7 Tage mit 7 Aufgestiegenen Meistern, Henoch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 7 Tage mit 7 Aufgestiegenen Meistern, Henoch

      Am Quanten-Tag des Mosche-Monats möchte ich ein wichtiges Ereignis für unsere Arbeit starten - die 7 Tage der Woche mit den 7 Aufgestiegenen Meistern.
      Heute feiern wir den astronomischen Sabbat und ich rufe den Meister des Siebten Tages, ich rufe den 7 Nach Adam den Meister Enoch(Henoch). Am Sabbat-Tag bitte ich Dich, geliebter Meister Enoch mich zu begleiten und alle Geheimnisse´des kosmischen Sabbath zu enthüllen. Danke :)
      Ich rufe den violetten Strahl der Reinigung und Neugestaltung: Leyuesh Hanock Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Das Gewand des aufgestiegenen Meisters tragen

      Am heutigen Tage, dem kosmischen Sabbat bitte ich dich Henoch um dein Gewand, dein Gewiyyah, für alle Seelen die sich mit dir verbinden möchten, um die 7 Tage der Woche als kontinuierliches Schöpfungsprogramm für den Himmel und die Erde verstehen zu können, damit sie zu Mitschöpfern göttlicher Zeitprogramme werden können und spreche 12 mal Gewiah Hanock Ain Soph, Amen, Amen, Amen und Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jui ()

    • Von Henoch zu Abraham

      Zum aufgestiegenen Meister Henoch wird morgen sich der nächste Meister anschließen. Den Namen Abraham und seine Geschichte können wir schon ab heute im unseren Denken erwähnen. Von Abram wurde zu Abraham. Es ist nur ein Buchstabe, aber er macht neue Schöpfung. Das ist erstaunlich !
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Spirituelle Belehrung auf 7 verschiedenen Ebenen

      Geliebter Meister Enoch, hilf den Menschen deine Lehre der Ewigkeit und deine spirituelle Belehrung auf 7 verschiedenen Ebenen vom Subatomaren zum Supermentalen zu begreifen und beschütze uns von falschen Lehren bzw. von falschen Gedankenformen.
      Maassebah Enoch Ain Soph 12mal. Amen
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Der erste Wochentag Abrahams

      Der erste Tag der astronomischen Woche begleitet Meister Abraham. Ich rufe Dich, den biblischen Vater der allen Völker Abraham, in meinen Lebensraum und bitte Dich mich heute zu begleiten.
      Mögen die Götter, die Dich geführt haben, uns führen. <3
      Gleichzeitig ist es heute der erste Tag des Elias Monates. So rufe ich die Meister des heutigen Tages Elias Abraham Aleph Ain Soph x12 Danke Amen Amen Amen Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Abraham - Der Vater vieler Völker

      Anhand von Abrahams Beispiel können wir eine große Wandlung seiner Person nachvollziehen, die in der Bibel deutlich dokumentiert ist. So heißt es im 1. Buch Moses 14,18: "Und Melchizedek, König von Salem,brachte Brot und Wein heraus, und er war Priester Gottes, des Höchsten. Dann segnete er ihn und sprach: "Gesegnet sei Abram von Gott, dem Höchsten, dem der Himmel und Erde hervorgebracht hat." "

      Die Segnung durch den hohen Priester Melchizedek können wir als eine Vorbereitung auf eine höhere Arbeit verstehen, somit stellt sie eine wichtige Schwelle in seinem Leben dar. Abram gibt ihm darauf "den Zehnten von allem" ein Hinweis auf seinen Lebensbaum, bzw. sein irdisches Leben, das er ihm darreicht?
      Später im 1. Buch Moses wird beschrieben, das, als Abram 99 Jahre alt ist, Gott seinen Bund mit ihm bekräftigt, indem er ihm einen neuen Namen gibt. Er heißt jetzt nicht mehr Abram, sondern Abraham oder "der Vater vieler Völker", was gleichzeitig eine höhere Verantwortung seiner Person gegenüber den Menschen/der Menschheit bedeutete.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • der 2 Tag der Woche mit Elias

      Ich rufe den Meister des 2 Tages der astronomischen Woche Joseph und bitte ihn uns heute zu begleiten. Wir können die ganze Joseph-Geschichte uns vor Augen zu führen, um die Besonderheiten des heutigen Tages in Zusammenhang mit dem großen Meister zu wahrnehmen.
      Meister des Monats Elias zusammen mit Meister des Tages bitten wir uns zu führen. Elijahu Joseph Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der 3 Tag der Woche mit Jesus

      Ich verbinde mich für ganzen Tag mit dem großen Meister Jesus. Ich bete an Christus Bewusstsein und erfülle damit alle meine inneren Räume des Bewusstseins und um mich herum mit den Gedankenformen der erlösenden Liebe.
      Hilf uns, Jesus Christus, die Gedanken, Gefühle, Worte und Taten mit erlösender Kraft Meshia Meshishi reinigen und mit Freude, Mitgefül und Vergebung erfüllen.
      Elijahu Jesus Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen <3
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Mithilfe von Jesus in den Jesus-Körper des Dienstes

      Die Verbindung mit Jesus erhöht die Schwingung unserer adamischen Natur in den Jesus-Körper des Dienstes und verbindet uns mit des Schwingung des göttlichen Doppel KA.

      Jesus-Adam-888


      Vater, hilf Deinen Söhnen und Töchtern in die höheren Lichtfelder hineinzuwachsen und durch Deine heiligen Namen ihre Schwingungen zu verfeinern, Jesus Christus Manna Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Der 4. Tag mit Moses

      Am ersten Tortag Daleth des Eliasmonats rufe ich den Meister Moses, den Meister der 10 Gebote, den Meister des Lebensbaumes.
      Mögen die wahren 10. Gebote mit den Emanationen Sephiroth der Erlösung erfüllt werden und das kosmische Wissen in Denken der Menschheit aktivieren.
      Begleite mich heute Meister Mose auf allen Ebenen des Lebens. Danke. Elijahu Moses Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Der 5. Tag der Woche mit Elias

      Im Monat Elias am 5. Tag der Woche rufe ich den Meister Elias und bitte mich heute auf allen meinen Wegen zu begleiten. Zwei Mal Elias hat eine vielschichtige Bedeutung.
      Komm Meister Elias, verbinde meinen Bewusstseinskörper mit allen Schwellen des kosmischen und menschlichen Geschehens. Danke. Elias Elias Ain Soph x12 Amen Amen Amen <3
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Elias gilt wie Moses als einer der wichtigsten Propheten des Alten Testaments, zudem wurde er wie Henoch lebend in die Himmel entrückt. "Und es geschah, als sie weiter wanderten, wobei sie redeten, während sie gingen, siehe da, ein feuriger Kriegswagen und feurige Rosse, und sie führten dann eine Trennung zwischen ihnen beiden herbei; und Elija fuhr im Windsturm zum Himmel auf.", 2. König, 11
      Der feurige Kriegswagen mit den feurigen Rossen steht für die Merkabah, deshalb bitte ich Dich Elias, verbinde unser menschliches Bewusstsein mit der Wissenschaft des Lichts.

      Maassebah Merkabah Elijahu Ain Soph, 12x Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Dreifache Kraft der Erlösung

      alex schrieb:

      Zwei Mal Elias hat eine vielschichtige Bedeutung.
      Elija, Elija 52+52 =104 gespiegelt ergibt es 401-Yeshayahu = Yah selbst ist Erlösung/rettet.
      Wir danken für Deine dreifache Kraft der Erlösung, Göttlicher Vater, da wir den 3. Tag, den 4. Tag und den heutigen 5.Tag der Woche mit Jesus (Göttlicher Lichtkörper), mit Moses (Göttliches Gesetz) und mit Elias (Göttliches Vehikel) verbunden sind.
      Jesus, Moses, Elias Ain Soph 12mal. Danke. Amen Amen Amen Amen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Der 6. Tag mit Paulus

      Am 6. Tag der Meister-Woche gehe ich mit Meister Paulus und bitte ihn mich auf allen Ebenen des Bewusstseins zu begleiten. So schließt der Aufgestiegene Meister Paulus aus Jesus-Christus-Programm die 7. Tage aus 7x4 und 7x7... und bereitet uns auf den Sabbat-Tag der Einweihung. Danke :)
      Elias Paulus Ain Soph x12 Amen Amen Amen und Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Vom Sauls zum Paulus

      Den Apostel Paulus verbinde ich mit Griechenland. Er hat dort viele christliche Gemeinden gegründet, was man an den Apostelbriefen im neuen Testament erkennen kann. Sie werden heute überall in den christlichen Gemeinden gelesen und sind Grundlage für Gebete. Möge der Geist des Apostel Paulus in diesen Tagen und Stunden dazu beitragen, den Geist Europas zu erhellen und die Gedanken der Einheit stärken. Paulus hat in seinem Leben eine große Verwandlung vollzogen, die vom Saulus zum Paulus. Sein Beispiel steht für die Änderung des Denkens, worin in der Griechenlandkrise die Lösung der Meinungsverschiedenheiten auf beiden Seiten liegt.

      So möchte ich den Apostel am heutigen Tag zu Wort kommen lassen: " Und so kam ich denn, Brüder, als ich zu euch kam, nicht mit übertriebener Redekunst oder Weisheit, um euch das heilige Geheimnis Gottes zu verkünden. Denn ich beschoss, unter euch nichts zu wissen außer Jesus Christus , den gekreuzigten. Und ich kam in Schwachheit und mit Furcht und mit Zittern zu euch, und meine Rede und was ich predigte, bestand nicht in überredenden Worten der Weisheit, sondern in Erweisung von Geist und Kraft, damit euer Glaube nicht auf Menschenweisheit sondern auf Gottes Kraft beruhe." (1. Korinther 2/1-5)
    • Apostel, Prediger und Lehrer

      Apostel Paulus war der Prediger und Lehrer ernannt worden, und seine Briefe an Brüder, Lichtarbeitern, ist ein Weg zur Verbindung mit Jesus Christus.
      "Friede sei den Brüdern und Liebe mit Glauben von Gott, dem Vater, und dem Herrn Jesus Christus". Amen Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita