2013 mit 13 Sephiroth

  • Am 13.13.2013 wurde die 9. Kerze im Jesod gezündet. Die Zahl 9, beziehungsweise die 9 Kerzen, können wir wir mit den 9 Zeitzellen verbinden, die jeweils 8 Zeiträume bereitstellen.

    Der Lebensbaum Sephiroth unter Führung des Schlusssteins erhält 3 zusätzliche Sephiroth. Das alles unterstützt der Herr, Gott der Allmächtige El Shaddai, der den 13. Monat begleitet und führt. Am Tag des Mem, dem 13. Buchstaben des Schöpfungsalphabets aktivieren wir im Jahre 2013 im 13. Monat 13 Sephiroth des Lebnsbaumes. Hallellu-Jah!

    Im Namen des Herrn, dem Allmächtigen Gott El Shadai sagen wir mit Dankbarkeit und Demut
    El Shaddai Ami Shaddai Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen

  • Wenn wir die 9 Kerzen mit den 8 Zeiträumen zusammenbringen erhalten wir die Zahl 72. Das können wir mit den 72 Heiligen Namen Gottes verbinden. In diesen verbleibenden Tagen des Monats unter der Führung von El Shaddai haben wir die Gelegenheit unseren Körper, den Körper der Gruppe, den der Menschheit, die Erde, das Sonnensystem, die Galaxien und Universen mit dem Klang der 72 Heiligen Namen Gottes zu erfüllen.

  • Die Zahl 72 führt uns auch zu dem Sonnen-Mondkalender Arkaim http://www.heilung-des-planete…-staette-arkaim/index.php, mit 27 Räumen im inneren Kreis und 45 Räumen im äußeren Kreis, was in der Summe = 72 ist. Diese Räume können wir auch als 72 Bewusstseinsräume oder aber als 72 Bewusstseins-Zeit-Tore betrachten, mithilfe derer wir das irdische Zeitprogramm verlassen können.
    Und so spreche ich für die Befreiung aus der Gefangenschaft der Menschheit, des Kosmos, der Galxien....die 72 Namen des Vaters in die 72 Zeit-Tore Arkaims
    Amen, Amen, Amen, Amen

  • 72 Räumen des Bewusstseins können wir mit dem Rausch der 72 Flügel von 12x6=72 Flügel Meister-Vehikel erfühlen und Tore der Zeit öffnen, um die Verbindung zwischen Himmel und Erde, Jenseits und Daseins zu schaffen, damit den Planeten zu heilen. Ich visualisiere unser gemeinsames Vehikel mit 272 Flügeln von hebräisch-geschriebenem Wort Arkaim in der Mitte des 13-Sephirothischen Lebensbaums und bewege es durch 13 Sephiroth. 13 Mal Amen. Danke.

  • Am 13.13.2013 wurde die 9. Kerze im Jesod gezündet. Die Zahl 9, beziehungsweise die 9 Kerzen, können wir wir mit den 9 Zeitzellen verbinden, die jeweils 8 Zeiträume bereitstellen.

    Wenn wir die 9 Kerzen mit den 8 Zeiträumen zusammenbringen erhalten wir die Zahl 72. Das können wir mit den 72 Heiligen Namen Gottes verbinden.

    13 + 13 + 2 + 13 = 41 (Eli אלי) - Mein Gott
    "Eli Eli", wie Jesus am Kreuze schrie (Mat. 27:46), ist ein Siegel aus 72 Licht-Projektionen / Heiligen Namen des Friedens.
    Ich spreche 12 mal "Eli Eli" und visualisiere dabei Elias Aufstiegsfahrzeug. Möge, Göttlicher Vater, der Körper der Menschheit durch deine Heiligen Namen geheilt werden.

    Amen Amen Amen Amen


    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita