in Sibirien sind 16 Millionen Hektar Wald verbrannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • in Sibirien sind 16 Millionen Hektar Wald verbrannt

      "Es wird ein Feuer von historischem Ausmaß sein" so ein Sprecher der russischen Feuerwehr. Sibiriens Wälder brennen und der Kampf scheint verloren zu sein trotz Hilfe aus ganz Russland.
      Es gibt kilometerweit keine grünen Bäume mehr und bis zum heutigen Tag sind 16 Mio ha Wald verbrannt! In Tscheljabinsk, eine uns bekannte Stadt auf unserer Reise nach Arkaim, sind die Menschen aufgefordert worden die Fenster geschlossen zu halten weil die mehr als 3000 km entfernten Brände immensen Rauch produzieren und die Stadt erreichen.
      Ganze Dörfer werden Raub der Flammen und Menschen flüchten. Es bleibt keine Zeit ihre Tiere in Sicherheit zu bringen und so sterben diese qualvoll im Feuer.

      Bereits 2012 hatten Feuer gewütet und ebenfalls 16 Mio ha Wald zerstört; diesmal geht man davon aus dass es noch mehr sein wird.
      Die Spiegelung 2012/2021 bringt uns gleiches Feuer und so mögen wir auch die Spiegelung von Regen erhalten um die Brände zu löschen und das Leid zu beenden.
      Ich bitte um Schutz für die heilige Stätten von Arkaim und Sintaschta; mögen sie verschont bleiben vom Feuer und den Menschen einen Zufluchtspunkt bieten.
      Von hier aus dehnt sich eine Schutzpyramide aus über das ganze Land und Regentropfen fallen auf verbrannten Boden. Gib Mensch, Tier und Vegetation die Kraft wieder aufzustehen, im Glauben an dich JHWH, Jahwe.
      <3 16 Herzen beten für Sibirien und seine Menschen, Tiere, Bäume und Pflanzen <3
      Wir singen unser 16er Herz-Lied x 12 Amen Amen Amen Amen
    • Wir bitten unseren Himmlischen Vater um Hilfe für die brennende Wälder Sibiriens in Russland und nicht nur. 16,6 Millionen Hektar Wald brannten und brennen in Russland seit Jahresbeginn, berichtet Greenpeace Russland. Diese Grösse können wir uns kaum vorstellen. Der Rauch der brennender Wälder in Russland hat Inzwischen den Nordpol erreicht und ist in der Mongolei angekommen. Neben den katastrophalen Folgen für die betroffenen Menschen, Tier- und Pflanzenwelt in dieser Region, kamen seit Anfang Mai geschätzt 59 Megatonnen Kohlenstoffdioxid (CO2) in die Atmosphären.

      Abba, Imma, Shekinah x12. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba