Heilungsgebet für Frieden zwischen Russland und Ukraine

  • Die Zukunft ist nicht festgelegt, sie ist nicht stabil und verändert sich, wenn eine Ursache eine Wirkung hervorbringt – so steht es in den Smaragd-Tafeln.

    So bitten WIR, als Tak Ammi Shaddai, das unsere Friedens-Gebete, als Ursache – die Wirkung für Frieden erzielen, auf allen universellen, galaktischen, und planetaren Schöpfungswelten, und jetzt besonders für die Konflikte auf der Erde – Ost-West, Ukraine-Russland.

    Wir bitten, dass unsere Gebete erhört werden, Shemah Elohim – Shemah JHWH – Shemah Ruach Ha Koidesh. Dein Wille geschehe JHWH

    Möge der Frieden, der alles menschliche Verstehen übersteigt – Shelomith Shalom, durch die Kraft der Geburah, mit der Taube Yonah, durch die Lay-u-esh Shekinah, durch die Verbindungsfunktion, unten oben - oben unten, des heutigen Wod, herabsteigt.

    Möge gewaltloses denken, sprechen und handeln, durch die Kraft des Herzens, die Menschheit und alle adamischen Völker in eine friedvolle Zukunft führen.

    12x Lay-u-esh Shekinah - Yonah - Shelomith Shalom – Ain Soph

    Danke Amen Amen Amen und 666 Amen

  • Die Eskalation in der Ukraine geht, wie man sagt, in die dritte Phase. Auch im westlichen Europa gibt es keine Anzeichen von Entspannungen.


    Möge die Nächste Phase Ende der Kämpfe und ewigen göttlichen Frieden mit sich bringen.

    Mögen die Herzen aller Beteiligten sich öffnen, um für die göttliche Liebe von Jesus Christus empfängbar zu sein.

    Möge der ewige Friede, der in diesem Konflikt erzielt wird, sich auf alle Dimensionen ausdehnen, damit ALLES dadurch besser wird, einfach alles.


    Für die Liebe, für den Frieden, für die Ewigkeit.


    JHWH, Jesus Christus, Shekinah Esh

    Amen, Amen, Amen und Amen

  • Die Welt hat den Frieden zu lange als Gegebenheit hingenommen und für seine Stabilität wenig weiter gearbeitet. Im Sinne des Prophylaktikums so zu sagen, konzentrieren wir uns jetzt nicht nur lokal auf Ebene "Ukraine-Russland Krieg", sondern aller Länder/Staaten in der Welt.

    Ich bete für äußeren Frieden, ich bete für inneren Frieden, ich bete für Frieden unter Gedankenformen des menschlichen Bewusstseins auf persönlichen und kollektiven Ebenen des Lebens.

    Wir als Friedenstifter, müssen weiter am Frieden arbeiten und ihn als eine mögliche Realität betrachten. Deshalb rufen wir zu Dir, Nasi Shalom x12, lass Deinen Frieden, der alles menschlichen Verstehen übersteigt "Shelomith Shalom", in menschliches Bewusstseinsfeld gesät werden.

    Über Ukraine-Russland, über Asien und Europa, über beiden Ost und West Halbkugeln der Erde visualisieren wir die Licht-Brücken des ewigen göttlichen Friedens und singen:

    "Shalom Om Aum, Shalom Om Aum ...,

    Jahweh Shalom, Nasi Shalom, Shhelomit Shalom, Ose Shalom ....


    Danke dem Gott des Friedens, der Christus Liebe, dem Heiligen Geist, Shalom, Amen Amen Amen und Amen


    Psalm 29:11 "Der HERR wird seinem Volk Kraft geben; der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden."










    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Astavakra Gita

    2 Mal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Meinen Beitrag habe ich am 26.07.22 geschrieben und sende ihn am 27.07.22. ab.

    Gestern, am 22. Tag des Monats Elias, unter der Begleitung Abrahams mit dem 22ten Buchstaben Tav und der Quersumme 44, betete ich um Frieden.

    Gerade gestern konnte es mit meinem Cousin aus dem Kriegsgebiet (der Ukraine) zu einem Gespräch kommen. Alles, was wir erleben und erzählen gezeugt ein Klang (bewusst oder nicht). Es ist eine Erzeugung der Symphonie. Das Gespräch mit Vitalik K. war sehr positiv und tiefsinnig.

    Tav ת ist die perfekte und vollkommene Welt. Ein Ausdruck der großen Liebe Gottes, die ich als Dach über unserer Erde visualisiere. Tav ist ein wichtiger Begleiter bis er der Anfang neuer Welten ist.


    Mögen die kosmischen Kräfte die Menschheit im Takt der Vehikel TAK zu verbinden und die slawischen Völker der Erde zum neuen und friedlichen Anfang führen. Wir kehren die ursprünglichen Gedankenformen des Friedens um, eine kosmische Symphonie zu erzeugen, die uns aus dem Dualismus befreien kann, wenn es dein Wille ist. O JHWH.


    Nasi Shalom, Shekinah Ain Soph x12 Danke! Josehp, Elia, End-Kaph. Amen, Amen, Amen 555 Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

    Einmal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

  • Die Welt hat den Frieden zu lange als Gegebenheit hingenommen und für seine Stabilität wenig weiter gearbeitet.

    Der Frieden oder Shanti ist die vollkommene Verbindung von Yin und Yang, die Kraft die alle Krankheiten von uns fernhält oder sie schnell überwinden lässt und der Zustand, in dem Körper, Geist und Seele in Einklang sind. Eine grenzenlose harmonische Kraft,. "Glücklich sind die Friedsamen, da sie Söhne Gottes genannt werden"

    Wir als Friedenstifter, müssen weiter am Frieden arbeiten und ihn als eine mögliche Realität betrachten.

    So säen wir die Samen des Friedens und verbinden die Ukraine und Russland mit dem Ur-Licht das, gereinigt, geheilt und erneuert wird durch die Verbindung mit dem Or-Licht. Und gemeinsam singen wir Kodoish Kodoish Kodoish Elohim Tsebayoth Yonah 3x und während wir singen erscheint über beiden Ländern die göttliche Gegenwart in Gestalt einer Taube und die Menschen dort empfangen die Schwingungen des Friedens...mögen ihre Körper, ihr Geist und ihre Seelen in Einklang mit dem grenzenlosen Licht, Ain Soph Or 12x kommen, so dass sie alle, auch die politischen Führer, die Verwirklichung des Friedens anstreben. So sei es, wenn es dein Wille ist, Vater.

    Shanti, Shanti, Shanti Ohm, Amen, Amen, Amen, Amen

  • Institutionen/Nationen, die menschliches Leid ausnutzen, haben nur zwei Möglichkeiten, entweder sie denken um oder sie gehen unter.

    Erbarmungslos gehen viele über das Leiden vieler Menschen hinweg, Hauptsache, sie erreichen ihre Ziele oder bauen ihre Macht aus.

    Diese Haltung ist eine Sackgasse ohne Ausweg und ohne Zukunft. Die Herzlosigkeit und Brutalität muss und wird ein Ende nehmen.


    Mögen alle in diesem und anderen ähnlichen Konflikten so schnell wie mögliche umdenken, und ihre Herzlosigkeit gegen Liebe, Mitgefühl und Einsicht eintauschen.

    Mögen sich ihre Herzen öffnen damit sie endlich die Liebe (Ahavah) von Jesus Christus spüren können.

    Und mögen ihre Herzen sich nie wieder dieser reinen Energie verschließen.


    Im Namen von JHWH, im Namen von Jesus Christus

    Amen Amen Amen und Amen

  • Mögen wir als Friedensstifter und Heiler das Göttliche und immer fortwährende Bewusstsein von JHWH hier auf dem Planeten wieder beleben, um die Einflüsse der Negativität zu reinigen, damit die Menschen ihre Hoffnung aus der Quelle der Liebe erneut schöpfen können, und nicht aus der Quelle des Unterganges, welcher der Ursprung des Hasses und der Gewalt war und immer noch ist.


    Nutzen wir diese Friedenskraft von JHWH und erblicken alle Krisengebiete auf dem gesamten Planeten. Eines dieser Gebiete ist das Kernkraftwerk in

    Saporischschja , wo diverse Mächte ihre gefährlichen Spielchen mit dem Bewusstsein der Menschheit treiben.


    Wir rezitieren 12-mal Eshyouhod - das verzehrende Feuer, um alle Negativitäten in diesem Gebiet zu verbrennen, zu reinigen.


    Wir sehen die verängstigten Menschen um das Kernkraftwerk herum und alle Beteiligten, die noch mehr Öl ins Feuer gießen wollen, um ihre Machtspielchen weiter zu treiben.


    Wir rezitieren 12-mal Nartumid - das heilende Licht, welches heilt, indem es das gefallene Bewusstsein mit heiligen Schwingungen erfüllt.


    Im Namen von JHWH, im Namen von Jesus Christus

    Amen Amen Amen und Amen

  • Die Lage beim ukrainischen Atomkraftwerk Saporischschja macht den Großerzbischof von Kiew Swjatoslaw Schevtschuk große Sorge. „Die Ukraine hat die Katastrophe von Tschernobyl überlebt. Nun stehen wir am Rand einer neuen nuklearen Bedrohung, die zehnmal schlimmer sein könnte“, sagte er. Großerzbischof Schevtschuk nannte in seiner Rede den Erzengel Michael, den die Tradition der Kirche als mit einem Schwert bewaffneten Kämpfer darstellt. „Wir spüren heute, dass der Erzengel Michael und die ganze himmlische Armee für die Ukraine kämpfen”, sagte Schewtschuk, der erneut für den Frieden betete.

    Möge das Schwert Michael, der das Schwert der Versöhnung ist, die Welt der Physischen Formen in eine Harmonie und das Bewusstsein der Menschheit auf eine höhere Ebene zu bringen, so dass eine friedliche Verhandlung stattfindet bei der die Souveränität der Ukraine wiederhergestellt wird.


    Michael Michaelilu Ain Soph

    Amen Amen Amen Amen

  • Nutzen wir diese Friedenskraft von JHWH und erblicken alle Krisengebiete auf dem gesamten Planeten. Eines dieser Gebiete ist das Kernkraftwerk in Saporischschja, wo diverse Mächte ihre gefährlichen Spielchen mit dem Bewusstsein der Menschheit treiben.

    Das besagte Kernkraftwerk ist das leistungsstärkste Europas. Seit März wird es besetzt und zurzeit immer wieder beschossen. So ist die Lage sehr brisant und eine Gefahr für ganz Europa und auf längere Zeit betrachtet auch eine Gefahr für die gesamte Erde. Denken wir zurück an das Unglück von Tschernobyl mit all seinen Folgen und an die Millionen Menschen die bis heute unter gesundheitlichen Spätfolgen leiden. Würde etwas in Saporischschja passieren, wären die Auswirkungen nach Meinung von Fachleuten deutlich schlimmer, als die Folgen der Katastrophen von Tschernobyl oder Fukushima.


    Zurzeit beschuldigen sich Russland und die Ukraine gegenseitig auf das AKW Saporischschja zu feuern. So ist die Furcht vieler Menschen sehr groß, dass etwas passieren könnte, nicht zuletzt auch deswegen, weil den Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) bislang der Zugang verwehrt wird, um sich ein Bild machen zu können, wie sicher der Atommeiler eigentlich noch ist. Eine Katastrophe scheint unausweichlich, wenn kein Umdenken der Machthaber stattfindet, die verantwortlich für diese Situation sind.


    So visualisieren wir in unserer Funktion als das Volk Gottes / als Ami Shaddai, um das Atomkraftwerk eine goldenen Lichtpyramide, und darüber eine Friedenstaube. Möge sie ihre Flügel ausbreiten und die Schwingungen des Frieden der alles menschliche Verstehen übersteigt zu denjenigen aussenden, die die derzeitige Situation ausnutzen, um Angst und Schrecken zu verbreiten, mit dem Ziel ihre Macht immer weiter auszudehnen.


    Wenn es in Deinem Sinne ist Vater, bitte unterstütze unsere Friedensgebete Shelomit Shalom Ain Soph 12x Amen, Amen, Amen, Amen

  • Durch den fortlaufenden Krieg zwischen der Ukraine und Russland, bilden sich immer mehr und mehr negative Faktoren für die gesamte Welt.

    Eine Konfrontation jedes einzelnen Menschen mit diesem Krieg, ist mittlerweile unvermeidbar.

    Dadurch wächst das negative Feld immer weiter.

    Ich schließe mich dem Gebet von Torus an:

    Wir rezitieren 12-mal Eshyouhod - das verzehrende Feuer, um alle Negativitäten in diesem Gebiet zu verbrennen, zu reinigen.

    Danke Vater
    Frieden soll Herrschen Shalom.
    Amen Amen Amen Amen

    "Ich denke, also bin ich" .René Descartes

  • Durch den fortlaufenden Krieg zwischen der Ukraine und Russland, bilden sich immer mehr und mehr negative Faktoren für die gesamte Welt.

    Eine davon ist ferner die Veränderung der sozialen Lage in Deutschland. Angesichts steigender Energie- und Lebensmittelpreise aufgrund des Krieges, der Pandemie und der Inflation werden viele Menschen immer ärmer. Das zeigt sich auch bei den Tafeln in Deutschland, die derzeit so viele Menschen wir nie zuvor versorgen. Dabei kommen sie an ihr Grenzen und schon jetzt können sie den vielen Bedürftigen kaum mehr gerecht werden. Jede 3. Tafel musste mittlerweile einen Aufnahmestopp aussprechen. Es fehlt sowohl an Lebensmitteln, als auch an ehrenamtlichen Helfern. Ein trauriges Bild, das zeigt, wie groß die Not derzeit aufgrund der obengenannten Veränderungen ist und das nicht nur in Deutschland.


    Mögen sich die Lichtboten versammeln und an der Seite der bedürftigen Menschen stehen. Und mögest du Vater ihnen dein Manna schicken in dieser Zeit der Not, damit sie nicht nur physische, sondern auch geistige Nahrung erhalten, um die schwierige Zeit des Wandels gut zu überstehen.

    Wir hören das Rauschen der Flügel der Lichtboten, die uns liebevoll umarmen und allen betroffenen Menschen helfen die tröstende Liebe des göttlichen Vaters zu empfangen.


    Ani Ahavah Yahweh 12x Amen, Amen, Amen, Amen

  • Seit dem Beginn des Krieges zwischen der Ukraine und Russland beten wir, und nicht nur wir, für den Frieden zwischen den beiden slawischen Staaten. Für die Ukraine ist am Donnerstag der 204 der russischen Invasion. Endlich verändert sich der Verlauft dieses Krieges. Die ukrainische Armee hat nach Angaben von Präsident Wolodymyr Selenskyj seit Anfang September mehr als 6.000 Quadratkilometer Land von den russischen Besatzern zurückerobert. Das Vorrücken der ukrainischen Armee und der Rückzug russischer Soldaten lassen eine Wende im Krieg möglich erscheinen.


    Viele Menschen in Europa und auf dieser Welt hoffen auf ein baldiges Ende dieses Krieges. Nach dem Kriegsende musss sehr vieles in der Ukraine wieder aufgebaut werden. Der Wiederaufbau wird mindestens auf eine Billion Euro geschätzt und wird Jahre dauern. Mögen die Menschen in der Ukraine wieder den Frieden in ihrem Land und in ihren Herzen haben. Mögen sie mit Hoffnung, Freude und Zuversicht ihren Alltag und ihr Land wieder aufbauen. Möge Frieden auf der ganzen Erde sein.


    Vom diesem Krieg betroffenen Menschen werden die Heilung ihrer Seele brauchen - die Opfer und die Täter. Wir sind Melchzedekianer und beten, dass die verletzten und kranken Seelen die Kraft dieses Gebetes vom Hl. Franz von Assisi entdecken und heilen. Vater, dein Wille geschehe, dein Licht werde, deine Liebe sei. Amen, Amen, Amen, 888 und Amen.



    Gebet für den Frieden (Hl. Franz von Assisi)


    Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens,

    dass ich liebe, wo man hasst;

    dass ich verzeihe, wo man beleidigt;

    dass ich verbinde, wo Streit ist;

    dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;

    dass ich Glauben bringe, wo Zweifel droht;

    dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;

    dass ich Licht entzünde, wo Finsternis regiert;

    dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

    Herr, lass mich trachten,

    nicht, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste;

    nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe;

    nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.

    Denn wer sich hingibt, der empfängt;

    wer sich selbst vergisst, der findet;

    wer verzeiht, dem wird verziehen;

    und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

  • Wir sind mittlerweile bei 7 Seiten an Gebeten angekommen für diesen Krieg; das zeigt uns deutlich, dass wir alle unseren physischen Emotionen gefolgt sind und versuchen möchten, dieses sinnlose Blutvergießen zu beenden.

    7 Chakren wurden auf der physischen Ebene davon berührt. Unsere Seelen sind dafür nicht auf die Erde gekommen, sie sind bestrebt, den Höheren Frieden und die Höhere Liebe zu finden und zu transportieren.


    Nachdem es ein wenig ruhiger geworden ist bei der Berichterstattung in den Medien sind auch unsere Gebete weniger geworden; wir sollten uns davon nicht beeinflussen lassen und weiter täglich um diesen Frieden bitten. Möglicherweise ist es besser nicht mehr täglich an diesem Thema festzuhalten, wir müssen hier auch loslassen können und wir wissen, welchen Einfluss unsere Worte und unsere Vibrationen haben können, und wir dürfen niemanden verurteilen für seine Handlungen. Mögen nunmehr auch endlich die Waffen schweigen können und Kriegsgegner aufeinander zugehen.


    So gehen wir in die Stille und bitten um den Frieden für alle Länder, die sich im Krieg befinden und den Weg nicht zurück finden in die Liebe. Wir sind still und erstreben die 7 +7 höheren Chakren um Zugang zur Höheren Liebe und zum göttlichen Frieden zu finden.


    Mögen unsere Höheren Meister uns unterstützen und wir nur die Worte finden die nötig sind, um diesen Frieden herzustellen; mögen wir unser Licht und unsere Liebe in den Friedensdienst stellen, den Du JHWH für die Lichtarbeiter der Menschheit erwählst.


    Wir singen leise 12X Shalom Om Aum Ain Soph Or Amen Amen Amen Amen

  • Ufosichtung über der Ukraine

    Zahlreiche Ufos wurden über Kiew gesichtet. Die Frage ist warum. Ist es ein gutes oder ein weniger gutes Zeichen? Die Wissenschaftler, die sie schon seit mehreren Tagen beobachten sind unsicher. Und nicht umsonst werden Ufos in Amerika unidentifizierte Luftphänomene genannt, denn es kommt darauf an, ob sie gesteuert werden von der höheren Hierarchie oder von gefallenen kosmischen Mächten.


    Wir als Melchizedeckjaner, verbinden das menschliche Bewusstseinsfeld mit dem Bewusstseinsfeld des Lichts, visualisieren als Volk Ami Shaddai die Ufos über Kiew in einem Weiß-goldenen Bewusstseinsfeld und bitten Dich Vater, mögen Deine Hierarchien, deine Raumschiffe aus der 5.4. in die 3 Dimension kommen und die Gedankenformen des Lichts in die Herzen der Verantwortlichen/den Soldaten/allen Menschen in Russland/in der Ukraine senden, damit sie die großen Spannungen zwischen den Ländern aushalten und mithilfe deiner Liebe die Gefahr falscher Handlungen, die dort jetzt sehr präsent ist, reduzieren/stoppen können, bevor es zu einer schlimmen Katastrophe kommt. Möge Deine Gnade, Deine Liebe, Deine Wahrheit, Dein Frieden die zukünftigen Ereignisse führen, Vater, wenn dies deinem göttlichen Plan entspricht.


    Metatron-Jehoshuah-Hanock Hallelujah Shalom Ain Soph 12x, Danke JHWH, Danke Resch, Danke Paulus, Danke Raphael, Amen, Amen, Amen 222 Amen

  • Mehr Verbundenheit, mehr Kraft, mehr Liebe

    O Nasi Shalom bringe den Göttlichen ewigen Frieden in diese und andere ähnliche Krisengebiete. Mögen sich die menschlichen Herzen unter einander verbinden, damit ihre Blockaden gelöst werden und deine Liebe JHWH unter ihnen wieder fließen kann. Lass sie deine reine Kraft spüren und mögen sie diese Kraft für Friedensgespräche nutzen.

    Nasi Shalom, Ain Soph x12

    Im Namen von Jesus Christus, im Namen von JHWH

    Amen, Amen, Amen und Amen

  • Ufosichtung über der Ukraine

    Zahlreiche Ufos wurden über Kiew gesichtet.

    Populist, Physiker und Astronom, W. G. aus Kiew, berichtet über ein sehr spannendes Phänomen.

    „ In Wirklichkeit wissen wir nicht, um was es sich hier handelt und was das überhobt ist. Wir wissen nur, dass es zweit Typ von dem fliegenden Phänomen gibt. Der erste Typ ist viel heller als der Himmel und wurde Kosmiker genannt. Der zweiter Typ wurde Phantom genannt und besteht aus einem absolut dunklen Körper. Er kann radioaktive Gammastrahlung (egal wie hoch die sind) aufnehmen.“

    Der größte astronomische Observatorium der Welt wird das kontrollieren, um alles mit nochmal mit eigenen Erfahrungen zu prüfen. Später werden uns dann vielleicht mehr Informationen berichten. Diese so genannte fliegenden Phänomene haben ungefähr 20 - 40 Tausend Kilometer pro Stunde, deswegen sind sie mit unseren Kameras nicht einfach zu fixieren.


    Lieber Gott, unser Schöpfer JHWH, beschütz unsere Erde und alle Menschen von gefallenen Kräften. Sende zu unserem Schutz Licht für die Erde, um der Menschheit zu Hilfe um die Schöpfung zu beschützen. Deine Wille geschehe JHWH.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

    2 Mal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

  • Die Konflikte im Krieg zwischen der Ukraine und Russland verschlimmern und verhärten sich.

    Der russische Präsident Putin, hat zur Mobilisierung seiner Truppen und Reservisten aufgerufen.

    Dies bedeutet, dass sich mehrere Hundert Tausend Soldaten in den Krieg begeben.
    Durch diese Entscheidung gibt es immer mehr und mehr Opfer.

    Wie lange noch?
    Ich bitte alle Höheren Kräfte um Hilfe.
    Ich schließe mich dem Gebet von X_inna_x an:

    Lieber Gott, unser Schöpfer JHWH, beschütz unsere Erde und alle Menschen von gefallenen Kräften. Sende zu unserem Schutz Licht für die Erde, um der Menschheit zu Hilfe um die Schöpfung zu beschützen. Deine Wille geschehe JHWH.

    Danke Shalom (x12)
    Amen Amen Amen Amen

    "Ich denke, also bin ich" .René Descartes

  • Ich bitte auch um Barmherzigkeit und Gnade von JHWH, dass sich alle verirrten Seelen, egal aus welchem Land, darauf besinnen, dass wir alle zusammen auf diesem "Raumschiff" Erde leben. Unsere Aufgabe ist es, zu bewahren, bedingungslos zu lieben, um Gerechtigkeit und Frieden für alle zu beten. So schließe ich mich dem Gebet von Franz von Assisi an. Zusammen mit den Heiligen Namen Jahweh Rachum, Jahweh Hannun, Theos Makrothumia, JHWH Ahavah Rav Chesed, Jahweh Emet, Emunatecha, Christos Selichot verstärken wir das Gebet. 3x mit Ain Soph Or.

    End-Pe, Pe, Elijahu, Raphael, End-Zade, Paulus, Raphael, End-Nun, Moshe, Raphael, Amen, Amen, Amen, 888, Amen.

  • Wir sind Melchizedekiana, Volk Ami Shaddai und beten für den Frieden zwischen Russland und der Ukraine. Menschen leiden und Brutalität hat eine große Macht auf der Erde.

    Möge der geliebter Vater JHWH Frieden und verstand in das slawischen Volk bringen. Ich visualisiere eine Schutzlichtsäule über Cherson und dehne sie weiter über die ganze Ukraine, Russland und die ganze Welt aus.

    Das heilige Licht reinigt gefallene Schwingungen, beseitigt Aggressionen und bringt Frieden in die Herzen der Kriegmacher, und Soldaten und alle Slaven. Vater, möge dein Wille geschehen.


    Nasi Shalom, Ain Soph x12 Danke. Amen, Amen, Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.