Der 11. Monat mit Flügeln und Trompete Gabriels

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der 11. Monat mit Flügeln und Trompete Gabriels

      Am ersten Tag des 11. Monats übernimmt Erzengel Gabriel die Zeitstafette aus der Hand Raphaels. Seine Energie-Flügel über uns, vermöge ihrer Kraft und Vibration, werden zur Energie der Trompete. Wir danken für heilende Kraft Raphaels, die ebenso zur Energie der Trompete werden kann und wir bitten Gabriel, die Heilungsstafette für Heilung des Planeten weiter zu führen.

      Danke 13 Elohim, die durch den Klang der Trompete Gabriels das Bewusstsein der Menschheit erwecken, erneuern und erheben.

      In Namen JHWH JHShinWH JHShekinahWH Dein Wille geschehe!
      Aleph-Abraham-Gabriel, vergangene-vergangene-Vergangenheit, Amen Amen Amen 111 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Heute, am zweiten Tag des Monats Gabriel in Begleitung des Meisters Joseph, erscheint uns das Licht- Lautwesen Beth. Der erste Teil des Namens lautet בי (bi) 2-10 und übersetzt „in mir“ oder „in Gott“.
      Möge der Klang des Lichterzengels Gabriel über Zeit, Raum und Materie alle adamischen Rassen aktivieren, damit der Klang der Trompete „in uns“ und allen Universen eintreten kann, wenn es der Wille des Vaters ist.

      Danke Gabriel, Joseph, Beth !
      El Elyon Ain Soph x12 Ich danke dem HERRN von ganzem Herzen und erzähle alle deine Wunder. Ps. 9:2
      Amen, Amen, Amen, 222 und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

    • Heute ist der 3. Tag im Monat Gabriel mit dem Lichtlautwesen Gimel und Jesus, unserem Meister des Tages. Außerdem ist heute der Michaelistag, der Tag des Erzengels Michael. Gimel hat die Zahl 3 und wird mit dem Kamel verbunden. Das Kamel trägt den Menschen auf seinem Weg durch die Wüste, durch die Zeit. Die Wüste ist der Ort, wo Gott mit den Menschen spricht (abgeleitet von dem Wort Wüste= Midbar, das auch als Medabar= reden, sprechen, gelesen werden kann). In den Engeln erscheint Gott den Menschen. Gabriel, der Engel mit der Trompete, kennen wir als Engel der Verkündigung. Seine Klänge und Schwingungen öffnen die Schwellentore. Der Engel Michael bietet uns Schutz und begleitet unseren Aufstieg in den Himmel.
      Für heute dürfen wir das Wort Gottes (Dabar JHWH) erbitten - für und ganz persönlich, aber auch für den (die) ganzen Planeten und die Galaxien, für die Sohnuniversen und für die Vateruniversen. Wir sagen 12x: Dabar JHWH, Gabriel, Michael, Michaelilu, Ain Soph Or. Amen, Amen, Amen, 333 Amen.






      Psalm 34,8: Der Engel des Herrn lagert sich um die her, die ihn fürchten, und hilft ihnen heraus.
    • "Tselem-Demuth"

      Am Tag "Daleth" = Tor im Monat Gabriel erschallt die Trompete der Kraft, welche die Öffnung der sieben Tore der gesalbten Christus-Überselbst, Überselbst und Selbst Körper verkündet.
      Gabriel El-El x7
      Zusammen mit "Bildnis und Gleichnis" Tselem/Demuth 720/450, als Differenz von denen, vervollständigt Gewiyyah Gabriel (246+24) = 270, die Raumzeit Krone, welche Masse-Energie des Planeten Erde reguliert; 720+450+270= 1440. Die 1440 Minuten repräsentieren den Zeitraum des Tages des Planeten Erde. Auch, als 10 Kronen der Raumzeitmaterie-Kontrolle, können wir 144x10 in Deka-Delta-System anwenden.
      Wenn wir 1440 Minuten in Sekunden (1440x60=86400) umrechnen, kann Zeitraumenergie des Triplettcodes des 8. Tages geöffnet werden.

      Möge das Bildnis und Gleichnis des Christus Bewusstseins mit Kraft der Trompete Gabriels aktiviert werden, um die Gnade des Vaters JHWH Hanun x7 allen adamischen Rassen der Erde, Galaxien und der Universen zu verkünden.

      El Gibor, Gabriel, Ain Soph x12. Danke Daleth-Mose-Gabriel Amen Amen Amen 444 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Mögen die Flügel von Erzengel Gabriel die heilenden Schwingen dem physischen Körper jedes Menschen bringen.


      Ps.91:4 "Er breitet seine Schwingen aus über dir. Unter seinen Flügeln findest du Zuflucht."

      Danke dem Göttlichen Gabriel, danke Hey-Elia-Gabriel, Amen Amen Amen 555 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Möge Erster Shabbat des 11 Monats Gabriel mit Energie von Flügeln und Trompete erfüllt werden. Diese Energie möchten auch wir empfangen, um sie durch das Quantisieren zu vermehren und mit anderen Menschen zu teilen. Je mehr wir das tun, desto mehr Freude Chedvah x7 und heilende Energie in unseren Herzen wächst, die für "Heilung des Planeten" und Menschheit ausgestrahlt wird. Heilung am Shabbat ist besondere Weise und verbindet uns mit Christus Liebe Agape Christou x7 im Christus Herz.
      Mögen Lobpreis, Verherrlichung und Segnung für JHWH aus unseren Herzdenken strömen und alle offenen Menschen erreichen.

      Danke Sayin-Hanok-Gabriel, vergangene-zukünftige-Vergangenheit, Amen Amen Amen 777 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Am Tag 4.10.2021=55 ist das Licht/Lautwesen Chet =8 unser Begleiter im Monat Gabriel.

      Die Acht und die Musik, welche von Gabriel ausgeht, sind stark verbunden; die Acht repräsentiert die musikalische Oktave! (Intervall von acht Tonstufen zwischen zwei Tönen).Die Acht ist von besonderer Güte als Wert, Tugend(Achtsamkeit), Symbolhaftigkeit und Ausdruck vieler göttlicher Formen. Nicht zuletzt in der Verkörperung der 888 durch Jesus.

      Gabriel verbinden wir mit der Trompete, die zu den Aerophonen gehört. Diese haben in der Regel 3 Ventile (manchmal auch 4) und werden gespielt indem man mit den Lippen und Luft eine stehende Welle erzeugt!
      3 Ventile, drei Oktaven a‘ 8 =888 Jesus 3X8=24 und für 4 Ventile, vier Oktaven a'8 = 8888 4X8=32 Leb <3

      Die Trompete begegnet uns in der Bibel an vielen Stellen; einen besonderen Stellenwert erhält sie in 4.Mose 10 wo sie verschiedenen Aufgaben zugeteilt wird. Die Bedeutung Gabriels wird dadurch ganz besonders hervorgehoben.


      888 Jesus, Gabriel, Chet, Leb Ahava Ain Soph Or x12 Amen Amen Amen Amen
    • Am zweiten Sterntortag des Monats Gabriel haben wir Möglichkeit, die drei Paradies-Gottheiten "Jesus-Mose-Elia" x9 in drei Zeiten und in drei Räumen zu erleben.
      Jetzige heutige gegenwärtige-vergangene-Gegenwart als Kaph-Mose-Gabriel, auch jetzige morgige gegenwärtige-vergangene-Zukunft markiert mit Lamed-Elia-Gabriel und auch jetzige gestrige gegenwärtige-vergangene-Vergangenheit Jod-Jesus-Gabriel.
      Fügen wir die Trinitätsraum/Zeit-Beziehungen zu, bekommen wir die neun Raumzeitzellen.

      Ebenso waren wir gestern, unter Führung von Jesus, im 13. Tag des 1. Monats im Programm "ha-Schana", was uns ermöglicht, unseren Materie-Körper in der Symmetrie der Zeit aufrechtzuerhalten. Auch, am gestrigen 13.Tag des Jahres und des Monats, dürften wir Chanukkah-Fest der Lichter feiern.

      Heute sind wir im Christus Shabbat Gabrielsmonats (ha Schana)
      Mögen die Paradies-Gottheiten uns helfen, die Super-Zeiten und Raum/Zeitlose im Namen JHWH zu erfahren.

      Danke dem Herrn der Ewigkeit Adon Olam, Ain Soph x13. Kaph-Mose-Gabriel Amen Amen Amen 222 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Tanah schrieb:

      Möge Erster Shabbat des 11 Monats Gabriel mit Energie von Flügeln und Trompete erfüllt werden. Diese Energie möchten auch wir empfangen, um sie durch das Quantisieren zu vermehren und mit anderen Menschen zu teilen.
      Trompete (399= חצוצרה) + Gabriel (=246) =645
      645 = 64x5 >320 (= 32)
      645 = 6x45 >270 (207)

      al-nil-Tak schrieb:



      Zusammen mit "Bildnis und Gleichnis" Tselem/Demuth 720/450, als Differenz von denen, vervollständigt Gewiyyah Gabriel (246+24) = 270, die Raumzeit Krone, welche Masse-Energie des Planeten Erde reguliert;

      Hinter der Trompete von Gabriel sehen wir das pulsierende Herz (לב =32) des Christus, das durch die Raumzeit-Krone (=270) pulsiert und mit Hilfe von El Shaddai, Ruach Elohim (=645) jedes Lebewesen auf allen Planeten der Galaxie erreicht.

      Danke Göttliche Ewige JHWH, Shaddai, Kaph-Mose-Gabriel Amen Amen Amen und Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Gabriel (Atbasch)

      Am Christus Shabbat des 11. Monats Gabriel, 7.Tag der 2. Woche, hören wir die 7 Trompete (10.10.2021=7) Schopharim der 7 Engel (Off.8:2) "Und ich sah die sieben Engel, die vor Gott stehen, und ihnen wurden sieben Posaunen gegeben."

      "Der erste Feiertag wird in der Bibel auch als "Fest der Trompeten" bezeichnet (3.Mose 23) und markiert wortwörtlich den „Kopf des Jahres“ (Rosch Haschana) im hebräischen Kalender.

      Der Name Gabriel גבדיאל in hebräisch schenkt uns, kabbalistisch gesehen,mehrere/neue Erlebnisse: ATBaSh für Gimel und Lamed =33, ... Beth und Aleph =3, ... Resh und Jod =210, ...


      Möge Gabriel und alle seine Engellegion hervor treten und ihre Arbeit auf den 7 Ebenen der Transformation leisten. Im Namen des Göttlichen Vaters Jahweh blasen wir die Trompeten und segnen den Erzengel der Musik GABRIEL. Hallelujah!

      Danke Gabriel Shabbat Shalom, Nun-Hanok-Gabriel, Amen Amen Amen 555 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Heute am 11.10.2021 begleitet uns das Lichtlautwesen Samech, Meister der Woche Abraham und Meister des Monats Gabriel, der Engel mit der Trompete
      Möge die Trompete Gabriels, dem Verkünder, die schlafenden Seelen erwecken für das neue Paradigma-Bewustsein, das zu Befreiung der Seele aus dem karmischen Rad führen kann, den die Zeit so kostbar und schnell vergänglich ist.

      Gabriel Shirim Ha-Chaim Ain SophX12
      Amen Amen Amen Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jakob ()

    • Neu

      Die 27 Schwellen des 11 Monats Gabriel strahlen 3 Säulen des Lichtschwertes mit Klang-Lichtwesen der Selbstschöpfung, mit Kraft Geburah, da wir die Trinitäten mit El-Eli-Eli und El-El-El aktivieren 123+93=216=Geburah. Tsadi-sofit, Teth und Tsadi beschließen den Monat mit besonderer Zahl 999, derer hochfrequenter Klang zu levitieren ruft.
      Danke Gabriel für neue Klänge im Lichtschwert Michael. Danke für Energie deiner Flügel, die wir für "Heilung des Planeten" leiten.

      Danke den heutigen Licht-Meistern Tsadi-sofit-Paulus-Gabriel, danke den 27 Zeitschwellen zukünftige-zukünftige-Zukunft, Amen Amen Amen 999 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Neu

      Die Schwingungen von Engelscharen Gabriel werden in unserer Arbeit immer präsenter und kräftiger. Noch ein konkretes Klang/Kraft-Programm in unserer Arbeit bitten wir, geliebter Gabriel, zu unterstützen. Wir möchten den Klang Raum für die 27 (x10) Buchstaben (Räumen/Zeiten/Ebenen ... ) der göttlichen Schöpfung unter deiner Gnade, geliebter Erzengel Gabriel, aktivieren und beschützen, um die Gnade der göttlichen Namen in unteren Welten zu realisieren.
      So rufen wir den Licht-Klang-Körper Gabriels:
      Gewijah Gabriel x12 (24+246=270)

      Am letzten Tag des Monats Gabriels - am Shabbat des Monats - werden die Tore in "das Unendliche/Absolutvolkommene" geöffnet, und die Zeit/Raumstafette wird aus der Hand Gabriels in Hand Michaels um 3 Uhr übergeben werden. Mit allergrößten Dankbarkeit, im Namen "JHWH Atik Jomin Ain Soph x9", verherrlichen und segnen wir alle göttlichen Schwingungen von Egel-Heerscharen-Bruderschaften.
      Hallelujah! Hallelujah! Hallelujah!
      Ehyeh Asher Ehyeh x7. Eleph-Hanok-Gabriel Amen Amen Amen 1111 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Benutzer online 1

      1 Besucher