Gebet für J. und H.

  • Ich möchte heute für zwei Frauen beten, die nicht unterschiedlicher sein können. Die Eine ist sehr klein und zierlich, die Andere ist von größerer und stärkerer Gestalt. Auch der Charakter der Beiden ist sehr verschieden. Was sie vereint ist ihr Schicksal. Seit Jahren kämpfen sie gegen den Krebs und nun scheinen sie am Ende ihrer Kraft zu sein. Laut der behandelnden Ärzte gelten Beide bereits als "austherapiert" und so haben sie nur noch wenig Hoffnung auf eine längere weitere Lebenszeit. Wie es oft heißt: Ohne Hoffnung - keine Zukunft. Deshalb sind jetzt bewusste hoffnungsvolle Gedanken sehr wichtig für die beiden Frauen, denn "Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte".


    J. und H. sind die Initialen der Vornamen der Beiden und sie sind die zwei 1. Buchstaben des heiligen Tetagrammatons. Deshalb bitte ich Dich göttlicher Vater JHWH, lass Deinen Namen, deine göttliche Energie am heutigen Sabbattag über diesen Frauen leuchten und über alle Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind wie sie. Mögen sie die Gedankenformen des göttlichen Lichts und der göttlichen Liebe empfangen, die die Gedanken an Krankheit und Tod in Hoffnung und Freude verwandeln.


    Dein Wille geschehe, JHWH Ahavah Ain Soph, 12x Amen, Amen, Amen, Amen

  • Die Welt der Illusion Maya soll uns in Verwirrung bringen und es gelingt ihr. Es gibt kein Tod, sonder nur ein Ende eines Programm und Anfang eines anderen. Mögen die Gedanke der Ewigkeit diese zwei Seelen erreichen, damit Trost und Zuversicht, dass ein Ende in sich bereits einen Anfang hält, zu empfangen. Möge alle Seelen des Planeten, welche in gleicher Situation sich befinden, Licht, Liebe und göttliche Gnade erfahren. Möge die Schwingungen des Heiligen Geistes Liebe de Vater-Mutter jede solche Seele erreichen. Danke! Abba Imma Ahavah Shekinah Ain Soph x12 Amen Amen Amen Amen <3

  • Beide Frauen haben nun die Möglichkeit einen neuen Weg zu gehen; sie mögen sich im Gebet vereinigen und ihre gegensätzlichen Attribute, die durch ihre Gestalt, ihr Wesen und ihren Charakter ausgedrückt werden, können wie Yin und Yang zusammenfinden. ich bete für diese beiden Menschen als Einheit auf dem Weg zu Gott, mögen sie die Möglichkeit erhalten den Zugang zu JHWH zu finden. Ich visualisiere die Flügel der Shekinah über J und H damit sie teilhaben können an den göttlichen Klängen, den Vibrationen und der Liebe. Sie sollen das Verständnis erhalten über ein neues Programm und den Frieden in sich finden, der alles menschliche Verstehen übersteigt. Shekinah Esh Ain Soph 12X

  • Ich möchte mich an den Gebeten für die beiden Frauen anschliessen. Es ist für beide Frauen keine einfache Situation, die seit Jahren Kraft und Hoffnung braucht. Atlas hat geschrieben: Seit Jahren kämpfen sie gegen den Krebs... Wenn ich diese Erkrankung als meinen persönlichen Feind sehe - werde ich kämpfen und es kostet mich eine enorme Energie... Was ist denn einfacher ??? - Die Annahme, aber ich stecke nicht in dieser Situation, also kann ich persönlich für die beiden Frauen und alle Frauen mit einer Krebsdiagnose beten.


    Ani Yahwe Rofecha Shikinah Ain Soph Amen, Amen, Amen, Amen

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Am heutigen Tag mithilfe Lautwesen des Buchstabe Beth im Selbstschöpfungskalender können wir kollektives Gebet im Gottes Haus, Beth, erschaffen für alle Frauen der Welt, die mit ihren Krankheit kämpfen. Mögen diese Frauen das Licht und Liebe Christi empfangen und unterstützt werden in ihrem Leben. Es kann wichtig sein, dass die Frauen J. und H. plötzlich erfahren über die kollektiv-gesprochene Gebete für ihre Gesundheit und anderen Kranken. Heilung kommt auch durch Mitgefühl und sogar Mitleid, sowie es durch Jesus Christus kommt.

  • Mögen die zwei Seelen J. und H. stellvertretend für alle krebskranken Frauen gesegnet sein von Melchizedek. Möge er ihnen Brot und Wein bringen, so wie er es Abram brachte. Möge Melchizedek für sie wieder die Verbindung zur Lichtsprache herstellen, so das sie Trost und Orientierung finden.
    Und ich spreche 12 mal: Melchizedek Cohen El Elyon Ain Soph Amen, Amen, Amen und Amen

  • Ani Jahweh Rofecha (ich bin JHWH, der dich heilt), möge Deine heilende Kraft krebskranke Frauen und alle kranke Menschen beschützen. Heile alle Menschen von Angst, Stress und Unzufriedenheit und verwandle dies in Liebe, Glaube und Frieden. Dein Wille geschehe.
    Ani Jahweh Rofecha 12 mal. Danke. Amen, Amen, Amen, Amen.

    Wisse, daß das, was eine Form besitzt, nicht real ist und daß das Formlose real ist! Asthavakra-Gita