Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 448.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • World Overshoot Day Die Medien berichten heute von einem Klima-Notfall, den 13.800 Wissenschaftler aus 150 Ländern ausgerufen haben und zu dem sie in dem Fachjournal „BioScience“ Stellung genommen haben. Diesen Klima-Notfall hatten rund 11.00 Wissenschaftler im Jahr 2019 zum ersten Mal beschrieben. Sie fordern sofortige Veränderungen, um das Leben auf der Erde zu schützen. Seit der ersten Erklärung zeugen zahlreiche Flut-Katastrophen, Waldbrände und Hitzewellen von der Dringlichkeit. 2020 sei da…

  • Erster Bürgerrat in Südosteuropa In Deutschland und einigen EU-Ländern diskutieren wir darüber, wie Bürgerräte auf Bundesebene stattfinden können. Lokale, regionale Bürgerräte finden bereits viele statt. Und nun findet der erste Bürgerrat in Südosteuropa statt und soll deshalb eine besondere Erwähnung finden. Seit dem 10. Juli diskutieren in Mostar 48 zufällig ausgeloste BürgerInnen an vier aufeinanderfolgenden Wochenenden über ihre Stadt. 5000 zufällig geloste Haushalte wurden angeschrieben. 25…

  • Der nächste Schritt Der Verein „Mehr Demokratie“ verfolgt genau, wie die Parteien mit Bürgerräten verfahren. Das erklärte Ziel des Vereins war und ist Volksentscheide zu etablieren. Volksentscheide sind jedoch in der Politik wie auch innerhalb der Bevölkerung umstritten. Alle Beteiligungsfragen werden in der Politik am Ende zu Machtfragen: Wer gewinnt die Mehrheiten, um politische Ziele umzusetzen? Dabei darf es nicht allein um parteiinterne Interessen gehen. Bürgerräte sind ein guter Weg, Bürge…

  • Im Namen Ludmilla stecken die Bedeutungen „Volk“ und „Gnade“ bzw. „Güte“. Wir bitten Melchizedek ihre Seele zu empfangen und weiterzuführen auf ihrem Weg des Aufstiegs. Als Seele aus dem Volk Gottes möge sie nach dem Verlassen ihres physischen Körpers Gnade und Güte empfangen. Wir beten für Ludmilla und alle, die so unerwartet an dem Virus verstorben sind mit dem Heiligen Namen El Rachum "Herr, Gott, barmherzig und gnädig" (Psalm 86). JHWH, wenn es dein Wille ist, so lasse ihre Seele sich reinig…

  • Kinderparlament hilft dem schottischen Klimabürgerrat Bürgerräte mit zufällig gelosten Bürgern ab 18 Jahren gibt es mittlerweile viele. In Schottland kooperierte der Klima-Bürgerrat „Scotlands Climate Assembly“ mit dem Kinderparlament (wurde 1996 gegründet, um die Rechte der Kinder zu schützen sowie ihre Partizipation und ihr Engagement in der Gesellschaft zu stärken). Die Meinung und Ideen von 100 Mitgliedern des Kinderparlaments ab 7Jahren aus 10 Schulen Schottlands war gefragt! Was haben die …

  • Bürgerrat Klima Der Bürgerrat Klima hat seine aktive Phase beendet. Wie kann Deutschland die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens erreichen– unter Berücksichtigung gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und ökologischer Gesichtspunkte? 160 geloste BürgerInnen haben in zwölf Sitzungen zu den vier Handlungsfeldern: Mobilität, Energie, Gebäude/ Wärme und Ernährung diskutiert. Es impliziert, dass jede(r) Einzelne der gelosten BürgerInnen sich die Frage stellen muss, was er oder sie bereit ist für de…

  • Heute fand von 18.00h – 21.00h die letzte und 12. Sitzung zu den Ergebnissen des Klima-Bürgerrates statt. Was möchten/ können die teilnehmenden BürgerInnen der Politik mit auf den Weg geben bzw. wie soll ihrer Meinung nach das Pariser Klimaschutzabkommen in Deutschland eingehalten werden und was wünschen sich die ausgewählten BürgerInnen für die Zukunft? Heute wurden die 10 übergeordneten Leitsätze sowie die allgemeinen Leitsätze und Empfehlungen zu den fünf Handlungsfeldern vorgestellt und zum …

  • Im Herbst 2019 startete der Forschungseisbrecher „Polarstern“ seine Fahrt in die Arktis. In den folgenden Wochen werden erste genaue Ergebnisse publiziert. 300 Wissenschaftler aus 20 Ländern hatten sich im Herbst 2019 ein Winter lang vom Eis einschließen lassen. Dabei wurden 100 Umweltparameter kontinuierlich gemessen. Zu den ersten Ergebnissen zählt, dass der Nordhalbkugel ein Ozonloch droht. Die Forscher berichten, dass die Ozonschicht sich um ein Viertel verringert habe. (Das Ozonloch war bis…

  • Zwischenstandsbericht des Bürgerrats Klima Heute gab es einen Zwischenstandsbericht der Arbeit der Klima-Bürgerräte. Insgesamt 9 von 12 Sitzungen haben sie bis jetzt abgehalten und arbeiten in Kleingruppen in ihren jeweiligen Handlungsfeldern. Eine Frage lautete, ob denn die Arbeit in den Klima-Bürgerräten weiterhin sinnvoll sei, da es doch jetzt das neue Klimagesetz gebe und die Bundesregierung konkrete Maßnahmen beschließe. Es wurde ausdrücklich bejaht, denn es käme auf die Sicht der BürgerInn…

  • Bürgerrat Klima über den Strukturwandel in der Lausitz Im Rahmen des Klima-Bürgerrates sprach Pfarrerin Jadwiga Mahling über den Strukturwandel in der Lausitz. Bis zum Ende der DDR lebte die Lausitz vom Tagebau und der Verstromung von Braunkohle mit 80.000 Beschäftigten. Nach der Wende wurden 90% entlassen uns seitdem kämpft die Lausitz mit Abwanderung. Für den Braunkohleabbau wurden136 Dörfer in den letzten 70 Jahren buchstäblich entwurzelt. Seit dreißig Jahren zieht die junge Generation weg. "…

  • Greenpeace war und ist immer aktiv im Einsatz gegen Massentierhaltung und für den Klima- und Umweltschutz. Gerade jetzt ziehen sie in Deutschland mit einer Einkaufsfiliale ins Gericht, die billigstes Fleisch aus Massentierhaltung anbietet. Der Bürgerrat Klima hat in seinervierten Sitzung zu dem Thema Klima und Ernährung getagt und ich möchte auf diese Inhalte hinweisen, weil sie auch den Aussagen von Greenpeace entsprechen und viele Zusammenhänge aufzeigen. (auf Youtube). Ein großes Feld wird we…

  • Bürgerrat Klima, Sitzung 4, Thema Klima und Ernärung Anfang Mai ging es in der vierten Klimabürgerratssitzung um das Thema Ernährung im Zusammenhang mit den Treibhausgasemissionen. Dr. Alexander Popp vom Potsdamer Institut für Klimaforschung ist einer der weltweit führenden Forscher in diesem Bereich und klärte über folgende Zusammenhänge auf: Woher kommen die THG-Emissionen in der globalen Landwirtschaft? Es gibt zwei Arten der Emissionen: N2O (Lachgasemission, Düngemittel jeder Art, z. B. Stic…

  • Da ich mich momentan viel mit Demokratie beschäftige, möchte ich darauf eingehen, wie momentan auf der Weltbühne diskutiert wird. Der Fall wird von Medien und Politikern verglichen mit einem ähnlichen Fall der USA von 2013, der zwar international Empörung hervorrief,jedoch ohne Sanktionen blieb . Der„Westen“ vermutet, dass Lukaschenko nicht ohne Deckung Russlands so gehandelt hätte. Es wird Putin unterstellt, ein Interesse daranzu haben, Lukaschenko zu unterstützen aus Befürchtung, dass sich die…

  • Hinter diesem großen Konflikt verbergen sich viele Konflikte. Es ist schwer, den Überblick zu behalten und gerechte Lösungen zu finden. Selbst wenn die Gewaltwellen enden, bleiben Kernprobleme bestehen, die immer wieder aufkeimen können. Solange Israelis und Palästinenser zum Beispiel nicht bereit sind, in Friedensverhandlungen zu treten, sind auch vermittelnde Gespräche anderer Staaten mühsam. Es geht um Jerusalem als unteilbare Hauptstadt. Es geht umunterschiedliche religiös-gesellschaftliche …

  • Am Donnerstag wurde die erste wissenschaftliche Auswertung des Bürgerrates „Deutschlands Rolle in der Welt“ von mehreren ProfessorInnen, die an dem gesamten Prozess beteiligt waren, vorgestellt. Aus den Forschungsergebnissen wurden Empfehlungen für zukünftige Bürgerräte herausgearbeitet. Als Fazit geht hervor, dass Bürgerräte rechtlich verankert werden sollen bzw. rechtlich möglich sind. Am einfachsten wäre ihre Verankerung in der Geschäftsordnung des Bundestages. Empfohlen wird zudem, im Bundes…

  • In einer amerikanischen Late-Night-Show am 17.05.21 wurde Ex-Präsident Barack Obama zum Thema „Ufos und Aliens“ befragt, was es denn mit den Ufos und Aliens nun auf sich habe. Obama bestätigte im Fernsehen, dass Aufnahmen (die das US-Militär wohl im letzten Jahr veröffentlicht hat) echt sind und sie Rätsel aufgeben. Das US-Militär wisse nicht, was es für Flugobjekte sind, da sie schneller und manövrierfähiger sind als alles, was ihnen bisher bekannt ist. Die Flugbahnen und Bewegungen könnte man …

  • Am Sonntag war Jerusalemtag, der oft von Spannungen begleitet ist. Es war auch Europatag, an dem es um einen Bürgerdialog ging. Ich habe noch an Frieden gedacht und nur keinen neuen kalten Krieg zwischen Ost und West. Am Abend gegen 18.00h verschärften sich die Konflikte in Jerusalem, doch diese sind nicht nur politischer, sondern vor allem auch religiöser Natur. Gestern war Tag Abraham, der von drei Religionen als Urvater betrachtet wird: Judentum, Christentum und Islam. Der Tempelberg ist ein …

  • Zitat von Angeni: „Konferenz zur Zukunft Europas Heute fand ein webinar „Deutschlands Rolle und Europas Beitrag“ statt im Hinblick auf einen aktuellen Anlass: eine EU-Konferenz zur Zukunft Europas, die in nächster Zeit geplant ist. “ Heute ist Europatag. Dieser Anlass wurde zum Startpunkt für die „Konferenz zur Zukunft Europas“ genommen. Es ist der Start eines bürgerzentrierten Dialogprozesses nach dem Vorbild der Bürgerräte. EU-Bürgerinnen und Bürger sollen stärker in die Entscheidungs- und Ges…

  • Klima-Bürgerrat Heute tagte die 3. Sitzung des Klimabürgerrates. In der ersten Sitzung wurde der Klimabürgerrat vorgestellt und auf das Pariser Klimabkommen eingegangen, worauf ich jetzt näher eingehen möchte, damit deutlich wird, worum es geht. Das Pariser Klimabkommen Die Staaten der Erde schlossen im Jahr 2015 das Pariser Klimaabkommen, um der menschengemachten Erderwärmung entgegenzuwirken. Einig war sich die Weltgemeinschaft, dass die globale Erderwärmung 2° nicht überschreiten darf, möglic…

  • Die Medien berichten, dass der gestrige Tag historisch für Deutschland war. Richter haben das Klimaschutzgesetz in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Das Gesetz regelt nicht konkret, wie nach 2030 der Treibhauseffekt gedrosselt werden soll. Bisher haben die meisten Länder gesetzlich festgelegt, wie bzw. dass sie bis 2030 die Emissionen zu mindestens 50% reduzieren wollen. Wie der Weg bis zur Klimaneutralität bis 2050 verlaufen soll, ist nicht konkret beschrieben. Zumindest für Deutschland bed…