Gebet für Menschen mit Parkinson

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gebet für Menschen mit Parkinson

      Am 27. Tag (2+7=9 oder 3x3) im Monat Gabriel mit der Betonung der Trinität als Dreifaltigkeitskraft und unter Führung von Sofit Zady (900 oder 9) möchte ich für Micha K. und Rolf S. beten, bei denen vor kurzem die Krankheit Morbus Parkinson diagnostiziert wurde, eine Krankheit des Gehirns durch die immer mehr Nervenzellen im Gehirn absterben, was im Körper zu einer Verarmung der Bewegungen durch die Versteifung der Muskeln führt. Und so visualisiere ich das Wüstenauge Koy-Krylgan-Kala in dem die Zahl 27 verräumlicht ist:


      Merkabah Wüsten Auge Koi Krylgan Kala, Zentralasien


      und aktiviere die Dreifaltigkeitskraft mithilfe von Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth, als einen Heiligen Gruß des Vaters vor seinem Thron (9x9 = 81 = Kisse/Thron). Möge eine Energieschutz-Säule als eine schützende Kraft unseres göttlichen Vaters die beiden Männer, alle an Parkinson erkrankten Menschen umhüllen und mögen sie durch die Kraft unserer gemeinsamer Gebete eine Energie der Heilung erfahren, durch die ihre Nervenzellen im Gehirn neu belebt werden. Möge die Heiligkeit unserer Brüder und Schwestern in den höheren Welten mit jedem Herzschlag und in jeder Gedankenform als höchste Kraft der Heilung bei Ihnen/ bei uns sein, wenn es Deinem göttlichen Willen Vater entspricht

      Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth Ain Soph 12x, Danke Vater JHWH Amen, Amen, Amen, 999 Amen
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Ich schliesse mich dem Gebet für Micha K. und Rolf S. an. Ich bete auch für Edgar L. und Egon Sch., der mit 80 Jahren von der gleichen Diagnose erfahren hat. Leider führt diese Erkrankung immer mehr zum Verlust ganz vieler Körperfunktionen und führt mit der Zeit zum totalen Pflegefall.

      Mögen alle an Parkinson erkranke Menschen in der Zeit der Erkrankung die Begleitung und Hilfe lieber Menschen haben. Mögen unsere Gebete Micha K. und Rolf S, Edgar L. und Egon Sch. und alle von dieser Erkrankung betroffene Personen begleiten und eine gewisse Linderung und Heilung bringen. Möge die Stütze Gottes im Leben aller immer spürbar sein. Vater, dein Wille geschehe.

      Uziyahu, Gott ist meine Stärke. Uziyahu x12. Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.
      "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba