Heilungsgebete, Corona Pandemie: die 4. Corona-Welle

  • Vor kurzem sagte mir jemand: Ein trauriges Herz kann nicht die Liebe Gottes bezeugen oder weitergeben. Gerade in diesen Zeiten brauchen wir es aber dringend die Liebe und den Frieden und das Licht - kurz gesagt - die Gegenwart Jahwes in unseren Herzen zu spüren. Die Gegenwart unseres Vaters Abba, die Gegenwart unserer Mutter Imma, die Gegenwart von Shekinah Esh, von Jona Jah, unseres Vaters in der Gestalt der Taube. Wir müssen begreifen , dass diese wunderbaren Mächte uns helfen, die seelischen Kataklysmen, durch die wir zur Zeit als ganze Menschheit gehen müssen, uns läutern, erziehen und letztendlich befreien und erlösen. Viele Menschen kämpfen mit Traurigkeit, Angst, Burnout, Depressionen.
    Wenn wir aber genau in unsere Herzen schauen, dann finden wir durch die Gegenwart Gottes die Möglichkeiten alles zu überwinden. Wir dürfen aufatmen und Freude, Vertrauen, Hoffnung neu gewinnen.
    Mich erinnert das an die Geschichte von der Sturmstillung (Markus 4, 35 - 41). Jesus war mit den Jüngern zusammen im Boot, aber sie haben ihm nicht vertraut und sich nicht auf seine Gegenwart konzentriert. Jesus hat dennoch aus großer Liebe heraus das Angstmachende - in diesem Fall den Sturm - überwunden.
    Heute begleitet uns das Lichtlautwesen Waw (Wod), was Haken bedeutet, der Haken, mit dem wir an Gott hängen ( in JH Wod H ), verbunden sein dürfen.
    Wir sagen 3x: JHWH, Baruch Leb Ahawa, Abba, Imma, Shekinah Esh, Jonah Jah, Amen, Amen, Amen, 666, Amen

  • Götlicher Ani Jahweh Rofecha, der Du uns mit heilende Strahlen des Erzengels Raphael heilst
    heile in diese Corona Pandemie Zeit die, die zutiefst gespaltene verzweifelte menschliche Gesellschaft, auch auf persönliche Ebene möge den Menschen die Kraft und Hoffnung auf eine bessere Zeit gegeben werden, möge Entwiklung immer gefährlich werdende Virusmutationen eingedämmt werden, wenn das dein Wille ist.
    Ani Jahweh RofechaX12
    Amen Amen Amen Amen

  • Ich möchte für Reinhard G. beten, der an Corona erkrankt ist. Seine Frau hatte sich infiziert und er sich angesteckt. Reinhard gedenkt und hilft zeit seines Lebens vielen Menschen und so bitten wir um Heilungsprozesse für alle momentan Erkrankten im Namen von Raphael, der heilt, im Monat El Shaddais, am Tag Enochs.


    Danke. Amen Amen Amen 777 Amen

  • Ich und wir schliessen uns diesem Gebet für Reinhard, seine Frau Barbara und für alle an Corona erkrankte Menschen an. Mögen die Seelen der erkrankten Menschen in dieser Zeit vor Angst, Unsicherheit und dem schwerem Verlauf der Krankheit, deren Folgen durch unsere Gebete beschützt bleiben. Vater, Dein Wille geschehe.


    Wir bitten den Erzengel Raphael um Heilung für Reinhard, seine Frau Barbara und alle von dieser Diagnose betroffenen Menschen auf der ganzen Welt. Raphael, Raphael, Raphael, Ain Soph x12. Danke. Amen, Amen, Amen, 777 und Amen.

  • Ich schließe mich zum Gebet für Reinhard G. und seiner Frau B.G. an und visualisiere eine Schutzpyramide um den Körper von Reinhard und B.G..
    Mögen die Kräfte des Lichts beide Körper von coronabetroffenen Menschen heilen. Mögen die göttlichen Kräfte alle erkrankten Menschen zum Genesenen helfen.


    Jakobus 5:14-15
    Ist jemand unter euch krank, der rufe zu sich die Ältesten der Gemeinde, dass sie über ihn beten und ihn salben mit Öl in dem Namen des Herrn. Und das Gebet des Glaubens wird dem Kranken helfen, und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden getan hat, wird ihm vergeben werden.


    Danke Hanok, El Shadai.
    Ruach Ha Kodesh Ain Soph x12 Amen, Amen, Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

  • Auch ich möchte mich euren Gebeten anschließen und neben Reinhard und Barbara G. gleichzeitig für alle Menschen beten, die aktuell an Covid 19 erkrankt sind. Heute und Donnerstag kamen/kommen die Minister der 16 Bundesländer zusammen, um über neue Infektions-Schutz-Richtlinien zu verhandeln, auch auf dem Hintergrund der vermehrten Fälle der Omikron-Variante. Dabei geht es ferner um eine schnelle Entscheidung bezüglich der Einführung einer allgemeinen Impfpflicht.


    So bitte ich den Allmächtigen Gott El Shaddai um Hilfe bei der Überwindung dieser Pandemie. Mögen die erkrankten Menschen schnell Heilung finden und die Gesunden nicht mehr so leicht erkranken. Mögen mit deinem göttlichen Schutz/mit deiner göttlichen Führung die entscheidenden Maßnahmen dafür getroffen werden, die uns/der irdischen Menschheit helfen diese schwierige Situation in Deutschland/Europa/ überall auf der Welt bestmöglich zu überwinden. Mögest Du Metatron El Shaddai die Welten materieller und göttlicher Schöpfung verbinden, wenn es Deinem göttlichen Plan entspricht, Vater


    Metatron El Shaddai Ain Soph 13x Amen, Amen, Amen 999 Amen

  • Die neue Variante des Virus mit Namen Omikron ist binnen weniger Tage von Südafrika in die ganze Welt gekommen. Omikron ist ein griechischer Buchstabe mit dem Zahlenwert 70 und ist sozusagen der kleine Bruder vom Omega mit dem Zahlenwert 800.
    Ich verbinde die 70 mit den 7 Chakren des Menschen und die 800 mit den 8 Chakren der Menschheit, für die wir die acht Orte am Nil sehen:
    On, Gizeh, Memphis, Abydos, Karnak, Theben, Abu Simbel, Abu Dis.


    Die 7 steht auch für den hebräischen Buchstaben Sajin, der sinnbildlich für das Schwert steht.
    Ich visualisiere das Schwert Michael, der das Omikron in seine Bestandteile zerlegt: OM, Mikro, ON und lasse den Buchstaben Omega (das Ende) sein Werk vollenden mit Hilfe von Raffael, dem Heiler. Vielleicht kann uns Omega zum endgültigen Ende der Pandemie führen und das Alpha hervortreten lassen mit einer Heilung auf allen Ebenen.



    Mögen alle Varianten des Covid-Virus, und insbesondere die neue Variante Omikron, sich nicht weiter so schnell verbreiten und sich weiterhin milde Verläufe zeigen bei den mit Omikron erkrankten Menschen. Lass alle Erkrankten genesen und reinen Herzens sein.
    Möge die Weisheit von ON der Menschheit helfen, gegen die neue Variation vorzugehen, wenn es Dein Wille ist, JHWH


    Lass der Menschheit als Mikro, die heilende Kraft vom Makro zukommen, die sich aus dem Allerhöchsten Vater entfaltet und durch Raffael, Michael, Metatron und alle anderen höheren Meister der Himmel in unsere Welten transportiert wird.



    <3 Leb Ahava, Omikron, OM Mikro ON, Omega Alpha, Raffael, Michael, Metatron Ain Soph Or X 12 Amen Amen Amen Amen

  • In der Schule, wo ich arbeite, infizieren sich immer mehr Kinder mit dem Corona-Virus, auch die ganz Kleinen.
    Wir visualisieren eine Shekinah-Pyramide, mit den Schwingungen von Christus Jesus und JHWH, die alle erkrankten Kinder und alle Infizierten umhüllt und nach innen geht und sich in alle Zellen ausdehnt.
    Wir bitten und beten, um die Energien der Heilung, für alle Kinder und alle Infizierten, und wir bitten um Schutz, für die Psyche der Menschheit, damit sie stabil bleibt.
    Mögen alle Menschen die Kraft des Gebets erkennen und wahrnehmen.
    Möge die Göttliche Gnade, für Heilung und Schutz, die Menschheit umhüllen und durchdringen - wenn es dein Wille ist Gott-Vater/Mutter.
    12x Shekinah Christus Jesus JHWH Ain Soph
    Danke JHWH Amen Amen Amen Teth Josif El Shaddai 999 Amen

  • Liebender Vater JHWH, wir bitten um Schutz, Gnade und Vergebung deiner Menschheit. Lass alle dein Licht sehen und zu dir zurück kehren. Wir sehen alle infizierten Menschen, auch Reinhard und Barbara, mit göttlichem Licht und Liebe durchflutet und jede Faser des Körpers gereinigt werden. Heiliger Geist so bleib bei Ihnen und gib Kraft zur schnellen Genesung. Schütze auch die Gesunden. Möge die Menschheit keine Angst vor der Krankheit haben und stetig in deinem Wort und Geist bleiben.


    Psalm 103; 1-5


    Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht und du wieder jung wirst wie ein Adler.


    Wenn es Dein Wille ist. Ezri Um Palti Atah JHWH, Rafael Rapha, Shikaina Esh 12x. Amen, Amen,Amen,Amen

  • Um den geistigen Schutz gegen Corona-Pandemie zu realisieren, soll man die starke dichte Bilder visualisieren und sie mit Emotionen/Gefühlen aufladen.
    Die vier Schutz-Pyramiden von Michael, Gabriel, Raphael und Uriel benutzen wir schon immer. Ebenso, sehr effektiv, wirkt die Licht-Schutzsäule, die wir mithilfe von "LeB Metatron" (Herz Metatrons) verbinden.
    LeB Metatron 348 = Layuesh 348
    So singen wir das Lied "Layuesh"
    Layuesh, Layuesh, Layuesh Shekinah, Layuesh x 2/4/8
    Entscheidend ist dabei Bildqualität und die Gefühle


    Die zweite Methode verbinden wir auch mit Namen des Allmächtigem Gottes Metatrons = Shaddai = Esh Ahavah = 314. Dabei visualisieren wir in unseren Herzen <3 die Feuerflammen der göttlichen Liebe des Allmächtigen, die wir auf ganzen Körper, auf alle Organe und auf das Blut erweitern; Es ist wichtig dabei Bildqualität mit den entsprechenden Gefühlen.
    Dann erweitern wir aus unserem Herzen durch ganzen Körper die Feuerflammen der göttlichen Liebe auf unsere Körperaura (Schutzenergiehülle um den Körper herum), und bringen Aura zum Glühen. Dabei sehen wir, wie die falschen Gedankenformen (auch Pandemie Schwingungen) im glühenden Feuer der Aura - Energieschutzhülle um Körper - verbrannt werden.


    Möge die Gnade des Allmächtigen Gottes El Shaddai alle LICHTarbeiter und alle adamischen Rassen führen und beschützen.
    Danke JHWH Shaddai Chanun x12 Amen Amen Amen 111 Amen

  • Ich bete für das medizinische Personal auf den Intensivstationen, welches sich um die schwerkranken Corona-Patienten kümmert und ganz oft am Ende ihrer körperlichen und seelischen Kräfte ist. Wegen der enormen Anforderungen reduzieren manche Pflegekräfte ihre Arbeit, verlassen ihre Station oder sogar das Haus. Wir haben immer mehr Ärzte, die nichts mehr für ihre Patienten tun können. Manche Corona-Patienten müssen in andere Krankenhäuser verlegt werden. Die Inzidenzen steigen täglich. Über 100 000 Menschen sind in dieser Pandemiezeit in Deutschland gestorben.


    Viele Menschenseelen werden seit der Corona-Zeit mit schlimmen Nachrichten, dem Verlust ihrer Nächsten und einigem mehr immer mehr belastet. Unsere Himmlischer Vater, Du hast uns Menschen geschaffen und bist immer an unserer Seite und kommst gerne zur Hilfe. Viele Probleme auf dieser Erde haben wir-Menschen geschaffen und merken zu spät, dass wir in eine Sackgasse geraten sind. Wir bitten um Hilfe in diese Corona-Zeit für alle Menschen auf dieser Erde.


    Wir bitten in dieser kalten und dunklen Jahreszeit um die seelischen und körperlichen Kräfte, die Wärme und dem Licht für das medizinische Personal auf allen Intensivstationen. Wir bitten für alle Erkrankten um Hoffnung, Zuversicht und Heilung, wenn es Dein Wille sein soll. Mögen die Wärme unserer Herzen und die Wärme unserer Kerzen die Seelen vielen Menschen trösten und Heilung bringen. Ich singe das Lied: "In meinem Herzen zünde ich, ich zünde die Kerzen des Lebendigen Lichts und singe Hallelujah. In 16 Herzen zünde ich, ich zünde die Kerzen des Lebendigen Lichts und singe Hallelujah. In allen Herzen zünde ich die Kerze des Shekinahs ewigen Lichts und singe hallelujah." x12. Amen, Amen, Amen und Amen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    2 Mal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Die neue Variante des Virus mit Namen Omikron ist binnen weniger Tage von Südafrika in die ganze Welt gekommen. Omikron ist ein griechischer Buchstabe mit dem Zahlenwert 70....
    Ich verbinde die 70 mit den 7 Chakren des Menschen.... Die 7 steht auch für den hebräischen Buchstaben Sajin,


    Wenn man das Ende des Wortes Omikron mit seinem Anfang verknüpft, dann wird aus Kron - Krono und wir können dabei auch an Kronos denken, das deutsche Wort dafür ist Zeit. In der griechischen Mythologie war Kronos ein Titan, der als die Personifizierung der Zeit galt. Auch die Zahl 7 verbinden wir mit der Zeit. Unsere Woche hat beispielsweise 7 Tage und so gesehen befinden wir uns in einer immer wiederkehrende Zeitschleife. Jedoch können wir uns, wie es heißt, jederzeit über die festgesetzte Zeit erheben, wenn wir ein Bewusstsein dafür entwickeln welches in höheren Realitätszuständen operieren kann und uns vermittelt, wann und wie wir hier und jetzt handeln sollen.


    So bitten wir im 13. Monat des Jahres Metatron El Shaddai, hilf uns/der irdischen Menschheit dieses heilige/heilsame Bewusstsein zu entwickeln, um alle zerstörerischen Viren/ unsere Gefangenschaft in der Zeit zu überwinden.


    Hu Meshash´nei Idanaya 13x Danke Metatron El Shaddai Amen, Amen, Amen, Amen

  • Ich glaube, dass die Impfungen nur begrenzt helfen. In Bielefeld sind an einem Tag von 4 Toten 3 Geimpfte gestorben und ein Ungeimpfter.
    Aber ich möchte heute auch an die Menschen denken, die in Pflegeberufen tätig sind und sehr überfordert sind. Möge ihnen die Kraft und die Liebe geschenkt werden, den ihnen anvertrauten Menschen die nötige Hilfe zu kommen zu lassen.
    Wir sagen Shem Shel Geburah, Leb Ahawah, Ain Soph Or. Aleph, 3x, JHWH, Shekinah, Jonah Jah, Mem, Paulus, El Shaddai, Amen, Amen, Amen, 444, Amen.



    Glauben, hoffen und lieben - dazu ruft uns der Apostel Paulus heute auf: 1. Korinther 13, 13

  • In allen schwierigen Zeiten, der menschlichen Geschichte, Hatte der Glaube für den Menschen
    einen sehr hohen Stellenwert.


    1Korinther; 10-13
    "Die Proben, auf die euer Glaube bisher gestellt worden ist, sind über das gewöhnliche Maß noch nicht hinausgegangen.
    Aber Gott ist treu und wird nicht zulassen, dass die Prüfung über eure Kraft geht.
    Wenn er euch auf die Probe stellt, sorgt er auch dafür, dass ihr sie bestehen könnt."


    Trotz des Alters dieser Schrift, ist diese noch sehr aktuell, Kraftvoll und Hoffnungsvoll.
    Besonders wenn jeder Mensch diese Schrift, in seinem Herzen trägt.
    Danke Vater


    ANI YAHWEH ROFECHA (x12)
    Amen Amen Amen Amen


    "Ich denke, also bin ich" .René Descartes

  • Ich bete für das Ehepaar Olga und Waldemar R., welches vor kurzem an Covid-19 erkrankt ist. Die Unsicherheit und die stille Angst wegen dem Verlauf der Erkrankung, deren Folgen macht sich besonders bei Olga R. breit. Natürlich, beten und hoffen die Verwandten auf Heilung der beiden. Die Söhne sind noch gesund.


    Wir haben zur Zeit nicht nur mit der Corona-Pandemie zu tun, sondern auch mit den ganz schlimmen Langzeitfolgen dieser Erkrankung. Es gibt seit einer Zeit die Long-Covid Diagnose. Noch Wochen und Monate nach Erkrankung an COVID-19 können gesundheitliche Langzeitfolgen bestehen. Vielen Menschen in Deutschland /auch Kinder/, die die Covid-19 Erkrankung überstanden haben, verlieren ihre Selbständigkeit, werden fast zum Pflegefall, sind danach nicht mehr arbeitsfähig und werden nach einer der Zeit berentet. Da diese Erkrankung neu ist, suchen die Ärzte nach den Ursachen der gesundheitlichen Folgen und auch nach den Möglichkeiten diesen Menschen zu helfen.


    Ich bete für das Ehepaar Olga und Waldemar R. und alle an Covid-19 erkrankten Patienten. Mögen sie wieder an Körper und Seele heilen. Mögen die Folgen dieser Erkrankung so klein wie möglich bleiben. Mögen die Ärzte die Ursachen dieser schlimmen Folgen finden und auch eine Möglichkeit diesen Menschen zu helfen. Vater, Dein Wille geschehe.


    Ich visualisiere die vierfarbige Pyramide mit den Namen von Erzengeln Gabriel, Raphael, Michel und Uriel um das Haus vom Ehepaar, um die Stadt Bünde, um Deutschland, um Europa und die ganze Welt. Mögen die heilige Schwingungen die gewünschte Heilung und Schutz allen Menschen bringen. Gabriel, Raphael, Michel und Uriel x 12. Danke. Amen, Amen, Amen, 777 und Amen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Corona-Pandemie ist ein Hauptthema des heutigen Lebens. Alle Sendungen, alle Zeitschriften, alle Bundestagssitzungen ... sprechen über Covid-19 Ereignisse auf allen möglichen Ebenen. Viele logischen Erklärungen und Zusammensetzungen von diesem Thema sind verloren gegangen, und kaum Jemand versteht, was eigentlich läuft. Morgen wird Kabinett von Olaf Scholz vereidigt, und ich möchte gern, dass die universelle Vernunft durch die Herzen der Minister in ihre Köpfe fließt, um dadurch die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    Ich visualisiere das galaktische Herz und galaktischer Kopf, die die Herzen und Köpfe der Politiker mit dem Licht der Vernunft, Barmherzigkeit und Frieden erfüllen.


    Möge, dass das Lied des Herzens das Denken erfüllt und im Namen der göttlichen Liebe strukturiert. Dein Wille, liebender Vater, geschehe.
    JHWH LeB Ahavah, Jonah x7. Danke dem Heiligen Geist der Wahrheit Ruach Emet x7. Amen Amen Amen 777 Amen

  • Ich möchte für F. P. und alle Menschen, die täglich mit Pandemiegedanken leben und dadurch leiden, beten. Manche bekommen Depressionen und psychische Belastungen und finden keine Hilfe. Tag für Tag schleicht die Schlange unbemerkbar um den Hals dieser Menschen und nimmt die Lebensfreude weg und lässt die Menschen ohne Kraft.


    Möge der Vater die Ohren der Menschheit hören lassen und ihren Herzen mit Christus Liebe erfüllen und die negative Gedanken und Ängste durch eine LICHT Säule reinigen und reparieren. Möge Erzengel Raphael für die Schwachen, für die Ängstlichen und für die Kranken da sein.


    Raphael Rapha Raphaim Ain Soph x12 Danke lebendiges ewiges Licht und der Schöpfung unseres himmlischen Vaters JHWH.
    Amen, Amen, Amen 777 Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

  • Ich möchte für F. P. und alle Menschen, die täglich mit Pandemiegedanken leben und dadurch leiden, beten. Manche bekommen Depressionen und psychische Belastungen und finden keine Hilfe.

    Ich schliessse mich dem Gebet für F.P. an und bete auch für Lydia K., die an Covid-19 erkrankt und zur Zeit im Krankenhaus ist. Seit einer Zeit erleben wir in der Corona-Pandemie-Zeiten Themen, die uns alle tangieren und sehr vielfältig sind. Ein wichtiges Thema hat diese Pandemie ans Licht gebracht - wie wichtig in unserem Leben der Kontakt und die Gemeinschaft mit Menschen ist. Viele Menschen sind in dieser Zeit depressiv geworden und vielen Menschen ist auch bewusst, dass ganz unerwartet ein lieber Mensch diese Erde verlassen kann.


    Wir kennen den Heiligen Namen Elohim Misgabi. Der Herr ist meine sichere Höhe/Zuflucht. Ps.59:17.


    Es gibt ein wunderbares Gebet: "Ich will mein Angesicht Gott zuwenden und die Kraft empfangen, fortwährend in Reinheit und Güte zu handeln. O Elochim Misgabi, Du bist meine Zuflucht, und Deine Hilfe brauche ich. Achte auf Deinen Spross in menschlicher Gestalt, o Du der Verteidiger aller Wahrheit und der Urheber der Absoluter Wahrheit bist. Sei mir der Schutzort in den inneren Ebenen meines Seins, worin die Kleinheit meines Wesens vor Deiner Grösse sichtbar wird. Du hast mein Weh gehört und kennst meine Wunden. Wirf mich nicht weg vor Deinem Angesicht, sondern nimm mich an den Ort Deiner Zuflucht und erneure Deinen göttlichen Geist in mir."


    Wir bitten Elochim Misgabi für F.P., Lydia K. und alle Menschen, die zur Zeit die Göttliche Hilfe brauchen. Vater, Dein Wille geschehe.
    Elochim Misgabi, Ain Soph x12. Amen, Amen, Amen und Amen.

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Einsamkeit ist ein großes Thema in diesen Zeiten der Corona-Pandemie. Hierzu wurde nun ein neues Forschungsprojekt gestartet von Forschern aus Norwegen und Spanien. Sie möchten untersuchen inwieweit sich die Pandemie auf die Psyche der Menschen auswirkt.
    Sie bedienen sich dazu unter anderem einer anderen Studie, die bereits in England veröffentlicht wurde und repräsentativ ist.
    Laut dieser Studie bewirkt Einsamkeit ein 45 % höheres Sterberisiko!
    Danach empfinden Menschen die Einsamkeit in großen Städten deutlich höher als auf dem Land.
    Indem die Menschen einen Zugang zur Natur haben und z. B. Tiere und Bäume real erleben, sinkt das Einsamkeitsgefühl um 28 % !!
    Die englischen Forscher hatten zu dieser Studie eigens eine App entwickelt mittels derer man die Teilnehmer der Studie befragen konnte und jeder konnte seine Eindrücke übermitteln.
    Die App nennt sich "Urban Mind" und wird im Internet veröffentlicht.
    So möge die Menschheit die Natur achten und lieben und allen die Möglichkeit offenstehen, diese zu sehen, hören, riechen und fühlen. Mögen unsere inneren Augen das Göttliche in jedem Teil des irdischen Lebens erblicken und Mikro mit Makro verbinden. Möge Heilung erfolgen für jeden einsamen Menschen und möge er das Göttliche in sich erkennen und sehen, dass er niemals alleine ist, sondern Gott ihm ganz nah sein kann zu allen Zeiten, wenn er nur will.


    JHWH, Jahwe, Raffael, Agape, Shalom Ain Soph Or X 12

  • Einsamkeit ist ein großes Thema in diesen Zeiten der Corona-Pandemie. Hierzu wurde nun ein neues Forschungsprojekt gestartet von Forschern aus Norwegen und Spanien. Sie möchten untersuchen inwieweit sich die Pandemie auf die Psyche der Menschen auswirkt.

    Das Wissenschaftszentrum der Berkeley Universität für Allgemeinwohl erforscht das Thema DANKBARKEIT seit 2001. Dankbarkeit kann uns von Einsamkeit und von negativen Aspekten in unserem Leben befreien. Dankbarkeit ist ein positives Gefühl, das unser Gehirn verändert. Bei dem Gefühl vom Herz, setzt unser Gehirn Dopamin und Serotonin frei. In Krisen kann Dankbarkeit wie eine Medizin wirken. Das Gefühl ist nicht angeboren und muss praktiziert werden z.B. durch tägliches Wiederholen oder der Führung eines Tagebuchs.


    Möge die Wissenschaft des Lichts uns zur Befreiung von allen negativen Prozessen in menschlichen Körper und Geist führen.
    Danke YHWH Ain Soph x12 Amen, Amen, Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

    Einmal editiert, zuletzt von X_inna_x ()