Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die 32. Woche entschleiert das Christus-Überselbst. Jesus hat die 32 chemische Elemente des Körpers durch die Göttliche Weisheit in Lak Boymer, die Lichtsäule (Aufstieg in das ewige Licht) neuprogrammiert. Die bedingungslose Liebe strömt hervor und verbindet das Bildnis mit dem Gleichnis Betselmeynu Kidmuthenu. „Das Gleichnis bedeutet für uns daher ein Streben nach Assimilation zurück in unseren göttlichen Ursprung“. Wenn Bildnis und Gleichnis in Einheit sind, kann das Göttliche Licht in unbegre…

  • Jahrhundertflut in China

    Benu - - Katastrophen heilen

    Beitrag

    Zitat von al-nil-Tak: „Hochwasser überflutet in Zentralchina die Provinz Hunan und viele Menschen sind in Lebensgefahr. Zur gleichen Zeit wüten in USA die Waldbrände. “ Waldbrände in der USA, riesige Taiga-Brände in Russland, Überschwemmung in China, Deutschland, Belgien und Niederlanden… Wir bitten die Lichtmeister Moshe und Elijahu =397 (345+52) Feuer und Wasser - Esh va Maim =397 (301+6+90), auf der Erde zu harmonisieren und auszugleichen. Die Farben des Feuers und des Wassers, rot und blau, …

  • Die Forscher von Max-Planck-Institut haben bemerkt, dass Neutrinos andere Eigenschaften besitzen als im Standardmodell der Teilchenphysik. Neutrinos können sich periodisch von einer Sorte in eine andere umwandeln. So kann ein Neutrino, das als Elektronneutrino produziert wurde, beim Detektor mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit als Myonneutrino beobachtet werden und die Myonneutrinos auf dem langen Weg durch die Erde in Tauneutrinos umwandeln. Das Kamland-Experiment in Japan beobachtet Neutrino…

  • Zitat von Atlas: „Am 3. Sterntortag in Verbindung mit dem Licht-Klang-Wesen Lamed (30) im Monat Elijahu (52) = 30+52 = 82 /28 visualisiere ich das Schwert Michael mit seinen 28 Sephiren als eine trinitisierte Licht-Schutz-Säule für die gesamte Erde und für alle verstorbenen Seelen. Möge sie Ihnen den Weg für ihren Aufstieg in die höheren Bewusstseinsfelder weisen und alle Trauernden Seelen mit den trostspendenden Meistern des Schwertes verbinden. Dein Wille geschehe Vater. “ Ich visualisiere ein…

  • Zitat von al-nil-Tak: „Fibonacci-Zahlen Reihenfolge ist allen Menschen bekannt; ich möchte von uns schon vor Jahren benutzte Reihenfolge, welche wir TAK-nacci benennen, noch mal in unsere Arbeit einsetzen. “ Am 9. Tag Tet ט im Monat Elijahu sind wir mit TAK-nacci Zahl 45 (36+9) verbunden und denken an Adam (45=אדמ) - spirituell erwachter Mensch, der in Verbindung zwischen der menschlichen und der göttlichen Seite der Schöpfung immer bewusst war und ist. Mögen die Schwingungen des Lichtkörpers Ad…

  • Ich bete und bitte für alle Seelen, die ihr physisches Leben beendet haben und für Seelen die noch in einen Entwicklungsprozess auf der Erde bleiben. Melchizedek, Christus Meshiach und Ruach ha Kodesh (12x), mögen alle Seelen ihre Entwicklung vollständig erreichen und durch Wasser, Geist und Licht getauft werden. „- die Taufe mit Wasser, um das schlafende Bewusstsein des höheren kosmischen Samens zu erwecken; - die Taufe mit Geist zur Wiedergeburt, wenn wir das Christusbewusstsein in uns aktivie…

  • Mit Merkaba als Diamantenfahrzeug steigt die Seele als Neshamah (Geist-Seele Einheit) auf und kann durch elektro-magnetische und gravitative Kräfte (7.-8.-9. Chakren) zum Horus Auge (Durchgangstor) und in viele Universen eintreten. Wir bitten Lichtmeister Hanock, Jehoshua, Metatron (=789) die Neshamah bei Aufstieg und Abstieg zu begleiten. Maassebah Metatron, Jehoshua, Hanock, Ain Soph Or 12x. Amen Amen Amen גלש Amen.

  • Am ersten Tag Aleph, Abraham im Monat Elijahu (1+248+52=301) möge, göttlicher Vater JHWH, Dein Feuer Esh (301=אש) - physisches Feuer auf der Erde - ins kosmische reinigende Feuer Eshyouhod verwandelt werden. Und möge durch die heilige Geometrie des Schwert Michaels die reinigende Licht-Flamme über den Menschen erscheinen, sie reinigen und in eine himmlische Menschheit transformieren, auf das sie zu wahren Söhnen und Töchtern des Lichtes werden. Danke יהוה אש להט Aleph-Abraham-Elijahu. Amen Amen …

  • Am Tag der 777 (ן-ע-ז) verbinden wir unseren Planeten Erde mit den Sternprogrammen Orion (120= כסיל), Plejaden (75= כימה) und Arkhturus (582= ארקטורוס), die das höhere Metatronische Licht-Geist-Bewusstsein der Erde, der Menschheit und aller adamischen Rassen erreichen. 120+75+582=777. Die erlösende Christus-Liebe erfüllt alle Herzen und bringt sie mit dem Herzen des göttlichen Vaters JHWH in den gleichen Takt, um Mitgefühl, Weisheit, Vergebung und Frieden in der Menschheit zu erwecken. Maassebah…

  • Göttlicher Heiliger Geist Shekinah, möge deine Lichtsäule Layuesh den Lichtarbeiter K.N. im Job bei der Qualifikationsprüfung und alle anderen Menschen begleiten, unterstützen und helfen, wenn es Dein Wille ist. Layuesh Shekinah Ain Soph 12x. Danke Ahavah Shekinah, JHWH. Amen Amen Amen 999 Amen

  • Das ewige Licht des Vaters Abba Nartumid =714 mit Esh lochet =345 (verzehrendes Licht) und A-mud ha-Esh=426 (expandierendes Licht des Seelenwachstums) strömt aus dem Quantenfeld der Paradiessöhne-Trinität durch Axiatonale Linien und Christus-Überselbst, und umschließt den Körper, die Seele und das Denken. 714+345+426 = 1485 = 27 x 55. Die Lichtarbeiter lenken ES für die Heilung und Segnung des Planeten und dafür, dass die ganze Menschheit mit Licht, Liebe, Mitgefühl erfüllt werden möge. Abba Nar…

  • Zitat von Atlas: „Diese Anlage ist nicht nur aufgrund ihrer herausragenden Mathematik oder ihrer Verbindung mit dem göttlichen Auge besonders, sondern auch, weil sie eine von insgesamt 13 Wüstenstädten (Kalas) ist, die für die Heilung des Planeten wichtig sind. Die Zahl 13 verbinde ich mit der Geometrie einer Spirale in Assoziation mit der Spirale aus Licht, aus der alles Leben einst geschöpft wurde. “ Es war erstaunlich, dass die Wüstenstädte -(Kalas כלה), die wir mit heiligen Namen des Gottes …

  • 26. Tafel (26= יהוה) führt uns zu einer wahren Wieder-Geburt (Neugeburt) - zum Erwachen der Menschheit im Geiste, zum Lernen dem Göttlichen Licht zu folgen, zur Transformation im Lichte zu erleben und an dem höheren Quantenbewusstseinsfeld anzuknüpfen, das OR- zum UR-Licht und UR-zum OR-Licht wieder zu bringen. Alles ist in Bewegung und strukturiert sich immer wieder neu, alles schwingt und ist im ständigen Informationsaustausch. Wir sind alle ein Teil eines größeren Ganzen. Wir beeinflussen den…

  • Zitat von al-nil-Tak: „ 2.Mose 3:2 "Und der Engel des HERRN erschien ihm in einer feurigen Flamme aus dem Dornbusch. Und er sah, dass der Busch im Feuer brannte und doch nicht verzehrt wurde". Zusammen mit Moshe fragen wir den Gott nach Seinem Namen: "Gott sprach zu Mose: Ich werde sein, der ich sein werde "Ehyeh Asher Ehyeh". Und sprach: So sollst du zu den Israeliten sagen: »Ich werde sein«, der hat mich zu euch gesandt." “ Dornbusch (120= הסנה) im verzerrendes Feuer Eshyouhod (345=אש להט) von…

  • Am 3. Tag Gimel des Monats Moshe visualisiere ich drei Säulen als drei Schwerte des Schwert-Michael. Wir bitten geliebten Michael und seine Herren des Lichts alle Veränderungen auf dem Planeten Erde nach Göttlichem Plan stattfinden zu lassen und die Macht der gefallenen Hierarchien, die über den dreidimensionalen spirituellen, wirtschaftlichen, wissenschaftlichen und politischen Ausrichtungen stehen, zu besiegen. Herub Michael Michaelilu Ain Soph Or 12 mal. Danke JHWH, Gimel-Jesus-Moshe. Amen Am…

  • Am Tag der 666 bitten wir Abba-Vater (4=אבא), möge das Ain Soph Or (=414) - „All-Gegenwärtiges Licht des Unendlichen“ und die Quelle der Ewigen Grenzenlosen Energie durch Uriel (=248) in den inneren Bereich der Schöpfung und in jede Raumzeit-Zone strömen. Abba, Ain Soph Or, Uriel (=666) 12x. Danke OR va UR, Sofit Mem-Jesus-Metatron Amen, Amen, Amen, םסו Amen.

  • Der Tag der Licht-Laut Wesen Koph (Nadelöhr - schmales Tor) =100, verbindet uns mit 3 weiteren Licht-Lautwesen Alef =1,Jod = 10 und Elef = 1000. Mit der Quersumme 1111 (4x1) bilden sie ein Kreuz im unseren geschlossenen Zeit-Raum, der durch den Heilige Kedosha ק.ק.ק.א.צ. geöffnet wird. O Heilige, Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth 12x, möge die Seele-Geist mit Deinem höheren Geist (Licht-Seele) in Einklang kommen, damit sie fähig ist, die Gaben des Heiligen Geistes zu empfangen und durch d…

  • In der 23. Woche des Quantenstapels des 9. Teth-Jesus-Jahres, 23+9=32 (לב), möge die Flamme des Heiligen Geistes das Herz der Menschheit mit höheren Schwingungen der Christus Liebe und höheren Gedankenformen erfüllen, damit die Menschen aus dem Zeit-Programm rausgehen und mit Metatronischem Licht-Geist-Bewusstsein sich vereinen können. Ruach Ha Kodesh Shekinah Esh 12x. Danke Metatron, Christu, JHWH. Amen Amen Amen 777 Amen.

  • Am 10. Tag Jod des Monats Metatron visualisiere ich Jod-Flamme, die aus Metatrons Auge zum Auge Jehoshua und Hanok strömt, um dann eine Flamme aus drei Jod im Horus Auge zu entzünden. Die vier Jods als Wirbelsäule erreichen das 3. Auge aller Adamischen Rassen. O ewig göttlicher JHWH, segne die Öffnung des 3. Auges, lass Dein und unser Auge eine Einheit werden, lass uns sehen, was Du uns schauen lassen willst, damit wir an der Arbeit am Bildnis und Gleichnis Deiner Herrlichkeit teilhaben. Ketav E…

  • Zitat von Atlas: „Der Tempelberg ist für Juden, Christen und Muslime eine heilige Stätte und wird Zion genannt. Immer wieder war er Gegenstand von Auseinandersetzungen. In diesem Sinne spiegelt er auch die derzeitige Situation in Israel. Symbolisch bildet er das Zentrum der Welt und stellt eine Verbindung zwischen irdischer und himmlischer Sphäre her. Dabei denken wir an Zion, als den Thron des Vaters im Mittelpunkt der Erde und an Zion als Thron des Vaters in den Himmeln. “ Zion (156 = 84+72). …