Gebet für die Heilung der Wälder unseres Planeten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für die Heilung der Wälder unseres Planeten

      Der Amazonas gilt als die grüne Lunge der Erde. Wie neueste Forschungsergebnisse zeigen, ist er mittlerweile vom Aussterben bedroht. Aber auch in anderen verschiedenen Waldgebieten weltweit gibt es deutliche Anzeichen voranschreitender Zerstörung. Dabei sind die Wälder in vielfacher Hinsicht unverzichtbar für das Leben auf der Erde, denn sie bieten den artenreichsten Lebensraum der Welt, regulieren den Wasserhaushalt und dienen als Trinkwasserreservoir.

      Laut einer Studie des WWF aus dem Jahr 2011 gelten die nachfolgend aufgeführten 10 Staaten als die Gebiete mit den weltweit größten Verlusten an Waldflächen zwischen 1990 und 2010.Brasilien verlor in dieser Zeitspanne 75% seiner Waldflächen, Indonesien 58 %, Nigeria 48%, Tansania 42%, Myanmar 40%, Simbabwe 38%, Sudan 37%, die Demokratische Republik Kongo 36%, Venezuela 34% und Bolivien 33%.

      Erschreckende Zahlen, die hauptsächlich auf die Expansion der Landwirtschaft, der Erweiterung der Infrastruktur und der Holznutzung zurückzuführen ist und eine große Bedrohung für Mensch und Tier bedeutet, denn ihre Folgen sind Naturkatastrophen, wie Dürren, Überschwemmungen, Waldbrände und nicht zuletzt die Beeinflussung des Klimas.

      Deshalb bete ich für die Heilung der Wälder unseres Planeten. Für die Errettung des weltweiten Baumbestandes visualisiere ich den Lebensbaum.


      Lebensbaum kabbalah, mit Schlußstein

      Seine 10 Sephiren verbinde ich mit den oben aufgeführten 10 Staaten und ihre bedrohten Waldflächen. Und darüber visualisiere ich den Schlussstein und bitte die Schlusssteintrinität Melchizedek – Michaelilu und Metatron um Unterstützung für die Heilung der Wälder der Erde.

      Kether Etz Chaim Jehu ....Melchizedek Michaelilu Metatron Ain Soph, 12x Danke, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Gebet für die Wälder und Bäume der Erde

      Für Hildegard von Bingen waren die Bäume so wichtig, das sie ein eigens Buch den Bäumen widmete. In ihm bespricht sie die heilende Wirkung von Bäumen, sowie die Beziehung zwischen den Bäumen und dem Menschen. Darum bitte ich die Heilige Hildegard von Bingen um den Schutz der Bäume dieses Planeten. Möge ihr Bewusstsein von der Bedeutung der Bäume für den Menschen und somit für die ganze Menschheit erwachen, damit die Menschheit mit den Bäumen nachhaltig umgehen lernt. Amen, Amen, Amen und Amen
    • Segnung der Bäume der Erde

      Jeder bewusste Mensch soll einen Baum einpflanzen, damit sein Leben auf der Erde nicht vergebens verläuft. Die Lebewesen atmen Sauerstoff ein, was die pflanzliche Welt umgekehrt ausatmet. Die Geometrie des Baumes hat pyramidale Form, und wir wissen, dass es in der Pyramide starke Energie gibt.
      Wenn wir in den Wald gehen und einen Baum auswählen, sich von dem zu energetisieren, sollen wir auch die Bäume segnen und unsere Liebe ihnen zeigen.
      Wir segnen die Bäume der Wälder auf der Erde, die Lebensbäume der Menschen, die axiatonalen Bäume und Paradiesbäume der göttlichen Schöpfung.
      Möge ihre Lebenskraft zu der Kraft der Menschheit und Heilung der Erde. Etz Chaim Ain Soph x 12. Danke. Amen, Amen und Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanah ()

    • Bäume heilen die Erde

      Es ist bekannt, dass die Bäume als Antennen verbinden Kosmos und Erde. Besonderes in der Zeit der Trennung des Bewusstseins der Menschheit mit dem universellen Bewusstsein sind die Bäumen-Säule sehr wichtig. Ich sehe Milliarden Achsen von Bäumen, welche die Bewusstseinsebenen des Planeten Erde und Galaxie verbinden, damit eine Harmonie zwischen Menschheit und den kosmischen Bruderschaften entstehe! Ich bitte, die Säulen des Heiligen Geistes diesen Prozess zu verwirklichen. Danke für Schutz der Wälder. Leyuesh Shekinah Ain Sophx12 Amen Amen Amen Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha