Gebet für die Busunfallopfer in Peru

  • Busunfall in Peru: Nach einem schweren Busunglück in Peru hat das Auswärtige Amt in Berlin den Tod eines dritten Deutschen bestätigt.


    Eine vierte Person deutscher Staatsangehörigkeit werde noch vermisst, teilte die Behörde am Montag mit. Weitere Einzelheiten zu Geschlecht und Alter der Betroffenen wurden nicht bekanntgegeben.


    Bei allen vier handelt es sich nach Informationen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) um Informatikstudenten der Hochschule. Das Unglück geschah bereits am vorletzten Wochenende. Ein mit 45 bis 50 Menschen besetzte Bus kam von der Straße ab und stürzte einen 200 Meter tiefen Abhang hinab in den Fluss Mantaro, in dem er versank. Dabei sollen mehr als ein Dutzend Menschen gestorben sein; weitere werden noch vermisst. Die vier Karlsruher Studenten hatten vor dem Unglück die Hochzeit eines Freundes besucht.


    Ich betee für die Seelen der Menschen, die jetzt aufsteigen und die Angehörige und Freunde. Mögen sie viel Trost und Unterstützung in ihrem Leben erfahren.


    El Malech Rachamim , El Gibor, Michael 12x Danke Amen, Amen. Amen, Amen

  • Auch wenn der Unfall schon eine Weile her ist, es ist nie zu spät für die Opfer einer schlimmen Katastrophe zu beten, damit ihre Seelen den Weg in die höheren Lichtbereiche finden können. Möge Melchizedek diese Seelen berühren und ihnen helfen, die Lichtsphären zu erreichen.


    Ego Aimi Anastasis - Melchizedek - Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen