12 Stämme-Synchronisierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 12 Stämme-Synchronisierung

      In unserer gemeinsamen Arbeit haben wir einige Themen zusammen gebracht. Das ist eine Privileg der kollektiven Arbeit und unsere Kreativität steigert immer noch; Sehr erfreulich.
      Thema der Zwölf Stämmen ist im Leben der Menschheit essenziel. Warum? Wie wir richtig bemerkt haben, es geht um die Zeit. Wer Zeit kontrolliert, kontrolliert das Leben. Wenn wir den Physiker Nikolai Kozyrev lesen, er sagt, dass die Zeit ist der Energie gleich, oder einfacher, Zeit ist die Energie. Und Aufgabe der 12 Stämmen besteht darin, das richtige Zeitprogramm des Planeten zu aktivieren.
      Wie wir bereits erklärt haben, sollen wir die 12 Zeitkrümmungszonen des Bewusstseins der Menschheit so behandeln, dass am Ende das Energiefeld in der Form Ikosaeder um die Erde herum entsteht. Die Lösung wird in der Bibel offenbart; zuerst in dem Alten Testament, dann in Evangelien des Neuen Testaments und letztlich in Offenbarung von Johannes.

      Eine Lösung liegt in Offenbarung, wo gesagt wird, dass jeder von den 12 neuen Stämme hat 12 000 Mitglieder. Es ist voll symmetriesch, gleichmäßig und harmonisch. Im Prinzips es ist das, was wir suchen, oder noch nicht? Es ist das, was Angeni durch Ikosaeder- Graf schaffen will.
      ??
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • 144000 - wie oben so unten

      Ich denke, wie immer, gibt es mindestens 7 Antworten auf 7 verschiedenen Ebenen auf diese Frage. Rein mathematisch gesehen passt alles gut zusammen. Denn 12x12.000 ergibt die Heilige Zahl 144.000. Diese Zahl können wir verbinden mit den 144.000 aufgestiegenen Meistern, die bereits in vergangen Zeiten ihr Leben für den Dienst am Vater in den niederen Lichtregionen, in denen sich auch die Erde befindet, geopfert haben und deshalb in die höheren Lichtregionen aufsteigen konnten.

      Die Zahl 144000 begegnet uns auch in der Offenbarung im Kapitel 7, wie es Alex schon geschildert hat. Dort ist die Rede von einer großen Volksmenge in weißen, langen Gewändern. "Das sind die, die aus der großen Drangsal kommen, und sie haben ihre langen Gewänder gewaschen und sie im Blut des Lammes weiß gemacht. Darum sind sie vor dem Thron Gottes; und Tag und Nacht bringen sie ihm in seinem Tempel heiligen Dienst dar, und der, der auf dem Thron sitzt, wird sein Zelt über sie ausbreiten."

      Solll heißen, diese Zahl setzt sich aus den erwachten Menschen zusammen, die im Hier und Jetzt auf der Testzone Erde bedingungslose Liebe ausüben und dadurch ihren physischen Körper in einen Lichtkörper verwandeln. Sobald es also 144000 Seelen geschafft haben ihren Lichtkörper von der Erde aus zu aktivieren, sind nicht nur die 12 neuen Stämme durch die Zahl 12000 synchronisiert, sondern auch Oben und Unten, oder Himmel und Erde. Dadurch wird die Erde mit den höheren Energien der Himmel verbunden, kann in eine neue Frequenz gebracht werden und wird so vorbereitet für den globalen Exodus.

      Bleibt wieder die Frage, wie wir das Ganze bildlich mit dem Ikosaeder verbinden können.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • 144 und die Fibonacci-Reihe

      Die Zahl 144 kommt auch in der Fibonacci-Reihe vor. Sie wird gebildet aus der Summe von 55 und 89, was mit der Shekinah und dem Fest der Lichter, dem jüdischen Chanukka-Fest verbunden ist. Interessant ist das 144 die 13. Zahl der Reihe ist. Das bedeutet, das in der Bibel über die Zahl 144 auf die Zahl 13 verwiesen wird. Die Fibonacci-Reihe hat etwas mit dem Goldenen Schnitt zu tun. 144/89 ist 1,6179.
    • Die Pyramide von Gizeh und die Struktur des Ikosaeders

      Apropos Goldener Schnitt. Er steht insbesondere für die Harmonie, nach der wir suchen. Die Große Pyramide in Gizeh ist im goldenen Schnitt erbaut, wie viele andere Heiligtümer auch. Aber sie hat noch mehr zu bieten. Denn mit ihrer Hilfe stoßen wir auch auf ein besonderes, unterirdisches Energienetzwerk, das ausgehend von der Pyramide alle pyramidalen Energiefelder rund um der Erde in die Geometrie eines Ikosaeders verschmilzt.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Gehirn Synchronisierung durch 12 Stämme

      Wir kennen die Verteilung der 12 Stämme auf der Erde, die das Gehirn des Planeten, auch unser, synchronisieren zu können. Die irdischen Stämme laufen gegen Urzeigersinn. Für die Synchronisierung ist ein Antiprogramm erforderlich; Anti in den Sinne Yin-Yang. Dafür hat Jesus Christus 12 Aposteln auserwählt, die die 12 neuen galaktischen Stämme repräsentieren und organisieren. Sie haben es, Aposteln, verwirklicht. Ganz konkret waren es die Frühchristen, die von Aposteln geführt wurden/werden.
      Heute sind wir die 12 Stämme, die die Menschheit und die Erde in den Aufstieg führen können/sollen.

      Kosmisch-wissenschaftlich könnte es wie nächst geschrieben laufen. Von Gizeh heraus, entsprechend der Bibel und "die Schlüßel des Enoch", der erste Ort der Zeitkrümmung ist Kungrad mit 27,7 Grad Abstand, dann Takla Makan Wüste 63,11 Grad und s. w. Um es zu synchronisieren, können wir ein Antiprogramm zum Laufen bringen; d. h. ein Gegenlauf in den Uhrzeigersinn schaffen. Linksdrehung bekommt eine Rechtsdrehung, +27,7 bekommt -27,7, +63,11 bekommt -63,11 - so wird es Synchronisiert. Plus-Richtung-Lauf tun die alten Stämme, Minus-Richtung-Lauf verwirklichen die Galaktischen Aposteln-Stämme.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha