5 Taufen, die Engels-Kommunion der Essener und die 5 Körper

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die 5 Taufen in der Pistis Sophia, die Engel der Erde aus dem geheimen Evangelium der Essener sowie die 5 Körper.

    Teil I

    Im 115. Kapitel der Pistis Sophia fragt Maria Jesus in welcher Weise die Taufen Sünden vergeben.
    Als Sünde gilt das Denken und Handeln wider dem Heiligen Geist. Offensichtlich ist es wichtig, der Sünde auf unterschiedlichen Ebenen entgegen zu treten. Darum spricht Maria von mehreren Taufen.
    Heute wird man als Christ mit Wasser getauft. Die koptische Schrift der Pistis Sophia erklärt, dass sie nicht die einzige Taufe ist , sondern es gibt mehrere Taufen. Dr. Hurtak nennt in seinem Kommentar zur Pistis Sophia insgesamt 5 Taufen. ( PS. III S. 692 )

    Die Taufe der Erde

    Die Taufe des Wassers

    Die Taufe der Luft

    Die Taufe des Feuers

    und abschließend als 5. Taufe die durch die Gnade des Vaters mittels des Ajin Soph Or, dem unaussprechlichen Licht.
    Erde, Wasser, Luft und Feuer sind die vier Elemente. Über sie wirkt der Heiligen Geist auf die Seele des Menschen um sie wieder mit dem Licht zu verbinden. ( PS. III S. 692 )
    Wie diese Taufen arbeiten und was durch sie im Menschen geschieht, beschreibt Jesus folgendermaßen:
    Die Taufen als machtvolles, großes und weises Feuer verbrennen alle Sünden, die der nachahmende Geist an eine Seele fest gemacht hat. Dann trennen sie den nachahmenden Geist zusammen mit dem Geschick ( Karma ) und den Körper von der Seele und Kraft und ordnen den physischen Körper dem Lichtkörper-Bewusstsein unter. ( PS. III S. 691 )
    Die Taufen befreien also aus den Kreisläufen des Karma und bauen gleichzeitig den Lichtkörper auf. Da die Taufen die Grundschwingung einer Seele in Richtung Frequenz-Erhöhung verändert, erhöht sich zwangsläufig auch das Bewusstsein.

    Wie die 5 Taufen mit dem Geheimen Evangelium der Essener und den 5 Körpern verbunden ist folgt in Teil II und III

    390 mal gelesen