringt uns näher an das Königreich des Lichts. Wir sollen Enoch folgen. Jeder ist aufgerufen mehr mit dem Licht zu arbeiten, auf der Seite des Lichts zu sein, das Licht zu sein. Das Licht in uns und für die Menschheit aufrecht zu erhalten. Mit der rechten und linken Hand zu arbeiten (mit beiden Gehirnhälften zu denken). Linke schöpferische Seite Metatron – rechte Seite Christus für Auferstehung Herr, König, Erlöser, mit Herz, das ist die Rückkehr der Taube Shekinah, 12x Metatron-Christus Jesus-Shekinah, das wir verstehen, wie die vielen Trinitäten in uns funktionieren. Wir sollen das ganze Bild sehen, nicht nur die Erde, sondern auch ihre Beziehung zu den kosmischen Welten und zu den Heerscharen der Göttlichen Familie.
      Ich visualisiere das Schwert Michaels über dem adamischen Baum und sehe wie das grenzenlose Licht alle Sephiren immer heller strahlen lässt.
      12x Cherub Michael Ain Soph Or
      Wir danken der Akademie und Drs. Hurtak, das dieses Seminar unter den gegebenen, besonderen Umständen stattfinden konnte. Mögen die Lichtpyramiden auf allen Ebenen immer heller werden und alle adamischen Völker gesegnet und geschützt sein, damit sie den Weg in die höhere Familie finden.
      12x Melchisedek-Michael-Metatron – Ain Soph
      Danke JHWH - dein Wille geschehe – Shekinah Jod Jesus Raphael Amen Amen Amen und Amen
    • Das diesjährige Seminar stand unter dem Motto "wir sind die Familie des Lichts". Das unsere Arbeitsgemeinschaft bereits wie eine spirituelle Licht-Familie fungiert können wir daran erkennen, dass diejenigen, die zu dem Seminar gefahren sind von allen anderen Mitgliedern unserer Meditationsgruppe, die leider nicht hinfahren konnten durch wunderbare Gebete unterstützt worden sind. Das schaffte ein stabiles Feld der Sicherheit/Freude/Liebe mit der Gewissheit genau zur rechten Zeit am rechten Ort gewesen zu sein. Wir danken den Meistern des Lichts, dass wir bereits zu einer himmlischen Familie zusammenwachsen durften, was wir ferner als Akt der Heilung betrachten können.

      Danke, dem grenzenlosen Licht Ain Soph Or, Danke Chaf-Moses-Raphael Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Benutzer online 3

      3 Besucher