Gebet für einen verletzten Monteur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für einen verletzten Monteur

      Am Tag des Sofit Nun im Monat Melchizedeck möchte ich für F. K. beten, der am Dienstag als Monteur bei Wartungsarbeiten an einem Bagger schwer verletzt wurde. Aus unerklärlichen Gründen löste sich die angehobene Fahrerkabine aus ihrer Verankerung und stürzte auf seinen Körper hinab. Zum Glück konnten ihn seine Arbeitskollegen mit Gabelstaplern schnell befreien. Unter anderem sind eine Schulter sehr stark verletzt und zwei Halswirbel gebrochen. Das ganze Ausmaß des Unfalls ist noch nicht vollständig zu erfassen, da er im Moment mit sehr starken Schmerzmitteln behandelt und ruhig gestellt wird. Aber zum Glück ist er bei Bewusstsein und außer Lebensgefahr. Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen ihn seine Angehörigen im Moment nicht besuchen, was die Situation für alle Beteiligten noch schwieriger macht.

      Ich visualisiere die göttliche Gegenwart in Gestalt der Taube über ihn, seine Arbeitskollegen und seine Angehörigen, die sich sehr um sein Wohlergehen sorgen. Möge sie ihm/ihnen und allen in ähnlichen Situationen Zuversicht vermitteln und mögen sie alle die göttliche Liebe/ Mitgefühl und einen höheren Frieden in ihren Herzen spüren. Und mögen ihre Gedanken die göttliche Weisheit empfangen.

      Ani Yahweh Rofecha Shekinah Shalom 12x Danke JHWH Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Atlas ()

    • Ich schliesse mich dem Gebet für den F.K. an, welcher diesen Dienstag ganz schlimme Verletzungen an seinem Körper erlitten hat. Möge seine sehr stark verletzte Schulter und zwei gebrochen Halswirbel ohne grosse gesundheitliche Einschränkungen und Schäden wieder heilen. Mögen die Ärzte die richtige Diagnose und Therapie für F.K. einleiten können. Möge F.K., seine Angehörige und Arbeitskollegen in diesem schweren Fall die Zuversicht und die Hoffnung auf Heilung von F.K. nicht verlieren. Mögen alle Betroffenen diese Situation annehmen können und in ihrem Denken und ihren Herzen nicht verbittern. Vater, Dein Wille geschehe.

      Ruach Ha Koidesh, Ain Soph Or x 12. Danke. Amen, Amen, Amen 777 Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Es ist alles noch viel schlimmer als es zunächst schien. Nach umfassenderen Untersuchungen wurde bei F.K. auch noch ein Gehirntumor im Stammhirn festgestellt, der bereits erfolgreich operiert worden ist. Jetzt wartet die Familie auf das Ergebnis, ob es sich hierbei um einen gutartigen oder um einen bösartigen Tumor handelt. Die Wartezeit ist kaum auszuhalten und der junge Mann darf von seiner Familie weiterhin aufgrund der Corona-Pandemie nicht besucht werden. Trotzdem sieht die Familie das Glück im Unglück, denn ohne den Unfall, wäre der Gehirntumor nicht so schnell entdeckt worden und vielleicht gar nicht mehr operabel gewesen. Das ist ihnen allen bewusst und sie sind dankbar dafür und auch dafür, dass sie als Familie durch diese Situation noch mehr zusammenwachsen.

      Wie durch ein Wunder sind die Nervenstränge in der rechten Schulter des jungen Mannes nur gequetscht, weshalb die Chance sehr groß ist, dass F.K. seinen rechten Arm hoffentlich bald auch wieder bewegen kann. Aber jetzt geht es erstmal darum, dass er sich von der schweren OP erholt und dass er ein gutes Untersuchungsergebnis bekommt. In diesem Sinne bitte ich den derzeitigen Schutzpatron Michaelilu um Hilfe und rufe auch Raphael den Engel der Heilung um F.K. und seiner Familie zu helfen. Mögen sie die göttliche Liebe, die alles zu heilen vermag, in ihren Herzen spüren und möge sie ihnen helfen die lange Zeit des Wartens auf die Untersuchungsergebnisse gut zu überbrücken. Möge die göttliche Gegenwart immer bei Ihnen sein und bei all denjenigen Menschen, die sich im Moment im Krankenhaus befinden und darauf hoffen wieder gesund zu werden. Dein Wille geschehe.

      Michaelilu - Raphaelilu - Shekinah <3 Ain Soph 12x Danke JHWH, Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Ich bete für F.K. weiter. Möge sein Körper und seine Seele die Situation mit dem schlimmen Unfall gut verkraften und auch heilen können. Es ist ein sehr gutes Zeichen, dass er trotz der schlimmsten körperlichen Verletzungen die Notoperation am Gehirn gut überstanden hat. Das ist ein Wunder. Möge das Ergebnis der Biopsie keinen bösartigen Tumor anzeigen. Möge F.K. auch seinen rechten Arm auch weiter bewegen und benutzen können. Das wäre das zweite Wunder.

      Möge F.K. und die Patienten in diesem Krankenhaus in der Zeit die Göttliche Nähe an ihrer Seite spüren. Möge F.K. und die anderen Menschen begreifen, dass es keine Zufälle im Leben gibt. Dass alles einen Sinn hat und alles zu seiner Zeit geschieht. Mögen seine Familie, Freunde, Arbeitskollegen die Zeit, die Hoffnung, die Kraft und die Ausdauer haben, ihn in der kontaktlosen Zeit der Corona-Pandemie zu begleiten. Vater, Dein Wille geschehe.
      Michaelilu, Gabrielilu, Raphaelilu, Urielilu Ain Soph x12. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Atlas schrieb:

      Am Tag des Sofit Nun im Monat Melchizedeck möchte ich für F. K. beten, der am Dienstag als Monteur bei Wartungsarbeiten an einem Bagger schwer verletzt wurde.

      Atlas schrieb:

      Es ist alles noch viel schlimmer als es zunächst schien. Nach umfassenderen Untersuchungen wurde bei F.K. auch noch ein Gehirntumor im Stammhirn festgestellt, der bereits erfolgreich operiert worden ist.

      Wir denken, dass in unserem Leben oft ein Zufall passiert. Ich denke, dass das Schicksal uns dahin führt, wo unser weg schon beschrieben und vorprogrammiert ist. Wir beten für F.K., damit die göttlichen Kräfte ihn begleiten und sich mit dem Licht der Heilung zusammen verbinden. Mögen F. K. und viele Menschen mit gleichen Problemen geheilt werden und ihr Leben noch länger führen. Jeder Mensch trägt die Aufgabe anderen Menschen zu dienen.
      Möge Christus Liebe in jeder schwierigen Situation bei F. K. bleiben und seinen Körper und Geist beschützen.

      Ruach Ha Kodesh Ain Sohp x 12 Danke Jahweh, Rachmana. Amen, Amen, Amen 777 und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Am Donnerstag wird F. K. in Münster nochmal am Gehirn operiert, der Tumor ist zwar gutartig, konnte aber leider nicht komplett aus dem Gehirn entfernt werden. Deshalb braucht es diese weitere OP, die nicht ganz ungefährlich ist. F. K. ging es nach der ersten OP ziemlich schlecht und die gesamte Familie ist besorgt. Ich bitte schon heute den Meister des 5. Monats Michaelilu die OP für Donnerstag gut vorzubereiten, damit sie gut gelingen kann und F. K. und seine Familie zu beschützen. Mögen auch alle anderen Menschen, die sich ähnlichen Operationen unterziehen müssen diesen göttlichen Schutz erhalten.

      Cherof - Michael - ilu Ain Soph 12x Danke JHWH Danke Sofit Chaf, Josef, Michaelilu Amen, Amen, Amen, Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Atlas schrieb:

      Am Donnerstag wird F. K. in Münster nochmal am Gehirn operiert, der Tumor ist zwar gutartig, konnte aber leider nicht komplett aus dem Gehirn entfernt werden.

      Wir beten für F. K. weil sein Leben ziemlich schnell eine andere Seite eingenommen hat, wo viele Fragen und Ungewissen eintreten. Wir rufen Melkizedek über F.K. und andere Menschen, die mit Gehirntumoren leben und daran leiden, um ein Vehikel des Lichts erleuchten zu lassen und alle Menschen zu beschützen, zu heilen und zu reinigen. Die Verbindung des Heiligen Lichts über dem Körper der Menschen bringt Heil und erweckt die Seelen mit Atem des Heiligen Geists Ruach Ha Kodesh. Wenn es der Wille des Vaters ist.

      Danke an alle Elochim, Jahweh Ain Soph x12 Vater JHWH möge unsere Gebete für die kranken Menschen stark machen, sodass eine Heilung und Reinigung entsteht. Danke Rahmanah, Michael,Josehp. Amen, Amen, Amen 555 und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Am kommenden Donnerstag, dem 06.05.2021 wird, wahrscheinlich in einer Uni-Klinik, die sich auf die Operationen am Gehirn spezialisiert hat, operiert. Wir beten für F.K., dass er die Anreise in seinem geschwächten Zustand nach Münster gut schaffen möchte. Wir bitten auch, dass er die Hoffnung auf eine gut gelungene Gehirn-OP und Heilung danach nicht verliert. Wir bitten um eine gute Wiederherstellung der wichtigen Gehirn- und Körperfunktionen von K.F. Mögen alle Patienten der Klinik an diesem Tag den göttlichen Schutz von den vier Erzengeln Gabriel, Rafael, Michael und Uriel erhalten.

      Ich visualisiere über Münster eine vierfarbige Pyramide und bitte die Erzengel Gabriel, Rafael, Michael und Uriel mit den heilenden Schwingungen die Räume zu füllen und den OP-Prozess bei K.F. und anderen Patienten zu überwachen. Vater, Dein Wille geschehe. Danke, Gabriel, Rafael, Michael und Uriel x12. Amen, Amen, Amen 555 Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • F. K. hat die Operation gut überstanden und die Ärzte haben, so wie es im Moment aussieht, alles tumorartige Gewebe aus seinem Gehirn entfernen können. Er und seine Familie sind erleichtert. Ich bedanke mich bei den höheren Heerscharen, die unsere Gebete erhört haben.

      Danke Michaelilu, Danke allen Elohim, Danke JHWH, Amen, Amen, Amen und Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden