Erste Reue, erste Klasse im Schulhaus(Chaos)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erste Reue, erste Klasse im Schulhaus(Chaos)

      Pistis Sophia ruft das Licht der Lichter und bittet um seine Rache über Archonten. In erster Reue will sie dieselbe Waffe benutzen wie Archonten, weil sie noch wenig versteht, dass sie in Schulhaus, Testzone ist.
      21.Und als ich nach dem Lichte suchte, wurde mir nur Finsternis gegeben; und als ich nach meiner Kraft suchte, gaben sie mir Materie.
      23. Laß sie in der Finsternis bleiben und das Licht nicht sehen ...
      24. Bring deine eigene Rache über sie, und möge dein Urteil sie erfassen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Auge um Auge, Zahn um Zahn?

      Hier lässt sich deutlich erkennen, wie die gefallenen Gedankenformen Pistis Sophia programmieren und sie in Gefangenschaft halten wollen. Getrennt von ihrer ursprünglichen Lichtkraft ist sie empfänglich für die niederen Gedankenformen. (Wie die gesamte Menschheit auch). Die Archonten sind kraftvoll und stark und in der Lage den Zugang zu den göttlichen Gedankenformen zu blockieren.

      Pistis Sophia scheint hier zunächst nach dem Prinzip "Auge um Auge und Zahn um Zahn zu handeln". Ein durchaus menschliches Prinzip. Jesus Christus jedoch rät davon ab Gleiches mit Gleichem zu vergelten. In seiner Bergpredigt nimmt er Bezug zu diesem Thema:" Doch ich sage euch: Widersteht nicht dem, der böse ist, sondern wenn dich jemand auf deine rechte Wange schlägt, so wende ihm auch die andere zu". (Matthäus 5:38).
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Reue im Lebensbaum

      Mit erster Reue baut Pistis Sophia das Fundament für ihren Aufstieg, Malkuth im Lebensbaum. Da werden alle Arten der Kampf verwendet. Erkenntnis, Unterscheidungsvermögen, Überzeugung, Rache über den Bösen, und dann Lobpreis, Freude, Licht über Materie und Rettung für Seelen.
      Vater unser im Himmel JHWH, Dein Königreich komme, Dein Willen geschehe, auf Erden wie es im Himmel ist. Lass uns jetzt Deinen Namen JHWH anrufen und auf Ewig. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita