Essener Kommunion am zweiten Morgen nach Sabbat

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Essener Kommunion am zweiten Morgen nach Sabbat

      Und am zweiten Morgen nach Sabbat sagt diese Worte: „Engel der Erde, mach meinen Samen fruchtbar, und mit deiner Kraft gib meinem Körper Leben.“
      So wie euer Samen neues Leben erschafft, so strömt durch die Erde der Samen des Engels der Erde; in dem Gras, in der Erde, in allem Lebendigen, das aus der Erde wächst. Wisset, o Söhne des Lichts, daß derselbe Engel der Erde, der euren Samen in Söhne verwandelt, auch die winzige Eichel in diesem mächtigen Eichenbaum verwandelt hat und den samentragenden Weizen schafft für das Brot des Menschensohnes. Und der Same eures Körpers Braucht nicht in den Körper der Frau einzudringen; denn die Macht des Engels der Erde ist von unübertrefflicher Größe, und der Engel der Erde kann das Leben des Geistes im Innern als auch das Leben des Körpers im Außen schaffen.

      Außer der Erdenmutter selbst gibt es den Engel der Erde, der vermutlich für die Neuschöpfung im Rahmen des Planeten Erde verantwortlich ist ?(
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Engel mit und ohne Flügel?

      S.20 "Demütig und bescheiden ist der Engel der Erde, denn er hat keine Flügel zum Fliegen, keine goldenen Lichtstrahlen , um den Nebel zu durchdringen. Aber groß ist seine Stärke, und weit ist sein Bereich, denn er bedeckt die Erde mit seiner Kraft,....
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • alex schrieb:

      Und am zweiten Morgen nach Sabbat sagt diese Worte: „Engel der Erde, mach meinen Samen fruchtbar, und mit deiner Kraft gib meinem Körper Leben.“
      Das Wort „fruchtbar“ (3. Mose, 26:9) heißt auf Hebräisch פריחי =700. Ich verbinde es mit 7 Chakren im Körper (7 x 10 x 10) und mit Lebensbäumen, sowie es in der Bibel steht: "Und wenn sie auch alt werden, werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein" (Ps 92:15); "Und ich will mich zu euch wenden und will euch fruchtbar machen und euch mehren und will meinen Bund mit euch halten" (3. Mo 26:9).
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Wer ist er Engel der Erde?

      Und am zweiten Morgen nach Sabbat sagt diese Worte: „Engel der Erde,
      mach meinen Samen fruchtbar, und mit deiner Kraft gib meinem Körper
      Leben.“
      Wer ist er Engel der Erde? Wenn er keine Flügel, so wie wir Menschen, hat, ob er Kraft genug hat, weil die Flügel Energie erzeugen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Der Engel der Erde

      Ich sehe ihn an als den Mittler zwischen den Engeln des Himmelsvaters und Engeln der Erdenmutter. So wie unser Körper zwischen dem Geist und Materie vermittelt. Denn mit oder durch? den Engel der Erde wirken bei Schöpfung in der Natur (das Wachsen der Bäume, Gräser, Nahrung) die Engeln des Wassers, der Luft, der Sonne usw. Die Erdenmutter kommuniziert mit uns durch den Engel der Erde.

      Wir lesen im Essener Evangelium: „Dann legte ich den erwachten Weizen in den Boden des Engels der ­Erde, und die Kraft der Erdenmutter und all ihre Engel traten in den Weizen ein…….

      Außerdem lesen wir: „Und ich habe eine Handvoll Weizen befeuchtet, auf dass der Engel des Wassers eintrete. Der Engel der Luft umarmte es auch, und der Engel der Sonne und die Kraft der drei Engel erweckten auch den Engel des Lebens in dem Weizen, und Sprösslinge und Wurzeln wurden in jedem Samenkorn geboren.
      Dann legte ich den erwachten Weizen in den Boden des Engels der ­Erde, und die Kraft der Erdenmutter und all ihre Engel traten in den Weizen ein, und als die Sonne viermal aufgegangen war, war aus den Körnern Gras geworden.

      Das kann man auch auf unseren physischen Körper (die Bildung der Zellen) beziehen.
    • Die Energie des Engels der Erde

      Wenn ich über die Energie des Engels der Erde nachdenke, kommt mir der Gedanke, das es etwas mit der Kundalini-Energie zu tun haben kann. Sie kommt aus der Erde und steigt in unserem Körper hoch. Sie ist eine Energie mit der man lernen muss umzugehen. Wenn ich sie mit dem Engel der Erde verbinde, habe ich gleichzeitig einen mental-geistigen Ansprechpartner. Ich könnte den Engel der Erde bitten mir dabei zu helfen mit der Kundalini-Energie umzugehen.
    • Kraft des Engels von Energie der Erde

      „Engel der Erde, mach meinen Samen fruchtbar, und mit deiner Kraft gib meinem Körper Leben".

      "Demütig und bescheiden ist der Engel der Erde, denn er hat keine Flügel zum Fliegen, keine goldenen Lichtstrahlen, um den Nebel zu durchdringen. Aber groß ist seine Stärke, und weit ist sein Bereich, denn er bedeckt die Erde mit seiner Kraft."

      Wir können überlegen, dass die Samen in Sephiren des Lebensbaumes liegen, und wenn die Kraft-Energie des Engels der Erde, Kundalini-Energie, aufsteigt, wird der Baum als Leben fruchtbar im Körper.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita