Lichtseele Neshamah

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Geist und Seele synchronisieren

      Als Ideogramm platziere ich Nephesh-Naturelle Seele in linke Gehirnhälfte und den Geist Ruach in rechte Gehirnhälfte. Dadurch habe ich Möglichkeit Geist und Seele zu synchronisieren. Produkt der Synchronisierung ist Neshamah, Licht-Geist-Seele.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Entwicklung der Seele mithilfe des Körpers

      Entgegen allgemein weit verbreiteter Meinungen entstehen die Seelen nicht aus dem leeren Raum des Nichts heraus, sondern in Abstimmung auf die Gedankenmuster des Adam Kadmon (Archetyp) und der lokalen Mächte. Die Seelen kommen aus einer Schwingungsebene höherer Welten aus einer Quelle göttlichen Ursprungs. So zumindest erklärt es die Pistis Sophia.

      So ergibt sich folgendes Bild. Die Seelen sind wie Emanationen von Lichtstrahlen, die sich zeitweise in eine körperliche Form manifestieren, um sich mithilfe des Körpers, in Testzonen wie die Erde, weiterentwickeln zu können.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Die Neshamah hat 6 Flügel

      Für mich wird die Neshamah durch die Vorstellung das sie Flügel hat, begreifbarer. Sie hat 6 Flügel, die für Energiefelder stehen. Diese haben Ausrichtungen nach oben und unten, rechts und links sowie vorwärts und rückwärts. Die Vorstellung dieser Richtungen geben mir die Möglichkeit als Neshamah eine räumliche Ausdehnung aufzubauen, die ich erfühlen kann.
      Die Farben der Flügel sind weiß, golden und silbern. Auf hebräisch bedeutet weiß Laban לבן, Gold ist Zahav זהב und Silber Kaseph כסף
      Diese Piktogramme helfen mir die Flügel zu erfahren.
    • Licht höhren

      Das Wort "hören" Shmah שמה ist eine sinnliche Bestandteil des Wortes Neshamah -Geist-Licht-Seele.
      In Verbindung mit dem ersten Buchstabe des Wortes Nun, der den Christus-Fisch symbolisiert, entsteht ein interessanter Ausdruck. Man kann sagen, dass der Mensch, der die heiligen Worte hört, verwandelt sich in Neshamah נשמה Geist-Licht-Seele.
      Oh ewiges Licht Ain Soph lass dich hören. Neshamah Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • drei Dimensionen von Licht-Gest-Seele

      Eine zwischen dimensionale Verbindung findet durch Shmah-höre statt, weil Shmah שמה Zahlen-Reihe 345 300-40-5 aufweist. Diese Zahl mit dieselben Buchstaben, nur in andere Reihenfolge, haben wir für die drei Gizeh Pyramiden angeordnet, für Mykerinos, Shefren und Cheops משה - שמה.
      Zahl 345 ist für mich mit der 3 Dimension des physischen Körpers, mit der 4 Dimension des emotionalen Körpers (Psyche) und mit der 5 Dimension des mentalen Körpers verbunden. Halleluja!
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tanah schrieb:

      Als Ideogramm platziere ich Nephesh-Naturelle Seele in linke Gehirnhälfte und den Geist Ruach in rechte Gehirnhälfte. Dadurch habe ich Möglichkeit Geist und Seele zu synchronisieren. Produkt der Synchronisierung ist Neshamah, Licht-Geist-Seele.
      Gematria der Worte Nephesh = 430, Ruach = 214 und Neshamah = 395 ergibt addiert 1039. 1039 ist 176. Primzahl.
      176 = 2 x 88 Eloha Umma - Gott der Universellen Seele, die die alte Formen wieder in den Kreislauf zurückführt und als ständige Gegenwart bei den Seelen eines jeden Sohnes und Tochter des Lichts ist.
      Nephesh, Ruach, Neshamah und Eloha Umma stehen in Quadrinität zusammen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Neshamah und das Wasser

      Wenn man das Wort Neshamah betrachtet so sind der erste und letzte Buchstabe mit der 5 verbunden. Es ist das Nun und das He. נשמה. Das Nun und das He ergeben zusammen 55, was eine wichtige Zahl ist, die die Neshamah mit der Pyramide verbindet. 55 x 8 = 440. Das entspricht der Frequenz des des Tones A und der Farbe Rot. Dieser Ton und seine Farbe ist im Sarkophag der Königskammer der Pyramide vorhanden. Ferner ist 440 Hz auch mit dem Wasserstoffmolekülspektrum verbunden.