Gebet gegen die Hitzewelle in Deutschland und auf der ganzen Welt.

  • In diesem Sommer ist es in Deutschland und anderen Ländern sehr heiss. Die Hitze belastet nicht nur Menschen, auch viele Tiere leiden darunter. Das trocken-heiße Wetter erschwert die Narungssuche. Besonders Vögel sind davon betroffen. Tiere und Pflanzen sind im Klimastress.


    Mögen unsere Gebete Engel des Wassers und Engel des Feuers,um Ausgleich der Temperaturen auf unsere Muttererde zu regulieren.
    Wir bitten um harmonisches Klima auf unserem Planet Gelibter Jesus- Christus x3 bitte bring das alles in Vernunft wenn es dein Wille ist.
    Shekinah Jesus Ain Soph x12 Danke Amen,Amen,Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

  • Mit den zwei Flügeln des Heiligen Geistes bringen wir Yin-Yang-Temperaturenergie in Gleichgewicht. Das tun wir auch auf Ebene der Seele der Menschheit, wobei wir den Baum von Gut-und-Böse in Lebensbaum verwandeln und singen dabei unser Lebensbaumlied.

    Heilung der Erde, Taube des Friedens


    Danke der Heilige Geist! Ruach Ha Kodesh, Ain Soph x12 JHWH Amen Amen Amen und Amen

  • Die anhaltende Hitze bringt großen Stress für die Umwelt: So sinkt in Gewässern der Sauerstoffgehalt, was für Fische sehr gefährlich ist.
    Einige Regionen Deutschlands melden bereits Hunderte tote Tiere.


    Fische sterben, wenn das Wasser immer wärmer wird. "Spätestens ab 28 Grad ist mit Schädigungen der Gewässerbiologie zu rechnen", sagt Holger Sticht vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND).


    Einige Fische in Flüssen suchten sich kühlere Orte zum Laichen und brächten so ihren natürlichen Takt durcheinander. Problematischer ist die Lage in Stillgewässern und kleineren Fließgewässern. Wenn es wärmer wird, könne das Wasser weniger Sauerstoff aufnehmen.


    Engel des Wassers, wir bitten Dich um den Schutz von unserer Mutter Erde und allen Lebewesen, die sie bewohnen und zur Zeit sehr unter der anhaltenden Hitze leiden.