Sameck 15 Buchstabe der göttlichen Schöpfung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sameck, Verbindung zum Orion

      Der Name des Buchstaben Sameck (סמך) bedeutet "unterstützen" und sein Zahlenwert ist 120: 12, wie 12 Meridiane, Stämme, Apostel, Zodiaken, Gehirnpaare, fünf Platonische Körper mit 12 Flächen, Ecken, Kanten usw.. Der Zahlenwert vom Sternbild Orion (כסיל) ist ebenfalls 120, zusätzlich ist der Buchstabe "Sameck" im Wort "Orion" selbst enthalten. Sameck hat also eine direkte Verbindung zum Orion.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Die zwei Seiten von Samech

      Samech - auch die Wasserschlange - hat zwei Seiten. Sie kann uns einerseits mit Orion verbinden, andererseits ist die Schlange auch ein Symbol der Verführung, so dass der Mensch, wenn er nicht aufpasst, in den karmischen Kreisläufen verbleibt. In diesem Sinne ist sie auch ein Spiegelbild der menschlichen Natur. Jeder Mensch hat in sich eine positive und eine negative Seite und ist demzufolge gleichzeitig Christ und Antichrist.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Samech und Nun

      In Beziehung zu einem weiteren Buchstaben könnten wir das Ganze auch aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Der Fisch ist ein weit verbreitetes Bild für Christus und führt uns zu dem Buchstaben Nun נ oder zu dem Fisch im Wasser, der einen Gegenpol zu der Wasserschlange ס bildet. Der Buchstabe נ hat den Zahlenwert 50 und Samech ס den Zahlenwert 60. Das ergibt die Summe 110. Diese Zahl führt zu dem Namen Ha- Adonim (האדנים), was wir mit „wahrem Herrn“ übersetzen können. In seiner Ganzheit lautet der heilige Namen Adonai Ha-Adonim (אדני האדני) (Herr der Herren) und hat den Zahlenwert 175 mit der Quersumme 13. 13 steht für Achavah, der Liebe des göttlichen Vaters יהוה (dem Herrn der Herren).

      Jetzt können wir das Programm hinter unserem Programm erkennen. Wir haben gesagt, der Mensch ist gleichzeitig Christ und Antichrist. Indem wir beide Seiten in uns akzeptieren und annehmen und uns noch dazu beobachten, können wir uns bewusst von den negativen Gedanken abwenden, die uns beständig codieren und programmieren und wahrhaftig die Liebe des Vaters erfahren :thumbsup:
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Zeit und Raum

      Der Buchstabe Samek ס wegen der Zahl 60 hat bestimmt mit dem Zeit/Raum zu tun. Und der Mensch als Nun-Fisch נ wandelt in Mem-Wasser מ, in Zeit und Raum Samek. Samek ist nicht nur Zeit wie Mem, ohne räumlichen Begrenzungen, Samek ist Zeit-Kreislauf in dem begrenzten Raum. Diesen Raum können wir als Erde bezeichnen, und auch als eine Inkarnation oder viele.
      Biblischer Jona, Prophet im Bauch des Fisches, können wir auch mit Samek-Schlange einiger maßen verbinden.
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha
    • Ordnungszahl in Raum und Zeit

      Samek ist der 15. Buchstabe (1+5=6) und trägt den Zahlenwert 60 (6+0=6). Es verbindet mit der Zahl 6, dem Wav. Das Wav kann alles miteinander verbinden.

      Raum und Zeit werden durch "60" geordnet. Die kleinste Grundeinheit in der Zeit sind 60 Sekunden. Bei den Maßen für das Gitternetz der Erde spielen 60 Winkelsekunden eine Rolle.
    • Zwei drehende Spiralen

      Samek hat Zahlenwert 60 und ist 15. Buchstabe des hebr. Alphabets. 60 x 15 = 900. Wir erkennen zwei drehende Spiralen: 60 (6 als Spirale nach oben) und 900 (9 als Spirale nach unten), also Entropie und Zentropie. Die zwei Spiralen öffnen den karmische Kreis.
      Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita
    • Das Nun und Samech 2

      [

      Atlas schrieb:

      Der Buchstabe נ hat den Zahlenwert 50 und Samech ס den Zahlenwert 60. Das ergibt die Summe 110.


      Es gibt noch ein Wort mit der Gematria 110. Es ist Min Ha Adamah Men Ha Adamah. Dieses Wort steht für den Austausch zwischen Blut- und Lichtkreislauf. Dem Nun und dem Samech sind Tiere die im Wasser leben zugeordnet, was wiederum ein Hinweis auf Flüssigkeit ist. Wasser hat hohe Speichermöglichkeiten. Das Blut wird dem nicht nachstehen.
    • Wir überwinden die Logik dieser Welt

      Die Schlange hält uns in der Ordnung dieser Welt gefangen (= Logik dieser Welt) und ist die Theaterbühne für diese Erfahrungswelt. Sie lässt sich öffnen, dort, wo der Kopf der Schlange sich in den eigenen Schwanz beißt. Wir öffnen sie kraft unseres Bewusstseins durch das Pe "Mund" (der Schlange), die das Spiel des Lebens durschschaut, wie im Namen Joseph (Quantenkabbalah) veranschaulicht ist. Im Pe ist das Jod als Zunge veranschaulicht bzw. das Jod-Spektrum, dass in geistigere Ebenen führt. Denken und Sprechen kehren sich um, verändern unsere Gene, führen in neue Welten der Erfahrung. Wir verlassen Raum und Zeit der dreidimensionalen Welt.

      Übrigens gibt es das Symbol der Schlange auch als 12. oder 13. Sternbild (ich weiß es nicht so genau).
    • Das 13. Sternkreiszeichen

      Ich glaube Du meinst das Sternbild des Schlangenträgers. Es gilt als das 13. Sternkreiszeichen. Mythologisch wird das Sternbild in Verbindung mit der Heilkunst des griech. Gottes Äskulap, gebracht. Die Schlangenkraft gilt auch als die Kraft der Kundalini-Energie, die sich, wenn sie einmal erwacht und entsprechend kontrolliert wird, als Heilungsenergie im menschlichen Körper entfalten kann.

      Hier können wir also gleich zwei positive Aspekte von Samech erkennen. Ihre Energie, (die Kundalinienergie), die als Heilkraft genutzt werden kann und ihre Verbindung zur Zahl 13. Die Zahl 13 macht aus einem Kreis eine Spirale.
      Der Mensch fürchtet die Zeit, die Zeit fürchtet die Pyramiden
    • Sameck voller Wert

      Das ganze Wort Sameck סמך mit dem vollen Zahlenwert 120 er-zählt schöne mathematischen Varianten. Selbst der volle Name des Buchstabens in verschiedenen Interpretationen übermittelt das Ziel vom diesen Buchstaben in der Schöpfung allgemein und auch in unserer persönlichen Schöpfung.
      Sameck-Geschichte kann ich so er-zählen: Existenz Raum-Zeit Sameck ס tritt den Zeitfluss Mem מ und ermöglicht eine Spiegelung, ein Doppel Kaf ך, dass mittels der beiden Händen Diesseits mit Jenseits, Doppel(von Übeselbst) mit dem Selbst verbindet.

      Eine Er-zählung der Geschichte des Buchstabens oder des Wortes (besonders aus Bibel) ist ganz wichtig für die Entwicklung des neuen universellen Denkens. Es hilft der Synchronisierung der beiden Gehirnhälften. Ich habe eine kurze Überblick des Alphabets der Schöpfung im Blog zusammengefasst, um Hilfe bei der Er-zählung zu leisten.

      heilung-des-planeten.net/community/user/blog3-alex/
      Wir sind was wir denken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt. Buddha