Chanukah und das Fundament des Lebensbaumes

  • Nach neun Tagen der Einweihung manifestiert sich Chanukah, in Form der 9. Kerze in Jesod, im Fundament des Lebensbaumes und bildet eine Basis für die Zukunft, wodurch sich das Zeit-Rad in eine Doppelhelix verwandelt.

    Diese Bewegung ist im Buchstaben ס Sameck veranschaulicht, indem wir Sameck, als Raum-Begrenzung-(Kontrolle) in zwei ל ל Lamed-Spiralen transformieren.

  • Heute ist der Tag der Zeitmatrix, wo der Buchstabe der Zeit Mem מ eine richtige Status bekommt. Das Mem ist 13 Buchstabe, den wir außerhalb der Zeit bringen sollen. Es hilft uns dabei 15 Buchstabe ס Sameck, wenn wir dieser Schlange beibringen Schwanz loslassen und sich in zwei Lamed ל ל verwandeln.

  • Durch die Idee von Alex können wir uns gut vorstellen, wie aus den Kreisläufen des Lebens zwei Lichtsäulen entstehen, die unser Leben, unsere Gene transformieren und mit dem grenzenlosen Licht verbinden.


    Wenn ein neues Fundament, genährt durch die 9. Kerze, die wir auch mit Shemesh Yahweh, der Dienerschaft des Lichts verbinden, entsteht, können wir unser Bewusstsein zunächst bis in die Kether (und später darüber hinaus) erheben (folgen wir dem magentafarbenem Lichtblitz ausgehend von Jesod). Das bedeutet, wir können die irdischen 9 Zeitzonen verlassen, indem wir dem göttlichen Vater dienen und seine Willen tun, anstatt unserem Selbstwillen zu folgen. So verstehe ich zumindest die Botschaft.

  • DIe Zahl 13, die sich außerhalb der Zeit befindet, nehme ich mithilfe des Lebensbaums mit in meinen Alltag. Im Lebensbaum mit 9 Leuchten, mit 9 Kerzen entsprechend des Lichterfestes Chanukkah, werden in Malkut noch 4 weitere Jodflammen gezündet. Sie bringen die 4 Farb-Kristalle und somit die Welt von Vier -
    Quadrinität in Harmonie. Die vier Quadranten von Malkut , das Inkarnationsprogramm, bringe ich in Resonanz mit Deiner Liebe Jahweh Ahavah. Und das Tetragrammaton JHWH bekommt einen festen Platz in unserem Leben.

    JHWH Hallellu-Jah! Amen

  • Der Lebensbaum mit seinen 10 Sephiroth ist eine universelle Matrix, die auf allen Bewusstseinsebenen eine Gültigkeit hat. Diese Matrix ermöglicht unsere Zusammenarbeit im Makro-Mikro kosmischen Sinne, wodurch tatsächlich eine Heilung des Planeten stattfinden kann.
    Der verwirklichte Lebensbaum mit 13 Sephiroth bedeutet eine Wirkung auf einer andere Ebene des Geschehens. Durch ihn findet eine Metamorphose statt, wobei die Zahl der Zeitkontrolle 12 auf eine Ebene der Zeitlosigkeit erhoben wird. Die drei zusätzlichen Sephiroth werden durch die Zusammenarbeit mit den Meistern des Schlusssteins zu den 10 Sephiren hinzugefügt.

    Wir bitten Euch Melchizedek, Michaelillu und Metatron im Namen Jahwehs die 3 Sephiroth des Schlusssteines
    zu den 10 Sephiroth des Lebensbaumes hinzuzufügen. Danke. Amen Amen Amen und Amen

  • Am 20-3-14, d.h. gestern, war der 89 Tag des Astronomischen Jahres, den ich als Gematria-Tag Chanukkahs des 2014 Jahres verstehe.
    Die Fibonacci Zahl 89 ist mit 6 Chakra verbunden und hilft das 3 Auge mit Chakren-Energien versorgen.
    55/89 und 89/144 sind Brüche, die mit den 4 Fibonacci Zahlen verbunden sind und den goldenen Schnitt bilden...
    Chanok Chanukkah Ain Soph Amen