Aufstieg des Planeten Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Orion der 7. Tag, 720

      Der lange Aufstiegsweg, der Ur-Station Planet Erde, erreicht heute die höchste Ebene der astro- physikalischen Evolution, erreicht das Kronen-Chakra des Orion Himmelskörpers. Der Ur-Planet Erde betritt die Ebene der Or-Ionisation und verbindet sich mit Sternprogramm von Orion.
      Wir segnen, preisen und verherrlichen Dich, O Vater Gott Allmächtiger JHWH Shaddai x12, und reichen wir Dir den Planeten Erde dar, als Dein Tempel - Haus Gottes Beth-El JHWH Ain Soph x3.
      Der Gematria-Code der 28. Schwelle ist 144 576 (144+576=720) und verknüpft mit Gematria Shabbat = 702 des Monats Gabriel. Die göttliche Zahl 72 (9) öffnet viele Quantentore der Neuen-Wiedergeburt. Am Wichtigsten sollen wir begreifen, dass Orion an Plejaden, Arkhturus und Planeten das vollkommene göttliche Bildnis Zelem =720 sendet.
      Möge das göttliche Bildnis Zelem (720) alle adamischen Rassen erreichen, um das Programm "Reinigung, Strukturierung, Reparieren" zu aktivieren und mit Schwingung des Heiligen Geistes zu erfüllen.
      Das 7. Chakra erzeugt Orion-Ton, der die Melodie der neuer Schöpfung baut. Jetzt haben wir den astrophysikalischen Klangkörper komplett aktiviert, und die Melodie der Erneuerung und neuen Schöpfung von Orion durch Plejaden-Arkhturus erreicht alle adamischen Planeten in allen Universen.
      JHWH Jehoshua Metatron, Hallelujah x12

      144 576, Eleph, Shemesh Jahweh, Ain Soph x12. Danke dem Christus und der Wissenschaft des Lichtes.
      Eleph-Enoch Shabbat Gabriel, Amen Amen Amen 1111 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Abstieg des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs, der 1. Tag

      Gestern haben wir mit großer Freude die Spitze der Aufstiegspyramide erreicht; das Bewusstsein der Menschheit und der Erde wurde und wird sich im astrophysikalischen Körper Orions stabilisieren und durch Plejaden-Arkhturus mit allen adamischen Planeten verbinden.

      Ab heute können wir ein anderes Verfahren des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs im Namen des Vaters JHWH Ain Soph Or x3 beobachten(untersuchen).
      Es geht um Abstieg des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs in niedere Welten, um ihnen zu helfen, Liebe, Weisheit und Frieden, im Namen der göttlichen Familie, zu erfahren.

      Heute ist der erste Tag mit Licht-Lautwesen Aleph in roter Farbe im siebten Chakra des Orion-Himmelskörpers, und die 144000 Herren Or-Ion das Ganze beobachten, unterstützen und helfen es zu realisieren.
      Wir bitten Wissenschaft des LICHTs, uns weiter zu führen, um die Gnade der Wahrheit zu begreifen.
      Maasseba Or Metatron x12

      Aleph, 144000, Ain Soph Or x12. Danke Aleph-Abraham-Michael, Amen Amen Amen 111 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • der 4. Abstiegstag

      Unter der Führung Metatrons steigt die Pyramide des Lichtes Or-Ion ab, erfüllt mit Christlich-Metatronischem Licht-Geist-Bewusstsein. Die 7, 6, und 5 Chakren sind aktiviert, und wir als Orion-Lichtpyramide betreten das Herzchakra des Orion-Sternkörpers. Die 4 Herzen von Orion, Plejaden, Arkhturus und Erde sind mit dem Herzen des göttlichen Vaters getaktet JHWH LeB Echad x12, und Herzschlag der Liebe mit "Keduscha" erreicht und heilt ganze Schöpfung. Jehoshua Jahweh x3 bringt in alle vier Herzchakren die erlösende Christus Liebe, und die heilige Mathematik offenbart uns den Code des Christus Herzens 136=72+64.
      Möge die Christus Liebe und Metatronische Wissenschaft alle Licht-Tore Shaare Ora x3 erschließen, die Sperren des Verstandes entriegeln und die Wahrnehmungstore öffnen, damit alle adamischen Rassen das Göttliche mit Herzen sehen, hören und verstehen können.
      Danke LeB Ahavah Metatron Jesus x12.

      144, 136, Daleth, Jehoshua Jahweh, Ain Soph x12. Daleth-Mose-Michael, Amen Amen Amen 444 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Möge die Christus Liebe und Metatronische Wissenschaft alle Licht-Tore Shaare Ora x3 erschließen, die Sperren des Verstandes entriegeln und die Wahrnehmungstore öffnen, damit alle adamischen Rassen das Göttliche mit Herzen sehen, hören und verstehen können.
      Das 4. Chakra des Orion-Sternkörpers markiert das heutige LIcht-Lautwesen Daleth, welches den vollen Wert 434 hat; das 4. Herzchakra mit Fibonacci Zahl 34. Ami Shaddai =434.
      Orion ist von Erde gesehen der 4. Sternkörper als ein Tor zu anderen spirituellen Universen - Kuchavim - das höchste Vorbild für die materiellen Welten.


      al-nil-Tak schrieb:

      Jehoshua Jahweh x3 bringt in alle vier Herzchakren <3 <3 <3 <3 die erlösende Christus Liebe, und die heilige Mathematik offenbart uns den Code des Christus Herzens 136=72+64.
      136=84+52(Enoch, Elijahu), 136+314=450(Demuth Gleichnis)...

      Möge der menschliche Herzschlag von Christus Herz und Christus Liebe geleitet werden auf unabsehbare Zeit.

      Danke Christus Leb Ahavah x12. Amen Amen Amen 444 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Im Sternkörper Orion, beim Abstieg des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs, sehen wir die 7. Ebene des Licht-Pyramide in violetter Farbe "Epouranios Jerusalem", welche in sich die 7 Regenbogen Farben trägt.
      Möge die Projektion von Orion Sternkörper die nächsten 7 Chakren des Sternkörpers von Plejaden sowohl im Inneren als auch im Äußeren mit Farben "Epouranios Jerusalem" als absteigender Schlussstein voll aktivieren.
      Danke JHWH, Or-Ion Metatron, Ain Soph Or x12.

      144, 32, Sain, Shekinah Esh, Ain Soph x12. Amen Amen Amen 777 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Plejaden, der 1. Abstiegstag

      Tanah schrieb:

      Möge die Projektion von Orion Sternkörper die nächsten 7 Chakren des Sternkörpers von Plejaden sowohl im Inneren als auch im Äußeren mit Farben "Epouranios Jerusalem" als absteigender Schlussstein voll aktivieren.
      Die 144000 Aufgestiegenen Meister des Christusamtes aktivieren mit uns zusammen die Krone des 2.(von oben) astrophysikalischen Körpers, welcher mit dem Sternbild von Plejaden assoziiert wird. Jesus Christus-Körper des Dienstes im Bild von "Davidstern", welches Zusammenkommen des Alten und Neuen Testaments versinnbildlicht, symbolisiert die Verwirklichung des Programms "Geist über Materie" und bringt durch Arkhturus Himmelskörpers die erlösende Christus-Licht-Bewusstseins-Kraft in die stofflichen Welten.
      Möge "Bildnis-Gleichnis" Orions alle adamischen Rassen erreichen. Chromosoma, Adam Kadmon Christou Ain Soph Or x12.
      Wir verwenden den gleichen Code wie beim Aufstieg (34, 432) nur kommt heute statt Shin des Selbstschöpfungskalenders der Buchstabe Cheth.

      34, 432, Cheth, Shemesh Jahweh Ain Soph x12. Danke dem Heiligen Geist der Ewigkeit, Cheth-Abraham-Michael, Amen Amen Amen 888 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Plejaden, der 3. Abstiegstag

      Am 3. Abstiegstag in den Sternkörper der Plejaden sind wir im 5. Chakra (gelb) des astrophysikalischen Körpers.

      Möge die Gerechtigkeit Melchizedeks auf allen Ebenen des Abstiegs regieren.

      34, 165, Jod, Melchizedek Ain Soph Or x12. Danke Jod-Jesus-Michael. Amen Amen Amen 111 Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Plejaden, der 4. Abstiegstag

      Wir zusammen mit Metatronischem LICHT-GEIST-BEWUSSTSEIN steigen ab in Christus Herz <3 von Plejaden Sternkörper. Herzschlag singt die Heilige "Kedusha" Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth x3, und Mitgefühl, Weisheit und Liebe - Rachmana, Sophia, Agape x3 erfüllen alle offenen Herzen.
      Die 3 heißen Themen werden jetzt bearbeitet:
      1. Präsidentschaftswahl in USA
      2. Corona-Virus Pandemie die 2. Welle
      3. Weißrussland des Slawischen Dreiecks
      Wir lernen mit Christus Herzen denken, sehen, hören und verstehen, um die Wahrheit des Lebens zu begreifen.
      Die 4 Herzen, von 4 Himmelskörpern Orion-Plejaden-Arkhturus-Erde sind getaktet und schlagen zusammen. Mögen alle adamischen Rassen sich an diesen Herzschlag abstimmen, um die Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Vergebung zu empfangen.
      Danke dem Barmherzigen Vater Jahweh Rachum x12, und Sterncode versiegelt das Plejaden Herzchakra:

      34, 102, Kaph, Jehoshua Jahweh, Ain Soph x12. Kaph-Mose-Michael, Amen Amen Amen 222 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Plejaden, der 7. Abstiegstag

      Abstieg des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs ist ein besonderer Prozess, von dem die neuen Gefühlserfahrungen im Bewusstsein der Menschheit eingeführt werden mögen.
      Heute, am 14 Tag dieses Prozesses verbunden mit zweitem Christus-Shabbat des Monats Michael, wissen wir, dass es das erste Chakra des Sternkörpers Plejaden symbolisiert und es gleichzeitig als das 8. Chakra des nächsten Abstiegskörpers von Arkhturus ist. Das globale Bild des Abstiegsprogramms (in unserem Sinne) öffnet die Sperren im Bewusstsein der Menschen und zeigt, wie der Geist der Wahrheit des göttlichen Vaters des Lichtes im Inneren und im Äußeren sogar die Strukturen der menschlichen Zellen verändern können wird. Wir rufen den Heiligen Geist der Wahrheit, der mit Shekinah Esh erfüllt ist; Möge Ruach Emet, Shekinah Esh x12 die molekularen und atomaren Bereichen der menschlichen Zellen reinigen, strukturieren,reparieren, erneuern und erfüllen.
      Danke dem Heiligen und alles Heilenden Geist des Göttlichen Vaters JHWH.

      Danke Plejaden 34, 24, Nun, Shekinah Esh, Ain Soph x12. Nun-Hanock-Michael, Amen Amen Amen 555 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Arkhturus, der 1. Abstiegstag Joseph

      Am Kronen-Tag von Arkhturus wurde ein neuer USA-Präsident genannt Joseph Biden, und wir erinnern uns dabei an Joseph Smith von Arkhturus, dem "Guten Hirte". Ein neues Raum-Zeit-Energie-Programm ist geöffnet, und Materie mit Anti-Materie sind ausgerichtet. Die 288 Sänger des Kronenchakras von Arkhturus-Sternkörper unter der Führung von Or-Ionspyramide zünden und bringen zusammen die 4 Himmelskörper im Namen JHWH.
      Mit Dankbarkeit segnen wir "Joseph-zaphenat panea" unter Arkhturus Führung und besiegeln das Ganze im Namen des Barmherzigen Rachmana Ain Soph x12.

      21, 288, Samek, Shemesh Jahweh, Ain Soph x12. Samek-Abraham-Michael, Amen Amen Amen 666 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Arkhturus der 2. Abstiegstag

      Heute öffnen wir das 6. Chakra in der Sternregion Arkthurus. Das 6. Chakra ist verbunden mit dem 3.Auge und mit dem Lichtklangwesen Ayin. Das 3. Auge hat eine besondere Funktion, denn es steuert die Zirbeldrüse, um sie zu verändern und für ferngedankliche Kommunikation zu öffnen. In diesem Sinne rufen wir die Lichtkraft aus dem Auge des Vaters, Ayin Metatron Ain Soph 12x, damit sie auf allen 4 Stern-Tor-Ebenen das 2. Chakra öffnet. Mögen alle sensiblen Seelen diese weitere Öffnung wahrnehmen und die kosmischen Botschaften hören und sehen.

      Shema Yisrael Ain Soph Or 12x, Danke Ayin - Joseph - Michael, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Der 2. Abstiegstag des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs durch Arkhturus Sternregion wird heute mit der 2. Ebene der Farbpyramide von oben, sowie im 2. Chakra orange veranschaulicht. Der zweite Himmelskörper der Sternregion Arkhturus öffnet besondere Funktion des Horus-3.Auges für spirituellen Bewusstseins-Körper des Menschen.

      Tanah schrieb:

      Die Augen von Heru-Ur, Joseph, Jophiel und Michael begleiten uns von unten nach OBEN durch die 4 Welten des "Licht-Schwertes" und "Adam Kadmon", sowie den astrophysikalischen Aufstieg des Planeten Erde in Arkhturus, Plejaden, Orion.
      Das Horus Auge symbolisiert die Erschaffung des Energievortexes von Lebens-Licht.
      21, 178, Ayin, Christus Meshiah, Ain Soph x12. Danke dem JHWHs-Diener Joseph (Smith - einer der Propheten des Großen Hirten, der von Arkhturus stammend ...Schl.201). Ayin-Joseph-Michael, Amen Amen Amen 777 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Arkhturus, der 4. Abstiegstag

      Das LICHT-GEIST-BEWUSSTSEIN des Volkes Gottes Ami Shaddai betritt durch das Orions-Herz und das Christus-Herz von Plejaden das Herz Arkhturus Himmelskörpers. Herz der göttlichen Gnade Agape Teu Jahweh x3 zündet Jesus-Herz der Christus Liebe, welches das Arkhturus-Herz des Heiligen Geistes Agape Shekinah x3 taktet und das Herz des Planeten Erde mit Mitgefühl und Barmherzigkeit erfüllt.
      JHWH Rachmana Ain Soph Or x12.

      Mit Dankbarkeit segnen wir die 4 Ebenen der Christus Liebe und bekräftigen mit Sterncode 21, 68, Zady, Jehoshua Jahwe, Ain Soph x12.
      Zady-Mose-Michael, Amen Amen Amen 999 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Arkhturus, der 5. Abstiegstag

      Am 5. Abstiegstag erzeugt das 3.Chakra des Himmelskörpers Arkhturus-Ton, der für LICHT-GEIST-BEWUSSTSEIN die Melodie der neuer Schöpfung baut.
      Im Himmelskörper Arkhturus, beim Abstieg des LICHT-GEIST-BEWUSSTSEINs, sehen wir die 5. Ebene der Farb-Licht-Pyramide in türkis Farbe.
      Möge der Heilige Geist Ruach Ha Kodesh den Code der 19. Abstiegsschwelle im Monat Michael segnen, um die neuen Programmierungen für adamische Rasse zu unterstützen.

      21, 42, Qoph, Ruach Ha Kodesh, Ain Soph x 12. Danke JHWH, Qoph-Elia-Michael, Amen Amen Amen 111 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tanah schrieb:



      Möge der Heilige Geist Ruach Ha Kodesh den Code der 19. Abstiegsschwelle im Monat Michael segnen, um die neuen Programmierungen für adamische Rasse zu unterstützen.
      Der Ruach emaniert durch die Elohim, ist aber sowohl von JHWH als auch von der Shekinah codiert, die das Bildnis und Gleichnis in die Lebensschöpfung bringen und die Yechidah, das Höhere Selbst manifestieren.

      „Wir alle sind lebendig-generierte Formen des Ruach Ha Kodesh, der uns die höchsten Ebenen des Ewigen Lebens-Lichtes zuteilwerden lässt.“

      Danke Ruach Ha Kodesh, JHWH, Shekinah Ain Soph Or. Amen Amen Amen 111 Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Arkhturs, der 7. Abstiegstag

      Der 7. Abstiegstag im Himmelskörper Arkhturus ist gleichzeitig als die 21 Schwelle für Licht-Geist-Bewusstsein von oben Orion-Plejaden-Arkhturus.
      Mögen die Bnai Or, welche die Söhne und Töchter des Lichtes sind und auch die Wächter vor den Toren (7 Chakren), dem Planeten Erde und der Menschheit helfen, die Beziehung zu allen adamischen Rassen in lebendigen Universen Shekinah, Christus und Jehova zu erkennen.

      21, 16, Shin, Shekinah Esh, Ain Soph x12. Danke den Brüdern und Schwestern des "Arkhturus-Körpers", die wir mit erhobenen Händen begrüßen "Kodoish Kodish Kodoish Adonai Tsebayoth". Danke Shin-Hanock-Michael, Amen Amen Amen 333 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Planet Erde der 1. Abstiegstag

      Orion-Plejaden-Arkhturus zünden die Krone des Planeten Erde, und höheres Licht-Geist-Bewusstsein, im Namen JHWH Ain Soph x12, steigt herab. Am Tag des Taw "Tag der Entscheidung" treffen wir Entscheidung im Namen Atik Jomin Ain Soph x13, die neuen Zeit-Raum-Materie Tore zu öffnen. Unter der Gnade Atik Jomin zünden wir mittels des Selbstschöpfungskalenders den Raum-Zet-Code des heutigen Tages:
      Atik Jomim, Taw, Zukünftige-Gegenwärtige-Vergangenheit x3.

      Möge der Sterncode des Himmelskörpers-Planet Erde die Wahrheit des Lebens unterstützen, damit die Erde an Chor der Himmel anschließen.
      Raphael Emet x12

      8, 144, Taw, Shemesh Jahweh, Ain Soph x12. Danke den Sängern der Himmlischen Chöre und Meistern des Tages Taw-Abraham-Michael, Amen Amen Amen 444 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Planet Erde der 2. Abstiegstag

      Das Licht-Geist-Bewusstsein steigt herab in das 6. Chakra des Körpers des Planeten und strahlt neue Göttliche Programme durch das 3. Auge der Menschheit aus.
      Christus Meshiah, Kaph-Sofit erfüllen es mit orangener Farbe und unterstützen die Erneuerung des Bewusstseins des Planeten Erde.

      8, 89, Christus Meshiah, Kaph-Sofit, Ain Soph x12. Danke JHWH KaphSofit-Joseph-Michael. Amen Amen Amen 555 Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Benu ()

    • Der spiraligeAbstieg des Licht-Geist-Bewusstseins, vom Orion über die Plejaden und Arkthurushat den Planeten Erde erreicht, heute das 6. Chakra, verbunden mit dem Bereich des 3. Auges. Der Sternkörper Erde wird im 8.Jahr u. a. durch die umgekehrte Farbfolge von rot bis violett, wieder zurückgeführt in die Gemeinschaft der höheren Sternkörper und Sternfelder. Das erdgebundene Bewusstsein wird durch das Licht-Geist-Bewusstseinauf ein höheres Niveau erhoben und eröffnet dem Planeten, durch die Spirale der Fibonacci-Zahlen, die Möglichkeit des Aufstiegs.
      Möge dieser Prozess unterstützt werden mit der Weisheit und den Energien von
      Christus Meshiah - Josif-Jophiel-Michael Ain Soph x12
      Danke – Amen Amen Amen und Amen
    • Planet Erde, der 4. Abstiegstag

      Im Namen JHWH, die Herzen von Orion-Plejaden-Arkhturus takten das Herz der Menschheit und der Erde. In Mitte der Erde pulsiert das Herz Mitgefühls, Weisheit und Liebe, als Geschenk des liebenden Vaters an allen adamischen Rassen.
      LeB Ahavah Rav Chesed x12.
      Mögen die Menschen mit Herzen sehen, hören und wahrnehmen, um die Wahrheit des Lebens zu verstehen und zu verwirklichen.
      Möge die Melodie der Schöpfung sich durch multivariante Mathematik und geometrische Frequenzen im Herzen des Planeten harmonisieren, um Christus Herz zu verwirklichen.

      8, 34, Nun-sofit, Jehoshua Jahweh, Ain Soph x12, danke dem Christus-Herz, Nun-sofit, Mose, Michael. Amen Amen Amen 777 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha