Gebet für den Aufstieg der verstorbenen Seelen

  • Im Moment/in den Zeiten großen Wandels verlassen viele Seelen unseren Planeten. So auch meine Schwiegermutter Ellen S. Sie ist gestern gestorben, am Tag ihres Geburtstags und unter dem Einfluss des Lichtklangwesens TAV. Ich bete für sie und alle Seelen die auch zu dieser Zeit auf die andere Seite gegangen sind die Aufstiegspsalmen. Mögen die verstorbenen Seelen die starken Energien der Psalmen empfangen und zur Jungfrau des Lichts geführt werden. Mögen die Energien der Psalmen auch die Herzen der Trauernden berühren und sie mit göttlicher Liebe erfüllen.


    Ego Aimi Anastasis - Aleph TAV Aleph Ain Soph 12x, Danke JHWH Amen, Amen, Amen, Amen


    So nimm denn meine Hände
    und führe mich
    bis an mein selig Ende
    und ewiglich
    ich mag allein nicht gehen nicht einen Schritt
    wo du wirst gehen und stehen da nimm mich mit
    in Dein erbarmen hülle
    mein schwaches Herz
    und mach es gänzlich stille
    in Freud und Schmerz
    lass ruhn zu deinen Füßen
    dein armes Kind
    es will die Augen schließen
    und glauben blind
    wenn ich auch gleich nichts fühle
    von deiner Macht
    du führst mich doch zum Ziele
    auch durch die Nacht
    so nimm denn meine Hände
    und führe mich
    bis an mein selig Ende
    und ewiglich


    (ein evangelisch-geistliches Lied von 1862)

  • Ich schliesse mich diesem Gebet an. Möge die Seele von Ellen S. ein neues zuhause im Haus der Vilen Wohnungen finden. Mögen unsere Gebete die Seele von Ellen S. begleiten, ihr die nötige Kraft zum Aufstieg schenken und zu der Jungfrau des Lichts bringen. Mögen die trauernde Familienangehörige und Freunde getröstet werden. Viele Menschen finden die Worte des Trostes in der Trauerzeit und schweren Lebenssituationen in der Bibel und in den Gebeten.


    El Malech Rachamim, Gott voll des Mitgefühl. Mit diesem besonderen Gebet bitten wir Gott um Erbarmen für die verstorbete Seele von Ellen S. und allen anderen Seelen, die in der letzten Zeit ihren Körper verlassen haben. Dieses Gebet bittet um die Bereitstellung einer Schwelle oder eines Eingangs in den nächsten Aufstiegsbereich. El Malech Rachamim, Ain Soph x12. Amen, Amen, Amen, 666 und Amen.



    Ihr braucht nicht traurig zu sein wie die übrigen Menschen, die keine Hoffnung haben. (1.Thessalonicher 4,13).

    "Gehe diesen Weg, und du wirst all das finden, was du immer gesucht hast". Sai Baba

    Einmal editiert, zuletzt von Edith ()

  • Am Tag eigenes Geburtstags hat die Seele von Ellen S. den physischen Körper verlassen. Die Empfänger der Seele warteten auf diese Zeit auf ihrer Wunsch.
    Das menschliche Leben ist wie ein Blitz zwischen Geburt und Tod. Erster "Atem" und letzter "Atem", in denen der Mensch lebt, sollen in ewigen "Atem"
    gehen. Irdisches brüchiges Leben zwischen Geburt und Tod kann doch eine Erfüllung sein, abhängig vom Blickwinkel.
    Jede Seele hat Recht, zurück zur Quelle gehen - ins göttliche Licht aufzusteigen, und die Lichtsäule der Gegenwart des göttlichen Vaters "Layuesh Shekinah Ain Soph" x12 wird für alle Aufstiegsprozesse der Seele zu Verfügung!
    Mögen die Aufgestiegenen Lichter/Meister die Seele von Ellen S. zu Jungfrau des Lichtes führen/begleiten.


    Danke dem Liebenden göttlichen Vater des ewigen Lichtes und der ewigen Liebe Abba Ahavah Ain Soph x13. Amen Amen Amen und Amen

  • Aus dieser Seele sind zu Lebzeiten auf diesem Planeten zwei Lichtarbeiter hervorgegangen, welche zum Vehikel TAK gehören.
    Dafür möchten wir uns bedanken und sie mit unseren Gebeten begleiten. Möge sie aufgenommen werden nach der Weise Melchizedeks und die höchsten Orden erreichen dürfen in allen Universen, die sind, die waren und die sein werden.
    Möge das leuchtende Herz des Vehikels TAK Ammi Shaddai für diese Seele, und für alle die sich auch gerade auf diesem Pfad befinden, den Weg erhellen!



    TAK Ammi Shaddai Leb Ahava Ain Soph Or Ain SophX12Amen Amen Amen Amen

  • Wir Menschen haben in unserem irdischen Leben Bezugspersonen, die zu uns stehen und uns grenzenlos lieben. Das sind die Eltern.
    Vom Zyklus des irdischen Lebens gehen meistens unsere Eltern zuerst in eine andere Welt. Unser Herz bekommt von Trauer noch Sehnsucht, weil der Mensch auf einmal nirgendwo zu finden ist.
    Ich bete für die verstorbene Seele von Ellen S. und andere Seelen, die in diesem Zeitabschnitt von uns gegangen sind wie R.G. Ich bitte um ein mütterliches Erbarmen, das von der Jungfrau des Lichts kommt und die Seelen umhüllt. Die Seelen sollen am Ort der Ruhe, der ewigen Liebe unseres Herrn JHWH, ankommen.
    Danke, dass wir das höchste Licht anrufen dürfen, um die verstorbenen Seele zu führen. El Maley Rahamim Ain Soph x 12 Amen, Amen, Amen und Amen.

    Das Auge-mit dem ich Gott sehe, ist das Auge, mit dem Gott mich sieht“. Meister Eckehard, 12. Jahrhundert.

    Einmal editiert, zuletzt von X_inna_x ()

  • Wir wünschen Ellen und Reinhard und allen Seelen, die ihre Körper verlassen haben, eine erfüllte Seelenreise und dass sie ihre Bestimmung finden. Mögen sie geleitet und beschützt und gestärkt werden. Mögen sie Frieden erfahren, der alles menschlich Erfahrbare übersteigt.


    Es heißt, dass Gotteswege für uns Menschen unergründlich sind. Wie sehr wünschen wir uns, den Sinn hinter vielen Ereignissen zu kennen? Was geschieht im Tod, was geschieht danach? Welche Wege sind vorbestimmt, welche neu? Wie geht die Geschichte von Erde und Menschheit und Kosmos weiter? Wie viele Dimensionen und Sphären sind in allem verborgen? Wie viele Geheimnisse liegen allein in einem Menschenleben verborgen? Was ist Existenz?


    Sicher ist, dass die göttliche Wissenschaft Metatrons und der Kabbalah ewig ist: die ist, war und sein wird. Möge die Wissenschaft, die Weisheit und Liebe des lebendigen Lichts zu Erkenntnissen führen für die „Lebenden“ und die „Toten“ und jeder Mensch/ jede Seele dazu beitragen.
    Ego Eime Anastasis