Der erste Monat Sheth des 12. astronomischen Jahres Michael 2024.

  • Das 12. astronomische Jahr Michaels startet heute, und wich - "TAK Ammi Shaddai" - segnen den Beginn, Verlauf und Ende, in Namen der Herren der Zeit "Atik Jomin, JHWH, Enoch-Metatron, Aleph-Taw-Aleph x12"

    Danksagung, Lob und Ehre, mögen sie von unseren Herzen und Denken für die Licht-Arbeit der 11 vergangenen Jahre ausströmen. Mögen die 13 Namen der Meister-Elohim des Zeitkalenders im 12. Jahr auf unseren Lippen klingen.

    Heute, am 22. Dezember 2023, beginnt die Winterzeit auf dem Planeten Erde, heute beginnt die neue Zeit, neue Schwelle der Selbstschöpfung, die wir der ganzen Menschheit darstellen dürfen, damit sie in positiv geschaffene Zukunft gehen könnte. Jalda-Nacht kommt für Geburt des Lichtes und wird 40 Tage lang Christus-Licht auf der Erde stabilisieren. Das Christus-Licht wird geboren, um die Welt zu besiegen, die bösen Energien aus dem menschlichen Bewusstsein auszutreiben.

    Danke Vater für Geburt des LICHTs durch Jesus Christus und den Heiligen Geist. Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah x3!

    Danke Aleph-Abraham-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 111 Amen

    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Ashtavakra Gita

    2 Mal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Bereschit Bara Elohim Bi-Mid-Bar des 12. Jahres Michaels

    Die 13 Trompetenstöße Gabriels aus den 13 Shabbatsräumen der 13 Monate des 11. Jahres Gabriels durch zwei Shabbatsräume der 11.-12. Jahre erklingen jetzt im 12. Jahr Michaels. Die kosmische Kraft Geburah-Gabriel durch die "Aleph"-Brücke der Schabbate zwischen dem 11. und dem 12. Jahren verbindet sich mit der Gotteskraft Michaels und bildet die Ur-Licht-Feuersäule Lay-u-esh, welche das Volk Gottes "Ammi Shaddai Ha-Israel x7" weiter hin immer begleiten wird. Hallelujah!

    Layuesh Ain Soph Or x12


    Auch für die Leitung des 12. Jahres ist die Funktionen der 5 Körper-Prozesse wichtig, besonders die Arbeit von dem Gematria-Körper "Bi-Mid-Bar".

    Der heutige Buchstabe "Beth" des zweiten Tages des ersten Monats Seths im 12. Jahre Michaels offenbart die Funktionen der Schöppung "Bereshit Bara Elohim x13", welche in zwei Beth Buchstaben des Gematria-Körpers codiert sind.

    Bi-Mid-Bar Shekinah Echad (Elohim ) x7


    Möge Deine leitende Hand, geliebter Vater, über allen Häuptern Deines Volkes leuchten, und Gnade der Weisheit, Schutzes und Segnungen für das 12. astronomische Jahr Michaels mitbringen

    JHWH Jad Echa Ahavah Le Olam va Et


    Wir beten,

    Möge "Heilige Kedusha" mit jedem Herzschlag die Weisheit, Liebe, Mitgefühl, Wahrheit und Frieden in allen Herzen und Denken der Menschen aktivieren und auf alle 365 Tage des 12. Jahres ausdehnen.

    So singen wich zusammen mit Engelscharen des Lichts im Lobpreis des göttlichen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth

    Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah!

    Danke Beth-Joseph-Sheth, Amen Amen Amen 222 Amen

  • Christus-Kind wird geboren

    Der Stern "Shemesh" 64x10 und Bethlehem 49x10 verkünden die Aktivierung des Triplett-Codes des kosmischen Christus-Bewusstseins mittels vom Quantenstapel, und das Christus-Lichtleben ist bereit, sich in der Finsternis der Welt zu realisieren.

    Shemesh Bethlehem, Ain Soph Or x13

    Am Tor-Tag des Monats Sheth-Christu durch 10 Gebote Moses (Meister des Wochentages) hat sich heute in der Nacht Christus-Kind in die Welt der Materie manifestiert und wurde es "Fleisch"

    Das Chistuslicht-Tor wurde im Herz-Chakra "Dalet" =4 im Programm der Menschheit erneut geöffnet, und die göttliche Liebe mit Weisheit und Frieden wird wieder hergestellt.


    Johannes 1:4-5

    In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen.


    Herzschlag des Menschen etabliert in sich den Herzschlag des Christuskindes, der in allen Herzen die Wahrheit des Lebens durch "Heilige Keduscha" verkündet.

    Möge "Heilige Kedusha" mit jedem Herzschlag Weisheit, Liebe, Mitgefühl, Wahrheit und Frieden in allen Herzen und Denken der Menschen aktivieren.

    So singen wich zusammen mit Engelscharen des Lichts im Lobpreis des göttlichen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth


    Danke ,Vater, Dein Wille JHWH geschehe, Dein Licht JH Shin WH werde, Deine Liebe Shekinah Ahavah sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!

    Danke Daleth-Mose-Sheth, Amen Amen Amen 444 Amin

  • Die höhere geistige Nahrung empfangen

    Gemäß der höheren 10 Gebote sind wir, das Volk Ami Shaddai, das Licht - das Licht in dieser Welt, so wie es einst Jesus war. Und wir folgen unserer Bestimmung. Und je mehr wir uns selbst reinigen und heilen, desto heller können wir scheinen, zum Wohle der Menschheit.


    So danken wir dem Vater für sein Licht und seine Liebe, welches Geschenk könnte uns mehr erfreuen?

    und wir teilen sie in der höchsten Zeit des Lichts, am Ende des Jahres mit allen Menschen / mit der adamischen Menschheit im gesamten Universum, indem wir für ihre Heilung die heilige Keduscha singen. Und mit jedem Herz das zu leuchten beginnt verstärkt sich das Christusbewusstsein auf unserem Planeten und im gesamten Universum.


    Mögen sich die Shaare Elohim auf allen Ebenen öffnen und die adamische Menschheit auf allen Ebenen ihres Seins die höhere geistige Nahrung oder das Manna empfangen.

    Christus Jesus Manna Ain Soph....

    So sei es, Vater, wenn Du es erlaubst. Amen, Amen, Amen, 444 Amen

  • Mit großer Freude begrüßen wir das 12. Jahr, Jahr des Michaels den Großen Erzengel, den Ewigen Schöpfer, Beschützer des adamichen Genen-Programm. Unter seiner Führung lenken die Rikbidim-Meister die Merkabah des Lichts, Rikbidim, die auch in dem Schwert Michael vorkommen.

    Möge das Schwert Michaels, der alle höchsten Programme in seinem Schwert hat, die 4 Welten Azilut, Briah, Jetzirah, Assiah in eine Harmonie bringen.


    Michael Michaelilu Ain Soph X12

    Amen Amen Amen Amen

  • Wir haben heute den 25.12.2023 und viele Menschen in Deutschland feiern Weihnachten. Dieses Fest ist in Deutschland für viele Gläubige das Fest der Feste. Ich denke die Tage besonders an die Menschen, die heute und morgen im Dienst für Menschen sind und sein werden. Es sind viele, die auch an Weihnachten arbeiten müssen, damit wir das Fest der Feste in aller Gemütlichkeit und Ruhe in Kreise unserer Nächsten erleben können.


    Es sind Menschen in folgenden Berufen:


    1. Polizei und Feuerwehr,

    2. Krankenhauspersonal,

    3. Pfarrer und Pastoren,

    4. Gastronomie,

    5. Pannenhilfe,

    6. Journalisten/ Medien.


    Wich sind das Vehikel TAK Ammi Shaddi, wich bedanken uns herzlich für diese Menschen, die auch zu Weihnachten uns allen dienen. Mögen sie in dieser Zeit die Anerkennung und Dankbarkeit von Menschen bekommen, für welche sie sich in diesen besonderen Tagen einsetzen. Mögen sie trotzt vielen Feiertagen im Jahr die Freude an ihrem Dienst und Einsatz nicht verlieren. Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht komme, Deine Liebe sei.


    Immanu-El - der Herr der Heerscharen ist mit uns. Psalm 46:7,11. Gelobt sei die Gegenwart Gottes, die immer zur Hand ist.

    Immanu-El - Ain Soph x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 444 und Amen.



    "…Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der HERR, in der Stadt Davids". Lukas 2:10-11

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    2 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Die 13 Wochen für Christuskind Verwirklichung

    Der Stern "Shemesh" 64x10 und Bethlehem 49x10 verkünden die Aktivierung des Triplett-Codes des kosmischen Christus-Bewusstseins mittels vom Quantenstapel, und das Christus-Lichtleben ist bereit, sich in der Finsternis der Welt zu realisieren.

    Shemesh Bethlehem, Ain Soph Or x13

    Im 12. Jahre Michaels möchten wich eine Christusstruktur der göttlichen Sohnschaft und Tochterschaft zum Leben rufen. Der Bethlehem Stern mit Gematria 640 und 490 werden helfen, diese Christusprozesse in Finsternis der Welt zu projizieren, um das Licht der Erlösung in allen Herzen und Denken zu etablieren.

    Die Quersumme von 490 ist 130, was das Christusprogramm 13 ins Leben installiert.

    Dafür denken wir an 13 Jahre des Schöpfungskalenders, auch denken wir an 13 Monate unter Führung der 13 Elohim-Meister der Raum/Zeit/Materie-Kontrolle und übertragen diese Raum/Zeit-Programme auf 13 (13x4=52 = 365) Wochen des irdischen Jahres.

    Ebenso die 13 Licht/Zeit-Herren Elohim verbinden jede Woche mit Monaten und Jahresprogrammen; deswegen sind wir in erster Woche von 13, und der Christusmeister Sheth regiert den ersten Monat des 12. Jahres Michaels und regiert die erste Woche.


    Am zweiten Weihnachtstag rufen wir Christuskind von Christusamt "Plejaden"ins Bewusstseinsfeld von Arkhturus, und als "Kind des Kindes" Zwillings-Erlöser projizieren ihn in Bio-chemischen Marias Körper; dabei singen wich das Christus Lied:

    Christus Jesus Manna Ain Soph, ...

    Danke Vater, Dein Wille JHWH geschehe, Dein Licht JH Shin WH werde, Deine Liebe Shekinah Ahavah sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!

    Danke Hey-Elia-Sheth, Amen Amen Amen 555 Amen

  • Wir haben heute den 27.12.2023 und es ist die erste Woche Sheth im ersten Monat Sheth des 12. astronomischen Jahres Michael 2024. Addieren wir die Zahlen des Tages 2 und 7, bekommen wir die Göttliche Zahl 9. Diese Zahl können wir häufig multiplizieren und die Quersumme ergibt immer die 9.


    Die Zahl des Monats 12 verbinden wir mit der Zahl der Jünger Jesu, mit den alten und neuen 12 Stämmen Israels, den 12 Monaten im Jahr und mit dem 12 astronomischen 2024 Jahr Michael. Addieren wir die Zahlen des Monats 1 und die 2, bekommen wir die Zahl 3, welche wir mit den drei Meistern unseres Vehikels verbinden - Metatron-Jehoshua-Hanock.


    Die Zahl des Jahres 2023 ergibt in der Quersumme die 43/34 und wir sind wieder mit unserem Habitat verbunden. Diese Zahl 34 erinnert uns auch an unsere täglichen Arbeit in Programm "Heilung des Planeten." Unser Wunsch und Ziel in diesem Jahr Michael 2024 ist eine Christusstruktur der göttlichen Sohnschaft und Tochterschaft ins Leben zu rufen.


    JHWH - Metatron-Jehoshua-Hanock, wich sind das Vehikel Ammi Shaddai und wich sind auch Melchizedekianer, wich bitten um Liebe, Weisheit, Wissen, Segen und Schutz für unsere Arbeit. Wich bedanken uns herzlich für alle neuen Erkenntnisse und Wahrheiten in diesem neuen 2024 Jahr. Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei.


    JHWH - Metatron-Jehoshua-Hanock x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 666 und Amen.

  • Das erste Shabbath des 12. Jahres Michael

    Möge Deine leitende Hand, geliebter Vater, über allen Häuptern Deines Volkes leuchten, und Gnade der Weisheit, Schutzes und Segnungen mitbringen

    JHWH Jad Echa Ahavah Le Olam va Et


    Heute in der Nacht wollte ich Zeit prüfen, und den Wecker Zeitansageknopf gedruckt, und weibliche Stimme sagte "das ist 1 Uhr und 11 Minuten" 111=Aleph=Ilaja. Dann später hat sich Weckerfunktion angeschaltet und die Stimme sagte "das ist 2 Uhr 30 Minuten", für das Jahr 2023 und 2 3=Chedwa = Chajah.

    Ca. halbe Stunde später wollte ich Zeit für "Gita-Mantra" um 03:00 prüfen und die Stimme sagte "das ist 03:14 Minuten", 314=Metatron. Ich fragte mich: "Was läuft denn. Warum unser Kabbalah-Programm dreifach sich in die Welt der Materie manifestiert?" Dann kam Antwort - heute ist das Erste Shabbat des 12. Michaels Jahres. Hallelujah!

    Wir segnen Dich, geliebter Enoch zusammen mit Sheth-Sheth-Michael und singen:

    Hanock Shabbath Raphael, El Shabbath-El

    Shabbath Shalom Shalom Shabbath, Shabbath-El


    Mögen Christus Samen "Sheth/Melchizedek-Enoch/Melchizedek-Jesus/Melchizedek-Ammi Shaddai Ha-Israel" die ganze Geschichte der Menschheit rekapitulieren und die Christus Struktur des neuen LICHTsLebens realisieren.

    Danke, Vater, Dein Wille JHWH geschehe, Dein Licht JH Shin WH werde, Deine Liebe Shekinah Ahavah sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!

    Danke Sain-Hanok-Sheth/Sheth-Michael, Amen Amen Amen777 Amen

  • Die Wissenschaft des Lichtes und der Liebe in heiligen Orten

    Komm, die Wissenschaft des Lichtes und der Liebe in Monat Sheth des 12. astronomischen Jahres, gib der Menschheit wieder die Möglichkeit, durch das höhere Wissen des Lebens sich zu erneuern und auch mit Gott-Vater Jahweh überall in Heiligen Orten auf dem Planeten Erde zu verbinden.

    Maassebah Or Metatron, Ain Soph x13


    Enoch in Arkaim


    Mögen die Namen der 13 Elohim-Meister, die in menschlicher Geschichte alle Zeit anwesend sind, die Schwingungen des Bewusstseinsfeldes der ganzen Menschheit erhöhen, um die Liebe, Mitgefühl, Vergebung des universellen kosmischen Wissens zu empfangen, damit lernen können, den Planeten und Menschen zu heilen.

    Danke der göttlichen Gnade des Vaters-Sohnes und Heiligen Geistes "Jahweh Hanun, Christus-Meshiach, Shekinah x7", Dein Wille geschehe, Vater, Hallelujah!

    Danke Teth-Joseph-Hanok-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 999 Amen

    Denke das Grenzenlose und du wirst grenzenlos sein, was du in Wahrheit bist. Ashtavakra Gita

    4 Mal editiert, zuletzt von Tanah ()

  • Gebet für die Sylvesternacht

    Während wir heute mithilfe des Lichtklangwesens Jod (10) den 1. Sterntortag des neuen Jahres unseres Selbstschöpfungskalenders unter Führung von Michael 101 begehen (101+10 = 111 = Aleph), feiern wir gleichzeitig auch den letzten Tag des gregorianischen Kalenders und um 24.00 Uhr den Übergang in das neue Jahr. Deshalb werden wieder viele Raketen gezündet und viele Menschen sind auf den Straßen, was mancherorts nicht ganz ungefährlich ist, denn aufgrund der brisanten Situation in Israel werden in Europa verstärkt Unruhen erwartet.


    So visualisiere wich, uns das Volk Ami Shaddai als Schlusssteine über allen Altären / heiligen Orten. Und sehe die Zahl10 verbunden mit 2x5 Finger oder 2 Händen, die wich zum Gebet zusammenführen und mithilfe der Hand Gottes trinitisieren. Mögest du göttlicher Vater unsere Hände, die menschlichen Handlungen in der heutigen Sylvesternacht führen.


    Und so singen wich die Heilige Keduscha.

    Mögen Mitgefühl und Weisheit,

    Gerechtigkeit und Liebe,

    Bescheidenheit und Glaube,

    Demut und Wahrheit,

    Dankbarkeit und Friede

    die Herzen und das Denken der Menschheit aktivieren.

    Möge der Frieden der alles menschliche Verstehen übersteigt Shelomit Shalom 12x die Sylvesternacht begleiten.


    Dein Wille geschehe, Dein Licht komme, Deine Liebe sei

    Danke Vater JHWH Amen, Amen, Amen, 111 Amen

  • Silvester 2023, Übergang ins Jahr 2024

    Wich sind im 12. astronomischen Jahre Michaels, und die Menschheit feiert heute Silvester, das Ende des 2023.

    In diesem Jahr haben wir uns mit der Freude "Chedvah=23" und mit der vierten Ebene der Geist-Seele-Evolution "Chajah=23" intensiv beschäftigt; Gematria des 2023. Jahres als 2-mal 23 verkündigt unsere Jahr-Spezifikation.


    Wich bitten den göttlichen Vater, Christus Sohn und Heiligen Geist, dieses turbulente Jahr 2023 mit der Gnade der göttlichen Weisheit, Liebe und Frieden zu segnen; alle Menschen des Planeten zu segnen, zu führen und zu beschützen, die ihre Herzen und Verstand für die Wahrheit des Lebens öffnen, um "Erkenne dich selbst" zu verwirklichen.


    Mit zwei Händen und dem Herzen verbinden wir das bürgerliche Jahr 2023. mit dem Jahr 2024 und lassen durch das Herz des Planeten die Energien der Erlösung in Zukunft und Vergangenheit fließen. Dabei singen wir:

    Ehyeh Asher Ehyeh, Ruach Ha-Kodesh, Ain Soph Or x12


    Möge "Heilige Kedusha" mit jedem Herzschlag die Weisheit, Liebe, Mitgefühl, Wahrheit und Frieden in allen Herzen und Denken der Menschen aktivieren.

    So singen wich zusammen mit Engelscharen des Lichts im Lobpreis des göttlichen Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes

    Kodoish Kodoish Kodoish Adonai Tsebayoth, ...


    Danke dem Jahr 2023, Hallelujah! Herzlich willkommen das Jahr 2024, Hallelujah! Vater, Dein Wille geschehe.

    Danke Jod-Jesus-Hanok-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 111 Jesus, 222 Mose, 999 Joseph, Amen

  • Licht-Start in neues 2024. Jahr

    In diesem Jahr haben wir uns mit der Freude "Chedvah=23" und mit der vierten Ebene der Geist-Seele-Evolution "Chajah=23" intensiv beschäftigt; Gematria des 2023. Jahres als 2-mal 23 verkündigt unsere Jahr-Spezifikation.

    Das bürgerliche Jahr 2024 ist da, und wir freuen uns, die neuen Raum/Zeit/Energie-Bereiche zu betreten. Die zwei RZM-Spiralen des "12." Jahres und des (20)24. Jahres können sich perfekt synchronisieren 12x2=24 und uns verkünden, dass wir die Räume der Strukturierung und Restrukturierung des Menschen, der Erde, des Sonnensystem, der Galaxie, Universen betreten dürfen.


    Auch Gematria von 24 erlaubt an dem perfekten Körper = Gewiyyah = 24 zu denken, um den Körper von Menschen, Erde, Sonnensystem, ,,, zu strukturieren und zu restrukturieren.

    Wich visualisiere die Licht-Pyramide mit dem Licht-Schwert Michaels und Lebensbäumen von Vehikel "TAK Ammi Shaddai", welche die Proportionen der Gizeh Pyramide trägt und erweitert sie auf alle Kontinenten und letztendlich, diese wunderbare Pyramide, umhüllt den Planeten Erde. Die drei OPA Schlusssteine generieren die drei universellen Licht-Pyramiden und vervollständigen das gesamte Bild der Heilung des Planeten, Galaxie, ...


    Möge die Gnade des göttlichen Vaters alle adamischen Planeten mit Hoffnung, Vertrauen und Dankbarkeit erfüllen, um, an diesen ersten Tag des Jahres 2024, der auch der Tag des Friedens für ganze Menschheit ist, in Zukunft zu starten. Mögen Zeit und die Zeiten strukturiert werden, damit das Göttliche in das Menschliche eintritt.

    So singen wir das Lied der Zeit und der Zeiten:

    Div-Ray Hay-Ya-Mim Hay-Jom x12

    Mit großer Dankbarkeit in Namen der göttlichen Gnade, Vater, JHWH, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!

    Danke Kaph-Mose-Hanok-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 222 Amen

  • Das 1. Lichterfest Chanukkha im Jahr 2024

    Am Tag des Mem (40) feiern wir das erste Mal das Lichterfest Chanukkha im Jahr 2024 und zünden 9 Kerzen im Körper der Menschheit entlang des Nils von Abu Dis bis Stonehenge. 40+9 = 49 oder 7x7. Mögen die 7 Chakren des menschlichen Körpers 7fach verstärkt werden und die menschliche Seele über die 7. 8. 9.... Chakra - Ebene hinausgeführt werden, um die materiellen, weltlichen Dinge dieser Erde mithilfe des höheren Lichtbewusstseins betrachten zu können und die richtigen Entscheidungen zu treffen.


    So sehen wir die Zahlen des Tages 03+01+20+24 = 48/84 und verbinden sie mit Hanock und auch mit der Energie von Mem 48+40 = 88 = Eloha Umma, der Gott der universellen Seele. Und wir bitten ihn/sie uns zu helfen.

    Chanuck Chanukkha Hallelujah, dein Licht ist Yah.... Chanuck Chanukkha Hallelujah Dein Licht ist Yah....


    Mögen sich mithilfe deines Lichts Vater die Schwellen öffnen und möglichst viele menschliche Seelen überall im Kosmos in den aktuellen Zeiten des Umbruchs mit dem Schöpfergeist vereinigt werden. Mögen sie verstehen, das sie ein fortwährender Teil Deines lebendigen Tempels, wenn sie/wich Dir dienen. Möge die irdische Menschheit von den falschen Gedankenformen erlöst werden. Dein Wille geschehe

    Eloha Umma 12x

    Amen, Amen, Amen, 444 Amen

  • Christus Shabbath Bethlehem

    Mithilfe von Christus Stern "Shemesh Bethlehem" können wich uns mit dem Bethlehem-Körper (Haus des Brotes) erfüllen und an "Vater Unser und unser tägliches Brot gib uns heute" denken.


    Heute, am ersten Christus Shabbath des 12. Jahres Michaels; Bethlehem mit Gematria 490 und 1050 kompakt übermittelt Strukturierung von Shawuoth und Pfingst-Flamme, die wir für Entwicklung des Christusbewusstseins benutzen können.

    Mögen Wissen-Verstehen-Weisheit alle suchenden Herzen erschließen, um Liebe-Glaube-Wahrheit-Friede der rechten Hand zu aktivieren und mit linker Hand Mitgefühl-Gerechtigkeit-Bescheidenheit-Demut-Dankbarkeit der Shekinah zu harmonisieren.

    Wir singen - "Christus Jesus Nasi Shalom, Ain Soph Or" x12

    Möge Christus Shabbath mit Pfingst-Flamme des Heiligen Geistes alle Licht-Arbeiter adamischer Rasse auf allen Planeten allezeit begleiten. Hallelujah!

    Mit Dankbarkeit segnen wir Dich, liebender Vater "Abba JHWH" Danke für Weisheit-Liebe-Wahrheit des LICHTes Hallelujah!


    Danke Nun-Enoch-Hanok-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 555 Amen

  • Am Tag Nun 50 im Monat Michael können wir die 50 für die 50 Jahre der Schlüssel des Enoch hinzuziehen.

    Der 2.1. 19 73 =95= 14 =5 war der Tag der Merkabah- Erfahrung von Dr. Hurtak und es war ein besonderes Geburtstaggeschenk (2.1.) für mich, dass dieser Tag mit einer Nachtwache zum 50jährigen Schlüssel-Jubiläum zelebriert wurde. Als Vehikel TAK Ami Shaddai haben wir die Verbindung aufgenommen und mit vielen Lichtarbeitern singen dürfen. Danke.


    Der heutige 4.1. 20 24 führt uns auch zur 49 (4+1+20+24) bzw. 490 Bethlehem!!


    So beginnen wir das Jahr 12/ 2024 im Lichte der Licht-und Lautwesen, im Lichte der Sternsysteme, im Lichte der Meister, im Lichte der Schlüssel des Enoch und im Lichte der Merkabah.

    Mögen wir als Vehikel TAK in die Merkabah einsteigen dürfen und die Reise zu Arkthurus, Plejaden, Orion starten.

    Hier begrüßt uns Metatron, der uns geleitet zum höchsten Thron.


    Wir bitten als Vehikel TAK um das höchste Licht für die Menschheit und Planet Erde mit all seinen Sternsystemen und Universen, wenn es Dein Wille ist, JHWH.


    Wir singen 12 X Ma Assebah Merkabah Amen Amen Amen Amen

  • Das göttliche Auge

    Am ersten Tag des göttlichen Auges des Jahres Michaels, der das Programm des Auges (Ayinel) mit Gematria 101 trägt, verbinden wich uns mit dem göttlichen Seher "Zaphenath-paneah", welcher der Meister des heutigen Tages der "Jehoshuah" Woche ist.

    Die wichtige Rolle bei der Wiederherstellung, oder Erneuerung der göttlichen Samen auf der Erde, spielt der Meister Joseph mit Gematria seines Namens 876, welche das 8 7 6 Chakra öffnet, um die göttliche Gnade der Christus-Verwirklichung für die Menschheit zu empfangen.

    Das zeigt sich wiederum in Orions-Chromosom, wo wir die Namen Joseph mit Riegel und Jesus mit Saif identifizieren und dabei die fantastische Gematria Realisierung für adamischen Rassen erfahren dürfen. Riegel Joseph + Jesus Saif = 1764 = 1 764=864.

    Ketav Ayinaim JHWH Elohim, Ain Soph Or x7

    Mögen die göttlichen Augen von Orion-Plejaden-Arkhturus unter Führung Metatron-Jehoshuah-Hanok das Horus-Auge des Planeten Erde (und aller adamischen Planeten) umhüllen/erfüllen, um die Struktur der Erneuerung des göttlichen Lebens einzuführen.


    Baruch JHWH, Atik Jomin, Ain Soph, Hallelujah! Mit Dankbarkeit segnen wir Dich, geliebter/liebender Vater "JHWH Abba Nartumid, Amod Ha-Esh" x12


    Danke Ayin-Joseph-Jehoshuah-Sheth-Michael Amen Amen Amen 777 Amen

  • Am Tag des Kof sind wir in Zeitmatrix 1 1 1 קיא der Merkabah, und mit Ilaya עליא=111- Allerhöchster Gott, verbunden.

    Wir aktivieren absolute Macht der Gottheit, da wir diesen Namen rufen:

    Elaha Ilaya, Merkabah = 415 = ha Kadosh.


    Wir schauen die Merkabah, die unseren Körper, den Körper unserer Licht-Familie und den Körper der Menschheit in den höheren Licht-Körper, Soma Christu, der Herrlichkeit Gottes ha Kodesh, erhebt.

    Elaha Ilaya, Maassebah Merkabah, Ha Kadosh 3x, Ain Soph OR.


    Wir sehen die Friedenstaube Jonah =JHWH Leb Ahavah über alle Kriegsgebiete Liebe und Verständnis ausstrahlen.


    Wir beten und bitten: Göttlicher ewiger Vater des Lichts, JHWH Atik Yomin, Ain Soph, möge der Geist der Liebe Ahava in die Herzen aller Menschen gelangen, sodass sie zu Friedensstiftern werden und die Wahrheit des LEBENs verstehen.

    OM Shanti, Shanti, Shanti OM.


    Danke Kof-Elija-Sheth, JHWH. Amen Amen Amen 111 Amen

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita

  • Shabbath Shalom - Sheth

    Am Sabbath des ersten Monats Sheth des 12. Jahres Michaels, in Namen JHWH, segnen wir die dreimal erneuerten gechristeten Samen, die für Wiedererstellung der adamischen Rassen unter Führung von "Melchizedek Jehova Jahweh, Ain Soph Or x7" durch Christus Kraft aktiviert wurden.

    Vor ca. 20 Jahren haben wir angefangen, mit Meister-Vehikel Sheth-Hanok-Jehoshua zu arbeiten. Dann haben wir unser Fokus auf elohistische Ebene erhoben und Christus-Programm "Sheth" auf biochemische Ebene integriert:

    Adam Chava Sheth, Ain Soph x12


    Wir bitten Dich, göttlicher liebender Vater Abba JHWH x7, adamischen Triplett-Code "764" auf allen Ebenen des menschlichen Bewusstseins zu aktivieren, damit die neue Menschheit und neue Erde "... ich schaffe neue Himmel und eine neue Erde, und die früheren Dinge werden nicht in den Sinn gerufen werden, noch werden sie im Herzen aufkommen" (Jesaja 65:13, 17) vorkommen werden.


    Danke Dir, geliebter Sheth, für die wunderbare Zusammenarbeit im ersten Monat. Sei gesegnet in Namen JHWH, Atik Jomin, Ain Soph.

    Wir bitten Dich herzlich, die Zeitstafette in Hand des Meisters Hanok zu übergeben.

    Vater, Dein Wille geschehe, Dein Licht werde, Deine Liebe sei. Hallelujah, Hallelujah, Hallelujah!

    Danke Elef-Enoch-Melchizedek-Sheth-Michael, Amen Amen Amen 1111, Shabbath Shalom, 111, 999, Amen