Chet, die göttliche Acht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die 8 für Auferstehung

      Ich Verbinde die Zahl 8 mit der liegenden Acht oder dem Zeichen für die Unendlichkeit bzw.der Möglichkeit den Tod zu überwinden. Deshalb möchte ich den Buchstaben Chet mit der Auferstehung von den Toten verbinden. So wie Jesus Christus es uns gezeigt hat. Denn im Prinzip ist es jedem Menschen dieser Erde möglich seinen Körper in einen Lichtkörper zu verwandeln und sich aus den karmischen Kreisläufen zu befreien.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Chet hat die Form eines Tores, durch das man zur Unendlichkeit gelangen kann. Es ist auch der Anfangsbuchstabe von Chaim – Leben und von Chawwa – Mutter, Eva, Mutter der gesamten Menschheit.
      Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Chet ist Zaun, der Zaun kann uns begrenzen, in der Dreidimensionalität, erinnert die Acht doch auch an die acht Ecken eines Würfels. Wir müssen diesen Zaun durch das Tor überwinden.
    • Cheth des Wissens

      Als achter Buchstabe der Schöpfung führt uns durch den Lebensbaum mit höherem Wissen und Verständnis Binah von unten nach oben. Der Name des biblischen Enoch wird mit erstem Buchstabe ח (CHETH)auf hebräisch geschrieben.

      Im Lukas 2:21" Als nun die acht Tage voll wurden und er beschnitten werden sollte, wurde ihm auch der Name Jesus gegeben, der Name, den der Engel genannt hatte, bevor er im Schoß empfangen worden war."
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Cheth - für den 8. Tag

      Der Buchstabe Chet steht auch für den 8. Tag, der symbolisch für die kommende Welt steht, die wir erfahren können, wenn es uns gelingt uns aus unseren sieben Chakren hinaus zu bewegen. Oder anders ausgedrückt über die sieben Tage der Schöpfung hinauszugehen.

      Wir verbinden das 8. Chakra mit der Kraft der Shekinah, der göttlichen Taube oder den heiligen Geistes der eine Verbindung schafft zwischen uns und dem göttlichen Vater.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Acht Im Periodensystem

      Im Periodensystem steht an achter Stelle das chemische Element Sauerstoff, mit dem Elementsymbol O. Es ist das wichtigste Element auf unserer Erde, weil fast alle Lebewesen Sauerstoff zum Leben benötigen. Der Sauerstoffanteil im Süßwasser beträgt 88,8%, im Meerwasser 86%. Die Moleküle vom Ozon-Gas (Ozonschicht) bestehen aus drei Sauerstoffatomen (O3). Die Ozonschicht schützt die Lebewesen vor der Schädigung durch ultraviolette Strahlung der Sonne.
      Die Mathematik finde ich interessant: 88,8 steht für die Zahl Jesu, 86 für Elohim (Schöpfer-Götter die über 2.500 Mal im Alten Testament erwähnt werden), Sauerstoff als achte Element und die Ozonschicht aus O3 Molekülen ist 3 x 8 = 24 passt zu Vierundzwanzig Ältesten die in der Gegenwart von JHWH sitzen.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita