Gebet für Unterstützung spiritueller Arbeit Europas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Unterstützung spiritueller Arbeit Europas

      Ich bete gern für spirituelle Zusammenarbeit Europas, wobei alle spirituellen Traditionen/Richtungen dem einen Ziel - Erhebung des Bewusstseins der Menschheit und des Planeten - dienen.
      Da Europa zwischen Amerika und Asien liegt, spielt die spirituelle Orientierung Europas, als Mittelpunkt der Menschheit, sehr wichtige Rolle.
      Bereits morgen, unter Führung Drs. Hurtaks, findet ein Europas Seminar in Österreich statt, wobei mittels der Arbeit mit den Heiligen Schriften alle Religionen und spirituelle Traditionen unter "einem Dach" gebracht werden. Diese Zusammenarbeit aller spirituellen Traditionen ist heutzutage für die Wiedervereinigung der Menschheit sehr aktuell und wichtig.
      Möge Heiliger Geist :saint: alle spirituellen Schwingungen der Menschen zusammen bringen, um die Einheit Seele-Geist-Körper zu begreifen und die erlösende Christus-Buddha Kraft zu verwirklichen.

      Kommt die göttlichen Erlöser, Buddha-Jesus Ain Soph x12. Danke dem göttlichen Licht, Tsady-Mose-Raphael. Amen Amen Amen 999 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      …spirituelle Zusammenarbeit Europas, wobei alle spirituellen Traditionen/Richtungen dem einen Ziel - Erhebung des Bewusstseins der Menschheit und des Planeten - dienen.
      In der Zukunft wird Spiritualität eine sehr große Rolle in unserem Leben spielen. Ständig suchen wir unbewusst nach einem höheren Ziel im unserem Leben, nach einem Verständnis für das Große und Ganze. Die Antwort darauf kann nur Gott haben.
      Möge der Vater unser Bewusstsein um viele Aspekte der universellen Liebe oder der kosmischen Liebe zu erweitern. Heute, am Tag des dritten Shabbats im Monat Raphael, bitte ich um ein Befreiung von allen Blockaden des Bewusstseins.

      Kommt die göttlichen Erlöser, Buddha- Jesus Ain Soph x12 Danke Hanok, Shin, Raphael. Amen, Amen, Amen 333 und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • al-nil-Tak schrieb:

      Diese Zusammenarbeit aller spirituellen Traditionen ist heutzutage für die Wiedervereinigung der Menschheit sehr aktuell und wichtig.
      Europa ist in diesem Fall, ein gutes Beispiel für die gesamte Welt.
      Ich Bitte Alle Himmlischen Kräfte, für die Unterstützung bei der Zusammenarbeit,
      verschiedenen spirituellen Traditionen auf der ganzen Welt.
      Danke Vater (x12)
      Amen Amen Amen Amen

      "Ich denke, also bin ich" .René Descartes
    • In Europa finden wir auf kleinstem Raum (im Vergleich zu Amerika und Asien) eine sehr große Anzahl von bedeutenden antiken Stätten und besonderen Funden die uns zeigen, dass hier bereits vor tausenden von Jahren sehr spirituelle Menschen lebten. Wir gehen davon aus, das diese alle untereinander vernetzt waren und mit dem Alten der Tage verbunden waren!
      So mögen wir Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zusammenbringen und einen europäischen Geist in alle Richtungen des Planeten fließen lassen unter dem Schirm des Allerhöchsten.
      Das Vehikel TAK Ammi Shaddai ist im Geiste verbunden mit der Konferenz in Österreich und erhebt göttliche Gedanken für Europa, die Welt und alle Universen die aus Deinen Worten, JHWH, entstanden, entstehen und entstehen werden.
      So mögen alle spirituellen Menschen erwachen und jeder der Ohren hat zu hören möge hören; alle heiligen Schriften sollen für uns auffindbar werden für eine spirituelle Menschheit nach Deiner Weise Melchizedek, Michael, Metatron.


      Melchizedek, Melchizedek, Melchizedek, Michael, Michael, Michael, Metatron, Metatron, Metatron JHWH Ain Soph Or Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
    • al-nil-Tak schrieb:

      Da Europa zwischen Amerika und Asien liegt, spielt die spirituelle Orientierung Europas, als Mittelpunkt der Menschheit, sehr wichtige Rolle.
      Möge die Arbeit mit den Heiligen Schriften alle Religionen und spirituelle Traditionen vereinigen und die Menschheit als eine spirituelle göttliche Familie/die Menschheit auf dem Planeten Erde jetzt leben.
      Das jede spirituelle Studium kann kollektives Feld erschaffen, um das Göttliche Wissen zu lernen, zu praktizieren und mit anderen zu teilen.

      Möge die spirituelle Arbeit Europas durch die Große Pyramide koordiniert werden, da die Licht-Meister und Große Lehrer mit Menschen arbeiten können.

      Danke dem Heiligen Geist des Göttlichen Wissens Ruach Ha Kodesh, Metatron, Jehoshua x12. Amen Amen Amen 777 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Drs. Hurtak betonen immer wieder, wie wichtig die Zusammenarbeit, das Kollektiv ist! Auch die Spiritualität soll zusammenkommen mit der Wissenschaft.
      Alle Göttlichen Samen -und Gedankenformen sollen herunter kommen in unsere Reiche. Aber es muß erbeten sein, z.B. in der Bitte des Vater Unsers:
      Gib uns unser täglich Brot, d.h. unsere spirituelle Nahrung für alle. Hinter jedem Leben gibt es Bewußtseinenergie und alles Leben ist Schwingung.
      So laßt uns gemeinsam beten: Christos Jesus, Manna Ain Soph (12x). Amen, Amen, Amen 888 und Amen.



      "Wo (nur) zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." spricht Jesus Christus in Matthäus 18,20

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Orion ()

    • Neu

      Orion schrieb:

      Alle Göttlichen Samen -und Gedankenformen sollen herunter kommen in unsere Reiche
      In Europa und auf ganzer Welt gibt es bereits mehrere spirituellen Institutionen und Organisationen, welche für Entwicklung und Erziehung der Geist-Seele der Menschheit fördern. Es wäre natürlich sinnvoll und akzeptabel, wenn die Menschen diese Richtung respektieren und in der bewusst leben können.

      Aus dem Koran, Sure 11: Vers 118: „Und hätte dein Gott es gewollt, so hätte er die Menschen alle zu einer Gemeinde gemacht“. In einem anderen Vers vom Koran lautet es: „ Für jeden von euch haben Wir eine Richtung und einen Weg festgelegt. Und wenn Gott gewollt hätte, hätte Er euch zu einer einzigen Gemeinschaft gemacht. Doch will er euch in dem prüfen, was Er euch gegeben hat. Wetteifert darum im Guten. Zu Gott werdet ihr allesamt zurückkehren; und dann wird Er euch darüber aufklären, worüber ihr uneins seid.[5:48-49]

      Mögen wir/Menschen uns als eine göttliche Familie auf der Erde zusammenhalten.
      Göttlicher Vater Jahweh Echad, ich bete um Deiner Segnung und Unterstützung spiritueller Arbeit Europas.
      Möge das menschliche Bewusstsein sich in die Allmacht, Allgegenwart und Allwissenheit Gottes versenken.

      Wir singen das Gebet im Lichte des sich immerfort erweiternden Eins-Seins der Schöpfung:
      "Shema Israel
      JHWH Elohenu
      JHWH Echad"
      Amen Om Amin, Ain Soph x12 Hallelujah!
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Benutzer online 1

      1 Besucher