Erdbeben in Iran

  • Ein schweres Erdbeben hat den Norden von Iran erschüttert. Hunderte Seelen sind getötet worden. Die Zahl der Opfer kann noch steigen. Ich visualisiere eine Lichtsäule über dem Gebiet. Sie öffnet die Himmel und gibt den verstorbenen Seelen durch die Tore des Regenbogen den Weg in die höheren Sphären zu finden. Und der Regenbogen schwingt in göttlicher Liebe und Frieden, spendet Trost und Zuversicht den Überlebenen. Der Regenbogen ist die Brücke zwischen Wasser und Luft, wenn er mit Sonnenlicht durchflutet wird. Ich visualisiere göttliches Licht, das das Licht der Sonne überstrahlt und spreche 12 x Layuesh Shekinah Agape Shalom.


    Amen,Amen,Amen und Amen

  • Die Erde bebt und unser Herz antwortet mit Mitgefühl und Gebete. Nehmen wir uns Zeit für Gebete zur Hilfe und zum Schutz für diejenigen, die kein Heim und kein Dach mehr haben, sondern nur die Hoffnung. Mögen sie die Seelen aus der ganzen Welt spüren, die ihnen Gebete der liebenden Güte zu senden. Lassen wir unsere Gebete zur Heilung der verletzten Seelen aus der Ferne werden. Ich visualisiere und sehe mich selbst in einem durchsichtigen Geistkleid, spüre die Kraft und die Fähigkeiten, mit denen ich mich ausdehne. Die Lichtkraft der Chesed (liebende Güte)senden wir an die Menschen in Iran, die Trost und Unterstützung brauchen. Chesed Ain Soph, Danke Amen....