ein Gebet für Brigitte O.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ein Gebet für Brigitte O.

      Neu

      Ich bete für meine ehemalige Arbeitskollegin Brigitte O. Sie hat sich nach Weihnachten 2020 im Lemgoer Krankenhaus wegen den Problemen im Bein und ihrer Müdigkeit untersuchen lassen. Nach einigen Tagen der vielen Untersuchungen hat sich herausgestellt, dass sie einen bösartigen Tumor in der Lunge hat und Metastasen im Bein und in der Hüfte. Über die Art der Therapie müssen sich die Ärtze sich erst mal einig werden. Es soll eine Chemotherepie, Bestrahlung und Operation geplant werden.

      Möge Brigitte O. die Hoffnung in ihrem Fall auf ihre Heilung nicht verlieren. Sie ist erst 64 Jahre alt und war in ihrem Leben kaum krank gewesen. Brigitte O. und ihr Ehemann H. sind seit einem Jahr in Rente und hatten noch viele Wünsche offen. Die Diagnose von Brigitte hat alles auf den Kopf gestellt. Mögen die beiden die Antworten auf die wichtigsten Fragen ihres Lebens finden: " Warum ich? Warum ist es jetzt passiert und nicht 15 Jahre später? Wo auf dieser Erde ist der liebe Gott uns seine Hilfe in der Zeit der Not? Wozu sind wir auf dieser Welt, wenn allles so schrecklich endet? "

      Mögen die Ärzte in der Zeit die richtige Therapie für Brigitte O. und alle krebskranke Menschen finden. Mögen die Familienangehörige und Freunde von Brigitte O. in der Zeit der Erkrankung und Behandlung sie liebevoll unterstützen und an ihrer Seite sein. Vater, dein Wille geschehe. Raphael, Rapha, Ain Soph Or x 12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen


      Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten und du sollst mich preisen. Psalm 50:15
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Neu

      Das Leben manchmal ist sehr hart und fordert nachzudenken.

      Edith schrieb:

      Mögen die beiden die Antworten auf die wichtigsten Fragen ihres Lebens finden: " Warum ich? Warum ist es jetzt passiert und nicht 15 Jahre später? Wo auf dieser Erde ist der liebe Gott uns seine Hilfe in der Zeit der Not? Wozu sind wir auf dieser Welt, wenn alles so schrecklich endet? "
      Es ist wichtig dabei, Trost im Herzen zu finden und die Antwort durch Herz gehen zu lassen. Ich bete für alle Menschen, die auch in solchen Situationen sind, und bitte Christus Heiligen Geist, diese Menschen zu erfüllen.
      Komm Tröster, Parakletos Phos x12. Danke dem göttlichen Vater Abba, Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Neu

      Krankheiten haben die Menschen durch alle Zeiten hindurch verunsichert und beunruhigt, besonders wenn wir den Eindruck gewinnen, dass sie sich nicht mehr kontrollieren lassen. Unser seelisches Rüstzeug um Krankheiten zu überwinden ist im Allgemeinen nicht gerade gut. Deshalb entsteht oft ein Teufelskreis, der Körper, Geist und Seele aus dem Gleichgewicht bringt, sobald wir eine Diagnose bekommen, die uns eine unheilbare Krankheit bescheinigt. Die Frage nach Gott ist in diesen Momenten genauso groß, wie die Gefühle von Ungerechtigkeit und Angst vor dem Tod. In diesen Momenten vergessen wir die Möglichkeit, dass Krankheit auch ein Weg sein kann und dass alle physischen und psychischen Leiden verbunden sind mit wertvollen Botschaften der Seele, die letztlich nach Heilung im Sinne der Grenzenlosigkeit des Lebens strebt.

      Ich visualisiere für Brigitte O. eine goldene Lichtpyramide als Abbild der großen Pyramide von Gizeh und bitte ihre Bewohner Gabriel - Raphael - Michael um Unterstützung und Heilung des Bewusstseins von Brigitte O und allen Menschen, die an Krebs erkrankt sind. Mögen sie auf die Stimme ihrer Seelen hören, indem sie sich aus ihrer Ohnmacht befreien und sich auf die Suche machen, wie sie selbst dazu beitragen können, dass ihre Seelen/ihr Geist/ihre Körper wieder heilen können. Möge die göttliche Christusliebe sie auf ihrem Weg begleiten. <3

      Ani Yahweh Rofecha Ain Soph 12x Danke Michael, Danke Raphael, Danke Gabriel Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Neu

      Das loslassen der Angst kann den Heilungsprozess und das Verständniss der Situation unterstützen. Dabei spielt es keine Rolle wie schwer die Krankheit ist. Wir sehen die Lichtsäule die über Brigitte O. und alle kranken Menschen herab kommt und Seele und Körper von Angst und zerstörerischen Gedankenformen reinigt. Möge Brigitte O.mit Hilfe des Heiligen Geistes Ruach Ha Kodesh 12x alle inneren Barrieren finden und auflösen welche das Einfließen der Göttlichen Liebe blockieren. Geliebter Jesus Christus Immanuel 12x lass Brigitte Dich in Ihrem Herzen spüren und vollkommene Heilung erfahren, wenn es Dein Wille ist. Amen Amen Amen Amen
    • Benutzer online 1

      1 Besucher