Heilen - das duales Leben eines Menschen

  • Mich beschäftigt schon länger das Thema "10 Gebote" - Verbote zur Freuden des Lebens oder Schutz für unseren Körper, Seele und Geist?!.


    Ich kenne und kannte einige Menschen, die ein enormes Wissen und Können auf der beruflicher Ebene hatten und auch Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen helfen konnten.


    Kam ich mit dieser Seele in engeren Kontakt - privat oder beruflich - merkte ich die andere Seite dieser Seele - oft waren diese Menschen beziehungsunfähig und die Seele hatte keine Freude in diesem Leben, fühlte sich einsam und kalt. Bestimmte Süchte hatten sie schon lange im Griff, mit der Zeit wurde die Seele, der Geist und auch der Körper zerstört.


    Ob es uns passt oder nicht - die Seele, der Geit und der Körper müssen sich im Gleichgewicht befinden. Keine einfache Situation für viele Menschen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    4 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Ob es uns passt oder nicht - die Seele, der Geit und der Köprer müssen im Gleigewicht befinden

    Wie die heiligen Schriften offenbaren ist der Schlussstein die höchste Trinitisierung, die von der Hierachie des Lichts eingesetzt werden kann, zur Gesunderhaltung des Menschen. Um Körper - Geist - und Seele des Körpers der Menschheit in Einklang zu bringen visualisiere ich die drei Vögel Bak (Falke, in Assoziation mit Moshe), Benu (Phönix, in Assoziation mit Elijahu) und Ba (Taube in Assoziation mit Jesus). Sie kommen aus dem Kolob und heilen den Körper der Menschheit mithilfe der Energie von 7 Schlusssteinen, die den Körper der Menschheit von innen und außen zu heilen vermögen.


    Möge der höhere Schlussstein mit dem menschlichen Schlussstein zusammenkommen und das menschliche Bewusstsein trinitisieren. Moshe Elijahu Jesus, Bak Benu Ba Ain Soph, 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen,