Gebet für Bergkarabachkonflikt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Bergkarabachkonflikt

      Die jüngsten Ereignisse um das Gebiet Bergkarabach sind besorgniserregend. Der Konflikt hat sich zu einem echten Krieg entwickelt.
      Durch die Einmischung verschiedener Länder könnte es zu einem langen und blutigen Krieg kommen, der sich auf die Dauer auch zu einem regionalen Konflikt entwickeln kann. Die Folgen für die zukünftigen Generationen wären katastrophal. Hass und Rache sind Folgen solch einer Auseinandersetzung.

      Ich bitte Erzengel Michael um den Schutz der Gerechten. Mögen sie durch diesen Konflikt vom Wege der Gerechten abkommen.
      Erzengel Rafael, heile die verseuchten Absichten all derer, die diesen Konflikt vorantreiben.

      Im Namen von Jesus Christus, Amen Amen Amen und Amen
      Erkenne Dich selbst - das Orakel von Delphi
    • Ich visualisiere eine Licht-Pyramide über Armenien und über Aserbaidschan. Über zwei Pyramiden erscheint der Schlusstein Melchizedek-Michael-Metatron und vereint beide in EINE große leuchtende Pyramide.

      Wir beten und bitten Melchizedek-Michaelilu-Metatron 13x, die Konflikten zwischen diesen zwei Ländern zu regulieren und durch göttliche Gerechtigkeit, Wahrheit und Liebe ins Gleichgewicht zu bringen, wenn es Dein Wille ist, JHWH.

      Danke JHWH, Shekinah Tet-Joseph-Gabriel. Amen Amen Amen und Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Schon seid mehreren Tagen laufen im Kaukasus Kriegerische Handlungen.
      Ein Krieg zwischen Aserbaidschan und Armenien zwischen Christen und Muslimen.
      Im Moment ist es nur ein lokaler Krieg zwischen den beiden Ländern.
      Beide Seiten werden von mächtigen Ländern und Staaten unterstützt, welche Ihre Interessen damit vertreten.
      So kann aus einem lokalen Krieg etwas viel größeres und verheerenderes entstehen, was für die gesamte Menschheit sehr negative Folgen haben kann.


      operator schrieb:

      Ich bitte Erzengel Michael um den Schutz der Gerechten. Mögen sie durch diesen Konflikt vom Wege der Gerechten abkommen.
      Erzengel Rafael, heile die verseuchten Absichten all derer, die diesen Konflikt vorantreiben.
      Danke Vater
      Amen Amen Amen Amen
    • Die ehemaligen Sowjetrepubliken Armenien und Aserbaidschan stereiten seit Jahrzehnten um die Region Bergkarabach im Südkaukasus, die mehrheitlich von Armeniern bewohnt wird. Die selbst ernannte Republik Bergkarabach wird international nicht anerkannt und gilt völkerrechtlich als Teil Aserbaidschans.
      In diesem Konflikt hat es erneut schwere Gefechte gegeben. Armenien und Aserbaidschan beschuldigten sich dabei gegenseitig, gezielt die Zivilbevölkerung unter Beschuss zu nehmen.
      Möge dieser Konflikt friedlich und nach dem internationalen Recht gelöst werden.
      Shelomit Shalom X12
      Amen Amen Amen Amen
    • Die Region Nagorny-Karabach ist seit Jahrtausenden ein Schauplatz von Konflikten und beherbergt zahlreiche antike Stätten. Übersetzt aus einer 3- gemischten Sprache ( russisch,türkisch und persisch) heißt diese Gegend: der bergige schwarze Garten.
      Die Stadt Shusha bzw. Shushi wird als das "Jerusalem des Kaukasus" bezeichnet und ist schon immer ein Zentrum vieler Kulturen gewesen, ganz wie in Jerusalem. Der Ort Benjamin wurde bereits vor 4000 Jahren besiedelt und bietet ebenso wie die Festung Horom zahlreiche Felszeichnungen und ägyptische Hieroglyphen.
      Die älteste Siedlung Zorats Karer ist ein Megalithkomplex und wurde 6000 vor Christus errichtet. In den Areni-Höhlen wurden die ältesten Schuhe der Welt ausgegraben und überall finden sich uralte Klöster. Antike Städte wie Hermon oder Artashat stechen durch interessante Funde hervor die im Laufe der Zeit eine wechselvolle Geschichte erlebten. Der Berg Ararat ist mit seinen 5000 Metern Höhe bekannt als Landungsort der Arche Noah.

      So wie Jerusalem zum Zankapfel wurde ist nun auch Berg-Karabach wieder in diese Lage gekommen; Religionen die nicht zueinander finden können und Menschen die sich beeinflussen lassen von dunklen Mächten.
      Mögen sie alle das Licht der Lichter sehen und verstehen lernen, dass wir eine Menschheit sind auf Erden und uns zusammen erheben können wenn wir nur wollen. Mögen alle den Weg erkennen und sich Frieden einstellen, den wir überall herbeisehnen.
      Shelomith Shalom Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen
    • Seit Jahrhunderten finden bereits ethnisch-kulturelle Auseinandersetzungen zwischen den christlichen und orientalischen Völkern im Südkaukasus statt. Wie so häufig werden gerade die Regionen angegriffen und in kriegerische Auseinandersetzungen verwickelt, die besondere Stätten aufzuweisen haben, durch die der Mensch/die Menschheit seine/ihre Verbindung mit der kosmischen Intelligenz verstehen und sich selbst erkennen könnte. Alles ein Ablenkungsmanöver der dunklen Mächte? So oder so viele Menschen sind schon gestorben und weitere werden ihnen folgen, solange der Konflikt anhält und mit kriegerischen Maßnahmen bekämpft wird. Deshalb visualisiere ich eine Schutzlichtsäule für Bergkarabach. Mögen alle Seelen, die unter den unsinnigen Machtkämpfen leiden müssen beschützt sein.


      Layuesh Shekinah Shalom Ain Soph 12x Danke Heiliger Geist Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die Konflikte in Bergkarabach - Nagorny-Karabach im Südkaukasus dauern schon mehr als Jahrtausende an. Der Bergkarabach­konflikt ist ein Konflikt der Staaten Armenien ( sind Christen) und Aserbaidschan ( sind Muslime) um die Region Bergkarabach im Kaukasus.

      Die Menschen der Region kennen seit geraumer Zeit das unendliche Leid. Sie erleben eine ständige und schlimme Angst vor den nächsten Beschuss, dem nächstem Tod und dem nächsten Grab. Die Bergkarabacher haben nur einen Wunsch - endlich mal in Frieden leben zu können.

      Mögen unsere Gebete helfen den Frieden in der Regionwieder herstellen. Mögen Hass und Rache keinen Platz im Herzen der Menschen gewinnen. Mögen die Menschen der Weltreligionen, dazu zählen das Christentum, der Islam, das Judentum, der Buddhismus und der Hinduismus begreifen, dass es nur einen Gott gibt, der bei uns Menschen nur unterschiedlich heisst. Vater, Dein Wille geschehe. Abba Vater x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen

      "Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt droht Untergang". Mahatma Gandhi
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Gebet für die dauerhafte Feuerpause

      tagesschau.de schrieb:

      Nach den heftigen Kämpfen in Bergkarabach haben Armenien und Aserbaidschan eine Waffenruhe vereinbart. Doch lange hält die Feuerpause offenbar nicht: Schon kurz nach dem Inkrafttreten werfen sich beide Seiten neue Angriffe vor.

      Möge die zum 10.10.2020 ausgehandelte Feuerpause sofort eintreten und unter dem Schutz des Erzengels Michael für die Ewigkeit andauern.
      Im Namen von Jesus Christus mögen die Kriegsparteien Vergebung und Versöhnung anstreben. Sie sollten dabei an die Zukunft ihrer Kinder denken und wie sich dieser Konflikt auf andere Regionen auf diesem Planeten auswirken könnte!

      Amen Amen Amen und Amen
      Erkenne Dich selbst - das Orakel von Delphi
    • Die Bergkarabach-Konflikt verkörpert in sich die geopolitischen, wirtschaftlichen und religiösen Probleme, welche auf die richtigen Lösungen warten.
      Planet Erde ist eine Testzone, wo die negative Kräfte Oberhand haben und dabei sich bemühen, alle positiven Entscheidungen zu blockieren.
      Ich visualisiere die starke Licht-Pyramide Layuesh Shekinah x12 rund um Bergkarabach und bitte, den gerechten König der Lichtreiche zu Erde zu kommen und den Konflikt-Völkern zu helfen, die menschlich-gerechten Lösungen zu finden.
      Sei gesegnet, in Namen des Vaters Melchizedek Meshiah x12.

      Danke dem Heiligen Geist des Friedens Shalom, Amen Amen Amen 777 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ich visualisiere die pulsierenden Lichtsäulen der Lay-u-esh Shekinah über Aserbaidschan, Armenien und Russland. Ich bitte, dass sie den Politikern und allen Menschen dort, die Liebe und den Frieden von Gott-Vater bringen – dein Wille geschehe. Mögen ihre Herzen vom Göttlichen Licht erfüllt werden, damit ihre Emotionen und Gedanken sich beruhigen und sich in friedliche Harmonie verwandeln.
      12x Lay-u-esh Shekinah Ahava Ain Soph
      Danke Amen Amen Amen und Amen
    • Ich visualisiere vom Auge des Vaters eine Licht- Säule Lay-u-esh Shekinah über den Bergkarabach Konflikt. Die Säule bringt noch weitere 4 Säulen mit sich. Die 5. Säulen platziert sich über Aserbeidschan, Armenien und Bergkarabach. Alle 5. Säulen pulsieren nach ihnen und projizieren eine Musik des Friedens. Die Melodie hören die Menschen nicht, aber die Mutterzelle nimmt sie als heimisch an, damit jeder Führer diesen Krieges weiß, was gut und böse ist und friedliche Entscheidungen trifft.
      Mögen die göttlichen Kräfte jeder entscheidender Person im Konflikt heilen und alle betroffenen Menschen ein Weg aus dieser Situation herausfinden. Wenn es dein Wille ist.

      Lay-u-esh Shekinah Ain Soph OR x 12 Danke Rahmana, Gabriel! Amen, Amen, Amen und Ame
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

    • Neu

      Der Konflikt in Berg-Karabach bekommt diese Tage eine neue Wende. Die Gefechte in dieser Region des Kaukasus dauerten bereits seit Ende September an. Die Regierung jedes Staates hat sich auf ein Ende aller Kampfhandlungen verständigt. Die Zahl der Getöteten auf Seiten Berg-Karabachs war am letzten Montag von 44 auf 1 221 gestiegen.

      Das neue Abkommen zum Ende des Bergkarabach-Kriegs bringt viele Veränderungen. Es gibt Gebietsgewinne für Aserbaidschan und gewalttätige Proteste dazu in Armenien. Die Vereinbarung sieht einen Gefangenenaustausch vor. Flüchtlinge sollen unter Aufsicht der Vereinten Nationen in ihre Heimat zurückkehren.

      Mögen unsere Gebete helfen den Frieden in der Region auf Dauer herstellen. Mögen Hass und Rache keinen Platz im Herzen der Menschen gewinnen. Mögen die Menschen der Weltreligionen, dazu zählen das Christentum, der Islam, das Judentum, der Buddhismus und der Hinduismus begreifen, dass es nur einen Gott gibt, der bei uns Menschen nur unterschiedlich heisst. Vater, Dein Wille geschehe. Abba Vater x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba