Joseph Sohn Jakobs vor der Schwelle Samech

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Joseph Sohn Jakobs vor der Schwelle Samech

      Benu schrieb:

      Um aus dem Karma-Kreislauf von Tod und Wiedergeburt (symbolisch: "Sich in den Schwanz beißenden Schlange") ausbrechen zu können, hilft uns Enochs Kreis.
      Es ist eine gute konkrete Lösung, was mit unsere Archäologie Untersuchungen zu tun hat, aber mit Kabbalah-Buchstaben hat es nicht viel gemeinsames. Obwohl mit Hilfe Archäologie, Enochs und Bibel haben eine sehr fortgeschrittene Lösung gefunden.
      Denken wir weiter, sonst können wir im Karma Kreis bleiben! Oh Ho Ho.

      So stehen wir als Jakob vor der Schwelle Samech des Jakobs Sohnes Joseph.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Übergang von Joseph zu Jakob

      Jakob (יעקב) ist Vater von Joseph (יוסף). Der letzte Buchstabe "Pe" (ף) in Josephs Namen hat die Zahl 80, und die ersten zwei Buchstaben in Jakobs Namen "Jod" (י) und "Ajin" (ע) ergeben zusammen ebenfalls 80. Joseph wird als das innere Rad des Bewusstseins-LICHTS betrachtet. Jakob als das äußere Rad der Evolutionswelt. Können wir aus dem inneren Rad (Joseph) durch den Buchstaben "Pe" (ף) in das äußere Rad (Jakob) gehen?
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Die Lichtsprache führt uns hinaus

      Ich denke schon, denn wir haben ja schon viel über die Bedeutung dieses Buchstabens gesprochen, der mit Sprache verbunden ist. Eine bewusste Sprache, die Lichtsprache JHWH´s kann uns aus dem inneren Kreislauf in den äußeren Kreis führen und darüber hinaus. Darauf deuten zumindest auch die Zahlencodes der beiden Namen hin.

      Denn, wenn wir von dem Zahlenwert des Namens Jakob יעקב , dem äußeren Rad mit dem Zahlenwert 182, den Zahlenwert von Josef יוסף, = 156, dem inneren Rad abziehen, erhalten wir den Zahlenwert des Namens JHWH = 26. Und die Quersumme dieses Namens ist wiederum 8, die Zahl die auch für Unendlichkeit steht.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Joseph und der Adam Kadmon

      Wenn das Samech allein dazu führt, das der Karma-Kreislauf erhalten bleibt, dann könnte man das Samech mit dem Waw verbinden und man erhält den Wert 66 was gleich Galgal ist. Das wiederum führt zu Galgal Raphaim wo man das Jod als Symbol für die 10 Sephiroth errichten kann. So strahlt der Lebensbaum über Galgal Raphaim. Galgal und der Lebensbaum 66 und 10 ergeben 76, was zu den 76 Namen für den Auf und Abstieg des Adam Kadmon führt. Dann tritt das Pe in Aktion. Als Mund und Symbol für Sprache entstünde ein Programm aus dem Namen von Joseph. Die Aktivierung des Lebensbaum in Gagal Raphaim um die 76 Heiligen Namen des Adam Kadmon für die ganze Menschheit zu sprechen.
    • "Sich in den Schwanz beißenden Schlange" Karma Programm

      Es wäre vernünftig das Symbol "Sich in den Schwanz beißenden Schlange" zuerst mit Gedanken klären - warum beißt sie sich in den Schwanz? Hat sie nichts anderes zu tun? (Ich erinnere mich die Bilder - an den Hunden Schwanz wurde eine leere Bierdose befestigt und armer Hund versucht diese Dose zu beißen und dreht sich in einem Kreis, bis er kraftlos auf dem Boden fällt.)
      Schlange beißt sich in den Schwanz, weil sie entweder verrückt ist, oder sie anderes nichts tun kann.? Vermutlich beides und noch viel mehr.
      Mensch wie diese Schlange, oder Hund-Affe, im Programm des Karmas, kann anderes am Anfang nichts tun und ist auch, deswegen verrückt der Wahrheit des wahren Lebens entgegen.
      Wenn Mensch das Wissen empfängt, das anderes möglich ist, nicht nur den...., dann ist es ihm möglich den Mund öffnen und anfangen eine Lösung zu suchen, um sich aus dem Lebenskreislauf auszubrechen. Heute viele Menschen verstehen, dass sie im Karma-Kreislauf sind, aber raus gehen können sehr wenige, weil es ein mathematisch-philosophischer Prozess ist.
      Jetzt aber zur einen Lösung:
      Samech ist ein Kreis und wenn wir "den Mund öffnen" wird der Kreis unterbrochen, weil wir die Regel des Karmas unterbrechen. Was ist weiter? Kreis-Schlange ist ein Zeitprogramm und entspricht dem Leben. Es war ein Kreis, jetzt ist Kreis unterbrochen, ist auch das Leben-Zeit-Programm unterbrochen. Was können wir tun?
      Wir finden eine mathematisch-philosophische-kabbalistische Lösung - wir bewegen den Schlangen-Kopf nach oben und Schwanz nach unten und bilden eine Spirale. Spirale hat kein Gleichgewicht, weil sie nur eine Richtung folgt und da kommt eine Erlösung:
      Wir teilen 60 ס von Samech in zwei 2x30 ל Lamed und brechen uns aus dem Kreis in Doppel-Helix aus. Wie gefällt euch diese Version? Was könnte weiter geschehen, oder was könnt ihr zufügen?
      (יוסף)
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Samech im Kreis 360°

      Um den Kreis des Karmas zu verlassen, muss ich den Kreis der physischen Ebenen öffnen. Der Kreis ist 360°. Den Kreis teile ich auf Zahl 60, dabei entstehen 6 Teile des Kreises, die den 6 Chakren entsprechen könnten. 6 Chakren des Körpers sind physisch, deswegen soll ich in siebtes Chakra gehen, wenn ich aus dem Kreis gehen soll.
      360:60=6
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Wenn wir das hebräische Wort für Hallelujah betrachten so fallen sofort die zwei Lamed im Wort auf. הללויה Das erinnert an das Bild was Alex aufgezeigt hat. Und es ist das Öffnen des Mundes das wir so kraftoll beim Singen des Halleluja erleben können. Wenn wir das Bild der geteilten Schlange im Hallelujah und das Samech in Joseph in Beziehung setzen, dann hat das Halleluja (86) gematrisch gegenüber dem Samech die Summe 26 mehr. Hinter diesem Bild steckt glaube ich die Aufforderung ein Elohim zu werden, denn das Wort Elohim hat auch die Zahl 86 wie Hallelujah. Wenn wir den Wert 26, den das Wort Hallelujah gegenüber dem Samech aus dem Namen von Joseph mehr hat, zu 156 (Joseph) zählen, sind wir bei 182. Und das ist die Gematria von Jakob seinem Vater.
      Es gibt noch einen weiteren Aspekt, der durch die Teilung des Samech in zwei Lamed sichtbar wird. Er erschafft eine Polarität. ihn können wir nutzen um aus dem Kreis heraus zu kommen.
    • Schlange spricht

      alex schrieb:

      Samech ist ein Kreis und wenn wir "den Mund öffnen" wird der Kreis unterbrochen
      Mund der Schlange hatte eine Beschäftigung " "In den Schwanz beißen". Nach der Mundöffnung kann die Schlange sprechen; spricht sie positives, oder führt sie uns in die Versuchung?
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Zweideutige Schlange

      Heute hört der Mensch die computerisierte Technologie der Schlange zu uns reden und sagen: "Es gibt kein Leben danach, trachtet nicht nach der Weisheit des höheren Lebendigen Gottes, denn alles ist hier." Aber andererseits kann die Schlange doch auch eine Spirale sein, die uns nach oben führt, zum höheren Wissen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Die gefiederte Schlange der Maya

      Die Maya kannten die gefiederte Schlange Quetzalcoatl. Sie steht für die Zentropie. Wenn man an der Nordseite der Pyramide von Kukulkan in die Hände klatscht, läuft ein Echo die Stufen hinauf und erzeugt das Zirpen eines in dieser Gegend lebenden Vogel, den Quetzal. Dies ist ein Beispiel für die positive, zentropische Wirkung der Kraft einer Schlange.
    • Verzichte auf diese Welt

      Tanah schrieb:


      Mund der Schlange hatte eine Beschäftigung " "In den Schwanz beißen". Nach der Mundöffnung kann die Schlange sprechen; spricht sie positives, oder führt sie uns in die Versuchung?

      Ich denke, da wir uns hier in einer Testzone befinden, möchte uns die Schlange auf jeden Fall verführen, damit wir weiterhin in den endlosen Kreisläufen verbleiben und nicht aufsteigen können. Wir liefern ihr damit Energie und Kraft weiterzumachen. Und wir müssen aufpassen, denn sie ist ganz schön geschickt. Nur wenn wir uns bewusst gegen ihre Verführungen stellen, oder wie es die Pistis Sophia ausdrückt "Auf diese Welt verzichten", haben wir die Chance aufzusteigen und uns dem höheren Lichtrad anzuschließen.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Kreis Samech in zwei Spiralen

      Samech ist ein Kreis des Karmas. Aber auch ס Samech 60 gestaltet das menschliche Leben, Existenz auf der Erde. Samech bildet einen Raum der Erfahrung und hat deswegen, wie alles hier, die polare Bedeutungen. Ohne ס Samech gibt es keine Testzone und keine Möglichkeiten Gott-Vater zu finden. Aber falls wir den Sinn der Testzone verstehen, sollen wir unser Bewusstsein über Begrenzungen der niederen Programmen erheben.
      So können wir unsere Joseph יוסף Erfohrschung-Reise mit dem Endbuchstabe Pe ף schließen. Lade euch in neues Thema. Danke.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha