Der 13. Monat 2023 El Shaddai und 13 Elohim

  • Dank der Zeitstafette-Übergabe vom Erzengel Michael öffnet sich der Raum des 13. Monats mit Namen vom Gott Allmächtiger El Shaddai

    "Michael El Shaddai, Ain Soph x13"

    Heute, am Anfang des 13. Monats, verkündet Erzengel Gabriel das Ende seines 11. astronomischen Jahres. In dem 13. Monat können wir uns für Übergang ins 12. Jahr auf wunderbare Weise vorbereiten. Wich bitten um Hilfe El Shaddais und aller 13 Meister-Elohim des Jahres, alle Licht-Arbeiter und "TAK Ammi Shaddai" in diesem Prozess zu unterstützen.

    El Shaddai, Elohim, Ain Soph Or x13


    Wir bedanken uns bei Dreizehnität Elohim für Möglichkeit zusammenzuarbeiten für Heilung und Erhebung der Erde zu Orion.

    Dein Wille JHWH geschehe, Dein Licht JH Shin WH werde, Deine Liebe Shekinah Ahavah sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!


    Danke Aleph-Abraham-El Shaddai, Ain Soph Or x13, Amen Amen Amen 111 Amen

  • Der zweite Tag

    Am zweiten Tag verherrlichen-heiligen-lobpreisen und segnen wir Dich, geliebter Gott Allmächtiger, Baruch El Shaddai, Hallelujah! x3

    Den zweiten Tag des Monats verbinde ich mit der Trennung der Wässer und neuer Bildung des (der) Himmels, wobei obere Wasser und untere Wasser entstehen

    Maim Ruach Kaim - Esh Maim Maim Or Kaim


    Im letzten 13. Monat des Jahres Gabriels benötigen wir/Dein Volk, o Allmächtiger El Shaddai, Deine Gnade, Führung und Segnungen, damit alle Melkizedekianer der Planeten:

    Weisheit-Liebe-Glaube-Wahrheit-Frieden x7 empfangen und verherzlichen


    Möge die 11. Stunde (Jahr Gabriels) durch göttliche Gnade sich für die 12. Stunde (Jahr Michaels) vorbereiten, um die Realisierung der Raum/Zeit/Energie der Materie im menschlichen Körper, im Körper des Planeten Erde und im Körper des Sonnensystems zu verwirklichen.

    Möge die treibende Kraft des Herzens-Gottes "JHWH Leb Ahavah x7" alle Seelen mit Energien mit Liebe, Gerechtigkeit und Frieden erfüllen

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth, Ain Soph Or x12


    In Namen des Vaters Abba JHWH, Sohnes und Heiligen Geistes, Vater Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah!

    Danke Beth-Joseph-El Shaddai, Amen Amen Amen 222 Amen

  • Es ist ein sehr gutes Gefühl in der Strömung der Zeit mit unseren Selbstschöpfungskalender begleitet zu werden; mit unseren Meistern, mit 22 Lichtlautwesen die in 7 Tagen der Woche verteilt sind. Die 7 Tage in Zusammenhang mit 22 Buchstaben, (7/22=3,14) ergeben die magische Zahl Pi 3,14, die auch Kreiszahl genannt wird. Die Gematria 314 von (El) Shaddai, Shin-300, Dalet-4, Jod-10, dem Gott dem Allmächtigen, dessen 13 Monat wir feiern dürfen.

    Möge die Metatronischen Lichtbewusstseinsteilchen Uronen, Oronen, Levitronen, Kosmionen, Zionen uns bei unserer Arbeit begleiten in diesen Monat und auch in den kommenden Jahren. Halelu-Ja!

    Metatron El Shaddai X12

    Amen Amen Amen Amen

  • Das menschliche "Tierprogramm" (666) überwinden

    Heute ist der 6. Tag im Monat El Shaddai´s (31 314) unter Führung des Lichtklangwesens Wod (6), als Modul der Verbindung. 314+6 = 320 oder 32 für die 32 chemischen Grundbausteine im menschlichen Körper, die wir mithilfe des 33. Elements, mithilfe Göttlicher Weisheit verändern können, um ihn auf die Wiedereingliederung zurück in den göttlichen Körper vorzubereiten. Wir erhalten göttliche Weisheit durch die heiligen Schriften und durch die Belehrungen der aufgestiegenen Meister und Engelmeister, von denen El Shaddai einer der höchsten ist.


    Und so visualisiere wich den Würfel Metatrons um den Körper der Menschheit, um den gesamten Planeten Erde und bitte dich Vater JHWH, hilf deiner irdischen Menschheit mehr und mehr aus ihrem Schlafzustand zu erwachen, damit immer mehr Menschen dein göttliches Wort hören, deine göttlichen Lehren annehmen und deine göttliche Weisheit verinnerlichen können.


    Dein Wille geschehe, Dein Licht komme, Deine Liebe sei

    Tavg Tavel 13x


    Danke Wod, Danke Paulus, Danke El Shaddai

    Amen, Amen, Amen, 666 Amen

  • Wir haben heute den 02.12.2023. Heute ist für mich "der Tag der Zahl 2". Wir haben die Zahl 2 im heutigem Datum, Monat und Jahr. Wich werden heute in dem 13 Monat in unserem Selbstschöpfungskalender vom Lichtlautwesen Kaph mit der Gematria 20 begleitet.

    Addieren wich die Zahl des Tages und Monats, bekomme wich die 14 und verbinde sie mit dem Vehikel TAK Ammi Shaddai. Sehe ich die Zahl 2, so denke ich an 2 Hände. Es sind unsere zwei betende Hände im Haus /2023/ = 43/34 und Gottes Hände. Wich verbinden die linke Hand Gottes mit Mitgefühl, Gerechtigkeit, Bescheidenheit, Demut und Dankbarkeit. Die rechte Hand Gottes verbinden wich mit Weisheit, Liebe, Glaube, Wahrheit und Friede. Wich beten für Tibet uns Israel, für Ukraine und Russland, für Israel und Palästina. Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei.

    Abba-Vater - Ain Soph x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 222 und Amen.
    Rachmana - Ain Soph x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 222 und Amen.

    Nasi Shalom - Ain Soph x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 222 und Amen.

  • Merkabah der Sterntortage

    Die Zahlen 10 (Jod) 20 (Kaph) 30 (Lamed) markieren die drei besonderen Tore des Raum/Zeit/Energie-Kontinuums, welche reine Licht-Bewusstseinsfelder repräsentieren.

    Es ist für uns wichtig, dass der dritte Sterntortag die Paradiesgottheit Elijahu mithilfe Laut-Lichtwesens "Lamed" repräsentiert, wobei mittels Merkabah-Vehikel werden die Pyramiden, Tempel und heiligen Orte des Planeten aktiviert, um die Energien der Erde in das Energie-Netzwerk des Planeten zu integrieren. Infolgedessen werden die kosmischen Geometrien, auch platonische Körper unter Führung Metatrons-Würfel um den Planeten herum strukturiert und umstrukturiert.

    Für die Aktivierung und Integrierung des Planeten Erde in die galaktischen Strukturen des LICHTS singen wir mit großer Dankbarkeit das Merkabah-Lied des Sieges über den gefallenen Kräften.

    In Namen des liebenden Vaters JHWH, "Netzach Merkabah Elijahu, Rokeb Ba Araboth x7"


    Die Energien des großen kosmischen Herzens mittels "Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth x12" erfüllen ganzes Leben. Danke Vater-Sohn-Heiliger Geist, Hallelujah! Dein Wille geschehe.

    Danke Lamed-Elia-El Shaddai, Amen Amen Amen 333 Amen

  • Die 13. Chanukkah des Jahres

    Am 13. Tag des 13. Monats El Shaddai und Licht-Lautwesens "Mem", mit Bedeutung Wasser, erleben wir das 13 Chanukkah des Jahres und führen mithilfe des oberen Wassers "Maim Ruach Kaim" die 13. Einweihung des Jahres ins Licht. Das untere Wasser "Maim Or Kaim, unsere Basis des Lebens, empfängt die Programme und Schwingungen des oberen Wassers. Bevor wir uns einweihen lassen, sollen unsere Trinitäten von Körper, Seele und Geist durch Wasser gereinigt und erfüllt werden.

    Chanukkah-Mem, Ain Soph Or x12. Danke dem Licht der Lichter. Danke dem Wasser der Wasser, Danke dem Ewigen Vater aller Lichter "Ain Soph".

    Danke Mem-Paulus-El Shaddai, Amen Amen Amen 444 Amen

  • Der 13. Christus Shabbath des 11. Jahres

    Der 13. Quantenstapel des Jahres tritt Alpha-Fase ein und erhebt sich auf die Pfingstebene des Lichtbewusstseins; heute feiern wir Pfingstflamme des 11. astronomischen Jahres. Die Pfingstflamme des Heiligen Geistes strukturiert und restrukturiert das menschliche Denken und vereinigt den Verstand der Liebe mit dem Denken des Herzens. So singen wich in Lobpreis der Wahrheit des Lebens:

    Ehyeh Asher Ehyeh Ruach Jonah Ha Kodesh, Ain Soph x12


    Zeit und Pyramide, Schöpfungsalphabet in der Gizeh Pyramide


    Wir visualisieren uns auf der Spitze der Raum-Zeit-Pyramide mit Christus-Fisch "Nun" = 50 und im Lobpreis des Ewigen Vaters "Abba JHWH, Ain Soph" singen wich die acht Ebenen des Christus Liedes:

    Christus Jesus-Manna Ain Soph, ... Nasi Shalom-Jahweh Emeth, ... Jahweh Rachum.

    Danke dem Christus-Shabbath des 11. Jahres


    Möge die Harmonie des göttlichen ewigen Lebens durch die Symmetrie des Licht-Geistes von Trinität "Vater-Mutter-Christus Sohn" hergestellt werden, um die Weisheit, Liebe und Frieden in allen Denken und allen Herzen zu etablieren

    JHWH Shekinah JH Shin WH, Ain Soph x12.

    Danke Nun-Enoch-El Shaddai, Shalom Shabbath, Amen Amen Amen 555 Amen

  • Das menschliche "Tierprogramm" (666) überwinden

    Aus gestriger Zahl 777 sind wir in die heutige Zahl 888 (=Jesus) und morgige Zahl 999 eingetreten.

    Geliebter El Shadai (=999) und Jehoshua -Melchizedek -Metatron (=999), möge das entropische Schwingungsfeld, auch als Bewusstseinsfeld der Erde 666 bezeichnet, durch die Zahlen 777, 888 und 999 gereinigt werden und als gesunde Entropie für weitere Entwicklung stehen können.


    Jehoshua, Melchizedek, Metatron Ain Soph OR 12x.


    Wir preisen und ehren Dich Göttlicher Ewiger JHWH, Atik Yomin Ain Soph OR!

    Danke Pe-Jesus-El Shadai. Amen Amen Amen 888 Amen.


    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

    Einmal editiert, zuletzt von Benu ()

  • Heute am 9.12.2023 (64) ist der 343. Tag des Jahres 2023 (43/34) Haus TAK Ammi Shaddai, und es sind nur noch 22 Tage bis zum Jahresende.

    Sonnenaufgang ist um 8.14 Uhr (Vehikel TAK, 22) und Untergang um 16.14 Uhr. (Vehikel TAK).

    In nur 12 Tagen werden wir die Yalda-Nacht begrüßen, die Nacht der Vergebung und Wintersonnenwende.

    Heute ist auch das zweite Chanukka, Fest der Einweihung, und wir lesen heute im Forum, dass Algnah mit Chanukkah verbunden ist durch den gleichen Zahlenwert 89.

    Mit uns ist am 9. des Monats Dezember das Licht-Lautwesen Zade, 90 und Mose, 345.


    Das bereitet Freude; wir sind an diesem Tag wieder in Sekundenschnelle, allein nur durch die kabbalistische Betrachtung der Zahlen, auf einem höheren geistigen Niveau, denn mit all diesen Zahlen entfaltet sich für uns eine höhere Stufe, auf der wir die höhere Liebe, Wissen und Weisheit und das grenzenlose Licht schauen dürfen, wenn es dein Wille ist, JHWH.

    Und vor unserem geistigen Auge erscheinen all die Namen und Lieder, welche mit diesen Zahlen in Verbindung stehen.


    So danken wir allen Meistern für diese wunderbare Führung, für alle heiligen Schriften und Lieder die uns mit dem Allerhöchsten, JHWH, verbinden.


    So sei es, Danke 999 Shekinah, Metatron, Jehoshuah Hanock, JHWH Ain Soph Or X12 Amen Amen Amen Amen

  • Wir haben heute, den 13.12.2023. Es ist der letzte Monat El Shaddai in unserem Selbstschöpfungskalender des 11 Jahres Gabriel.


    Sehen wich die Zahl des Tages 13, so verbinden wich sie mit den 13 Meistern unseres Selbstschöpfungskalenders: - Shet-Hanock-Jahoshua - Melchizedek-Michaelilu-Metatron - Moshe-Elijahu-Jehoshua - Raphael-Gabriel-Michael und El Shaddai. Wich bedanken uns bei ihnen für den reichlichen Segen, neue Erfahrungen, neue Erkenntnisse, Heilungen, Schutz und Bewahrung in diesem nicht einfachem Jahr 2023 Jahr mit seinen vielen Themen. In dunkelsten und kalten Zeit des Monats und Jahres dürfen wich das Chanukka-Fest feiern. Heute ist der 6-te Chanukka-Tag.


    Wich verbinden die Zahl des Monats 12 mit dem kommenden neuen 2024 Jahr Michael.


    Kabbalistisch gesehen verbindet das Vehikel TAK Ammi Shaddai diese Zahlen mit dem göttlichen Wissen, Weisheit und Wahrheit. Wich verbinden diese Zahlen auch mit zahlreichen göttlichen Attributen und der unbegreiflichen Liebe Gottes zu seiner Schöpfung - den Menschen und der Menschheit. Wich verbinden diese Zahlen auch mit der täglichen Arbeit in unserem Forum und dem Programm Heilung des Planeten. Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht komme, Deine Liebe sei.


    Danke, Gabriel-El Shaddai-Abraham und das Lichtlautwesen Tav, Ain Soph Or x 12. Amen, Amen, Amen, 444 und Amen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    2 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Der 13. "Taw" des 11. astronomischen Jahres

    Der 13. "Taw" des 11. astronomischen Jahres diktiert den Schluss der Materie und O-mega-Fase in ihres Königreiches.

    Wich beten und bitten den Meister des 13. Monats El Shaddai, unser Bewusstsein wieder und wieder aus dem Schlafzustand raus zu führen.

    Möge die göttliche Liebe, welche mithilfe aller Meister der 13 Monate des Jahres und durch offene spirituellen Herzen immer fließt, die ganze Menschheit und die Erde erfüllen, damit der Friede auf dem Planeten herrscht.


    Am Tag der Entscheidung möchte ich mich auf die wunderbaren, praktischen Aspekte wieder wenden:

    Kreativität, Qualität, Intensität, Taktung, Dosierung, ...

    Dienen, Glauben und Lieben,

    Hoffnung, Vertrauen und Dankbarkeit, ......


    Danke Vater JHWH für Deinen Willen, den wir schon haben und in unserem Leben Deinen Geboten zu folgen lernen.

    Danke Taw-Abraham-El Shaddai, Amen Amen Amen 444 Amen

    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Ashtavakra Gita

    Einmal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Am 13 Tag des Monats El Shaddai und am Tag des Meisters Abraham begleitet uns das Lichthautwesen Tav mit Gematria 400, das für Zeitabschnitt steht:

    Die 400 Jahre Knechtschaft, die 40 Jahre Wüstenwanderung und die 40 Tage der Versuchung usw. Bei Tav denkt man gleich an Aleph, Anfang und Ende, Alpha und Omega und an Jesus Worte"Ich bin Alpha und Omega, Christus, der Herr; ja, ich bin es selbst, der Anfang und das Ende, der Erlöser der Welt.“

    Möge die Rechte, die erlösende Kraft Jesus Christus und die Linke, schöpferische Kraft, El Shaddai den ganzen Monat und auch bis zum Horizont unseres Lebens uns führen, begleiten, inspirieren, unterstützen. Halellu-Jah!


    El Shaddai Jesus Christus x12

    Amen Amen Amen Amen

  • Die 5-Körper der 5-sofit Buchstaben

    Die 5-Körper Energien in unserem Q-Kabbalah Prozessen spielen gravierende Rolle. Heute, am siebten Tag Chanukka der achten Kerze (78) aktivieren wir das 13-mal im 11. Jahr die 5 Körper-Buchstaben mithilfe von 5-sofit Buchstaben des göttlichen Schöpfungsalphabets.

    Heutige Trinitätszahl des Tages 555 öffnet Schöpfungsräume für die drei morgigen absteigenden Spiralen 666 der Zeitvektoren, die Raum-Zeit-Energien für den siebten Tag der Schöpfung mit der Zahl 777 vorzubereiten. Dann kommt das Wort Gottes mit der Zahl der Unendlichkeit 888, gekleidet im Jesus Körper des Dienstes, und das Ganze wird mit der kosmischen Zahl der Vollendung 999 gekrönt.


    In Namen "JHWH, Abba Nartumid Amod Ha Esh x7" mögen Weisheit, Liebe und Frieden alle Herzen und Denken erfüllen und umhüllen, um neues Denken, neue Menschheit und neue Erde zu etablieren.

    Danke Metatron Melchizedek Jehoshua (999), Ain Soph Or x9 "Denn Dein ist das Reich, Oh JHWH, und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.“

    Danke Kaf-sofit Joseph El Shaddai, Amen Amen Amen 555 Amen

  • Die 3-6-9 und 11. Stunden der Christus Passion

    Das 11. astronomische Jahr trägt in sich ein starkes Christusprogramm der Erlösung und des Aufstiegs. Besonders ist es wichtig für Realisierung des Christus-Bewusstseins die 3; 6; 9; Stunden des Kreuzweges. Die Zahl 3-6-9 repräsentiert auch die Tesla kosmische Zahl.

    Die Licht-Feuersäule "Layuesh JHW" repräsentiert kosmische Zahl 3, 6, 9. Auch "Gewija Mosche (Ha Shem, ...) trägt Gematria 369.


    Wenn wir zu 3 6 9 den höchsten göttlichen Namen, für physischen Menschen, Ehyeh Asher Ehyeh (Ich bin, der ich bin) zu fügen, können wir den Körper des Dienstes "Gewija Jesus x9" 24 888 erfahren.

    Addieren wir die (3 6 9) Stunden (Monate, Jahre) mit der 11. Stunde (11. Jahr) erfahren wir den Jesus Geburtsname Isah 369 + 11 =380, was uns mit dem glühenden Energie-Kraftfeld Shekinah direkt verbindet Ha Isah= Shekinah=385. So sind wich bereit, die 12. Stunde und auch das 12. Jahr der neuen Schöpfung zu betreten.


    Liebender Geliebte Vater JHWH Abba Nartumid Amod Ha Esh x12, wir verherrlichen heiligen lobpreisen und segnen alle deine Schwingungen auf allen Ebenen des Bewusstseins und bitten um Segnung und Salbung deiner Töchter und Söhnen,

    Möge Wissenschaft des Lichts Metatrons alle Lichtarbeiter des Planeten Erde beschützen und führen.

    Vater-Mutter-Heiliger Geist, Dein Wille geschehe. Hallelujah.

    Danke Nun-sofit, Mose, El Shaddai, Gabriel Amen Amen Amen 777 888 666 Amen

  • "999"

    Der numerische Code 999 des heutigen Tages erscheint letztes Mal im 11. (2023) Jahre und erhebt die Schwingungen der entropischen Materie in die Schwingungen des Aufstieges, wobei die Umkehrung Entropie in Zentropie stattfinden kann.

    Die höchsten Gottheiten Metatron-Melchizedek-Jehoshua = 999 sichern die Umkehrung der Kontrolllösen-Entropie in Zentropie göttlicher Gnade.

    Wich synchronisiere "TAK Ammi Shaddai, Jonah B-Jonah =999" mit Metatron-Melchizedek-Jehoshua = 999 mithilfe Bi-Mid-Bar und bete um Verwirklichung der Gnade des Vaters für die adamische Rasse des Planeten.

    Adam Chava Sheth, Hanun, Ain Soph Or x7


    Möge "Heilige Kedusha" mit jedem Herzschlag die Weisheit, Liebe, Mitgefühl, Wahrheit und Frieden in allen Herzen und Denken der Menschen aktivieren.

    So singen wich zusammen mit Engelscharen des Lichts im Lobpreis des göttlichen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth x12


    Herzliche Dank dem Meister des 13. Monats, dem Allmächtigen Gott "El Shaddai Esh Aleph x13" für die perfekte Zusammenarbeit.

    Danke Vater-Sohn-Heiliger Geist, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah!

    Danke Zadi-sofit, Paulus, El Shaddai, Amen Amen Amen 999 Amen

  • "1111"

    Am heutigen 364. Tag und gleichzeitig am 52. Shabbat im 11. astronomischen Jahr des Selbstschöpfungskalenders, unter Führung Elef-Hanok-El Shaddai segnen und heiligen wir sowohl die 13 Meister-Elohim der 13 Monate als auch alle 28 Licht-Lautwesen des Alphabets und auch die Meister der 7 Tage.


    Mit tiefer Dankbarkeit segnen wir Dich El Shaddai für die perfekte Führung durch 13. Monat des Jahres 2023!


    Psalm, 118:19-29

    "Tut mir auf die Tore der Gerechtigkeit, dass ich durch sie einziehe und dem HERRN danke.

    Das ist das Tor des HERRN; die Gerechten werden dort einziehen. Ich danke dir, dass du mich erhört hast und hast mir geholfen.

    Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.

    Das ist vom HERRN geschehen und ist ein Wunder vor unsern Augen.

    Dies ist der Tag, den der HERR macht; lasst uns freuen und fröhlich an ihm sein.

    O HERR, hilf! O HERR, lass wohlgelingen! Gelobt sei, der da kommt im Namen des HERRN!

    Wir segnen euch vom Haus des HERRN. Der HERR ist Gott, der uns erleuchtet. Schmückt das Fest mit Maien bis an die Hörner des Altars!

    Du bist mein Gott, und ich danke dir; mein Gott, ich will dich preisen. Danket dem HERRN; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich."


    Danke Elef-Hanok-El Shaddai, Amen Amen Amen 1111 Amen

  • Der erste Shabbattag des 11. Jahres

    Der erste Shabbattag des 2023 Jahres ist da!, und der trinitisierte Triplett Code 364 der Raum/Zeit/Materie ist realisiert.

    Die Symmetrie der Raum/Zeit/Materie 364 =182 + 182 ist verwirklicht, und Asymmetrie des Raum-Zeit-Energie-Kontinuums strukturiert und restrukturiert das Bewusstseinsfeld des Planeten.


    Wir verherrlichen, heiligen, lobpreisen und segnen Dich, geliebter, liebender Vater

    Kavod Kodoish, Hallelujah, We-Baruch "JHWH Abba Nartumid, Amod Ha-Esh" x12


    Das 11. Jahr Gabriels = Geburah = Kraft mit Schwingungen von 2023, die Botschaft der lebendigen Freude Hajjah = Hedvah =23 (23x2) ist im herzlichen Denken 11+23=34=Lebb=Herz des göttlichen Volkes etabliert und erfüllt das Alltagsleben mit Dienen-Glauben-Lieben.


    Mit Buddhas Lächeln, Freude, Fröhlichkeit und Zufriedenheit allezeit, erfülle ich mein Leben und die Welt x3

    Mit allerhöchster Dankbarkeit segne wich Dich, geliebter Erzengel Gabriel und danke für wunderschönes 11. - 2023. Jahr.

    Wich bitte Dich, die Zeitstafette des 11. astronomischen Jahres durch die Shabbattage in Hände Michaels, der das 12. astronomische Jahr des Selbstschöpfungskalenders leitet, zu übergeben. Danke Hallelujah!


    Mit Schwingungen "Ehyeh Asher Ehyeh Ruach Ha-Kodesh" durch zwei Hände Gottes verbinden wir, als "TAK Ammi Shaddai", Gabriel mit Michael, das 11. Jahr mit 12. Jahr.


    Möge "Heilige Kedusha" mit jedem Herzschlag das 11 Jahr Gabriels mit dem 12. Jahr Michaels verbinden und Weisheit, Liebe, Mitgefühl, Wahrheit und Frieden in allen Herzen und Denken der Menschen aktivieren.

    So singen wich zusammen mit Engelscharen des Lichts im Lobpreis des göttlichen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth


    Mit großer Dankbarkeit in Namen der göttlichen Gnade segnen wir Dich Vater Abba JHWH, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah.

    Danke TAK, Herob (Michael) 901+210=1111, Enoch-Gabriel-Michael Hallelujah, Amen Amen Amen Jehovah Jahweh Melchizedek Amen

  • Es ist wirklich unglaublich, wie sich das 11. Jahr sich dem Ende zuneigt mit einer Fülle von kabbalistischen Übereinstimmungen und alles fügt sich zu einem Ganzen, welches dann ins Jahr Michael mit all seinen Entfaltungen übergeht!!

    So entwickelt sich wieder alles weiter und weiter und wir dürfen den Glanz, das höchste Licht, des Allerhöchsten schmecken, fühlen, sehen und nehmen!

    Wir nehmen es für Vehikel TAK Ammi Shaddai, für die Menschheit, für Planet Erde und unsere Sternsysteme mit allen Universen, die sind, waren und kommen werden.


    Wir bedanken uns für diese Fülle und geben sie mit unserer Liebe an Planet Erde mit seinen Menschen, Tieren und Pflanzen weiter.

    Mögen wir Teil der großen Lichtbruderschaft sein, die in das Haus der vielen Wohnungen einziehen darf, wenn es dein Wille ist, JHWH.


    Grenzenloses Licht, Ain Soph Or, JHWH, Meister der Meister, Danke, Danke,Danke, Lim Limpt <3 <3


    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth X12 Amen Amen Amen Amen

  • Der zweite Shabbattag der 11.-12. Jahre

    Wir bedanken uns für diese Fülle und geben sie mit unserer Liebe an Planet Erde mit seinen Menschen, Tieren und Pflanzen weiter.

    Mögen wir Teil der großen Lichtbruderschaft sein, die in das Haus der vielen Wohnungen einziehen darf, wenn es dein Wille ist, JHWH.

    Die vier Schabbatsschwellen als eine Schwelle des 11. Jahres Gabriel, durch die Brücke von zwei Shabbaten der Jahre, verbinden wir mittels "Ehyeh Asher Ehyeh Ruach Ha-Kodesh x7" mithilfe "Herob TAK x7" (210+901=1111) die linke Hand Gottes Gabriel mit der rechten Hand Gottes Michael.

    Wenn wir die zwei Hände Gottes mithilfe der Alpha-Fase, Gabriel, Michael, Aleph = 246+101+1=348=Layuesh für die neue Schöpfung initiieren, können wich die Ur/Or Säule des Feuer-Lichts (Layuesh) erfahren; so bilden das Raum/Zeit/Energie-Kontinuum des 11. Jahres Gabriel der Vergangenheit durch zwei Shabbaträume der Gegenwart zusammen mit 12. zukünftigem Jahr Michaels, die ewige Gegenwart Gabriel, Michael, Aleph, Layuesh x12.


    Möge die schützende Hand des liebenden Vaters über allen Häuptern des Volkes Gottes "Ammi Shaddai Ha-Israel x7" leuchten und in höhere Räume/Dimensionen des ewigen Lichtes führen.

    JHWH Jad Echa Ahavah Le Olam va AT x7. Danke Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!


    Danke Enoch-Gabriel-Michael Hallelujah, Amen Amen Amen Jehovah Jahweh Melchizedek Amen