Gebet/Heilung der Qualitäten der Seele 2.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Torus schrieb:

      Die Seele wird stark durch das Ego beeinflusst. Es blockiert ihren positiven spirituellen Fortschritt und bringt den Menschen immer wieder in ein Tierwesen-Programm zurück

      Mögen die unaufhörlichen Taten der Befreiung und des Sieges, im Namen der Göttlichen Trinität - Vater, Sohn und Heiliger Geist -, die rettende Macht auf allen Ebenen des Bewusstseins verkünden.

      Ich bitte das erlösende Christus-Programm Jeshayahu x12, erlöse uns Menschen vom falschen Ego, damit wir lernen können, die Qualitäten der menschlichen Seelen zu erheben.

      Danke der Christus Lehre und seiner unendlichen Liebe Agape Christou, Amen Amen Amen und Amen
      Erkenne Dich selbst - das Orakel von Delphi
    • al-nil-Tak schrieb:

      Wirkung der Sprache auf das menschliche Leben wird weit unterschätzt, und deswegen verstehen wenige Menschen Sprache als mächtige Werkzeug, mächtig in positiven und negativen Sinne.
      "Behüte deine Zunge vor Bösem
      und deine Lippen, dass sie nicht Trug reden.
      Psalm 34:14

      Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens; und ein böser bringt Böses hervor aus dem bösen. Denn wes das Herz voll ist, des geht der Mund über. Lukas 6:45

      Ich sage euch aber, dass die Menschen Rechenschaft geben müssen am Tage des Gerichts von jedem nichtsnutzigen Wort, das sie reden. Matthäus12:36"

      Die Sprache im Leben der Menschen ist sehr wichtig, sie ermöglicht einen Informationsaustausch. Über die Sprache der heiligen Bücher seit vielen Jahrzehnten lang wird ein Austausch von Information und Informationen zwischen Gott und Mensch ermöglicht. Was ist eine Information von Gott? Es ist ein Sprechen des Himmlischen Vaters zu seinen Kindern. Es sind zahlreiche Stellen im Neuen und Altem Testament zu sehr vielen Themen in unseren Leben und zum Sprechen auch.

      Unser Himmlischer Vater, Du hast uns Deine Weisheit, Wissen, Liebe, Barmherzigkeit, Langmut, Vergebung und vieles mehr seit vielen Jahren in Heiligen Büchern offenbart. Wir danken Dir für die heutige Lichtsprache von Metatron und Enoch. Wir bitten Dich um hörende Ohren, hörende Herzen und hörende Seelen. Mögen Deine Worte den menschlichen Geist, Herz und Seele berühren und heilen. Dein Wille geschehe.

      Dabar Logos Christou x12. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Edith ()

    • Wenn wir die Frage stellen "Was ist im irdischen Leben am-wichtigsten?", können viele Antworten geben. Aber eine Antwort, glaube ich, werden alle Menschen akzeptieren; es lautet: Das wichtigste im irdischen Leben ist die Zeit. Ist die Zeit um, gibt es kein mehr Leben und keine Möglichkeiten, das Leben zu verbessern oder zu verändern.

      Die Zeit-Frage ist unmittelbar mit der Frage "Wie bewusst lebe ich?" verbunden. Auch die Frage "Was ist der wahre Sinn des Lebens?" taucht sofort auf.
      Möge Wissenschaft der Bibel, des Lichts und der Quantenphysik uns und allen Menschen helfen, die kostbare Zeit auf dem Planeten Erde auf keinen Fall zu vergeuden.
      Christou, Herr der Ewigkeit, bitte, führe Menschen in das Zeitverstehen!
      Jehoshua Adon Olam x12. Olam Olam 333 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Zeit ist unser Leben und die Zeit ist auch Energie. Jedes Leben hat seine Vergangenheit, sein Heute und jeder Mensch wünscht sich eine Zukunft, ob es der nächste Tag sein wird oder der nächste Lebensabschnitt. Wir Menschen sind sehr unterschiedlich und genauso unterschiedlich gehen wir mit unserer Zeit und unserem Leben um.

      Für erwachte Menschen ist die Zeit ein kostbares Kapital. Wir - das Vehikel Tak Ammi Shaddai haben das Forum "Heilung des Planeten" mit sehr unterschiedlichen aktuellen Themen der Welt. Wir haben auch im Forum ein sehr wichtiges und persönliches Thema "Heilung der Qualitäten der Seele 1 und 2", wo unsere Seele - Nefesh zu Neshamah - die Seele-Geist Seele erzogen wird. Wir leben in der Testzone Erde und müssen bei bestimmten Gedanken, Wünschen und Vorstellungen sehr aufmerksam sein. Haben wir den Sinn unseres Lebens und den Auftrag verstanden, so werden wir auch mit unserer Zeit sehr bewusst umgehen. Schon heute haben wir das grosse Glück der Menschheit, der Erde und dem Gott-Vater auf dieser Erde zu dienen. Vater, Dein Wille geschehe.

      Immanuel, mit uns ist Gott. Gelobt sei die Gegenwart Gottes, die immer zur Hand ist. Immanuel, Ain Soph x12. Amen, Amen, Amen und Amen.


      So seht nun sorgfältig darauf, wie ihr euer Leben führt, nicht als Unweise, sondern als Weise, und kauft die Zeit aus, denn die Tage sind böse.
      Epheser 5:15-16
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Zeit investieren

      Auf dem Planeten Erde ist der Mensch gezwungen, viel Zeit für Aufrechterhaltung des Materie-Körpers zu investieren. Ich möchte versuchen aufzuzählen, wohin der Mensch der Erde die Zeit investieren soll/muss, um physisch leben zu können.
      1. Bewegung
      2. Familie
      3. Job
      4. Wissen
      (Ich möchte diese Themen nicht detailliert besprechen, da es endlos ist).
      Mensch soll sich bemühen, die ersten drei Ebenen gut zu stabilisieren; hilfreich sind dabei selbst Disziplin und Taktung, aber am wichtigsten in diesem Prozess ist, Möglichkeiten zu finden, das Wissen zu sammeln und zu erweitern.

      Möge Wissenschaft der Himmel Maassebah Metatron x3 und Wissenschaft der Erde zusammen arbeiten, um das Bewusstsein der Menschen zu erheben.

      Danke dem Licht des Vaters Jahweh Ain Soph x3. Dein Willen geschehe Dein Licht werde Deine Liebe sei! Amen Amen Amen 888 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Jan Jakob
      „Sprache an sich ist ein Organismus“, der lebt, sich verändert und wächst, aber nicht unkontrolliert und zufällig, sondern mehr nach einem mathematischen Muster, das im Hintergrund wirk.“

      al-nil-Tak schrieb:

      Wirkung der Sprache auf das menschliche Leben wird weit unterschätzt, und deswegen verstehen wenige Menschen Sprache als mächtige Werkzeug, mächtig in positiven und negativen Sinne.
      Shekinah Ain Soph x12 Danke JHWH „ Am Anfang war das Wort… In ihm ist das Leben…“ (Joh. Ev. 1,1-4)
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • al-nil-Tak schrieb:

      Auf dem Planeten Erde ist der Mensch gezwungen, viel Zeit für Aufrechterhaltung des Materie-Körpers zu investieren. Ich möchte versuchen aufzuzählen, wohin der Mensch der Erde die Zeit investieren soll/muss, um physisch leben zu können.
      1. Bewegung
      2. Familie
      3. Job
      4. Wissen

      1.Bewegung
      Die Welt übermittelt mir, dass der Job oder die Familie die Projekte meines Wohlgefühls sind.
      2.Familie
      In die Familie investieren wir die Ressource Zeit und Energie am meistens.
      3.Job
      Der Job nimmt einen immer größeren Teil des Lebens ein.
      4.Wissen
      Die innere Kraft der Seele kommt nach meiner Art und beeinflusst die Gefühle.

      Danke dem Licht des Vaters Jahweh x12 Amen, Amen, Amen und Amen.
      Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.
    • Um unser Leben zu meistern, brauchen wir eine Menge an Wissen oder in schwierigen Situationen unseres Lebens sehr weise Menschen an unserer Seite. Sai Baba schreibt in seinem Buch, dass die Unwissenheit eine schreckliche Krankheit ist, die ein Mensch haben kann. Wer prahlt, ohne viel Qualifikation, ein komplexes Problem sicher überschauen zu können, ist fast immer im festen Griff der Unwissenheit.

      Einen Menschen zeichnen sein Wissen und sein Herz aus, sie haben sich über viele Leben geformt. Der Charakter eines Menschen ist eine Mischung aus Wissen und Herzlichkeit. Können wir im Laufe unseres Lebens durch das Studium der Heiligen Büchern und unseren Erlebnissen und Erfahrungen in diesem Leben gewisses Wissen sammeln, werden wir uns aus unseren Unwissenheit befreien können.

      Unser Himmlischer Vater, wir bitten Dich im Monat Raphael - dem Monat der Heilung, alle Trennungen zwischen dem Menschen und Gott zu beseitigen, damit Dein Göttliches Wissen unsere Herzen für immer verändert, den alle Veränderungen geschehen in unserem Herzen. Ohne Göttliche Liebe und Mitgefühl können wir die Kraft von unserem Ego nicht ausschalten. Ohne Liebe, Mitgefühl und Barmherzigkeit können wir mit unseren Wissen nicht den Menschen und der Menschheit dienen. Wir bleiben kaltherzige und wissende Theoretiker

      Wir danken Dir, dass Du Deine Kinder auch heute nicht in der Unwissenheit lässt. Wir danken die für die für die Wissenschaft des Lichts und die Heilige Bücher. Schenke uns die Gabe und Disziplin die Zeit für das Studium Deiner Bücher und Gebet in unserem täglichen Leben zu finden und zu praktizieren. Dein Wille geschehe. Raphael, Raphael, Raphael, Shekina Esh x12. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba
    • Schwelle der Entscheidung

      al-nil-Tak schrieb:

      1. Bewegung
      2. Familie
      3. Job
      4. Wissen
      Es ist vernünftig, unser Leben auf solche Weise so zu organisieren, dass es mehr Möglichkeiten gibt, das Wissen zu erweitern und zu vertiefen; Wissen für Bewegung, Wissen für die Familie, Wissen für Job. Gemeinsames Wissen hilft den Menschen, das Verstehen des Lebens zu entwickeln, um eine Frage der Fragen letztendlich zu stellen - wer bin ich? Was ist der Sinn des Lebens?
      Da ist eine Schwelle der Entscheidung - forsche ich die höhere Ebene des Bewusstseins oder falle ich zurück in Schwingungen der Materie?

      Möge die Gnade der Weisheit Chokmah-Michaelilu x3 jeder Seele auf Schwelle der Entscheidung helfen, für das Verstehen des universellen Lebens zu entscheiden und die Weisheit des Lichtes zu erfahren.
      Möge die Wissenschaft des Lichtes den Menschen zur Hilfe stehen, Maassebah Metatron, Ain Soph x12. Danke dem liebenden göttlichen Vater. Dein Wille geschehe, Amen Amen Amen 222 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Da ist eine Schwelle der Entscheidung - forsche ich die höhere Ebene des Bewusstseins oder falle ich zurück in Schwingungen der Materie?
      Entweder/oder Dilemma der Entscheidung können wir als Trilemma betrachten, im Sinne "sowohl als auch". Dann kann der Mensch über sich sagen: Ich bin eine Seele, ich habe den Geist und den Körper. Unter diesem Blickwinkel kann sich das menschliche Leben vervollständigen, um viele Ebenen des kosmischen Bewusstseins zu betreten.

      al-nil-Tak schrieb:

      Aber eine Antwort, glaube ich, werden alle Menschen akzeptieren; es lautet: Das wichtigste im irdischen Leben ist die Zeit. Ist die Zeit um, gibt es kein mehr Leben und keine Möglichkeiten, das Leben zu verbessern oder zu verändern.
      Um mit der Zeit richtig umzugehen, soll Mensch den Alltag sorgfältig takten - das haben wir, hoffentlich, gut verstanden!
      Wann benutzen wir Zeit richtig? Wir benutzen Zeit richtig, wenn wir unser Wissenspotenzial in allen Bereichen des Lebens erweitern. Dabei ist es wichtig Zusammenarbeit zwischen Seele-Geist-Körper zu praktizieren, um höhere Ebenen des Licht-Geist-Feuer-Bewusstseins zu betreten.

      Möge Christus Geist des göttlichen Vaters uns führen und dabei begleiten. Danke Shekinah Christou JHWH, Ain Soph x12. Amen Amen Amen 777 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Die Entstehung der Krankheiten, wie Alzheimer, Demenz und teilweise Multiple Sklerose, kann man mit unseren zwei Themen - "Wissen und Zeit" verbinden.
      Die oben genannten Erkrankungen Entstehung dann wenn das Gehirn hört auf, aktiv zu arbeiten. Wie kommt es?

      In Osten kann man einen Ausdruck hören, wörtlich in Deutsch übersetzt, "Zeit töten". Was wird es damit gemeint?
      Mensch, z.B., hat in zwei Stunden einen Termin, und um diesen Zeitraum zu überbrücken, soll er in dieser Zeit etwas unternehmen. Sehr oft um diese zwei Stunden "Zeit zu töten" oder zu verbringen, benutzt Mensch fern zusehen. Auch oben genannten Gehirnerkrankungen haben zu tun mit "passiven Denken", meistens mit fern zu sehen. (Selbstverständlich kann TV unser Wissen erweitern und auch wichtige Informationen mitbringen).

      Mögen Menschen als Herren der eigenen Zeit werden, um sehr wichtige Energien von Zeit und Raum zu verstehen und vernünftig zu benutzen.
      Danke dem Herrn der ewigen Zeit, Ani Adon Olam x12. Göttlicher Vater Jahweh, Dein Wille geschehe! Amen Amen Amen 888 Amen
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • al-nil-Tak schrieb:

      Die Entstehung der Krankheiten, wie Alzheimer, Demenz und teilweise Multiple Sklerose, kann man mit unseren zwei Themen - "Wissen und Zeit" verbinden. Die oben genannten Erkrankungen Entstehung dann wenn das Gehirn hört auf, aktiv zu arbeiten. Wie kommt es?
      Wir Menschen erleben bestimmte Phasen unserer Entwicklung. Ist jemand berufstätig, so ist er mit seiner Zeit und den Tagesabläufen getaktet, sein Gehirn wird auf unterschiedlich Art und Weise gefordert. Wenn Menschen, zum Beispiel, nach vielen Berufsjahren ihr Rentenalter erreich haben, braucht es eine gewisse Zeit der Umstellung. Sie erleben eine viel ruhige und passive Zeit in vielen Hinsichten.

      Unser Gehirn wird umgangssprachlich mit einem Muskel vergleicht, der trainiert werden muss, damit er nicht verkümmert. Oft wird das Leben eines Menschen mit dem zunehmendem Alter passiver. Er hat dazu sein volles Recht. Es ist viel bequemer sich einen Film sich anzuschauen, statt ein Buch zu lesen und sich dabei mental anzustrengen. Es ist auch einfacher sich an die "guten alte Zeiten" zu erinnern, als sich mit den heutigen Themen im Land und in der Welt auseinanderzusetzen. Bei manchen kommt noch die Besserwisserei dazu. Dieser Beispiele gibt es viele.

      Unser Unterbewusstsein spielt in unserem Leben auch eine grosse Rolle. Wie oft wird ganz unbewusst gesagt: " Ich möchte es endlich mal vergessen. Ich möchte mich nicht mehr erinnern. Ich möchte nichts davon wissen. Es gibt für mich nichts neues auf dieser Welt. Was kann mir das Leben noch neues bieten? Ich habe kein Interesse am Leben. Das Leben ist seht ungerecht." Das sind stille und unbewusste Aufträge einer Person für sein Gehirn und es wird diese mit der Zeit auch umsetzen.

      Alles in unserem Leben hat einen Anfang und ein Ende - unser Leben auch. Mögen Menschen ihre Zeit und die damit verbundene Energie ihres Lebens begreifen und sinnvoll nutzen können. Vater, Dein Wille geschehe. Avi-Ad, Vater der Ewigkeit. Avi-Ad x12. Amen, Amen, Amen 888 Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba