Delphine in Einweihung des dritten Auges, Heilung der Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Delphine in Einweihung des dritten Auges, Heilung der Erde

      Durch das Dritte Auge verbindet sich der Mensch der Erde mit kosmischen Zivilisationen. Auf besondere Weise unterstützen Delphine die Einweihung des Dritten Auges des Menschen. Sie tun es für die Seelen, die sich nach der Entwicklung des kosmischen Bewusstseins streben, die sich zum Wohle der Menschheit einsetzen.

      Heilung der Erde, Heilung des Planeten ist ganz richtige Tätigkeit, um die Einweihung des Dritten Auges mithilfe von Delphinen zu fördern. Das heißt nicht jeder Hellseher hat die Möglichkeiten diese höhere Einweihung zu erreichen.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Unterschied zwischen Öffnung und Einweihung in das 3.Auge ?

      Das dritte Auge steht im Zusammenhang mit der Zirbeldrüse. Wenn dieses Charkra aktiviert ist, können wir durch einen direkten Kontakt mit der kosmischen Intelligenz also unser kosmisches Bewusstsein weiterentwickeln.

      Es gibt viele Heiler, die davon sprechen, dass ihr drittes Auge geöffnet ist, sie bezeichnen sich selbst als hellsichtig. Was bedeutet es, wenn du sagst, dass nicht jeder Hellsichtige die Möglichkeit dieser höheren Einweihung hat?
      Ist ihr drittes Auge gar nicht richtig geöffnet? was sehen sie dann? Wo genau liegt der Unterschied in der Öffnung des dritten Auges und in der höheren Einweihung in das dritte Auge?
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Einige psychisch kranken Menschen haben viele unkontrollierten Visionen, die sie krank machen. Und die Therapiezweck ist, Visionen zu beseitigen.
      Es gibt die 3Dimensionalen Astralwelten, wo viel mehr Schizophrenie ist, als bei uns auf der Erde. Solche Astralwesen kommunizieren gern mit den Erdbewohner. Es gibt auch hochdimensionale Astralwelte.
      Es gibt die gefallenen Geistwesen und es gibt die Göttliche und s. w.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Verbindung zum Auge des Horus.

      Es gibt in ägyptischer Mythologie viele Geschichte über das Auge des Horus. Dieses Auge ist nicht dasselbe wie drittes Auge, aber wird auf den Bereich des dritten Auges der Auserwählten platziert. Durch die Erweckung und Aktivierung des Überselbst wird uns diese Ausrichtung der göttlichen Augen erlaubt, um die Weisheit der Elohim zu empfangen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Drittes Auge, Horusauge und Delphinenauge

      Eine stabile fortgeschrittene Kombination haben wir zusammen aufgearbeitet. Eine Zusammensetzung aus dem Dritten Auge, Horusauge und Delphinenauge eröffnet die unbegrenzte geistige Schau. So entsteht eine Trinität der Beziehungen zwischen drei Augenebenen der lebensschau.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha