Der 12. Monat im 8. Jahr unter Begleitung und Schutz von Erzengel Michael

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 12. Monat im 8. Jahr unter Begleitung und Schutz von Erzengel Michael

      Zu Beginn des 12. Monats des Selbstschöpfungskalenders bitten wir Michael die Zeitstafette des 11. Monats Gabriel zu übernehmen und die Menschheit auf der Erde vor negativen Gedankenformenprogrammierern zu schützen.
      Möge Eloha Michael die Göttlichen Gene in unserem Vateruniversum und auf allen darunter liegenden Ebenen kontrollieren. Ich bitte Dich geliebter Michael den Lichtarbeitern der Erde zu helfen, das Göttliche Bildnis-Gleichnis zu verwirklichen.

      Tselem-Demut Ain Soph x12. Danke Michael Christou, Aleph-Abraham-Michael. Amen, Amen, Amen 111 Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute ist der 2. Tag im Monat Michael (101) unter Begleitung des Licht-Klangwesens Beth (2). Somit begegnen wir heute der Zahl 103 oder 13 verbunden mit einer Spirale und oder den 10 + 3 Sephiren (Schlusssteintrinität - Melchizedeck - Michaelilu - Metatron) des Lebensbaumes. Gerade in dieser schwierigen Zeit des Wandels, in der sich alle Strukturen aufzulösen scheinen, benötigen wir Menschen Schutz und Führung. So singe ich für den Lebensbaum und visualisiere das glanzvolle Schild Michaels mit der kristallinen Struktur des Amethysts in jeder seiner Sephiren. Und indem ich weiter singe wächst der Lebensbaum in höhere Lebensbäume und verbindet die 4 Welten von Assiah bis Aziluth. Möge uns Michael sicher durch Raum und Zeit führen, damit wir dein Haus der vielen Wohnungen schauen und betreten können, Vater, wenn Du es erlaubst.

      Kether Etz Chaim Jehu Ain Soph 12x Danke Beth - Joseph - Michael
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Wir befinden uns im 8. Jahr des 12. Monat in der ersten Woche unter Begleitung des Erzengels Michael.
      Der Erzengel Michael erscheint im alten Testament nur dem Zeit- Propheten Daniel persönlich, wo es um Zeit geht.
      Daniel 12,1: „In jeder Zeit tritt Michael auf, der große Engelfürst, der für die Söhne deines Volkes eintritt.“

      Geliebter Michael beschütze die Bevölkerung der Erde gegen die Mächte der Dunkelheit. Wir begrüßen heute dein Licht- Klang-Wesen-Gimel, Vereinigungs - Synthese und Bewegung (Kamel) und haben Freude mit deinem Raum und Zeit Programm zu arbeiten.

      Danke Götliche Vater JHWH Ain Soph x12 Michael, Gimel. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Die adamische Menschheit (Adam = 45) durchlebt aktuell die 45. Woche des Jahresquantenstapels mit der Quersumme 9 :!: . Diese Zahl scheint den heutigen Tag zu strukturieren, denn wir können sie, wenn wir genau hinsehen, heute gleich mehrfach entdecken. Laut dem gregorianischen Kalender ist heute der 27.(Quersumme 9 :!: ) Oktober und gemäß unseres Selbstschöpfungskalenders heute der 311. Tag des Jahres (3x11 = 33, 3x3 = 9 :!: ). Das Lichtklangwesen des heutigen Tages Gimel mit der Gematria 3 steht für Trinitisierung. Trinitisieren wir die Gematria von Michael 101 x 3 erhalten wir 303 oder 3x3 = 9 :!: Als Teil einer besonderen Trinität in Verbindung mit drei Räumen in der großen Pyramide sehen wir Michael (101) zusammen mit Raphael (311) und Gabriel (246). Ihre gemeinsame Gematria = 101 + 311 + 246 = 658 mit der Quersumme 19 = 1x9 = 9 :!: . So gesehen begegnet uns die Zahl 9 heute mindestens 5x und 5x9 = 45 oder Adam.

      Möge die adamische Menschheit auf allen Ebenen ihrer Existenz alle falschen Bilder loslassen und mithilfe der Weisheit und Herrlichkeit höheren Wissens/ höherer Schwingungen/heiliger Schriften u. Namen zu ihrer "wahren" Natur/zu ihrem "wahren" Selbst zurückfinden. Unsere Herzen werden eins mit der göttlichen Liebe, wenn wir singen:

      Gate Gate paragate parasamgate bodhi svaha... Danke JHWH Danke Michael - Gimel - Jesus Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Den 3.Tag der Schöpfung im Monat Michaels öffnet Jesus Christus und initiiert, die allmächtige Paradies-Sohn Trinitiät in den Lebensraum der adamischen Rasse auf der Erde einzutreten. Jesus-Mose-Elijahu x3 repräsentieren nicht nur die allerhöchste Macht des göttlichen Vaters Jahweh Ain Soph x3, sondern verkörpern den höheren Geist(mind), der als "Herr", "König" und "Erlöser" gesehen wird.
      Wir segnen und verherrlichen Dich geliebter Michael als den Schöpfer dieses lokalen Universums und bitten um Strukturierung des 12. Monats. Der 12. Monat trägt die 12 Unterteilungen der Menschheit und der Erde, was die ganze Evolution des Planeten steuert.
      Möge Schutz und Weisheit Michaels die menschliche Rasse erfüllen.

      Danke Herob Michael, Chokmah x12. Gimel-Jesus-Michael, Amen Amen Amen 333 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der heutige Tag wird durch Dalet angeführt. Als 4. Buchstabe mit dem Wert 4 wird Dalet mit Tür oder Tor gleichgesetzt, ein Symbol für vielerlei Dinge. Zahlreiche Stellen in den heiligen Schriften wie z.B. Joh. 10,7 ,9 oder Offenbarung 3,20 geben dieser Symbolik großen Raum und stehen eng mit Jesus Christus in Verbindung.
      Die Zahl 4 im Zusammenhang mit dem 4. Gebot nimmt Bezug zum Sabbattag. Gleichzeitig stellt das Licht-und Lautwesen Dalet eine Verbindung zu
      „dieser Welt in dieser Zeit“, bzw. Das „Hier und Jetzt“ her.
      Des Weiteren wird Dalet mit Gnade und Barmherzigkeit in Verbindung gebracht.


      Indem wir die Welt-Ereignisse des heutigen Tages schauen, mit all den Schreckensnachrichten und Ankündigungen für strengere Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona- Pandemie, dürfen wir Dalet als Tor betrachten; diese Welt im Hier und Jetzt kann überwunden werden.

      Gnade und Barmherzigkeit werden neue Zeiten hervorbringen und der wahre Richter, Dayan ha-Emet, wird sich uns offenbaren.


      Dayan ha-Emet, Dalet, Moses, JHWH Ain Soph Or X12 Amen Amen Amen Amen
    • Am 6. Tag im Monat Michael begegnen wir dem Licht-Klangwesen Waw (6) mit der Bedeutung des Hakens, der eine Verbindung schafft. Gleichzeitig ist das Waw Teil des heiligen Tetagramatons JHWH, welches uns in Verbindung mit dem Schwert Michael durch die vier Welten Assiah, Jetzirah, Briah, Aziluth führt. Das Waw verbindet dabei ausgehend von der Erde/ Assiah oder die Welt der physischen Formen das 1. He mit dem 2. He und schafft so eine Verknüpfung der Erde/der adamischen Menschheit mit der Welt der Schöpfungsformen, die ein Sprungbrett darstellt in die Welt der (reinen) Gedankenformen. So danke ich dem Licht-Klangwesen Waw für seinen liebevollen Dienst am heutigen Tag und freue mich über seine Unterstützung und Hilfe auf meinem/unserem Weg in die höheren Lichtfelder.

      HWHJ - JHWH Ain Soph 12x Danke Waw - Elias - Michael, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Ich danke dem Lichtlautwesen Waw (=6) und dem aufgestiegenen Meister Paulus (=337), die uns heute durch den 6. Tag im Monat Michael (=101) führen: 6+337+101=444 = 4x4x4=64.
      Danke Michael, dass Du mit Deinem Schwert die Göttlichen Gene (=64) überwachst und vor Verfälschungen durch negative Programme beschützt.
      Möge die Heilung des Planeten durch Weisheit Chokmah Michaelilu x12, und durch Göttliches Auge Ayin Metatron (=444) x12, geführt werden.

      Danke JHWH, Metatron Waw-Paulus-Michael. Amen Amen Amen und Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Schwert Michaels

      Nur ein Mal pro Jahr kommt ein vollständiger Tag des Schwertes Michael. Dieser Tag ist heute. Das findet im Monat Michaels statt, am Tag des Schwertes, den das Licht-Lautwesen Sain repräsentiert. Heute ist Vollmond, der Erste Shabbat des Monats, den Sain-Schwert darstellt.
      Warum ist für uns das Schwert Michaels so wichtig?
      1. Das Schwert Michaels verbindet alle kosmischen Strukturen nicht nur im Außen, sondern auch im Innern. z.B. wir arbeiten im Moment mit astrophysikalischen Bäumen von Orion-Plejaden-Arkhturus-Erde, die das Schwert Michaels zusammenbringt.
      Auch sind in den menschlichen Zellen alle Gitterstrukturen durch Schwert Michaels verbunden.
      2. Die astrophysikalischen und menschlichen Lebensbäume kann Schwert Michaels(aus unserer Sicht) kräftig verstärken und stabilisieren, weil 3-3-3+1 des Lebensbaumes von 999 des Schwertes mathematisch, kabbalistisch und bildlich sehr plausibel unterstützt wird.
      3. Die 28 Sphären/Sephiroth des Schwertes repräsentieren Quantenzahl 28, sie stellen die 28 Sonnen und Mond Tage des astrophysikalischen Monats dar, und in Zusammenarbeit mit dem Alphabet der Schöpfung im Selbstschöpfungskalender reguliert Raum-Zeit und Materie-Antimaterie.
      4. und besonders wichtig ist es die Arbeit Schwertes Michaels mit den Bewusstseinsfeldern der Gedankenformen, wo die wirkliche Lebenssteuerung stattfindet.
      5. Die schützende Macht Michaels ist wohl bekannt, und das Schwert ist ein Werkzeug und Garant dafür.

      Am Tag des Michaelsschwertes des Jahres segnen und verherrlichen wir Dich, geliebter Michael, und bitten, das Volk Gottes zu führen und zu beschützen.

      Herob Michael, Ain Soph Or x12. Danke dem göttlichen Vater Jahweh, Sain-Hanok-Michael, Amen Amen Amen 777 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Das Schwert Michael schneidet durch Raum und Zeit und wenn wir die Namen der mittleren Säule rezitieren, dann empfangen wir Shekinah Esh, die Göttliche Gegenwart und das Feuer des Heiligen Geistes. Shekinah Esh Ain Soph Or 12x. Wir sind gesalbt und gesegnet. Sajin ist der 7. Buchstabe im hebräischen Alphabet und erinnert uns an den 7. Tag der Schöpfung. "Sechs Tage sollst du arbeiten und am 7. Tage sollst du ruhen." 2.Mose 34, 21
      Der 6. Tag der Schöpfung ist in unserem Bewusstsein das Vergangene, der 7. Tag ist das Jetzt und der 8. Tag ist die Zukunft. Shekinah, Sajin, Enoch, Michael. Amen, Amen, Amen, Amen.
    • Am ersten Sterntortag (Jod = 10) im Monat Michael, wird die Gematria des Licht-Erzengels (101) zur Energie von Aleph (101 + 10 = 111). Aleph, verbunden mit Schöpfung oder Neuschöpfung hilft uns Menschen bei einem Neuanfang. Mögen heute alle Menschen, die sich öffnen wollen und können, die höheren Energien und Gedankenformen des göttlichen Friedens besonders gut wahrnehmen. Mögen ihre Gedanken, Handlungen und Taten zur Verbindung der irdischen Menschheit mit einem höheren Frieden, mit der höheren Christus-Liebe und mit dem ewigen Licht Ain Soph beitragen. Mögen alle Ereignisse, die im Moment große Themen auf unserem Planeten sind bereinigt und geheilt werden. Mögen in diesem Sinne vor allem die Präsidentschaftswahl in den USA, die weiltweite Corona-Virus-Pandemie, die vielen Naturkatastrophen ….unter dem Einfluss der guten Sternebenen stehen und mit höherer Weisheit betrachtet und beachtet werden. Wenn es Dein Wille ist Vater, möge es geschehen

      Danke Ani Yahweh Rofecha Ain Soph 12x Danke Jod - Jesus - Michael
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der zweite Sterntortag heute trägt den Buchstaben Kaf mit der Gematria 20. Wenn ich Michael = 101 +20 rechne, erhalte ich die Zahl 121. Darin enthalten ist die Kraft der 12. 12 für die 12 Stämme, 12 Meridianen, 12 Apostel, 12 Permutationen für den Schlusstein Metatron, Michael, Melchizedek:
      JHWH HJHW WHJH HHJW für Metatron
      HHWJ HWHJ WJHH JWHH für Michael (lilu)
      WHHJ JHHW HJWH HWJH für Melchizedek
      Michael ist die 12 Sephira, trinitisiert mit Metatron und Melchizedek. Dieses ist ein sehr hoher Schutz in dem Jahr 2020 gegen Corona, Terror, falsche Gedankenformen. Mögen wir beschützt sein durch Chokhmah Michaelilu, der Weisheit Michaels. 12x mit Ain Soph Or.
      Shekinah, Kaf, Mose, Michael. Amen, Amen, Amen und Amen.


      Daniel 12, 1: Zu jener Zeit wird Michael, der große Engelfürst, der für dein Volk eintritt, sich aufmachen.... und erretten.
    • Nach den Sterntortagen unter Führung von Jod/Chaf und Lamed (10+20+30 = 60 oder 6) übernimmt die Energie des Mem (40) die Leitung durch den heutigen Tag. (40 + 60 = 100/10 oder 1; 1 = Aleph = Neubeginn, 10 = Jod göttliche Flamme, 100 = Koph oder Nadelöhr (schmales Tor).

      Und wieder werden wir am Tag des Mem im Monat Michael an unsere eigentliche Aufgabe hier erinnert (101+40 = 1+1 = 2+40 = 42 oder 4x2 = 8). Im 8. Jahr des Selbstschöpfungskalenders gestalten alle erwachten Seelen den 8. oder den ewigen Tag, der über die 7 Schöpfungstage hinausgeht. So visualisiere ich um jedes Haus, um jeden Menschen, um jedes Tier, um jede Stadt, um jedes Land, um jeden Kontinent, um die gesamte Erde, um alle 70 Erden eine goldene Lichtpyramide, mit 3 Räumen und 5 Luftschächten (3+5=8), wie sie auch in der großen Pyramide von Gizeh vorhanden sind. Möge die kollektive Menschheit erwachen und die göttliche Gegenwart wahrnehmen, die den Frieden bringt, der alles menschliche Verstehen übersteigt und mögen die MENSCHEN, die die Wichtigkeit dieses Prozesses verstehen den höheren Frieden in Form von Friedens-Tauben in alle Konfliktbereiche des Planeten/zu allen Politikern und Machthabern senden.


      Möge der ewige Frieden mit uns sein Om, Shanti, Shanti, Shanti Om Ain Soph 12x, Amen, Amen, Amen, Amen, Danke Mem-Paulus-Michael
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Schwert Michaels

      Am Christus Shabbat des Monat Michaels sehen wir, dass sich die Menschheit in vielen Stresssituationen der Welt befindet, sowie Corona Pandemie, und Präsidentschaftswahl in USA, und Weißrussland Proteste, und....Um diese Prozesse, im Namen JHWH Ain Soph x3, zu unterstützen, können wir ein mächtiges Werkzeug der göttlichen Gnade verwenden - das Schwert Michaels.

      al-nil-Tak schrieb:

      1. Das Schwert Michaels verbindet alle kosmischen Strukturen nicht nur im Außen, sondern auch im Innern. z.B. wir arbeiten im Moment mit astrophysikalischen Bäumen von Orion-Plejaden-Arkhturus-Erde, die das Schwert Michaels zusammenbringt.
      Auch sind in den menschlichen Zellen alle Gitterstrukturen durch Schwert Michaels verbunden.
      2. Die astrophysikalischen und menschlichen Lebensbäume kann Schwert Michaels(aus unserer Sicht) kräftig verstärken und stabilisieren, weil 3-3-3+1 des Lebensbaumes von 999 des Schwertes mathematisch, kabbalistisch und bildlich sehr plausibel unterstützt wird.
      3. Die 28 Sphären/Sephiroth des Schwertes repräsentieren Quantenzahl 28, sie stellen die 28 Sonnen und Mond Tage des astrophysikalischen Monats dar, und in Zusammenarbeit mit dem Alphabet der Schöpfung im Selbstschöpfungskalender reguliert Raum-Zeit und Materie-Antimaterie.
      4. und besonders wichtig ist es die Arbeit Schwertes Michaels mit den Bewusstseinsfeldern der Gedankenformen, wo die wirkliche Lebenssteuerung stattfindet.
      5. Die schützende Macht Michaels ist wohl bekannt, und das Schwert ist ein Werkzeug und Garant dafür.
      Mit Dankbarkeit segnen wir Dich, geliebter Michael, und bitten um Erlaubnis mit Deinem Schwert für Heilung der adamischen Rasse zu arbeiten.

      Herob Michael Christu Ain Soph x12. Hallelujah, Nun-Hanock-Michael, Amen Amen Amen 555 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Heute am Tag Samech mit seinem Zahlenwert 60 wird der neue Präsident der USA ausgerufen. Mit dem Meister des Tages, Abraham, beginnt eine neue Zeit in den USA. Die 60 ist neben der 10 eine elementare Ordnungszahl, sie bestimmt Zeit-und Kreis-Einteilungen ! ( 60 Sekunden, 60 Minuten, Gitternetz der Erde mit Längen-und Breitengraden= 60, 360 Grad hat der Kreis usw.) So können wir Samech als Laut/Lichtwesen von Raum und Zeit betrachten.
      Joseph Biden folgt dem 45. Präsidenten Trump ( 45+1) und wird den Kurs ändern. (46=Levi)
      Abraham Lincoln war der 16. Präsident der USA und hat große Veränderungen herbeigeführt; man bezeichnete ihn als demokratischen Republikaner; Joseph Biden kann nun möglicherweise zu einem republikanischen Demokraten um das Land wieder zu einen.

      Möge nun Joseph auf Abraham folgen und mit dem Licht/Lautwesen Samech die Bedeutung von Samech physisch für die USA hervorbringen: Raum, Zeit, Ordnung, Stütze, Vertrauen ! :!:

      Samech, Abraham, Michael, JHWH Ain Soph Or x12 Amen Amen Amen Amen
    • Im Namen des Ewigen Vaters Jahweh gehen wir in den ersten Tag der 3. Woche im Monat Michael mit dem Samek (60)- Kreislauf in Raum und Zeit;(Schlange). Wir bitten den himmlischen Christus uns über die Schwelle des Raums und Zeit zu tragen.
      Wir bitten um Hilfe, damit alle Menschen der Welt die christlichen Vibrationen empfangen, wodurch wir alle Söhne und Töchter Gottes werden können. Wir bitten den göttlichen Vater um eine Salbung, damit wir den göttlichen Plan verstehen können, wenn es sein Wille ist.

      Ruach Ha Kodoish Ain Soph x12 Danke Christus, Abraham, Samek! Amen, Amen, Amen und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • der Tag des Horus Auges der Befreiung

      Auch heute ist ein besonderer Tag des Jahres; Gematria Michael 101ist gleich der Gematria vom Gott des Auges Ayin-El=10.

      Tanah schrieb:

      Die Augen von Heru-Ur, Joseph, Jophiel und Michael begleiten uns von unten nach OBEN durch die 4 Welten des "Licht-Schwertes" und "Adam Kadmon", sowie den astrophysikalischen Aufstieg des Planeten Erde in Arkhturus, Plejaden, Orion.
      Das Laut-Lichtwesen des heutigen Tages Ayin=Auge und der Aufgestiegene Meister Joseph=Seher unterstützen den Tag des Tages vollständig.
      Wir segnen und verherrlichen Dich, geliebter Michael, und bitten, das Volk Gottes mit dem göttlichen Horus Auge zu segnen.
      Möge das Auge der Befreiung alle suchenden Seelen auf neue Ebene des Licht-Bewusstseins erheben.
      Michael Heru-Ur Ain Soph x12, Danke dem Tag der Befreiung Ayin-Joseph-Michael, Amen Amen Amen 777 Amen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Nach dem Selbstschöpfungskalender jetzt ist die letzte Monat von 4. Trinität der Elohim: Raphael, Gabriel, Michael (311+246+101) =658 = 6x58=348- Licht Säule (Layuesh לאויאש)
      Am Tag der Ayin=Auge, möge JHWH, Atik Yomin, die Layuesh-Lichtsäule, die aus Deinem, göttlichen, Augen strömt, der Horus Auge von falschen Vibrationen befreien und dadurch Horus Auge die 3.Auge der Menschheit reinigen und erleuchten.

      Layuesh, Atik Yomin Ain Soph Or x 12. Danke JHWH, Shekinah, Ayin Heru Ur Christos. Amen Amen Amen 777 Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Wir haben heute in der 3-ten Woche unseres Selbstschöpfunskalender des 8 Jahres den 12 kabbalistischen Monat Michael ein interessantes Datum - 11.11.2020. Addieren wir die Zahlen 1, bekommen wir 2-2-2020. 2-2-2-2 ergibt die 8. Die Zahl der Unendlickeit. Die Zahl 8 verbindet uns mit der Christuszahl 888.

      Wir haben heute in unserer Nähe das Licht- Lautwesen Tzadi mit der Gematria 90. Heute werden wir vom Erzengel Michael und zusätzlich von seinem Schwert begleitet. Das Schwert Michael hat 28 Sephiroten, die bestimmte Heilige Namen haben und uns dadurch schützen. Der aufgestiegene Meister des Tages ist Raphael, der unsere Seele heit. Dazu kommt noch heute die Begleitung von Moses. Den Namen Moses verbinden wir mit dem Körper der Menschheit, welcher entlang dem Nil liegt. Moses heilt die Menschheit auf physischer und geistiger Ebenen.

      Wir bedanken uns beim JHWH für die Möglichkeit der Heilung auf mehreren Ebenen durch Michael, Raphael und Moses. Wir bedanken uns auch, dass wir in diesen schwierigen Zeiten für die Menschen, die Menschheit und der Erde als das Vehikel Tak Ammi Shaddai beten und begleiten dürfen. Dein Wille geschehe. Michael, Raphael, Moses x 12.Danke. Amen, Amen, Amen und Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Die 5 Sofit-Buchstaben öffnen ein besonderes Tor in höheres Bewusstsein und Licht-Geist-Denken (22+5=27=9). Kaph-sofit ist Startpunkt und Wächter des 1. Tores, wo wir uns heute in Zeit Zukünftige-Gegenwärtige-Gegenwart befinden. Möge nach innengehendes Feuer Esh Yohod, symbolisch verbunden heute mit allen Elektromagnetischen-Lictkörpern der Menscheit und der Erde, die Störfelder des menschlichen Körpers und Querdenkens reinigen.
      Esh Johod Ain Soph x12. Danke Kaph-sofit, Joseph, Herob Michael. AMEN AMEN AMEN und Amen 555.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita