Gebet für erste private Raumfahrt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für erste private Raumfahrt

      Gestern, am 11.07.2021., wurde die erste private Raumfahrt realisiert. Der Brite Richard Branson, Gründer der privaten Raumfahrtfirma Virgin Galactic, hat sich seinen Raumfahrt-Traum erfüllt. Die kommerzielle Raumfahrt kann Segen sowohl segen, als auch Fluch sein. Eine neue Äre der Raumfahrt hat begonnen!

      Im Namen des Vaters JHWH Ha Shem x12, möge der König der Gerechtigkeit dieses Programm überwachen, um aus dem Weltall kosmische Barherzigkeit, Weisheit und Liebe zum Planeten Erde zu bringen.

      Jehovah Jahweh Melchizedek x12. Möge Heiliger Geist in den menschlichen Herzen wohnen. Chet-Abraham-Elijahu. Amen Amen Amen 888 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die "VSS Unity" blieb 90 Minuten im All nachdem sie in 14 km Höhe vom Mutterflugzeug abgekoppelt und mit einem Raketenantrieb gezündet wurde.
      Beim Verlassen der Atmosphäre färbte sich der Himmel rund um die "VSS Unity" von blau zu schwarz.
      Branson hatte 2 Frauen und 3 Männer mit an Bord, alle 5 sind ausgebildete Astronauten.
      So möge die neue Ära des Raumfluges beginnen; zwei weitere Menschen, Bezos und Musk werden schon in Kürze ihre Raketen zünden. Es ist ein Wettlauf der Milliardäre, jeder möchte ein Pionier sein. So mögen die technischen Entwicklungen dieser drei für die gesamte Menschheit zu Verfügung stehen unter Verwaltung von Metatronischer Wissenschaft!
      Metatron Metatron Metatron Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
    • Um die solche Reise zu unternehmen, soll man nicht nur das Geld haben, sondern soll die "Stufe Astronaut" erreicht werden. 3-D.-Körper wird trainiert, die physischen, geistigen und seelischen Belastungen zu überwinden.
      Es ist nicht zufällig, dass diese Reisen im Monat Elijahu passieren. Ich bitte Elijahu um Segnung. Danke. Möge die neue Ära des Raumfluges auch sowie mit Merkabah-Fahrzeug beginnen.

      Danke El El Elijahu Ain Soph x12. Amen Amen Amen 999 Amen
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Tanah schrieb:



      Es ist nicht zufällig, dass diese Reisen im Monat Elijahu passieren. Ich bitte Elijahu um Segnung. Danke. Möge die neue Ära des Raumfluges auch sowie mit Merkabah-Fahrzeug beginnen.

      Unheimlich viele Fähigkeiten tragen wir Menschen in uns mit. Wir Menschen können ein universelles Denken mit nur einer einzigen Bewusstseins-Zeitzelle zum gegenwärtigen Entwicklungsstadium manifestieren. Das galaktische Elohim im menschlichen Bewusstsein kann eintreten und uns in das galaktische Spektrum des Orions zum großen Kosmos führen. Alles ist für uns da. Wir sind unbegrenzt in unserem Denken.

      „Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist“
      Datum 11.07.2021 ergibt Quersumme 14. Lichtlautwesen NUN -Wandlung; Existenz; Individualität 555

      al-nil-Tak schrieb:

      Gestern, am 11.07.2021., wurde die erste private Raumfahrt realisiert. Eine neue Äre der Raumfahrt hat begonnen!
      Merkabah Elija-Elijahu Ain Soph x12 Danke Jesus 999 Amen, Amen, Amen und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Der Kindheitstraum von Richard Branson in den Weltall zu fliegen ging Sonntag, den 11.07. 2021 in Erfüllung. Für die meisten Menschen auf unserer Erde wäre diese Idee nur eine Fantasie eines Kindes. 17 Jahre nach der Gründung von Virgin Galactic stand der Milliardär tatsächlich kurz vor dem Ziel. Unseren blauen Planten Erde aus dem All zu sehen ist ein besonderes Erlebnis im Leben eines Menschen. Ich denke, dass seine Emotionen vor der Raumfahrt und danach kaum zu beschreiben waren. Heute ist es möglich, Dank der modernen Technologien, vieles zu dokumentieren. Hat dieser kurze Ausflug in der All von 90 Minuten sein Bewusstsein verändert? Und in welche Richtung?

      Im Fall die erste private Raumfahrt von Branson kam einiges zusammen - sein Wunsch ins Weltall, seine Vorbereitungszeit, seine finanzielle Möglichkeit und auch sein gesundheitlicher Zustand. Branson, der eine Woche nach seinem geplanten Flug seinen 71. Geburtstag feiern wird. Der Milliardär Richard Branson hat schon öfter auch als Abenteurer Schlagzeilen gemacht.

      Trini schrieb:

      So möge die neue Ära des Raumfluges beginnen; zwei weitere Menschen, Bezos und Musk werden schon in Kürze ihre Raketen zünden. Es ist ein Wettlauf der Milliardäre, jeder möchte ein Pionier sein. So mögen die technischen Entwicklungen dieser drei für die gesamte Menschheit zu Verfügung stehen unter Verwaltung von Metatronischer Wissenschaft!

      Metatron Metatron Metatron Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Edith ()

    • Heute fand der zweite Privat-Flug ins All statt; Jeff Bezos flog mit seinem Bruder, einer 82jährigen ehemaligen US-Pilotin und einem 18jährigen Niederländer mit seiner Rakete "New Shepard" über 100 km hoch! Damit sind die bisher ältesten und jüngsten Menschen ins All gestartet, was wir mit dem Faktor Zeit, bzw. Raum und Zeit, verbinden können.
      So mögen diese neuen Techniken zukunftsweisend und gerecht verwendet werden um Planet Erde gerecht zu werden.
      Mögen alle neuen Raumfahrer unserer Mutter Erde den nötigen Respekt entgegenbringen beim Anblick aus 100 km Höhe und lass ihre Herzen mit Liebe gefüllt sein für diesen Planeten. Mögen die Meister der höheren Himmel dieses überwachen, jetzt und zu allen Zeiten.
      Ani Ahava Yahwe, Metatron Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trini ()