Gebet für Weihnachten 2017

  • Die 2,26 Milliarden Christen bereiten sich auf Weihnachten, bereiten sich auf Geburt des inneren Christusbewusstseins. Möge Christus Liebe-Glaube-Weisheit-Frieden jede offene Seele der Menschheit erreichen und die Christussamen einzupflanzen, welche "von neuem geboren werden".


    Joh 3,7 Wundere dich also nicht, dass ich dir sagte: Ihr müsst von neuem geboren werden.


    In dieser gesegneten Zeit rufen wir Dich Jesus Christus und bitten Deinem Volke zu helfen Deine Lehre tatsächlich zu verstehen, um die Weisheit des Lebens in uns zu integrieren. Möge die kosmische Nahrung-Manna jeden offen Geist berühren.



    Jesus Christus Manna Ain Sophx12 Danke die Wahrheit! <3 Amen Amen Amen und Amen

  • Heute Abend werden 2,26 Milliarden Christen auf der ganzen Welt Weihnachten feiern. Es ist ein Fest des Lichts und der Liebe, welches meist in den Familien und im Kreise der Angehörigen gefeiert wird.


    Lukas Evangelium Kapitel 2, Verse 8 - 12.


    8. Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde.
    9. Und siehe, des HERRN Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des HERRN leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. 10. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird;
    11. denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids.
    12. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.


    Ich bete für Menschen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen dieses Fest nicht im Kreise ihrer Familien feiern können oder an Weihnachten noch nicht glauben können. Möge das Licht der Weihnachtszeit und die Liebe des Himmlichen Vaters diese Menschen diese Tage begleiten, bewahren und segnen.


    Abba Vater, Adon Olam, Immanu-El, Ain Soph 12x Danke Amen, Amen, Amen, Amen

  • Weihnachten ist das Fest der Liebe und des Friedens, die/den wir uns nicht nur für unsere eigenen Familien wünschen, sondern für alle Menschen/Wesen mit denen wir in Kontakt stehen. Möge die kollektive Menschheit den göttlichen Frieden, die göttliche Liebe empfangen und in das Universum ausstrahlen


    Mögen die leiderfüllten Wesen in allen Seinsbereichen
    unverzüglich von ihren Schmerzen befreit werden.
    Mögen die Furchtsamen von Angst erlöst
    und die Verfangenen von ihren Verstrickungen befreit werden.
    Mögen die Entmachteten Kraft finden
    und alle Wesen einander wohlgesonnen sein.
    Mögen alle die haltlos in der furchterregenden Wildnis
    der Welt der Erscheinungsformen wandern
    die Kinder, die Alten, die Schutzlosen
    von den göttlichen Wohltätern behütet werden
    und ihre ursprüngliche Buddha-oder Christus-Natur
    auf der Stelle erkennen.
    (Buddhistisches Friedensgebet)


    Ani Achavah Yahweh - Christus Jesus Mana Ain Soph - Shalom, 12x, Danke Amen, Amen, Amen, Amen

  • Jesaja 1,18: “So kommt denn und lasst uns miteinander rechten, spricht der HERR. Wenn eure Sünde auch blutrot ist, soll sie doch schneeweiß werden, und wenn sie rot ist wie Purpur, soll sie doch wie Wolle werden.“
    Das Mysterium Christi ist eine einzigartige Lehre, die Lehre der bedingungslose Liebe und Vergebung. In Ausgeglichenheit, Harmonie und in Frieden miteinander Leben. "Nur wer Liebe sät, wird Liebe ernten."
    Möge, ewiger Christos, Deine Liebe verstanden werden, und sich aus der Gefangenschaft der irdischen Mächte befreien und den Weg in die höheren Dimensionen finden.
    Danke Jesus Christus Ben JHWH x 12. Amen Amen Amen Amen und Amen

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

  • Heute Nacht wurde Jesus Christus geboren. Mit Ihm kam ein großes Licht auf Erden. Zur Rettung der Welt setzte der Herr wieder Seine vollkommene Liebe ein und schenkte Millionen Seelen Seine Gnade. Heute ist dieser wunder-bare Geburtstag zu feiern, der uns die Gelegenheit geben soll, darüber nachzudenken, was Christi uns sagt, sagen muß.
    Christus gab vielen Seelen so viel Liebe, daß sie in kürzester Zeit eine Entwicklung machten, für die sie sonst mehrere Jahrhunderte benötigt hätten" (Sai Baba).


    Möge die große Liebe Gottes durch Christus Bewusstsein jede Seele der Menschen in Weihnachtzeit erreichen. Danke.

    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

    Einmal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Heute ist der 2-te Weihnachtstag, den viele Christen auf der ganzen Welt feiern.


    "Christus gab vielen Seelen so viel Liebe, daß sie in kürzester Zeit eine Entwicklung machten, für die sie sonst mehrere Jahrhunderte benötigt hätten"
    (Sai Baba), habe ich heute Morgen im Forum von Tanah gelesen.


    Mein Wunsch ist im Neuen 2018 Jahr weiter geistig zu wachsen, ich möchte ihn in einem bekannten Gebet äussern:


    Herr, mache mich zu einem Werkzeug Deines Friedens,
    dass ich liebe, wo man hasst,
    dass ich verzeihe, wo man beleidigt,
    dass ich verbinde, wo Streit ist,
    dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist,
    dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht,
    dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält,
    dass ich Licht anzünde, wo Finsternis regiert,
    dass ich Frieden bringe, wo der Kummer wohnt.


    Abba Vater, 12x Danke Amen, Amen, Amen, Amen

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    2 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Wir begehen den zweiten Weihnachtstag mithilfe des Licht- und Klangwesens ו und der Gematria 6 im Monat Sheth (700). Mathematisch bilden beide Zahlen die Summe 706 oder 7+6 = 13, für die 13 Monate des Selbstschöpfungskalenders und dem Ziel die Zeit zu überwinden.


    Ein wichtiger Aspekt, um sich an das Lichtrad anzuschließen ist die Sprache, die wie Sai Baba es ausdrückt den Menschen kennzeichnet und charakterisiert. "Pflege deine Sprache. Achte sie wie eine besondere Blume, die du mit Vorsicht und Achtung behandeln musst. Sprich so, dass Liebe das Bindeglied der Silben und Worte darstellt."


    Wir empfangen die göttliche Liebe mit jedem seiner Worte, so wie auch Jesus mit göttlicher Liebe zu den Menschen sprach, um sie zu heilen. Mögen wir/die Menschheit lernen wir Christus von Herzen und mit göttlicher Liebe zu sprechen. Möge die göttliche Liebe mit uns sein.
    Danke Ani Achavah Jahweh HWHJ JHWH, 13x Amen, Amen, Amen, Amen