Heilung der Flutkatastrophe Europas

  • Hochwasserprognose für Deutschland ist wirklich bedrohlich. Wir können eine große Unterstützung für die Menschen und für die Erde leisten.
    Die Mutter Erde ist in den Transformation-Prozessen mittendrin und die viele Menschen sind im Notzustand. Was können wir tun?
    Durch eine Ausdehnung mit der Hilfe der 3 Körper-Pyramiden, Selbst, Überselbst und Christusüberselbst, geben wir die kosmische Energien der Mutter Erde, um ihre Wandlungen zu unterstützen. Durch TAK-Vehikel synchronisieren wir uns mit allen leidenden Seelen der Flutkatastrophe, um durch Erhöhung der Schwingungen mithilfe der göttlichen Liebe Trost, Mitgefühl und Barmherzigkeit zu jedem Menschen zu bringen. (Wir wir es konkretisieren, wissen wir das schon. Ich bitte, wenn ihr es wollt, eure Heilungsvorgänge beschreiben.)
    Deine Liebe göttlicher Vater Jahweh ist ohne Grenzen. Möge alle Seelen im Not deine Gegenwart des heiligen Geistes erfahren. Ich visualisiere eine große weiße Taube über ganzem Europa, die jede leidende Seele berührt.

    Shekinah Jahweh Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen

  • Ich sehe mich in der roten Pyramide des Shet und visualisiere einen Lichtpunkt in meinem Herzchakra. Ich atme in ihn hinein und dehne ihn mit jedem Ausatmen weiter aus. Mein Herz wird warm, der Lichtpunkt größer und größer und schließlich zu einer weißen Taube, die ihre Flügel im Rhythmus meines Atems auf und ab bewegt. Aus meinem Herzchakra fliegt sie zunächst nacheinander in die drei unteren Chakren, also vom 3. ins 1. Chakra. Dann in die 3 höheren Chakren, also vom 5. ins 7. Chakra, so dass ich schließlich die Energie der Shekinah in all meinen Chakren spüre. Ich begleite diese Aktivierung, indem ich während des Visualisierens in jedes Chakra 12x Shekinah spreche.


    Ich habe jetzt das Gefühl selbst eine Taube zu sein und fliege hinauf in die Pyramide von Henoch. Sie ist grün. Gekleidet in der Farbe der Heilung. Die ideale Voraussetzung, für die Heilung unseres Planeten. Ich denke an die vielen Menschen, die unter den derzeitigen Kataklysmen leiden. An die Opfer der starken Überschwemmungen in Europa, die wohl immer noch kein Ende haben. Dafür visualisiere ich, wie die grüne Pyramide jetzt die gesamte Erde umhüllt, alle leidenden Seelen und auch den Raum der Shekinah unsere Gruppe mit der Trinität von TAK, mit der ich mich nun verbinde. Und wir alle singen das Lied der Shekinah und rufen dadurch die Layuesh, die Lichtsäule, die das irdische TAK mit TAK Orion und mit der trinitisierten Kraft von Mintaka, Alnilam, Alnitak vereint. Um uns spüren und sehen wir nun die blauweiße Energiepyramide von Joshua. Und auch diese Pyramide legen wir nun um die Erde. Insbesondere um die Gebiete der Überschwemmungen. Blau steht für das Wasser, weiß für das kosmische grenzenlose Licht, das die Menschen und die Regionen in Deutschland und ganz Europa umhüllt, ihnen Energie und Trost spendet, indem es sie mit der höheren Frequenz der göttlichen Liebe Ahava versorgt.


    Joshua, Hanok, Shet, Ahava Ain Soph 12x
    Amen, Amen, Amen, Amen

  • In der Morgenmeditation baue ich das, ich nenne es das Tak- Gefühl, auf. Nach der Aktivierung des Gruppenvehikel Seth, Hanoch, Jehoshua mit der anschließenden Anbindung an den Thron über Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonai Tsebajoth, visualisiere Ich die drei Sterne von Orion. Aus ihnen kommen die 5 Vehikel der Taube, die sich mit den 7 Schutzgeistern von den Plejaden verbinden und zur Erde fliegen. So kommen in die 12 Zeitkrümmungszonen die kosmische Energie mit dem Mantra Shem Shel Geburah, Adonai Tsebajoth Leyuesh Shekinah.
    Auf der Erde verbinde ich mich geistig mit zwei anderen Mitgliedern der Gruppe. Gleichzeitig spüre ich wie meine Hand-,Fuss- und Kopfchakren aktiv werden. Das Licht strömt.
    In Gedanken lege ich die linke Hand über die Überschwemmungsgebiete Europas (Wasser), die rechte Hand über die Region des Aralsee`s in Usbekistan (Feuer). Die Verbindung beider Gebiete geht durch mein Herz. Gleichzeitig bitte ich um den Ausgleich der Elemente von Wasser und Feuer für die Erde und Menschheit.
    Dann gehe ich meinen alltäglichen Dingen nach. Immer wenn ich meine Chakrenpunkte an Händen, Kopf und Füßen nicht mehr richtig spüre, baue ich das Gefühl wieder neu auf.
    Oft reicht nur daran zu denken. Ich habe es für mich das Tak-Gefühl genannt.

  • Für praktische Arbeit in Heilung des Planeten als Anfang ist für mich Lebensbaum gut geeignet. Weil alle Lebewesen eine Sephiroth-Struktur nachweisen, passieren dadurch die Quantensprünge des Bewusstseins - von Ich zu Wir und zur Erde. Ich singe oder rezitiere den Lebensbaum für die Vereinigung mit allem Leben. Nach dem Eins-Sein mit Allen bette ich für den Energieausgleich auf allen für mich zugänglichen Ebenen. Mich im Moment besonders gut anspricht eine Ausgleichung der linken und der rechten Hand Gottes als Shekinah-Meshiach. Ein Energieausgleich auf Niveau des heiligen Geistes und des Christus hat keine Spuren der niederen Spielen von Gut und Böse und macht uns davon frei.


    Unsere Hände sind von Christus-Amt und Shekinah-Amt aktiviert und strahlen der Energien der Liebe für ganzen Planeten und vereinigen den mit dem göttlichen Vater Jahweh. Eine Hilfe für die Mutter Erde und für die Menschen, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, erfüllt den Planeten. Mit Dankbarkeit für die Möglichkeit der Erde und der Menschheit im Namen des Vaters der Liebe Jahweh El Ahavah dienen zu dürfen, sprechen wir

    Shekinah Meshiach Or x12 Amen

  • Ich fühle die Einheit mit Mutter Erde durch meine 12 Meridiane des Körpers und 12 Meridiane des Planeten. Mit Trompete von Erzengel Gabriel lasse ich die Klangvibrationen in Meridianen entstehen und gleichmäßige Energien erzeugen. Wir bitten Mutter Erde unsere neue Lieder mit Heiligen Namen zu hören und positive Hilfe annehmen. El El Gabriel, El El Raphael, El El Michael 12x. Amen.

  • Ich trinitisiere mich mit zwei Mitgliedern aus der Gruppe Heilung des Planeten und visualisiere 3 Energiepyramiden.
    Ich verinnerliche das dieses Trinitätsvehikel mit den vielen höheren Regierungen und dem Thron des göttlichen Vaters JHWH verbunden ist. So kommt von der göttlichen Zentralkontrolle TAK-Orion eine Verkleinerung in Form eines pyramidalen Dreifaltigkeits-TAK Vehikel, das die Kommunikation zwischen dem Makro- und Mikro-Universum aufrecht erhält.


    Für die Meditation benutze ich die bereits vorhanden Gedankenbilder aus diesem Thema und gebe für das Ziel unserer globalen Arbeit das Gebet von Nagarjuna ein:


    Mögen alle fühlenden Wesen sich des Glücks und
    der Wurzel des Glücks erfreuen.


    Mögen sie alle frei sein vom Leiden und
    der Wurzel des Leidens.


    Mögen sie nicht getrennt sein von der großen
    Glückseligkeit ohne jedes Leiden.


    Mögen sie verweilen im großen Gleichmut, frei von
    Leidenschaft, Zorn und Voreingenommenheit.


    Ich stelle mir vor, wie während der Meditation und dem rezitieren der Heiligen Namen all unsere Gebete und Fürbitten von den 12 Meistern des Shekinah- und Christus-Amtes auf die allerhöchste, idealste und vollkommenste Weise erfüllt werden.


    Unsere Lichtvehikel und physischen Körper agieren in diesem Prozess als kosmische Wellenleiter. Musik durchströmt unser Bewusstsein und arbeitet durch alle Meridiane und dehnt sich in den gesamten Aurakörper aus. Das gleiche geschieht auf planetarer Ebene. Eine Bio-Kopplung und Astro-Kopplung mit den 12 Raumzeitkrümmungszonen und höheren Kommands durchwirkt uns und wir machen uns die Energie der Zi'On Gedankenpartikel zunutze, um die physische Welt vollkommen den Gedankenformen des Lichts unterzuordnen.


    12x Kesil Zion Ain Soph - Für die Lichtpolarisation von Orion nach Zion.


    Amen, Amen, Amen, Amen.

  • Nagardjuna möge ich sehr und in unserer kollektiven Arbeit hat seine Lehre uns viel wichtiges mitgebracht. Grade jetzt in Hochwasser-Katastrophe mittendrin benötigen die Betroffene diese ewige Weisheit. So rufen wir alle 5 Zivilisationen-Meister, die die Sprache der Menschheit steuern, rufen wir, um die 5 Körper des Aufstiegs des Bewusstseins zu aktivieren. Amen Ptah, Phowa, Quan Yin, Gabriel, Buddha x12. Amen
    (Nagardjuna ist als 2 Buddha bekannt.)