Jod Buchstabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Jod - die Zahl 10

      Das Jod hat den Zahlenwert 10 und wird auch mit der Hand in Verbindung gebracht. Es ist das kleinste Zeichen im hebräischen Alphabet und doch so bedeutend. Es hat die Gestalt eines Tropfens oder einer Träne. Daraus ergeben sich viele verschiedene Interpretationsmöglichkeiten.

      Seinen Zahlenwert können wir beispielsweise mit den 10 Sephiren unseres Lebensbaumes in Verbindung bringen, mit deren Hilfe wir unseren Körper stark verändern können.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Das Jod verbindet

      Das Wort Israel beginnt auch mit dem Jod. Das bedeutet, das das Volk Israel mit dem Jod verbunden ist. Das bezieht sich nicht nur auf das Volk des alten Testamentes. Es erhielt über Moses die 10 Gebote. Auch das Volk des neuen Testamentes erhielt ein Gebet, das Vater unser. Es hat in der hebräischen und griechischen Sprache 10 Zeilen. Das Jod verbindet altes und neues Testament.
    • Das Jod - die Lichtsäule

      Das Jod verbindet altes und Neues, wie Jui sagt. Aber nicht nur das, es verbindet auch links und rechts und oben und unten.

      Wir haben davon gehört, dass das Jod auch ein Sinnbild für die Hand ist. Diese Verbindung können wir einmal auf der Ebene der Zahlen sehen, denn wir haben zwei Hände, mit je 5 Fingern. Bringen wir sie beispielsweise zusammen zum Gebet, verbinden wir unsere rechte Seite mit der linken Seite unseres Körpers/ Lebensbaumes. Durch ein Gebet können wir uns mit dem göttlichen Vater verbinden und mit den höheren Gedankenformen des Lichts. Wenn wir den Vater mit Hilfe eines Gebetes anrufen, reicht er uns auch seine Hand.

      Deshalb können wir das Jod auch als eine Lichtsäule betrachten, die Himmel und Erde verbindet.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Licht-Piktogramme

      Die Gedankenformen der höheren Intelligenz sind Licht-Piktogramme und arbeiten mittels "Jod"-artigen Pulsationen. Durch die Licht-Piktogramme findet der Kommunikationsaustausch zwischen dem menschlichen Körper und seinem Überselbst-Körper statt.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • 10 verlorene Stämmen Israels

      10 verlorene Stämmen Israels werden durch Jod-Spektrum der 10 Sephiroth unseres Lebensbaums gefunden werden, wenn wir, so wie Moses durch das Rote Meer durchgegangen ist, wieder und wieder gehen. Mit der Jodflamme auf unserer Krone-Kether, im Herzen-Tiphereth, Jesod und Malkuth sagen wir vier Mal in dreier JOD JOD JOD, Amen.
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Jod-10 Lichtgebote

      Als zehnter Beitrag in diesem Forumthema Jod Buchstabe mit kabbalistischer Zahl 10 möchte ich aus 2.Mose 34:28 zufügen ....Und er(Mose) schrieb dann auf die Tafeln die Worte des Bundes, die ZEHN WORTE.
      Wahrscheinlich waren diese Worte als Lichtgebote. Du sollst......
      Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita
    • Weibliche Trinität

      "Jod" (י) verbindet uns mit "He" (ה). Der Name des Buchstaben "He" wird im Hebräischen wie folgt ausgeschrieben הה und hat die Zahl 10. "Jod" repräsentiert die Jungfrau und zwei "He" stehen für Mutter und Tochter, ich sehe die Verbindung יהה als die weibliche Trinität: Shekina, Leyuesh Shekina, Shekina Esh.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita