Eine Heilung des Lichtarbeiters

  • Ich aktiviere meinen Lebensbaum, der mich auf Basis der Mikro-Makrokosmischen-Beziehungen mit dem Baum der Menschheit und des Planeten Erde verbindet. Dann visualisiere ich den Lebensbaum Etz Chayim mit 13 Sephiroth für unseren Mitarbeiter M., der im Moment in Lebensgefahr schwebt.



    Die 13 Sephiroth führen sein Vehikel außerhalb der Zeit und ermöglichen ihm ein neues Leben anzufangen.
    Wie Jesus sagte:
    Joh 3,7 "Wundere dich nicht, dass ich dir gesagt habe: Ihr müsst von neuem geboren werden."
    So bitte ich Dich göttlicher Vater JHWH deinen Söhnen eine Neugeburt zu verleihen, um Dir, Deiner Hierarchie und Deiner Menschheit zu dienen.


    Das ganze Programm erweitere ich auf Deine Menschheit mit der Erhöhung der Schwingungen des Bewusstseins in Deinem Namen Ha Shem. Rette Dein Volk, o göttliche Liebe. Tora Eser Sephiroth x 12 Layuesh Shekinah Esh Ain Soph x13 Amen Amen Amen Amen

  • Ich visualisiere mich in den unterirdischen Raum in Galgal Raphaim, der Stätte der Heilung in Israel.

    Und ich vernehme den Klang des Liedes für den Lebensbaum. Er beginnt über unserem Haupt mit der Krone, Kether, mit dem Ich Bin Der Ich Bin, Ehyeh Asher Ehyeh. Und ich verbinde mich mit allen Brüdern und Schwestern, die einst direkt vor Ort waren und dieses Mantra in die heilige Stätte tonierten und mit allen Mitgliedern unserer Meditationsgruppe und mit allen Lichtarbeitern, die Dir Vater, JHWH dienen. Und ich beginne das Mantra zu singen für unseren Lichtbruder, der in Not geraten ist. Möge er die Schwingungen der Heilung empfangen, die ihn vorbereiten für eine Wiedergeburt und Vereinigung des ICH BIN mit dem ICH BIN DER ICH BIN des Vaters. Und mögen diese Schwingungen alle Lichtarbeiter und (spirituelle) Menschen erreichen, die Heilung bedürfen. Möge Heilung geschehen.


    Ehyeh Asher Ehyeh - Rapha - Raphel Ain Soph 13x Danke Amen, Amen, Amen, Amen

  • Die fünf Triaden der 13 Sephirot von unserem Bruder-Lichtarbeiter erfülle ich mit der Kraft des inneren Friedens, Shekinah Shalom. Wir rufen den Engel des Friedens Malah Shalom und ziehen das goldene Gewand des Friedens an, in dem wir M.-Vehikel und Planeten heilen.
    Shekinah Shalom Malah Shalom x 12. Amen, Amen, Amen und Amen. Danke.

  • Ich halte den Lichtarbeiter im Energiefeld zwischen meinen Händen, die verbunden sind mit dem Herzen als Zentrum des Lebensbaumes und spreche 12 x Jehovah Meshiah Shekinah, Shekinah Meshiah. Mit in diesem Energiefeld sind alle Lichtarbeiter dieser Erde, die der Hilfe Gottes des Vaters bedürfen. Gemeinsam bilden wir das Ami Shaddai. Amen, Amen, Amen Amen und Amen.

  • Drei Tage lang haben wir den Lichtarbeiter M. aus der Gegenwart in die Zukunft gebracht. Dafür benutzten wir die lineare und kreisförmige Zeitmatrix.

    Im Punkt Nun, in der Gegenwart, haben wir Bilder visualisiert und mit Hilfe der heiligen Namen, im Lobpreis des Vaters JHWH, mit dem Geist belebt/erfüllt. Mithilfe des Christus-Shekinah Geistes haben wir die Energien Plus/Minus, Krankheit/Gesundheit, ... ausgeglichen und in die Zukunft gebracht.

    Die erste Station war die Zukünftige Gegenwart; die zweite die Vergangene Zukunft; die dritte die Gegenwärtige Zukunft und die letzte, die vierte Station, war die Zukünftige Zukunft. Für die Synchronisierung haben für jede Zukunfts-Station die jeweils polare Vergangenheits-Station benutzt. Infolgedessen wurden die positiven Zukunfts-Bilder in die Vergangenheit geführt und dadurch ausgeglichen. Dann werden alle Ereignisse in den Jetzt-Punkt Nun(Christus-Fisch) gebracht.


    (Die ganze Heilung ist auf die Erhöhung der Schwingungen des Denkens orientiert. D.h. die Krankheit schwingt im Vergleich zu den höheren positiven Schöpfungen niedrig.)


    In Namen Deiner Liebe, Weisheit und Frieden bitten wir um Vergebung deinem Volke Ammi Shadai die Unwissenheit und betten Deine verlorenen Kinder auf Erdstation mit Liebe, Weisheit und Frieden segnen. Danke

    Jahweh Ahavah Chokmah Shalom x12 Amen Amen Amen Amen

  • In Vertretung des Lichtmitarbeiters M. möchte euch erzählen was vorgefallen war...
    Es ging ihm schon die ganze Woche schlecht und am letzten Freitag war er endlich beim Arzt, hat Spritzen und Arzneimittel bekommen. In der Nacht von Fr auf Sa verschlechterte sich sein Zustand rasant, sodass er sich nicht mehr alleine bewegen konnte, nicht einmal den Kopf zum Wassertrinken heben. Es musste ein Krankenwagen gerufen werden. Das war um 2 Uhr nachts. Dank des Göttlichen Vaters, dank Melchizedek, Michaelilu, Metatron, dank euch allen und dank des Programms "Heilung des Planeten", war er am nächsten Morgen gegen 11 Uhr aus dem kritischen Zustand raus. Wir hoffen, dass er jetzt auf dem Weg der Besserung und Stabilisierung ist. Amen, Amen, Amen, Amen.

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

  • Einige Schwierigkeiten des Heilungsprozesses liegen hinter uns und wir können deswegen einige Details verraten.
    Dank der Gnade des Vaters JHWH wurde eine sehr bedrohliche Situation in einen vernünftigen Zustand gebracht. Dabei leisteten drei Erzengel besondere Hilfe - Raphael, Gabriel und Michael. (Schaut den Schlussstein des Lebensbaumes.)

    Raphael hat eine stabile Verbindung zwischen dem Überselbst und dem Selbst, zwischen Seele und Geist geschaffen. Mittels des Klanges der heiligen Namen hat Gabriel die Kraft Geburah in das Heilungsgeschehen gebracht und Michael hat die Zeitkontrolle und Genen Kontrolle verwirklicht. Im Namen JHWH ´s bedanken wir uns herzlich. Raphael Gabriel Michael Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen


    Dann wurde heute dem Lichtarbeiter M. operativ ein Herzkatheter gesetzt. Nach der OP um 13-01 Uhr sprach M. auf unser Band, dass er unerträgliche Schmerzen in der Herzgegend habe. Die Nachricht wurde um 14-20 Uhr abgehört und alles ging von vorne los.
    Dann ruft uns gegen 16-00 Uhr seine Tochter an, ebenfalls eine Lichtarbeiterin, und berichtet, dass die Schmerzen und die Beschwerden schon wieder weg sind.
    Wir danken dem Vater für so liebevolle Gnade. Gott Vater Jahweh ist der wahre Heiler. So verwirklichen wir durch M. eine Heilung der Menschheit, als Erhöhung der Schwingungen des Denkens.

    Ani Jahweh Rophecha x12 Für das kosmischen Kreuz Amen Amen Amen Amen

  • Große Energie fließt durch M. in Vehikel der spirituellen Menschheit. Weisheit des Herzens heilt Herzinfarkt, und das kosmische Verstehen wird aus dem Herzen geführt, damit Kopfbeschwerden (Schlaganfall) zu regulieren. Diese Heilung findet durch Erhöhung der Schwingungen des Denkens statt.
    In Michaelillu Monat bitte ich den Gottschöpfer Michael der Menschheit mit der Weisheit des Herzens zu erfüllen und sie als Fundament des Denkens in unser Leben einzubauen. Danke Chokmah (Weisheit) Michaellilu Ain Sof x12 Amen Amen Amen Amen

  • Ich lese den Schutz-Psalm 91 für den Schutz des Volkes Gottes Ammi Shaddai.
    Psalm 91:
    1 Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen(Shaddai) bleibt,
    2 der spricht zu dem HERRN: / Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.
    Ich visualisiere das Schutz-Schild, einen drehenden Mogan David, um den Menschen Gottes auf der Erde und bitte den Allmächtigen Shaddai sein Volk Ammi Shaddai unter seinen Schutz zu nehmen. Danke. Shin Daleth Jod ש ד י Shaddai Ammi Shadai x12 Amen Amen Amen Amen

  • Ich visualisiere die Pyramide von Gizeh. Dort ist der Herzschlag der Menschheit programmiert. Über das Mantra Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonai Tsebajoth ist er mit dem Kosmos verbunden. Geistig begebe ich mich in die Pyramide und spreche für alle heute am Herzen operierten Menschen auf der Erde 12x Kodoish, Kodoish, Kodoish Adonai Tsebajoth Ain Soph

  • Heute ist der 3. Tag im Monat Michaelilu. Der dritte Tag ist verbunden mit dem Piktogramm ג. Ein Zeichen für Trinität. Ordnen wir es dem Schwert Michael zu, wirkt es heute in der 3. Sephira, der Sephiroth Israel. Friedrich Weinreb verbindet das ג mit dem Bild eines Kamels, das den Menschen durch Raum (Wüste/ Bewusstseinswüste) und Zeit trägt. Das Kamel steht für Bewegung. Um das Kreuz von Raum und Zeit überwinden zu können, ist es entscheidend, welche Gedankenformen der Mensch empfängt, empfangen kann.


    Deshalb bitte ich Michaelilu mittels des Lichtschwertes alle Lichtarbeiter, das Volk Gottes, mit den trinitisierten Gedankenformen zu verbinden, so dass sich die beiden energetisch stärksten Regionen des Körpers, im Bereich von Herz (Liebe) und (Ge)Hirn (Denken), für die göttliche Liebe und Weisheit öffnen können.

  • Ein Bericht des Zustandes.
    Ich habe gestern mit M. telefoniert. Vor einem Tag war er nicht ansprechbar. Dieses Mal war es anders, er konnte sprechen. Er hat über Atembeschwerden geklagt, über Schmerzen im Herz-Brustbereich und auch über Kopfschmerzen, die unerträglich waren. Wir führten das Telefonat gegen 20-00 Uhr.
    Gegen 21-00 Uhr haben wir eine 10 Gebote-Meditation gemacht und mit der Lichtsäule des Heiligen Geistes Leyuesh Shekinah und mit 3 Kammern der Gizeh Pyramide für die Heilung der Menschen durch M. gearbeitet. Leyuesh Shekinah x12 Amen und Amen

    Heute gegen 13-00 Uhr hat M. erzählt, dass er gestern nach 21-00 Uhr keine schmerzen mehr hatte und nachts schlafen konnte.
    Wir danken dem Vater Jahweh und seinen Meistern für die Gnade und Barmherzigkeit.
    JHWH Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebaoth Michaellilu x12 Amen Amen Amen Amen

  • Nach einer Erzählung des M., verbessert sich sein Zustand schlagartig schon während der Gebete oder Meditationen für ihn oder spätestens kurz danach. Nach einer Weile verschlechtert sich sein Zustand wieder, aber nicht so schlimm wie zuvor. Mit jedem Mal und jedem Tag wird es immer besser. Im Moment scheint er keine starken Schmerzen mehr zu haben.


    Das Beste an unserem Programm „Heilung des Planeten“ ist, dass es nicht nur dem einen Menschen hilft, sondern gleichzeitig allen, die im Moment diese Hilfe benötigen.
    Danke Raphael, Gabriel, Michael, danke Göttliche Liebe Jahwe Ahava, danke Göttliche Barmherzigkeit und Gnade El Hanun. Durch Dein Wissen und Deine Fürsorge segne uns, auf dass alle unsere Begrenzungen der Vergangenheit beiseite gelegt und vergessen sind. Mögen unsere Gedanken direkt zu Dir und Deiner Herrlichkeit zurückkehren. Und so werden wir heil.
    Danke.
    Amen Amen Amen Amen.

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

  • Lichtarbeiter M. schrieb. "Liebe Freunde, ich danke Euch allen für die Hilfe und Unterstützung! Ich hoffe ich kann demnächst, bei unseren Gruppentreffen wieder dabei sein. Danke Göttlicher Vater JHWH, Danke Göttliche Mutter Shekinah, Danke Göttlicher Sohn Jesus Christus.
    Amen Amen Amen Amen Amen.

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita