Chance für die Menschen in Texas nach dem Sturm

  • Der Sturm im US Staat Texas hat schwerwiegende Folgen für die Bevölkerung. Angesichts der Wassermassen in den Städten haben viele Menschen ihr gesamtes Hab und Gut verloren. In den Medien ist nur ein Bruchteil des Ausmaßes dieser Katastrophe bekannt gemacht worden. Eine Welle der Hilfsbereitschaft untereinander ist dadurch ausgelöst worden und lässt Raum für einen Neuanfang. Menschen die nichts besitzen haben andere Wertvorstellungen und so ergibt sich möglicherweise für den Einen oder Anderen die Chance auf ein Umdenken. Für viele Menschen wird das Gebet zum rettenden Anker. Ich visualisiere eine Pyramide über der gesamten Region von Texas und den Nachbarstaaten die schon bald von der Flutwelle betroffen sein werden. Mögen die Menschen im Gebet zum Allerhöchsten von göttlicher Liebe berührt werden und Licht empfangen in der Not. Unsere Pyramide der Lichtarbeiter verbindet sich mit der Pyramide über Texas und erstrahlt für die Menschen. Die Stadt Houston ist ein Ort der Raumfahrt und so berühren wir sowohl physisch als auch geistig unser Universum um die Pyramide auszudehnen.
    gemeinsam singen wir 12 X Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth um alle Lichtfunken zu aktivieren. Amen Amen Amen Amen

  • Am 1. Tag im Monat Raphael (311) unter Leitung des Licht- und Klangwesens Aleph (1) = 311 + 1 = 312 = 6 visualisiere ich einen Davidstern über Texas, bestehend aus zwei gegensätzlich ausgerichtete Pyramiden (eine Pyramidenspitze zeigt nach oben, die andere nach unten). Der Davidstern ist ein Symbol für die Verbindung zwischen Himmel und Erde oder Gott und Mensch.


    So rufe ich den Engel der Heilung Raphael, der die Gedankenformen der Trennung zwischen Mensch und Gott aufzuheben vermag. Bitte Raphael hilf den Menschen in Not. Möge die göttliche Liebe sie leiten und begleiten in dieser schwierigen Zeit.


    Ani Ahavah Yahweh Raphael Ain Soph 12x, Danke, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Der Davidstern ist ein Symbol für die Verbindung zwischen Himmel und Erde oder Gott und Mensch.

    Ich verbinde den geistigen Wirbelsturm Vortexjah des Vaters JHWH mit dem wütenden Wirbelsturm des Planeten Hurricane Harvey und bringe dadurch ins Gleichgewicht Himmel und Erde, Geist und Materie. Gleichgewicht zwischen Geist und Materie bringt eine universelle Harmonie, wobei die Seele des Planeten, die aus Seele der Menschheit und der Erde besteht, wird beide Ebene gleichzeitig bewohnen. Geist über Materie bewirkt eine Harmonie, Materie über Geist bringt Chaos und Leid! Möge jede Seele den Weg der Erlösung von Leid finden, betreten und Gehen!
    Shekinah Vortexjah, Ha Shamayim - Ha Erez x12 Dankex12 Heiliger Geist! Amen Amen Amen und Amen

  • Wir sehen in letzter Zeit extrem viele Naturkatastrophen auf der Erde. Die Erde ist in einem Ungleichgewicht (Zerstörung, Hass, Kriege, Atomwaffentests etc) und sie schreit um Hilfe: “Komme HILFE hierher, komme LIEBE”.
    Wir rufen El Ahava (göttliche Liebe) und Ani Yahweh Rofecha (ich bin JHWH, der dich heilt), und bitten sie um Heilung des Bewusstseins der Menschheit, damit wir endlich verstehen, dass es unsere Aufgabe ist, der Erde zu dienen und auf keiner Fall die zu zerstören.
    El Ahava, Ani Yahweh Rofecha Ain Soph 12mal. Amen Amen Amen Amen.

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita