Sünde in Pistis Sophia

  • Jesus erzählte den seinen Junger, das er Gabriel und Michael auf Befehl seines Vaters rief und die Kraft ihnen gab um Pistis Sophia zu retten.
    Pistis Sophia war im dreizehnten Aeon und ging runter in Chaos. Sie sah falsches Licht und wurde von ihm gestürzt . Von trinitisierter Kraft von Jesus Gabriel und Michael war sie wieder erhoben. Pistis Sophia repräsentiert die Menschheit, die in Sündenfall ist. Jesus Christus hatte Bewusstsein der Menschheit gereinigt.

  • Wovon könnten sie den Körper der Menschheit reinigen? Im Psalm 51:2 "Wasch mich gründlich, o Gott , von meinem Vergehen, und reinige mich
    auch von meiner Sünde. Denn meine Übertretungen erkenne ich selbst, und meine Sünde ist beständig vor mir. Gegen dich, dich allein, habe ich gesündigt."
    Ich bin überzeugt und ich weiss, wenn meine Gedanke voller Lichter sind, dann habe ich mehr Energie,Euphorie, Kraft im Körper und.......
    Das Bewusstsein ist die geistige Ebene und besteht aus Gedankenformen. Sie sollen wir reinigen und den Körper natürlich auch.

  • Ich kenne Menschen, die, wenn sie die Bibel lesen, große Angst bekommen. Denn die Bibel spricht häufig von der Sünde. Und ich glaube, dass darin auch ein Dilemma liegt. Die Menschen denken sie sündigen nicht, wenn sie sich nichts "zu Schulden kommen lassen". Wenn sie in ihren eigenen Augen ein rechtschaffenes Leben führen. Deshalb lehnen sie die Bibel ab und beziehen die heilige Schrift und ihre Weisheit nicht auf sich selbst.


    Aber, was die wahre Sünde ist, erkennen die meisten Menschen leider nicht. Die Sünde besteht, laut der Pistis Sophia und anderer Heiliger Schriften darin, nicht mit dem göttlichen Licht arbeiten zu wollen bzw. zu können. Der Begriff Sünde beschreibt demnach die Begrenzung oder Blockierung des Lichts, um ein wahres rechtschaffenes Leben zu führen.