Kundalini Im 13 Monaten Schöpfungskalender

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kundalini Im 13 Monaten Schöpfungskalender

      Wenn wir Wort-Bedeutung Kundalini in westliche Sprache bringen, können wir sagen, dass Kundalini Energie des Heiligen Geistes ist. Im Forschungsprogramm des 13 Monaten Kalenders sind wir im Raum der 5 Tagen, die wir mit Kundalini Kraft verbinden können. Auf dem physischen Niveau verknüpfen wir geistige Kundalini durch Zahl 55 mit dem menschlichen Körper. Gemäß Forschungen Monroe Institute die Gehirn-Frequenz 55 Hz kann die Chakren-Meridianen-Kraft Kundalini aktivieren. In Sprache der Kabbala und auch der Bibel ist Kundalini Energie der Energie des Heiligen Geistes gleich.
      Alles läuft im Moment durch den 13 Monate Kalender, wo während der 5 Tagen eine Kundalini-Gleichung-Ausgleich stattfindet.
      Wir haben am 21.6.2013 zwei Buchstaben Nun נ und Samech ס, die den gemeinsamen mathematischen Wert von 110 bilden, weil נ=50 und ס=60 .


      Dann geht es um zwei Hälften des Jahres, die durch Sommersonnenwende getrennt sind und spiegeln sich als Yin-Yang Prinzip auf vielen Ebenen, z. B. auch als 2 Gehirnhälften des Menschen. Mathematisch druckt es sich in 2x55 aus.
      (Dieses Thema haben wir ins Thema "Sommersonnenwende Zeit ist Energie der Heilung " ausführlich behandelt.)
      ...
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Kundalini - die kosmische Energie

      alex schrieb:

      Wenn wir Wort-Bedeutung Kundalini in westliche Sprache bringen, können wir sagen, dass Kundalini Energie des Heiligen Geistes ist.

      Die Kundalinienergie schafft ein Tor der Verbindung zwischen dem physischen und dem Astralkörper. Sie ist eine sehr starke kosmische Kraft. Entsprechend aktiviert kann sie deshalb auch sehr heilsam sein. Sie ist verantwortlich für die Erweckung der Zirbeldrüse, wodurch der Mensch alle Erlebnisse der Seele in der Astral- und Mentalwelt bewusst wahrnehmen kann. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt hin zur Erleuchtung.

      Aber es gibt auch Berichte darüber, dass die aktivierte Kundalinienergie manchen Menschen gesundheitliche Probleme bereitet. Zu diesem Thema möchte ich auf folgende Bibelstelle verweisen. So heißt es in Jesaja 43,2 u. 3: ..Falls Du durch Gewässer ziehen solltest, will ich mit dir sein, und durch die Ströme, sie werden dich nicht überfluten. Falls du durchs Feuer schreiten solltest, wirst du nicht versengt werden, noch wird dich die Flamme ansengen. Denn ich bin Yahweh, dein Gott, der Heilige Israels, dein Retter..."
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Kundalini Gleichgewicht

      Am fünften Tag nach Sommersonnenwende feiern wir den Tag von Qoph ק. Qoph als Nadelöhr prüft unsere Bereitschaft eine schmale Tür zu passieren.
      Gleichzeitig Qoph-Tag der Graduierung ist auch der fünfte Tag des Kundalini-Ausgleiches. Nach dem Tag der Sommersonnenwende fünf Tage lang ist die Shekinah Kundalini Energie in Harmonie. Wie oft während des Jahres das passieren wird, wissen wir es noch nicht.

      Qoph-Kof ist mit Jod verschränkt und sie bilden wieder Zahl 110, was sich ebenfalls in 55=55 Nun/Hey verwandelt. Fünf Tage des Gleichgewichts des Heiligen Geistes, der Kundalini. Ja, Sommersonnenwende bringt viele neuen Ansichten.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Kundalini Polaritäten

      Aus dem Verstehen des Bildes, wo -55=55+ kommen Gedankenformen, die neue Ebene der menschlichen Energie öffnen. Daraus sind die Polaritäten der Kundalinikraft gut erkennbar. Kundalini hat zwei polare Komponenten in sich, die Yin-Yang-Bedeutungen entsprechen. Unter solchem Blickwinkel erscheint die ganze Energie-Praxis der Kundalini in neuem Lichte.
      Kundalini Plus-Minus-Polarität sollen wir aufrechterhalten. Wie tue ich es - ich halte mich wieder in der uns längst bekannter goldenen Mitte Buddhas.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita