Textversion
StartseiteHeilung der ErdeAstroarchäologiePhilosophieWissenschaftEnochHumanitärForumSitemap

Wissenschaft:

Dr. Peter Gariaev - Wellengentik

Global Scaling

Morphische Felder

Kozyrevs Zeit

Nikolai Kozyrev

Dr. Fritz-Albert Popp - Biophysik

Dimensionen von Heim und Charon

Jean E. Charon

Musikologie

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Moderne wissenschaftliche Erkenntnisse führen hinaus aus der Dualität des Lebens
Der Einfluss der Wissenschaft auf unser heutiges Leben hat sowohl positive als auch negative Aspekte. Während die konservative Wissenschaft durch ihre Erkenntnisse der Menschheit einerseits hilft ein besseres Leben zu führen, führt sie uns, und somit auch unsere Erde (Mikro-, Makrokosmos), andererseits in eine Sackgasse oder philosophisch betrachtet in die „Versuchung.“

Sie ist ebenso ein Konstrukt unserer dualistischen Sichtweise, wie alles, was wir um uns herum wahrnehmen. Wir leben in einer dualistischen Welt. Gelingt es uns aber nun beide Aspekte der Wissenschaft, beide Richtungen des Lebens oder beide Seiten einer Medaille gleichzeitig zu sehen, können wir unser Leben aus einem höheren Bewusstsein heraus betrachten.

Das dualistische Gedankenmuster muss transzendiert werden, indem sie beispielsweise aus den Denkstrukturen von „entweder /oder“ (entweder ist die Wissenschaft für uns gut oder sie ist schlecht), in Systemen von „sowohl als auch“ (sowohl ist die Wissenschaft für die Entwicklung des Menschen/ der Erde gut als auch nicht gut) gelenkt werden.

Quantenphysik und Bewusstsein
Auf die moderne Wissenschaft bezogen vollzieht sich dieser Prozess auf unserer Erde bereits in vollen Zügen. Denn trotz einer stark erkennbaren Dominanz der materiell ausgerichteten Forschung gibt es inzwischen viele progressive Denker auf diesem Planeten, die unsere Wahrnehmung mithilfe ihrer oft revolutionären Einsichten für einen neuen Blickwinkel öffnen.

Durch die Implementierung der Theorien aus der modernen Quantenphysik in das menschliche Bewusstsein, entstehen ungeahnte Möglichkeiten einer Vereinigung zwischen den zunächst konträr scheinenden Forschungszweigen Wissenschaft und Philosophie, zwischen dem individuellen Geist und dem individuellen Körper oder zwischen dem Geist der Menschheit und dem Körper des Planeten.

Die Quantenphysik liefert uns diesbezüglich eine sehr genaue Beschreibung unserer Natur. Sie geht konform mit der oben genannten Bewusstseinsveränderung und somit über das dualistische Denksystem dieser Welt hinaus. In der Quantenwelt herrscht genau diese mehrwertige Logik, die über die zweiwertige Ja- oder Nein- Logik hinausführt. Sie erfasst das sowohl / als- auch als ein Dazwischen oder als das Nicht-Greifbare. So erstaunt es auch nicht weiter, dass führende Wissenschaftler, wie der frühere Leiter des Max-Planck-Instituts für Physik in München und alternativer Friedensnobelpreisträger Professor Dr. Hans-Peter Dürr, über einen Quantengeist und über die Unsterblichkeit der Seele sprechen.

Weitere Beispiele der modernen Wissenschaft finden wir u. a.:
a) in der kausalen Mechanik und Äther-Zeittheorie von Dr. Kozyrev, die unser Bewusstsein nicht nur für die Ursächlichkeit unseres Daseins, sondern auch für die Kausalität der Universen öffnet.

b) in den morphogenetischen Feldern von Dr. Rupert Sheldrake, die uns helfen unsere Einheit des Lebens zu akzeptieren und uns der gemeinsamen Quelle der Menschheit zu nähern.

c) in der Global Scaling Theorie von Dr. Hartmut Müller, die eine Synchronizität des Seins, eine Synchronizität verschiedener Universen und Galaxien mit den atomaren Strukturen unseres Köpers bzw. unserer Gene verdeutlicht.

Die moderne Wissenschaft hat hiermit einen Weg gefunden, die Einheit unseres Lebens in verständliche und nachvollziehbare Theorien zu kleiden. Jetzt liegt es an uns, eine praxisbezogene Weiterführung dieses Gedankengutes zum Wohle der Menschheit und zum Wohle unseres Planeten zu entwickeln und zu vollziehen. Durch positive, auf die Ganzheitlichkeit des Lebens ausgerichtete Menschen, kann sich durch Ausübung derartiger an moderne Forschungen angelehnte Praktiken, ein Weg öffnen für die Kreation eines gesunden Lebens für Körper, Geist und Seele. Dann ist der Weg frei für die Heilung der Menschheit und der damit verbundenen Heilung unseres Planeten.


2015 Heilung des Planeten