Ich brauche eine Unterstützung im Gebet für Tatjana T.

  • Ich brauche eine Untestützung im Gebet . Seit einer Woche bete ich für eine junge Frau, die plötzlich enorme gesundheitliche Probleme bekommen hat .
    In einem sehr kurzen Gespräch mit ihrer Mutter habe ich erfahren , dass es sich evtl. um eine Lebertransplantatin handelt.
    Leider konnte ich seit dieser Zeit nichts näheres erfahren.
    Tatjanas T. glückliches Leben hat sich schlagartig verändert . Sie wird liebevoll von ihrer Familie unterstütz ,aber jeder stellt sich die Frage, was wird die Zukunft für diese kleine Familie bringen ??? Es ist auch unklar wie wird der kleine Konstatin, er ist im Juni 1 Jahr alt geworden , bewusst oder unbewusst mit der Veränderung zurechtkommen.


    Ani Yahweh Rofecha 12 mal , Amen, Amen, Amen, Amen

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Ich visualisiere diese kranke Person in einer Pyramide, die sich füllt mit dem Licht von Raffael. Der Blutkreislauf wird gereinigt durch göttliches Licht und unterstützt das Lebersystem. Mögen göttliche Gedanken diese Dame erreichen und sie stärken im Vertrauen auf Raffael und alle göttlichen Meister mit dem Licht der Shekinah. Die Pyramide dehnt sich aus und erfüllt auch den Raum um die kranke Person herum. Die Familie erfüllt sich mit dem göttlichen Licht und kann alle negativen Gedanken um die kranke Person loslassen. Die Liebe wird sie tragen und wir bitten um göttliche Führung bei diesem Krankheitsprozess. 12 X Raffael, Raffael, Shekinah Ain Soph Amen, Amen , Amen, Amen

  • Ich bitte das göttliche Weibliche der Heilige Geist Shekinah Familie von Tatjana T. mit der göttlichen Kraft zu unterstützen. Möge alle auf solcher Weise betroffene Familien der Menschheit eine göttliche Führung finden.

    Heilung der Erde Heilung des Menschen, 14 Chakren


    So projiziere ich die Energie der Taube für Tatjana T. und für Familie der Menschheit. Shekinah Ain Sophx12 Amen Amen Amen Amen

  • Gott ist die Quelle aller Heilung und diese Quelle ist grenzenlos. Mit seiner barmherzigen Liebe ist es möglich die Lebenskraft von kranken Menschen wiederherzustellen. Deshalb visualisiere ich wie heilende Kräfte bedingungsloser Liebe aus dem Herzen des Überselbstkörpers zu Tatjan T. und allen Menschen mit ähnlichen Problemen, sowie deren Familien strömen. Mögen die Heilstrahlen Gottes ihre Wesen erneuern, so dass ihre Lebensenergie wieder frei fließen kann.


    Ani Yahweh Rofecha Ain Soph, 12x, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Ich denke das die menschliche Familie als grundsätzliche spirituelle Einheit von Vater - Mutter - Kind immer wieder Opfer der experimentellen Götter wird . In dem gerade beschrieben Fall geht es um die Schwächung der weiblichen Seite der Trinität, der schöpferischen Kraft.
    Darum bitte ich für die Familie von Tatjana T. stellvertretend für alle Familien dieser Erde um die Befreiung von den experimentellen Göttern, die die Macht über die dreidimensionalen spirituellen, wirtschaftlichen, wissenschaftlich und politischen kontrollieren und spreche 12 mal


    Ehyeh Asher Ehyeh Ain Soph, Amen, Amen, Amen und Amen

  • Ich konnte gestern wieder nur ganz kurz mit der Mutter von Tatjana T. sprecen .
    Sie hat mir mitgeteilt , dass die Operetion am 26 September gelaufen ist. Ob eine Leber transplantiert wurde , habe ich nicht erfahren können.
    Auf jeden Fall fühlt sich Tatjana T. schon besser.


    Ani Jahwe Rofecha Ain Soph 12 mal Amen , Amen , Amen , Amen

  • Gestern konnte ich mit der Mutter von Tatjana T. sprechen.
    Am 26 September wurde wirklich eine Leber transplantiert.
    Tatjana T. geht es besser, sie ist zur Zeit in einer Reha und der kleine Konstatin wird liebevoll von seiner Oma betreut.
    Es ist klar, dass es eine längere Geschichte des Genehsung sein wird.
    Vielen Danr für die Gebete.


    Ani Yahwe Rofecha Raffael Toviyahu 12 mal Amen, Amen, Amen, Amen

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()