Gebet für Obdachlose

  • Die Menschheit geht in viele neuen Fasen des Lebens: positive und negative für Zukunft. Eine von denen ist die Obdachlosigkeit in allen Ländern der Welt.
    "Im Laufe des Jahres 2018 waren in Deutschland 678.000 Menschen ohne Wohnung."
    Der kommende Winter wird noch härter für Obdachlosen unter Bedingungen von Coran-Virus Pandemie.
    Ich bitte alle bewusst lebenden Menschen die Aufmerksamkeit auf diese Probleme zu lenken. Ich bitte die Heilige Mutter aller Lebenden ihre helfende und tröstende Hand der Menschen zu strecken. Maria Sophia Shekinah Ain Soph x12. Danke dem Heiligen Geist und der Christus Liebe. Gimel-Jesus-El Shaddai. Amen Amen Amen 333 Amen

    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Ashtavakra Gita

    Einmal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Es gibt mehr als eine Million Menschen im unterschiedlichen Alter, ob weiblich oder männlich in Deutschland, welche keine Wohnung haben. Sie sind obdachlos. Die Gründe dafür sind sehr unterschiedlich. Diese Menschen müssen auf vieles verzichten, was für so viele Menschen selbstverständlich ist und zum Leben gehört: ein warmes Bett, eine Dusche, eine Toilette, eine Küche, ein Kühlschrank mit Essen und eine Heizung in kalten Tagen und einiges mehr. Für diese Menschen ist jeder Tag ein Tag voller Not und Überlebungsstrategie.


    In Deutschland gibt es einige Anlaufstellen, wo sich die Obdachlosen Hilfe holen können, aber in den anderen Ländern dieser Welt?.. Ich schliesse mich dem Gebet von Tanah an: "Ich bitte alle bewusst lebenden Menschen die Aufmerksamkeit auf diese Probleme zu lenken. Ich bitte die Heilige Mutter aller Lebenden ihre helfende und tröstende Hand der Menschen zu strecken. Maria Sophia Shekinah Ain Soph x12". Danke. Amen, Amen, Amen und Amen

  • Unsere zivilisierte Welt ist schwer zu verstehen, nur wir wissen, dass es auf der Welt viele Tiere auf der Straße, Kinder ohne Familien und Menschen ohne Dach überm Kopf gibt.


    Ich visualisiere unseren Planeten Erde von oben und sehe, dass vom Himmel viele LICHTER kommen und auf jedes Kontinent der Erde. Die Lichter kommen über jeden obdachlosen Menschen um die Gedanke zu reinigen und die Herzen zu wärmen. Komm, heiliger Geist, tritt in die Herzen des Menschen ein, die ohne Dach und ohne Brot heute auf der Straße sind, damit in jedem Herzen eine Jod Flamme entsteht und Energie der göttlichen Liebe bringt. Möge der gelibete Vater den Menschen Kraft geben und an den Glauben ihre lebendige Seelen führen. Wenn es dein Wille ist.


    Wir bitten den himmlischen Christus die obdachlosen Menschen zu begleiten. Danke Ell- Shaddai, Agape,
    Metatron Ain Soph x12 Danke! Amen, Amen, Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

  • Warum werden die Menschen obdachlos? Oft wird diesen Menschen das persönliches Versagen vorgeworfen. So eindeutig und berechtigt ist das nicht, den in menschlicher Natur liegt es das er seine individuelle Grenze hat, bis zu der er in der Lage ist die Schiksalschläge zu vertragen und mit ihnen umzugehen.Oft sind es schlimme Ereignisse, die diese Menschen aus der Bahn geworfen haben.
    Barmherziger Gott Rachmana bitte hilf ihnen einen guten Weg für ihre Zukunft finden, einen Weg, der ihnen Sicherheit und Zuversicht schenkt.


    Rachmana Ain Soph X12
    Amen Amen Amen Amen

  • Die Menschheit geht in viele neuen Fasen des Lebens: positive und negative für Zukunft. Eine von denen ist die Obdachlosigkeit in allen Ländern der Welt.
    "Im Laufe des Jahres 2018 waren in Deutschland 678.000 Menschen ohne Wohnung."
    Der kommende Winter wird noch härter für Obdachlosen unter Bedingungen von Coran-Virus Pandemie.

    Die Corona-Pandemie trifft vor allem die Ärmsten aller Armen. Aufgrund der vorgeschriebenen Hygiene-Maßnahmen wird es eng in den Wärmestuben denn der Raum ist hier begrenzt und so gibt es immer weniger Plätze für immer mehr Obdachlose. Auch diejenigen, die in der Vergangenheit Unterschlupf bei Bekannten gefunden haben, stehen heutzutage immer häufiger vor verschlossenen Türen. Die Angst vor Ansteckung ist einfach zu groß. Es müssen neue Konzepte her.


    Mögen die zuständigen Entscheidungskräfte der einzelnen Länder auch in unseren schwierigeren Zeiten nicht die Menschen vergessen, die aufgrund ihrer Armut und meist geschwächten Gesundheit am Rande der Gesellschaft leben. Mögen sie nach neuen Wegen suchen, um die vielen Obdachlosen besser zu unterstützen. Zudem sollte jeder Einzelne sich darüber im Klaren sein, dass er selbst zu einem "Menschen am Rande der Gesellschaft" werden kann, der auf die Hilfe von anderen angewiesen ist, es wäre also besser die Obdachlosen nicht verurteilen, sondern Mitgefühl für sie zu entwickeln. In diesem Sinne visualisiere ich eine, zwei, drei,....hunderte ... tausende...zehntausende.... Lichtsäulen, die jeden einzelnen obdachlosen Menschen umhüllt, damit er sich nicht alleingelassen fühlt und beschützt wird.


    Layuesh Shekinah Ain Soph 12x Amen, Amen, Amen, Amen

  • Morgen Abend wird in vielen Familien Weihnachten gefeiert. Es ist ein Familienfest meist mit leckerem Essen und vielen Geschenken unter dem Tannenbaum. Eine grosse Famlie der Obdachlosen in Deutschland wird ganz anders dieses Weihnachten 2020 feiern. Coronabedingt muss die traditionelle Weihnachtsfeier für obdachlose und bedürftigen Menschen in vielen Hallen und Wirtshäusern ausfallen.


    Die Weinachtsfeier für die Obdachlosen wird in einigen Grossstädten Deutschlands nun anders organisiert. Das Essen zum ausliefern wird vorab gekocht und vakuumiert. Die vielen Helfer liefern nun ein "Festmahl to go". Mit Bussen soll das Essen ausgefahren und dann von haupt- und ehrenamtlichen Helfern in den entsprechenden Einrichtungen verteilt werden. Es wird für alle auch Geschenke geben.


    Mögen diese Menschen, die am Rande unserer Geselschaft leben, die Liebe der Mitmenschen in diesen Weihnachtstagen ganz deutlich spüren. Wir bitten den Himmlischen Christos diese Menschen in den Weinachtstagen zu begleiten und ihnen das himmlische Licht und die Himmlische Liebe zu schenken. Mögen die positiven Erinnerungenan an dieses Weihnachtsfest im diesem Jahr 2020 die Herzen der Betroffenen eine lange Zeit noch wärmen. Agape Christou x12. Danke, Amen, Amen, Amen und Amen

  • Ein niederländischer Modedesigner, Bas Timmer, rettet jetzt Leben indem er Wärmeoveralls speziell für Obdachlose entwirft und produziert.


    Seine spezielle Erfindung produziert er hier, in einer ehemaligen Motorradfabrik in Enschede im Osten der Niederlande: hunderte von Schlafsäcken und Rucksäcken.


    Mögen mehr Schneider dem Beispiel von Bas Timmer folgen und sich für arme Menschen einsetzen.
    Im Namen von Jesus Christus dem barmherzigen, im Namen von JHWH


    12 x Rachmanna Sophia Ahavah


    Amen Amen Amen und Amen

  • Gebet für Obdachlose in Deutschland und in ganzer Welt

    Heute Morgen war ich in der Stadtmitte von Bad Salzuflen unterwegs , um ein Päckchen von der Post abzuholen. Beim Tschibo-Laden sah ich einen sehr sympathischen jungen Mann mit einem Hund und einer Dose für Almosen sitzen. In meinem Kopf war sofort die Frage: " Was wohl im Leben diesen jungen und sympathischen Mannes mit seinem Hund passieren konnte, dass er auf diese Art und Weise in der Stadtmitte von Bad Salzuflen für seinen Hund und sich sorgt oder sorgen muss?" - Natürlich habe ich beim Rossmann für die beiden etwas zum Essen und Trinken gekauft und abgegeben.


    Als ich zu Hause ankam, hat mich dieser Fall weiter beschäftigt. - Wie wird es wohl den beiden in diesem Winter 2022/2023 und nicht nur weiter gehen? Wir leben in einem sehr reichem Land der Erde mit vielen sozialen Leistungen, wo eigentlich keiner mehr hungern und frieren muss. Wir leben in einem Land, wo jeder Mensch ein Dach über seinem Kopf haben könnte... Und doch treffe ich von Zeit zur Zeit in der Stadtmitte Menschen, die obdachlos und am Betteln sind. Es sind für mich persönlich sehr traurige Zahlen und Schicksale - 650 000 Menschen in Deutschland haben keine Wohnung. 48 000 Menschen sind Schätzungen zufolge in Deutschland obdachlos und leben auf der Straße. In Deutschland gibt es einige Anlaufstellen, wo sich die Obdachlosen Hilfe holen können, aber in den anderen Ländern dieser Welt?..


    Wir sind das Vehikel TAKt Ammi Shaddai, wir beten um Hilfe und ein Zuhause für obdachlose Menschen und Tiere in Deutschland und auf dieser Welt. Mögen die Menschen und die Tiere in dieser kalten und ungemütlichen Vorweihnachtszeit 2022 die nötige Anteilname und Hilfe und bekommen. Vater, Dein Wille geschehe. Abba-Vater x12. Amen, Amen, Amen und Amen.

  • Die Natur beschenkt und die letzte Tage mit dem weissen Schnee und Frost. Wich erleben in diesem Jahr wieder die Adventszeit. Wir schmücken unsere Häuser und Wohnungen und freuen uns auf Weihnachten. Im Winter muss ich besonders an die vielen obdachlosen Menschen in Deutschland, Europa und auf der Welt denken. In Deutschland sind es 372.000 Menschen - die Zahl der Obdachlosen ist deutlich gestiegen. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Obdach- und Wohnungslosigkeit bis 2030 zu überwinden.


    Interessant, dass Deutschland im europäischen Raum den einsamen Spitzenplatzbelegt belegt. Auf Platz zwei folgt Großbritannien. In Finnland gibt es kaum Obdachlose. Wir nehmen die Zahl 372.000 war. Jede Zahl ist ein Schicksal vom Menschen mit seinen kleinen Sorgen, Freunden und Erwartungen. Oft hat ein Obdachloser einen treuen Freund an seiner Seite - einen Hund.


    Wich sind das Vehikel TAK Ammi Shaddai und Melchizedekianer, wich beten für alle Obdachlose in Deutschland, Europa und auf der Welt. Mögen die Politiker ihre Versprechungen diesen Menschen, die am Rande unserer Gesellschaft leben, realisieren, .


    Wich bitten den Himmlischen Christos Obdachlose in der Adventzeit und in den Weihnachtstagen zu begleiten und ihnen das himmlische Licht und die himmlische Liebe zu schenken. Mögen diese Menschen, die Liebe auch der Mitmenschen in Weihnachtstagen ganz deutlich spüren. Mögen sie Weihnachten in ihren Herzen erleben. Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht komme, Deine Liebe sei. Agape Christou x12. Danke. Amen, Amen, Amen, 777 und Amen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    2 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Ein Gebet für alle Armen und Obdachlose Menschen

    Im Winter muss ich besonders an die vielen obdachlosen Menschen in Deutschland, Europa und auf der Welt denken. In Deutschland sind es 372.000 Menschen - die Zahl der Obdachlosen ist deutlich gestiegen.

    Es gibt Menschen die sehen auf Obdachlose herab, ohne daran zu denken, dass es ihnen selbst ganz schnell so ergehen kann wie ihnen. Wenn ich die vielen Obdachlosen in meiner unmittelbaren Umgebung sehe, und ja, es werden immer mehr, dann muss ich immer daran denken, dass ich schon in früheren Zeiten mit Menschen gesprochen habe, die mal sehr viel Geld hatten, dann alles verloren haben und plötzlich Obdachlos geworden sind. Es kann also jeden treffen, gerade in der heutigen Zeit. Immer, wenn ich jetzt einem Obdachlosen begegne, muss ich daran denken, das ich selbst an seiner Stelle sein könnte. Und dann fällt mir der Satz ein, behandle jeden Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest. Die Plätze in den Wärmestuben sind heiß begehrt und nicht jeder schafft es rechtzeitig einen zu ergattern, so ist das Leben auf der Straße schwierig und gefährlich. Was kostet uns schon ein warmes Lächeln, ein nettes Gespräch oder auch vielleicht ein bisschen Geld, wenn man das Leben der Armen und Bedürftigen dadurch etwas schöner machen kann?

    Und das schönste ist wir können jederzeit für diese Menschen beten, damit sie die Schwingungen der Liebe empfangen und damit es ihnen in diesen schwierigen Zeiten besser geht.


    So umhülle wich alle Obdachlosen mit einer lichtvollen Pyramiden und spreche einen der 72 Heiligen Namen. In Betrachtung der genannten Zahl 372000 oder auch 3x72 = 216 = Geburah entscheide ich mich für Shem Shel Geburah und wünsche jedem Obdachlosen Kraft - Schutz und Führung für sein hartes Leben auf der Straße.


    Shem Shel Geburah Ain Soph 13x Amen, Amen, Amen, 222 Amen

  • Wer sind die Obdachlose? Menschen mit einer sozialen Ausgrenzung die schlichtweg kein Dach über den Kopf haben. Wenn wir aber ein Quantensprung in unserem Denken machen, dann können wir sagen, das sind diejenige die die Licht- Pyramide über dem Kopf nicht aktiviert haben (den Schlußstein), der uns mit der Pyramide des Christus-Überselbstes und mit der Pyramide das elohistische Überselbst weiter verbindet. Wir denken auch an das Deka Delta System, an Pyramidenstrukturen, Orion, Plejaden, Arkturus.

    Mögen alle Menschen die kein zu Hause haben und auch diejenige die den Weg zu dem Haus der vielen Wohnungen nicht gefunden haben das Christus Stern Shemesh Algnah zu einem Wegweiser werden, möge Licht und Liebe, Gnade und Barmherzigkeit den liebenden Vaters JHWH alle diesen Menschen erreichen in dieser vorweihnachtlichen Zeit.


    JHWH Leb Ahavah X 12

    Amen Amen Amen Amen